ForumGolf
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Offener K&N Luftfilter TÜV?

Offener K&N Luftfilter TÜV?

Themenstarteram 9. August 2002 um 12:03

Wollte mir einen K&N Luftfilter(offen) kaufen habe aber gehört man bekommt ihn bei einem 2l Golf III nicht eingetragen stimmt das?

Ach ja, noch was muß man wenn man denn Luftfilter einbaut wirklich den Motor darauf einstellen lassen ??

Mfg

Softy

Ähnliche Themen
23 Antworten

Re: Offener K&N Luftfilter TÜV?

 

Zitat:

Original geschrieben von Softy

Wollte mir einen K&N Luftfilter(offen) kaufen habe aber gehört man bekommt ihn bei einem 2l Golf III nicht eingetragen stimmt das?

Neuerdinngs gibt es alle offenen K&N Luftfilter mit einer ABE !

D.h. TÜV ade !!

Würde mich aber sicherheitshalber nochmal bei K&N erkundigen.

Zitat:

Ach ja, noch was muß man wenn man denn Luftfilter einbaut wirklich den Motor darauf einstellen lassen ??

Mfg

Softy

Auf jeden fall sollte man sein Fahrzeug darauf einstellen lassen.

Jede Änderung beeinflußt auch die Verbrennung im Motor.

Das STG kann nicht alles selber regeln,deshalb ist es drinngend ratsam es auch auf den offenen Luftibetrieb abzustimmen.

wo kann ich das einstellen lassen und was kostet mich der spass?

500-1500 mark.

kann jeder GUTE!!! Chiptuner machen, aber es muß auf nem prüfstand gemacht werden...

boah eh, wie mann so schön sagt. Ist das arg schlimm, wenn ichs nicht einstellen lasse und den Filter einfach drannbau?

da gehen die meinungen auseinander...

warum willste den denn haben???

hab schon einen, den ich demnächst einbauen werde.

und ja, ich kenn die geschchte nmit dem sand und der verglasung noch aus meinem anderen Threat.

Aber zusätzlich nochmal soviele eier für die einstellung berappen. hmmmm.

ja, aber WARUM willst dir den einbauen???

Na ja man muß ja nicht gleich zum Tuner gehen,der 1500 DM haben will !!

Es gibt auch welche die machen das für 300 bzw. bietet ABT Chipwochen an wo sie ihre sportlich abgestimmten Chips verkaufen die reichen allemal um mit dem offenen Lufti umgehen zu können.

Und wer sein Auto liebt,der sollt auch etwas Geld hineinstecken.

Dann säuft man sich halt die nächsten paar Tage nicht die Hucke voll :D

Das spart dann auch etwas Geld !

Grendel bringt es wieder mal auf den punkt :D:D:D

hmmm, warum will ich den einbauen? ganz einfach:

wie wir ja schon ausgiebig diskutiert haben kommt leistungsmäßig nix bei raus.

also werd ich ihn wohl wegen dem sound einbauen, oder?

wenn du dafuer leistungsverlust in kauf nimmst bau ihn dir ein...

also abe hat keiner von den kits - da ist ein tüffgutachten dabei, was also eine vorführung und eintragung beim tüff notwendig macht.....

einstellen brauch mann den 2l golf auch nicht, da dieser einen luftmengenmesser bzw ab 95 einen luftmassenmesser haben und somit die veränderte luftmenge bzw die luftmasse (beim massenmesser) erkannt wird und die einspritzanlage darauf reagiert........was das mit den leistungseinbußen ohnen einen hitzeschutz angeht, so ist das nicht von der hand zuweisen - siehe auch bei mir auf meiner seite

dann erklär mir doch mal warum mein g2gti mit 57i auffer ab abgemagert hat???

KEINE ABE ?!

Nun ja dann muß man halt dochnoch zum TÜV !

Aber Früher konnte man noch nicht einmal die Filter eintragen lassen.

Außer beim VR.Da war es kein Problem :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Offener K&N Luftfilter TÜV?