ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - Heizungs-Wärmetauscher ausbauen, wechseln

Omega B - Heizungs-Wärmetauscher ausbauen, wechseln

Opel Omega B
Themenstarteram 30. März 2018 um 15:06

Der Wärmetauscher ist reif. Leider finde ich bei Opel Voting keine funktionierenden links mehr zu der Fotostrecke von Kurt. Insbesondere der Ausschnitt im Armaturenbrett interessiert mich.

Welcher Nachbau ist zu empfehlen? Der Omega hat keine Klimaanlage.

Frohe Ostern!

Beste Antwort im Thema

Nein, ganz im Gegenteil, da man die Teile mit Sikaflex wieder einklebt, werden "eventuelle" Vibrationen eher weniger, als mehr, instabilel wird da auch nichts.

Es wird im Laufe der Jahre auch von diversen FOH's im Bundesgebiet so gemacht.

Ich hatte diverse, sehr davon angetane, telefonische Rücksprachen, nach solchen Zeitwertgerechten OP's, bei guten Kunden einiger FOH's.

Die haben allesamt gestaunt wie einfach und schnell diese hier bei uns publizierte Methode ist, gegenüber der von Opel für die Werkstätten vorgegebene Verfahrensweise, bei solchen Instandsetzungsarbeiten des Wärmetauschers.

Vor allen Dingen wurde immer wieder erwähnt, daß danach nie Beanstandungen auftraten,..

Die beim original von Opel vorgegebenen Verfahren fast immer die Regel waren.

Oft stand sogar sogar der Ersatz der kompletten Armaturentafel an, wegen Beschädigungen beim Aus- oder Wiedereinbau. Auch waren früher klappern, quietschen, oder Kontaktprobleme an Steckern fast bei jeder Reparatur, nach dem alten Schema, gang und gäbe.

Der finanzielle Unterschied ist auch beträchtlich, von der Reparatur nach Vorgabe Opel ca. 1100€ -2000€

Nach unserer Methode fielen selbst in GM Werkstätten meist nur Kosten ca. 200€-500€ an.

Selbst gemacht sind es nur die Kosten für den WT, 1 Kartusche Sikaflex und ein wenig Sprühkleber die dafür anfallen.

45 weitere Antworten
Ähnliche Themen
45 Antworten

Ich denke, Du meinst dieses Archiv.

Themenstarteram 30. März 2018 um 18:06

Ja, genau das suchte ich.

Heizungskühler gibt es ja nun sehr günstig, und sehr teuer. Und alles dazwischen. Wie sind die Erfahrungen mit ATP?

Themenstarteram 31. März 2018 um 1:19

Ich habe jetzt einen WT von Hella bestellt. Mal sehen...

Muss man die Rohre des WTs noch im Motorraum lösen?

Ich denke nicht unbedingt. In den Bildern sieht man die Verschraubung direkt am Wärmetauscher selbst. Wenn es aus Platzgründen sein muss, kann man es während der Arbeit immer noch machen.

Themenstarteram 31. März 2018 um 10:24

Klingt logisch. So werde ich es versuchen. Hoffentlich enthält der neue WT auch die Dichtringe. Was die wohl bei Opel kosten? Wenn man die Maße hätte, könnte man einfach ein Normteil nehmen.

Themenstarteram 31. März 2018 um 13:00

O-Ringe werden nach Innendurchmesser X Schnurstärke bemaßt.

Kennt jemand die Maße für die Ringe Wärmetauscher zu den Rohren?

Die Dichtringe in den Steckkupplungen im Motorraum habe ich nicht vor zu wecheln. Wenn sie überhaupt ab müssen.

Die Maße stehen zwar nicht dabei aber mit den Teile-Nummern sollte sich was finden lassen.

Themenstarteram 1. April 2018 um 11:06

Tja, gut, Teilenummer...

Nr.14 90487638 1845690 -ANNEAU TORIQUE Zwei Stück.

Mein Ausschnitt ist wohl noch etwas zu klein. Aber mit so einem oszillierenden Multitool geht es wunderbar. Tolles Ding.

20180331-183248
Themenstarteram 4. April 2018 um 12:38

Der WT ist raus. Ganz schön brutal: Die Strebe musste auch noch weg. Säbeln, schneiden, sägen...

Man braucht also auch noch eine Kartusche guten Montagekleber!

Maße der O-Ringe: Innen 15mm X 2.5 Schnurstärke.

Der WT war übel zugesetzt, braun-orange, feste Krümel. Bei so was hilft auch kein Spülen mehr. Man sieht es erst richtig, wenn das Dingen aufgesägt ist.

Ich freue mich auf eine korrekte Heizung- nach 8 Jahren!

20180403-121124

ganz heißer Tip .

Wechsel im gleichen Atemzug noch das Heizungsregelventil ,

das wird innen genauso aussehen , Zugekeimt !

danach gibt es wieder Heizleistung PUR,Grins

Themenstarteram 5. April 2018 um 9:02

Rosi: Nö, mit dem Regelventil muss ich dann ja auch den Rest der Klimaanlage einbauen. Habe ich gerade nicht vor...:):p

Korrektur zu den O-Ringen: Innen 14mm scheint noch besser zu passen.

Du sollst doch nicht das Expansionsventil der Klima wechseln,

sondern das Heizungsregelventil was den Wasserdurchfluss zum Wärmetauscher steuert !

Wenn Du vor hast das Expansionsventil zu wechseln ,hättest Du dir das Geschnippel sparen können !

Mfg

Img-20180221-105939
Themenstarteram 5. April 2018 um 10:59

Zur Erinnerung: VFL. Kein Klima.

Der hat so ein Ventil nicht. Die Heizung ist luftgesteuert, nicht wassergesteuert.

Zwar ist meine letzte OP in dem Bereich schon etwas her, aber soweit ich es erinnere, gibt es so ein Teil da nicht.

Einfach die Argumente mit dem Klimagedöns weglassen, hat dein Auto ja nicht. Das Heizwasserventil ist luftgesteuert und schaltet den Wasserfluß ein/aus. Da tropft oft Wasser raus, und dein Auto hat auch eines. Nein, nicht von Klima schreiben-nur Heizungsreparatur. Rosi hats gut gemeint, und irgendwie auch einen guten Tip gegeben. Ich würde es machen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - Heizungs-Wärmetauscher ausbauen, wechseln