ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. OBD2 Fehlercodes Alfa

OBD2 Fehlercodes Alfa

Themenstarteram 10. Dezember 2006 um 17:33

Moin,

ich habe mittels OBD2 Diagnose Interface erfolgreich den Fehlerspeicher meines 2001er Alfa Romeo 156 Sportwagon (2.0TS) ausgelesen. Leider sind einige Herstellerspezifische Fehlercodes dabei - beginnend mit P11xx.

Hat jemand eine Liste der Alfa-spezifischen Fehlercodes? Eventuell tun's auch die von Fiat - weiß ich aber nicht...

Danke im Vorraus!

Ähnliche Themen
17 Antworten

Poste doch mal was du hast und dann schauen wir mal. ;)

Womit hast denn den Fehlerspeicher ausgelesen? Suche noch nen System welches bei Alfa 156 funktioniert.

Gruß

Torsten

Themenstarteram 11. Dezember 2006 um 20:32

Was die Diagnose angeht kann ich nur von meinem Alfa 156 sprechen - 2.0 TS Benziner BJ2001. Bei älteren Modellen könnte es anders aussehen.

Das Protokoll ist ISO 9141-2 - Ich habe mir ein ELM327-basiertes USB-Interface gekauft, da es etwas zukunftsicherer ist (CAN-Unterstützung). Es sollten aber auch andere Chipsätze funktionieren wie ELM323, mOByDic, AVG2055, usw. - Hautsache ISO 9141-2 Unterstützung. Als Software habe ich die Freeware Scantool.net verwendet - bietet die wichtigsten Grundfunktionen wie Fehlercodes lesen & löschen sowie Anzeige aktueller Daten wie Drehzahl, Geschwindigkeit, Lambdasonden-Spannungen usw.

 

Die Fehlercodes sind (bzw. waren):

P1121

P1122

P1178

Allerdings wäre es schon super wenn jemand alle Alfa-Spezifischen Codes hätte - dann hab ich die beim nächsten Mal sofort zur Hand.

Hallo,

guckst Du hier:

 

http://www.obd-2.de/tech_dtc.html

 

plaga8

Themenstarteram 12. Dezember 2006 um 20:12

Leider sind unter dem Link nur allgemeine, keine fahrzeugspezifischen Fehlercodes gelistet. Unter der Domaine habe ich nach etwas Suche zwar auch einige wenige Alfa-spezifische Codes gefunden, leider waren die gesuchten nicht dabei. Oder habe ich etwas übersehen?

Die Hersteller sind oft phantasielos und nehmen die ISO-Code Nummern auch im herstellerspezif. Abschnitt. Einfach mal schauen, ob die Codes mit P0xxx Sinn machen.

P0121 Throttle/Pedal Position Sensor/Switch "A" Circuit Range/Performance

P0122 Throttle/Pedal Position Sensor/Switch "A" Circuit Low

P0178 Fuel Composition Sensor Circuit Low

Throttle ist nicht immer gleich Drosselklappe, sondern kann auch Gaspedal sein.

Zitat:

Original geschrieben von ,ta

Die Hersteller sind oft phantasielos und nehmen die ISO-Code Nummern auch im herstellerspezif. Abschnitt. Einfach mal schauen, ob die Codes mit P0xxx Sinn machen.

Hmm... wozu sollte man das tun? Die Hersterller spezifischen Codes sind als Ergänzung gedacht wenn die normalen etwas nicht abdecken - es gibt also absolut keine sinnvolle Begründung für deine Aussage. Davon ab ist mir das von dir beschriebene Phänomen noch nicht unter gekommen...

Zitat:

Original geschrieben von Theresias

Davon ab ist mir das von dir beschriebene Phänomen noch nicht unter gekommen...

Und schon mal Aliens untergekommen? Was sagt uns das?

Zitat:

Original geschrieben von ,ta

Und schon mal Aliens untergekommen? Was sagt uns das?

Anstatt Sprüche zu klopfen könntest du deine Aussage mit einem konkreten und nachprüfbaren Beispiel belegen. :)

Kein Problem :p: http://www.blafusel.de/misc/obd2_kw1281_dtc.html

Bspw. P1201 <->P0201 ff. Das das System nicht überall und immer klappt, habe ich nie behauptet. Es ist aber einen Versuch wert, sich die Sache daraufhin anzuschauen, bevor man gar keinen Ansatz hat.

So wirklich korrekt ist die Liste ja nicht...

Blafusel Liste...

16504/P0120 = Drosselklappen-/Ansaugspinnen-Positions-Sensor/-Schalter A Schaltkreis Fehlfunktion

Offiziell...

16504/P0120 = Drosselklappenpotentiometer (G69): elektrischer Fehler im Stromkreis

 

Bzgl. P0201/P1201 schau ich nochmal wenn ich wieder zu Hause bin... ;)

Hm. Über die Richtigkeit der Liste bzgl. VAG-Codes kann ich nichts sagen, aber der ISO Code ist schon relativ richtig, wenn man die Eindeutschung auch als etwas holprig bezeichnen kann. Ich zitiere mal ISO 15031-6: "P0120 Throttle/Pedal Position Sensor/Switch "A" Circuit"

Servus zusammen!

Kann man eigentlich den Fehlerspeicher auch selber löschen?

Oder kann das nur eine Werkstatt mit dem Auslesegerät?

Ich hab einen 156 SW 2.0JTS Bj. 2002

 

Vielen Dank für Eure Hilfe!

 

Gruß

Timo

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fehlerspeicher löschen?' überführt.]

am 18. April 2007 um 14:06

Mit dem geeigneten Gerät könnte man das natürlich auch selber machen. Nur hat das kaum jemand.

Zum Anderen steckt hinter der Meldung die gelöscht werden soll ja vielleicht ein wirklicher Fehler,, sodass die Löschung nur temporär wäre. (Folge entfernt, aber nicht die Ursache.)

Nach meiner Erfahrung kostet das auslesen/löschen in der Werke so zwischen nichts und 10Euro.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fehlerspeicher löschen?' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen