ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - V6 - Fälschliche Kühlmittelstand Meldung ?

Omega B - V6 - Fälschliche Kühlmittelstand Meldung ?

Opel Omega B
Themenstarteram 18. April 2007 um 6:44

Hallo,

habe mir vor ca. einer Woche ein Omega V6 gekauft.Ein Schöner und gemütlicher Wagen muss ich sagen.Ausser paar kleinigkeiten ist alles in Ordnung.

Der Bordcomputer meldet ab und zu mal,das ich den Kühlmittelstand checken soll,obwohl genügend kühlmittel drin ist.Es ist sogar paar cm über dem min. strich.Kennt sich jemand damit aus?

Danke im Voraus.

mfg Contour

Ähnliche Themen
32 Antworten

Mit großer Wahrscheinlichkeit verabschiedet sich der Sensor. Diesen kann man nicht einzeln tauschen. Der komplette Behälter kostet beim FOH um die 45,- Euro.

Ansonsten auch dir ein herzliches Willkommen im Omega / Senator Forum.

Das ist mit ziemlicher Sicherheit der Sensor. Wird nur von Opel zusammen mit dem Kühlmitel-Ausgleichsbehälter verkauft, kostet ca. 40 EUR, wenn ich mich recht erinnere.

Kann man selber machen, kostet aber auch nicht riesig viel beim FOH.

Themenstarteram 18. April 2007 um 15:05

Zitat:

Das ist mit ziemlicher Sicherheit der Sensor.

Hat es denn irgendein nachteil für den Motor?

Solange nur der Sensor streikt un der Füllstand OK ist, sollte es kein Problem sein. Nur legt er dann ständig wieder diesen Fehler im Speicher ab. Ich persönlich würde es für diesen geringen Betrag reparieren, zumal das ja auch mal kein Fehlalarm sein kann.

Themenstarteram 18. April 2007 um 15:26

Danke.

Dann werde ich mal das Teil austauschen lassen

mfg Contour

Kannst dich ja mal melden, was es effektiv gekostet hat und ob dann alles einwandfrei läuft.

Themenstarteram 18. April 2007 um 15:34

werde ich machen.

ich werd das bei mir demnächst machen lassen, hab schon einen Preis vom FOH, den kann ich nachher mal raussuchen.

Hallo, erst mal Sensor reinigen, Kontakte säubern!

Ist eventuell das Kühlwasser ölig? Dann steht größerer Ärger ins Haus ( Kopfdichtung). Ansonsten ist das ganze harmlos und könnt nach Reinigung wieder lange funktionieren !

heinzbbg.

Themenstarteram 19. April 2007 um 14:06

Zitat:

Ist eventuell das Kühlwasser ölig? Dann steht größerer Ärger ins Haus ( Kopfdichtung). Ansonsten ist das ganze harmlos und könnt nach Reinigung wieder lange funktionieren !

Das Kühlwasser ist nicht Ölig.

Wo sind denn die Konntakte?

Wie kann man es reinigen?

mfg Contour

Hallo,

ich hatte das Problem über den Winter auch. Habe dann an der Behälterunterseite mal den Stecker abgezogen und Kontaktspray reingejaucht. Da es erst nichts brachte war ich schon kurz davor den Behälter zu wechseln - aber nun nach einiger Zeit gibt es keine Meldung mehr obwohl sich sonst nichts geändert hat :confused:. Sonst meint heinzbbg sicher den Behälter auszubauen und mit klarem Wasser den innenliegenden Sensor zu spülen.

Gruß Chuck

Tut mir leid, beim Omega B kenne ich mich da nicht aus. Beim A 2,6i sitzt der Sensor im Deckel. So schwierig kanns aber im B nicht sein, der Sensor muß doch irgenwie auszubauen sein ?

heinzbbg.

Beim Omega B kann man das vergessen. Der Sensor wird eingebaut und dann werden wohl die beiden Hälften des Behälters verschweißt. Der Schwimmer im Inneren hat ja schon die Größe der Deckelöffnung.

Hallo.

Vor einigen Monaten hatte ich ebenfalls das Problem, dass in unregelmäßigen Abständen die Anzeige „Kühlmittelstand prüfen“ erschien, obwohl der Kühlmittelstand in Ordnung war.

Ich reinigte und spülte mehrmals den Behälter, aber die Meldung tauchte nach längerer Zeit wieder auf.

Nochmals reinigte ich den Behälter. Es waren keine Rückstände/Verschmutzungen erkennbar. Da zufällig mein Hochdruckreiniger betriebsbereit in der Nähe stand, hielt ich den Sprühstrahl in die große Öffnung und es flog etlicher „Mist“ aus einer der beiden Anschlussöffnungen -siehe Bild-.

Das Ergebnis konnte ich nicht mehr prüfen, da ich für 47, 91 € einen neuen Behälter kaufte. Das Risiko einer noch immer bestehenden Fehlfunktion war mir zu groß.

Vielleicht kann mein Versuch trotzdem als Hinweis dienen.

Freundliche Grüße

Ommega

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - V6 - Fälschliche Kühlmittelstand Meldung ?