ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - ABS-Sensor vorne

Omega B - ABS-Sensor vorne

Opel Omega B
Themenstarteram 13. September 2012 um 17:59

Nabend habe mal wieder ne frage vieleicht ne blöde wweiss ik nicht also hatte gestern mein radlager rechts

gewechselt und mir ist ein loch aufgefallen wo normal der abs sensor sitzt nun weiss ich nicht ob da einer reingehört oder on er nur auf der linken seite sitzt keine fehlermeldungen abs lampe geht auch aus kann mich auch nicht erinner ob mein letzter beide seiten hatte

im vorraus schonmal vielen dank gruss dieter

Ähnliche Themen
21 Antworten

Hi,

Der Omega hat an jedem Rad ein Radsensor .

Themenstarteram 14. September 2012 um 6:16

100 prozent sicher weil würde ja denn heissen habe ein verloren weiss ja nicht ob

das ämöglich ist .

Den verliert man nicht.

Die Sensoren sitzen wie einbetoniert fest im Achsschenkel.

Wenn ich da kein Bild von sehe glaube ich es auch nicht, weil dann dein ABS meckern würde.

D.h. dein ABS-Kontrolle wäre an.

Ein ABS mit defektem oder fehlendem Sensor funktioniert nicht.

 

Geht sie denn kurz an, wenn du die Zündung einschaltest?

Wäre ja nicht der erste Wagen, wo vom Verkäufer, oder einer windigen Werkstatt, einfach die Kontrollampe ausgebaut wird, um einen Fehler im ABS zu verschleiern.

 

Warum erzählst du uns nicht noch was zur Geschichte des Wagens. (wie lange und woher du ihn hast u.ä.)

Wäre schön, wenn du auch deine FZ Daten fest in den Fußtext (Signierung) schreiben würdest.

Hast ne PN dazu. (Oben den Briefumschlag anklicken.)

Themenstarteram 14. September 2012 um 18:03

ja kurt also ist ein 2,5td caravan bj1999 preis 1000 euro hatte ihn von einer frau mit 160000 abgekauft weil er noch gut da stand

jetzt macht er mich aber schwach erst die kupplung die wegflog mit ausdrücklager repariert dann radlager habe ich auch gemacht

eiert aber immer noch beim bremsen und fahren räder sind gewuchtet weiss ich auch nicht wodran es liegt , klima kompressor werkt nicht stecke die bude bald an aber bin leider drauf angewiesen so erstmal zum sensor habe mal ein bild schnell gemacht kannst es sehen denk da müsste er sitzen abs lampe geht nicht an habe ich auch gekuckt nichtmal kurz gruss dieter

20120914-175101

dicker hund das naja da hat man dir wohl ne gurke verkauft wie soll denn das abs ohne sensor funktionieren da weiss ja die elektronik nicht ob das rad blockiert wie sieht das denn aus mit airbag leuchtet da die lampe überhaupt oder haben die leute die leuchte auch rausgebaut naja auf jedenfall bist du ja ohne abs unterwegs, das wird den tüv auch nicht freuen das nächste was mir einfällt wäre die mkl die kann man ja auch noch ausbauen nicht das die möhre auch noch nen motorfehler hat und du hast es noch garnicht gemerkt xenon geht das denn alles oder ist da auch dran rumgebastelt worden die stellmotoren und die waschdüsen mal gechekt das müsste aber ja im display angezeigt werden das der abs sensor von selber rausfällt ist wirklich nicht möglich was mir grad noch auffällt ist das dein gelenkkopf anscheinend fett ausschwitzt oder sogar kaputt ist so und auch das kabel für die verschleißanzeige fehlt und das nächste mal wäre es angenehmer wir würden mal ein paar satzzeichen benutzen findste nich auch:)

Themenstarteram 14. September 2012 um 19:06

ja rechtschreibung 6 .airbaglampe leuchtet weil ich aber die sitze gewechselt ,habe und bei den neuen leder kein seitenairbag drin war habe ich sie mit kabel in kofferraum verfrachtet und auslesen lassen , aber festgestellt das bei mein ledersitzen die gurtstraffer gekommen sind ,also muss ich die mal wechseln und schauen ob es denn weggeht oder ausllesen geht,zum thema xenon gibt auch fehlermeldung reichweite hatte sie ab sind beweglich habe sie gefettet vorn und hinten aber zeigt trotzdem an denk einer ist kaputt oder bei mein glück beide löl. aber waschdüsen gehen juhu . satzzeichen gut ?

Zitat:

Original geschrieben von odin288

100 prozent sicher ....

Hi,

Ja .

Das flattern kommt von den defekten Querlenkern.

Bei den Dicken Ommis gerne mal alle drei vier Jahre wieder.

Die sind ein wenig unterdimensioniert.

 

Also hast du noch einen Berg Arbeit vor dir, daraus wieder ein Verkehrssicheres Fahrzeug zu machen, das wengstens ne Change auf einen frischen Tüv hat.

 

Du hast ne PN.....

Themenstarteram 14. September 2012 um 20:07

na zum glück hatt er ja tüv gehabt . sorry was heisst pn .aber querlenker wurde wie stossdämpfer neu gemacht, gut muss ich vieleicht

mal aufbocken und mit ne eisenstange prüfen. aber das ding mit undichten tank ,hatteste recht war die dichtung und schraube dank nochmal . was mach ich jetzt mit den sensor neuen rein oder sagen wir gebraucht .

Netter Versuch!

Nee, Satzzeichen nich gut.

Dann lass sie lieber weg, und hau einfach mal auf öfter auf die Enter-Taste, wenn du nen neuen Satz anfängst.

Das macht die Sache schon übersichtlicher.

Danke

Ach ja: PN ist eine persönliche Nachricht.

Die kannste oben rechts beim Klicken auf den Briefumschlag abrufen.

Die Sensoren sind wie Goldstaub und wenn ich es richtig in Errinnerung habe, selbst bei Opel nicht mal so einfach zu bekommen.

 

Gebraucht fällt meist aus, da du von 10 Sensoren, wenn du Glück hast zwei -bei der Demontage- heile raus bekommst.

 

PN ist eine persönliche Nachricht.

Oben rechts der Briefumschlag.

Themenstarteram 14. September 2012 um 20:44

A Ja habe ich bekommen schöne sache also doch auf den berg und Lagerfeuer mit mein

grossen in der mitte .Ne gut also muss ich am besten kompletten gebrauchte nabe mit sensor kaufen sind benziner und diesel da baugleich.? Gruss Dieter

Moin

Bevor man losrennt um EIN Teil zu kaufen sollte man erstmal eine Bestandsaufnahme machen was noch alles an Teilen gebraucht wird, denn es kann günstiger sein gleich einen kompletten Schlachtwagen zu holen bei dem man VOR dem Kauf noch schauen kann was an dem alles funktioniert.

Bei Einzelteilkauf vom Verwerter weiss man erst nach stundenlangem Umbau ob es überhaupt funktioniert und wenn nicht "tauscht" der Verwerter es natürlich um, aber man fährt und schraubt halt bis der Arzt kommt, wenn man Pech hat.

Die vorderen Sensoren sind wirklich selten zu bekommen und wenn dann über 100eur/Paar von Privat aus dem Netz..und auch nur mit viel suchen und noch viel mehr Glück.

Hier wäre mal eine Lösung nötig, Sensoren reparieren, nachbauen, welchen Sensoren von welchem anderen Auto würden eventuell auch passen usw..Kurt? :D

Es kommt noch soweit das wir unsere Ommis wegen so blödem Sensor irgendwann wegwerfen müssten...:confused:

Gruss Willy

Zitat:

Original geschrieben von astra diesel wi

Es kommt noch soweit das wir unsere Ommis wegen so blödem Sensor irgendwann wegwerfen müssten...:confused:

Hi,

Da hab ich keine Bedenken Willy . :)

Nachdem was hier alles stillgelegt wird .

1. Bremsbelagverschleißsensoren .

2. Sekundärluftpumpe .

3. Abgasregelungsventil

4. Kühlwasserbehälter-Sensor

5. Niveaulift-Kompressor

6. Thermostat

7. Kühlmittelabsperrventil

8. Ersatzrad

9. Antennenverstärker

10. Und und und

Solange der Omi ansich nicht stillgelegt wird , und sich die Räder noch drehen wird er nicht so schnell weggeworfen .

Wobei ich so manches der Liste nicht verstehe .

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - ABS-Sensor vorne