ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. NTG2 gegen Android 6.0 getauscht

NTG2 gegen Android 6.0 getauscht

Mercedes GL X164

Hallo zusammen,

nach langem hin und her habe ich nun ein Androidgerät eingebaut (Gesamtkosten 321,97 Euro).

Es fehlen noch 2 Bestellungen,- die am Samstag eintreffen sollen (fertigstellen am Sonntag).

Da immer vermehrt Fragen bzgl. Alternativen aufkommen,

werde ich die Tage ein TUT erstellen und meine Erfahrungen teilen.

Meine Bestellungen sind wie folgt...

1. Android Gerät 9 Zoll vom Lft. A-Sure für 249 Euro

9Zoll_Android

2. Mini Bluetooth OBD2 ELM327 Interface Auto KFZ Diagnose Scanner Testgerät für 7 Euro

3. GPS Adapter FAKRA Stecker - SMA gerade Stecker MERCEDES für 7,99 Euro

Wollte das mitgelieferte GPS nicht verwenden, sondern das Original. Deshalb der Adapter.

4. DAB+ Antenne (Scheibe) für 49.99 Euro

5. Antennenstecker zu Fakra 7,99 Euro

Anbei ein Bild im eingebauten Zustand - Kommt am Sonntag wieder raus um den rest fertig zu stellen.

Folgende Dinge wurden heute kurz getestet.

- Navigation: iGo war schon drauf. Funktioniert tadellos,- sehr viele futures integriert (auch Radaranzeige)

- USB: Stick angeschlossen (Musik und Videos) spielt dieser sauber ab

- Internet: Man kann ein zusätzlichen DatenUSB Stick anschließen um Internet zu haben. Ich habe hier von meinem Handy ein Hotspot aktiviert. Das Gerät erkennt über den eingebauten Router mein Handy und was soll ich sagen. Funktioniert.

- Lenkradtasten: laut/leiser, nächster titel, telefonieren und anzeige RadioSender im KI funktioniert

- Bluetooth/Telefon: Bluetoothverbindung war sofort da/Kontakte wurden ebenso abgefragt -

- Mitgeliefertes Mikro: Habe ich eingebaut,- Das Gerät hat schon ein Mikro verbaut. Das zusätzliche habe ich sicherheitshalber mit eingesteckt.

Zwei Sachen sind mir bisher aufgefallen...

1. Wie werde ich die Uhr im Tacho ändern können

2. Beim Abziehen des Schlüssels geht das Gerät nicht aus! Ursache muss ich noch finden.

Wie gesagt. Sobald alles eingebaut werde ich das TUT und die Bilder hochladen (Event. auch ein Video auf YT)

Grüsse

Img-20170907-wa0001
Beste Antwort im Thema

Anbei das TuT zu meinem Einbau.

Die zwei USB Anschlüsse habe ich in das Handschuhfach verlegt.

Ich habe einen 6 Fach Wechsler (habe ich nicht ausgebaut).

Wenn man diesen herunter klappt,

ist hinten ein Schlitz offen. Einfach die USB Kabel dort durchführen.

Das Handbuch passt dann noch sauber rein.

Den Analog Radioanschluss muss ich noch über die FA. Ars24 anfragen (wie ich den besten analogen empfang bekomme).

Ansonsten. Wirklich TipTop.

Kann ich jedem empfehlen. Gleich ein anderes Fahrgefühl.

- Keine CD´s mehr.

- Radio fährt im Bruchteil hoch.

- Kann alle Android Apps aufspielen.

- WLAN und Hotspot funktioniert

- Musik über das Handy streamen funktioniert

- USB --> Filme und Musik funzt

- RFK funzt

- GPS - Navi besser als das Original (+Radar und viel mehr Länder/POI)

Ist wirklich eine Augenweide

Wenn Ihr fragen habt könnt Ihr euch gerne an mich wenden.

596 weitere Antworten
Ähnliche Themen
596 Antworten

Zitat:

@Aki81 schrieb am 7. September 2017 um 17:00:45 Uhr:

 

1. Wie werde ich die Uhr im Tacho ändern können

Das muss mit Star Diagnose frei geschaltet werden.

Punkt zwei: Du hast wahrscheinlich an das Zündungsplus das Dauerplus geschaltet. Schau dir die Baupläne der Stecker an und finde das gelbe (?) Kabel. Müsste das Zündungsplus sein.

Hast du eigentlich eine Rückfahrkamera, oder beabsichtigst du eine anzuschaffen?

Ja würde mich auch Interessieren, kann man die Rückfahrkamera anschließen?

UND ist der Umbau auch für Harman- Kardon geeignet?

Ziemlich weit unten in dem Ebay Angebot steht, daß man eine Benz FibreOptic Decoder Box für 80 Euro zusätzlich bestellen kann, die dann auch Harmann Kardon oder Bose Soundsysteme unterstützt.

Unklar bleibt allerdings ob die originale RFK unterstützt wird.

Habe die RFK schon längst verbaut (Kein Original Teil). Konnte diese aber nie nutzen da ich kein Fakra Anschluss im Comand hatte.

Diese werde ich die Woche noch verkabeln und testen.

Habe mir aber gerade eben nach einem Telefonat einen Entstörfilter für 14.99 bestellt.

Hintergrund:

Die RFK bekommt Strom von der Rückleuchte (Rückwärtsgang eingelegt - Kamera schaltet ein - getakteter Strom). Chinchkabel kommt ins Androidradio. Weiter muss noch ein 12V zum Remote (Radio) gelegt werden. Dazwischen muss der Störfilter eingebaut werden. Kann sonst das Bild stören.

Zitat:

@Mike03 schrieb am 7. September 2017 um 17:47:34 Uhr:

Punkt zwei: Du hast wahrscheinlich an das Zündungsplus das Dauerplus geschaltet. Schau dir die Baupläne der Stecker an und finde das gelbe (?) Kabel. Müsste das Zündungsplus sein.

Läuft über Canbus,- ist nicht möglich.

Habe event. schon eine Lösung. Ich teste das und gebe RM

Sodale.

Das Radio ist eingebaut. Ein TUT stelle ich bebildert noch ein.

Was nicht im Cockpit angezeigt wird...

1. Navigationspfeil

2. Telefon (steht bitte warten obwohl über Android verbunden)

3. Titel der Musik werden nicht angezeigt (Titelnummer und Zeit wird angezeigt)

Ansonsten funzt alles.

DAB+, RFK, Internet, Radio, Filme & Musik (USB) etc...

Img-20170908-154315
Img-20170908-154326
Img-20170908-154511
+5

Hi

Die Lösung könnte die Steckdose im Fußraum sein - wird über Zündung geschalten - evtl. ist eine Entstörung notwendig

Zitat:

@kkkorbi schrieb am 8. September 2017 um 21:58:53 Uhr:

Hi

Die Lösung könnte die Steckdose im Fußraum sein - wird über Zündung geschalten - evtl. ist eine Entstörung notwendig

Hallo,

wie meinst Du das?

Kannst Du das genauer schildern?

Danke vorab

Anbei das TuT zu meinem Einbau.

Die zwei USB Anschlüsse habe ich in das Handschuhfach verlegt.

Ich habe einen 6 Fach Wechsler (habe ich nicht ausgebaut).

Wenn man diesen herunter klappt,

ist hinten ein Schlitz offen. Einfach die USB Kabel dort durchführen.

Das Handbuch passt dann noch sauber rein.

Den Analog Radioanschluss muss ich noch über die FA. Ars24 anfragen (wie ich den besten analogen empfang bekomme).

Ansonsten. Wirklich TipTop.

Kann ich jedem empfehlen. Gleich ein anderes Fahrgefühl.

- Keine CD´s mehr.

- Radio fährt im Bruchteil hoch.

- Kann alle Android Apps aufspielen.

- WLAN und Hotspot funktioniert

- Musik über das Handy streamen funktioniert

- USB --> Filme und Musik funzt

- RFK funzt

- GPS - Navi besser als das Original (+Radar und viel mehr Länder/POI)

Ist wirklich eine Augenweide

Wenn Ihr fragen habt könnt Ihr euch gerne an mich wenden.

Sodale,

jetzt funktionert alles.

Habe den Übeltäter dank der Überseekollegen gefunden.

Habe vom Canbus Adapter kommend, das dünne gelbe Kabel getrennt und mit Klemme 15 (als versuch)

verbunden (Nichts am Quadlock gemacht).

Siehe da... Radio fährt nur hoch wenn Schlüssel auf Stufe 1 und geht aus wenn ich den Schlüssel abziehe.

Habe jetzt die Pläne für die Dachleuchteinheit. Dort werde ich von der Klemme 15R abgreifen.

Dann reicht es wenn ich den Schlüssel nur ins Zündschloss stecke.

 

Bus
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. NTG2 gegen Android 6.0 getauscht