ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Noch ein (fauler) Neuer..

Noch ein (fauler) Neuer..

Themenstarteram 15. August 2012 um 22:55

Hallo zusammen,

da ich jetzt meinen ersten eigenen Neuwagen habe, möchte ich diesen (im Gegensatz zu den bisherigen Fahrzeugen) auch etwas besser pflegen, auch wenn ich bisher nicht DER Putzer und Polierer war und wahrscheinlich auch nie werde..

- Hersteller ?

Ford

- Typ ?

Focus MK3 5-Türer

- Farbe

pantherschwarz

- Metallic (j/n) ?

j

- Alter ?

(Fast) Neuwagen -> Vorführer mit Tageszulassung im März

- Pflegehistorie in ein paar Worten, wie z.B. „Bisher ca. alle 3 Wochen Waschanlage, 1x im Jahr Handpolitur und Wachs“

Ich habe den heute zum ersten Mal (mit der Hand) gewaschen (mit Waschhandschuh von "Real" mit Fasern für ca. 5,- Euro , Hochdruckreiniger, Felgenreiniger RS1000, Insektenlöser RS1000 und Trockentuch von Real für etwa 5,- Euro und phosphatfreies Autoshampoo von Sonax, also bisher insgesamt alles eher der "Billigkram")

- Beschreibung Zustand, wie z.B. „Viele Waschanlagenstreifen, vorne Insekten eingebrannt, ca. 3cm langer Kratzer in Motorhaube, Radläufe aus Kunststoff ausgebissen“

Da "Neuwagen" würde ich (als Laie) sagen, (sehr) guter Lackzustand...

- Ggf. gezielte Foto(s) von Defekt(en), der/die beseitigt werden sollen

Bisher (toi,tio,toi) keine bekannt

- Bisher verwendete Politur/Lackreiniger ?

Bisher noch nicht verwendet

- Bisher verwendetes Wachs/Versiegelung ?

Bisher noch nicht verwendet

- Budget: Was willst Du maximal für die kommende Aktion an Pflegeaufwand investieren (abs. Schmerzgrenze) ?

Hmm, monatlich? Einmalig? Ich würde sagen, für die Anschaffung max etwa 100 Euro??

- Aufbereiter: Kommt eine professionelle Lack-Aufbereitung (ca. 120-180EUR) in Frage ?

Ich denke, (noch) nicht...

- Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose!) mit entspr. professionellen Mitteln im Frage (mehrere Hundert EUR, aber hält ggf. mehrere Jahre vor) ?

Nee, derzeit (noch) nicht.

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage ?

Bisher war ich "Waschstraßenwäscher", habe mir aber vorgenommen, das zu ändern.

- Wieviel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen ?

Ich denke, wöchentlich eine "Kurzwäsche", also abdampfen, Handwäsche, trocknen -> etwa 1 Stunde pro Woche, max. alle 2 Wochen.

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu polieren/wachsen ?

Ich müsste mich wahrscheinlich schon zwingen, aber 1 mal im Monat bis alle 2 Monate??

- Was soll erreicht werden (1-5) ?

1) Nahezu perfekte Optik nahe Auslieferungszustand mit Schwerpunkt ‚extremer Glanz‘

2) Nahezu perfekter Lackschutz nahe Auslieferungszustand mit Schwerpunkt ‚extremer und langer Schutz‘

Hinweis: 1+2 ‚verlaufen‘ ineinander, schließen sich nicht komplett aus. Bitte eine Wahl treffen.

3) Ein konstanter, solider gepflegter Eindruck und Werterhaltung, kleinere Mängel wie ein wenig Steinschlag und Waschanlagenstriemen sind akzeptabel

4) Maximaler Pflege-Effekt bei minimalem Aufwand

5) Das Gröbste eben beseitigen, ansonsten Minimalpflege/keine regelmäßige Pflege

Ich denke, ich bin der Typ 2 bis 3. Ich erhoffe mir guten Lackschutz, guten Glanz bei relativ wenig Aufwand, wobei ich den Schwerpunkt eher beim Lackschutz sehen würde.

Erschwerend kommt aber dazu, daß das Fahrzeug am Arbeitsplatz ziemlichen Belastungen ausgesetz ist (Staub, aggressiver Schadstoffausstoss).

Es wäre also wohl ein Wachs/Lackschutz gefragt, der ziemlich lange/gut hält und (sehr) gut vor Schadstoffen/Umwelteinflüssen schützt, aber dennoch leicht (also von einem Laien) und unkompliziert aufzutragen und anzuwenden ist.

Das Fahrzeug ist und wird aber kein Show-&Shine-Fahrzeug (werden).

Könnt Ihr mir da gute(bessere) Produkte empfehlen?

Die FAQ habe ich gelesen, weiß aber ehrlich gesagt nicht, welches Wachs da für meine Zwecke am besten geeignet wäre.

Und noch eine (dumme) Frage: Nach dem Waschen verwende ich (immer oder wie oft?) einen Pre cleaner und trage dann das Wachs auf?

Was haltet Ihr eigentlich von diesen Color Wachsen wie

Sonax Polish & Wax Color

?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß

Flons

Ähnliche Themen
33 Antworten

Wer soll sich denn so einen Roman durchlesen. Fahr doch einfach durch die Waschanlage.

@Tante Hilde:

Das ist kein Roman, sondern Punkt 4.5 der FAQ!

Damit das hier nicht komplett OT ist:

Bin leider selber kein 'kenner' sondern eher ambitionierter Einsteiger, daher würde ich mich auf den folgenden Tipp nicht festnageln.

Du schreibst ja, dass das Auto am Arbeitsplatz viel Staub und Schadstoffen ausgesetzt ist, daher wäre vielleicht eine syntetische 'Versiegelung' (so Richtung Chemical Guys Jetseal 109?) das Richtige?

Das Ganze dann noch getoppt von nem synthetischen Detailer (der Sonax BrilliantShine hat ja im Celsi-Test reichlich gut abgeschnitten, was ich bis dato auch nur bestätigen kann)

Was du dir aber auf jeden Fall besorgen solltest/wirst sind ein paar gute Mikrofasertücher und Applikatorpads anschaffen wirst.

MfG

xmodder

Themenstarteram 16. August 2012 um 8:06

Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort, klasse!

@Tante Hilde: Ich habe versucht, mich an die FAQ zu halten. Des Weiteren geht es hier ja wohl um Fahrzeugpflege. Wenn ich einfach nur schnell, schnell mein Auto sauber haben wollte, hätte ich hier wohl nicht gepostet.

@xmodder: Vielen Dank. Ich werde die Tage mal die von Dir genannten Produkte ordern.

MFT's stehen aber zunächst ganz oben auf der Einkaufsliste ;-)

 

Gruß

Flons

Zitat:

Original geschrieben von Tante Hilde

Wer soll sich denn so einen Roman durchlesen. Fahr doch einfach durch die Waschanlage.

Was ist das bitte für ne Ansage...Setzen ,Sechs!!

Der TE hat die FAQ benutzt weil er sein Auto "richtig" pflegen will und Du empfiehlst ihm die Waschanlage ??

Kopfschüttel ,Kopfschüttel ,Kopfschüttel .............

Zitat:

(Fast) Neuwagen -> Vorführer mit Tageszulassung im März

- Pflegehistorie in ein paar Worten, wie z.B. „Bisher ca. alle 3 Wochen Waschanlage, 1x im Jahr Handpolitur und Wachs“

Dann musst Du eine Entscheidung treffen bei der Frage: Will ich in Zukunft NUR noch Handwäsche machen, ansonsten lohnt sich der zeitliche oder finanzielle Aufwand kaum, da die Waschanlage gerne mit einem Mal eine stundenlange Arbeit zunichte macht.

Zitat:

Ich habe den heute zum ersten Mal (mit der Hand) gewaschen (mit Waschhandschuh von "Real" mit Fasern für ca. 5,- Euro , Hochdruckreiniger, Felgenreiniger RS1000, Insektenlöser RS1000 und Trockentuch von Real für etwa 5,- Euro und phosphatfreies Autoshampoo von Sonax, also bisher insgesamt alles eher der "Billigkram")

erster Schritt mit Optimierungsbedarf. Die genaue Vorgehensweise ist in den FAQ beschrieben.

Die Qualität der Pflege hängt vor allem an den guten Produkten. Insbesondere was Waschhandschuh, Trockentuch und Mikrofasertücher betrifft. Denn die sorgen in der hauptsache für eine schonende Lackbehandlung. Die Produkte aus dem Baumarkt erfüllen nicht diese Ansprüche. Mikrofaser muss WEICH sein, und auch nach der Wäsche weich BLEIBEN nach der Wäsche.

Zitat:

 

- Beschreibung Zustand, wie z.B. „Viele Waschanlagenstreifen, vorne Insekten eingebrannt, ca. 3cm langer Kratzer in Motorhaube, Radläufe aus Kunststoff ausgebissen“

Da "Neuwagen" würde ich (als Laie) sagen, (sehr) guter Lackzustand...

Dann sie zu dass es so bleibt.

Zitat:

 

- Ggf. gezielte Foto(s) von Defekt(en), der/die beseitigt werden sollen

Bisher (toi,tio,toi) keine bekannt

- Bisher verwendete Politur/Lackreiniger ?

Bisher noch nicht verwendet

- Bisher verwendetes Wachs/Versiegelung ?

Bisher noch nicht verwendet

Zuerst solltest Du dir via FAQ darüber klar werden, wie diese Produkte wirken und wie man sie verwendet.

EIne Politur ist vermutlich nicht nötig. Dennoch würde ich zur Lackreiigungsknete raten ( wie, warum ? -> FAQ )

Ein PreCleaner ist ein Produkt das vor dem Wachsauftrag genutzt werden kann. Es ist kein Muß aber es optimiert das Ergebnis in Sachen Glätte und Glanz.

Beim Wachs würde ich mal klein anfangen. ( Klein meint die Menge und das Budget )

Es gibt hier kleine Testdosen, die für 3-4 mal wachsen reichen. Von Finish Kare oder Dodo Juice.

Preise liegen hier zwischen 4 und 11 EUR. Wachs trägt man immer SEHR DÜNN auf - dann wirkt es genauso gut, und es hält länger. Mit länger ist nicht die Zeit gemeint die es auf dem lack durchhält, sondern wie oft du mit einer Dose wachsen kannst.

Zitat:

 

- Budget: Was willst Du maximal für die kommende Aktion an Pflegeaufwand investieren (abs. Schmerzgrenze) ?

Hmm, monatlich? Einmalig? Ich würde sagen, für die Anschaffung max etwa 100 Euro??

Das langt für die Grundausstattung - lies dir mal das Inhaltsverzeichnis meines Blogs durch ( in meiner Signatur unten ) - da gibt es diverse Pflegesets in allen Preisklassen

 

Zitat:

Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose!) mit entspr. professionellen Mitteln im Frage (mehrere Hundert EUR, aber hält ggf. mehrere Jahre vor) ?

Nee, derzeit (noch) nicht.

Brauchst Du für Wachs und PreCleaner auch nicht - bei einer Politur sieht es schon anders aus wenn Du ein Top Ergebnis willst

Zitat:

 

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage ?

Bisher war ich "Waschstraßenwäscher", habe mir aber vorgenommen, das zu ändern.

gut

 

Zitat:

 

- Wieviel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen ?

Ich denke, wöchentlich eine "Kurzwäsche", also abdampfen, Handwäsche, trocknen -> etwa 1 Stunde pro Woche, max. alle 2 Wochen.

passt

Zitat:

 

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu polieren/wachsen ?

Ich müsste mich wahrscheinlich schon zwingen, aber 1 mal im Monat bis alle 2 Monate??

je nach Wachs langt 2-3 x im Jahr

 

Gruss

E

Gruß

Flons

Themenstarteram 16. August 2012 um 9:21

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

Dann musst Du eine Entscheidung treffen bei der Frage: Will ich in Zukunft NUR noch Handwäsche machen, ...

Nach derzeitigem Stand würde ich sagen, ich möchte auf jeden Fall bei der Handwäsche bleiben.

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

...

Die Qualität der Pflege hängt vor allem an den guten Produkten. Insbesondere was Waschhandschuh, Trockentuch und Mikrofasertücher betrifft.

Da habe ich mir jetzt folgendes rausgesucht:

Waschhandschuh

oder lieber

Schwamm ?

Dazu das Auftrags-Pad

Und das Trockenuch

Sowie die MFTs

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

Zuerst solltest Du dir via FAQ darüber klar werden, wie diese Produkte wirken und wie man sie verwendet.

FAQ habe ich gelesen. Und ich denke, die Grunddinge sind mir bekannt (Wachs, Politur). Also das, was der "Dau" kennt.

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

Beim Wachs würde ich mal klein anfangen. ( Klein meint die Menge und das Budget )

Es gibt hier kleine Testdosen, die für 3-4 mal wachsen reichen. Von Finish Kare oder Dodo Juice.

Preise liegen hier zwischen 4 und 11 EUR. Wachs trägt man immer SEHR DÜNN auf - dann wirkt es genauso gut, und es hält länger. Mit länger ist nicht die Zeit gemeint die es auf dem lack durchhält, sondern wie oft du mit einer Dose wachsen kannst.

Hier habe ich mir das Sparpaket von Zaino rausgesucht:

Zaino Basic

 

Meinst Du, das wäre für den "Hausgebrauch" so okay oder schon overperformed oder habe ich noch was wichtiges vergessen?

Vielen Dank schon/noch einmal.

Gruß

Flons

Zitat:

Original geschrieben von Flons

 

Da habe ich mir jetzt folgendes rausgesucht:

Waschhandschuh

oder lieber

Schwamm ?

Dazu das Auftrags-Pad

Und das Trockenuch

Sowie die MFTs

Zitat:

Original geschrieben von Flons

 

Hier habe ich mir das Sparpaket von Zaino rausgesucht:

Zaino Basic

 

Meinst Du, das wäre für den "Hausgebrauch" so okay oder schon overperformed oder habe ich noch was wichtiges vergessen?

Vielen Dank schon/noch einmal.

Gruß

Flons

ich würde nicht zu dem teueren Zaino Paket greifen.

Schau mal bei Lupus-Autopflege.de rein, der hat eine super Auswahl, günstigen Verand ( ab 60 EUR frei Haus ) und ist sehr schnell.

zB könnte das Set so aussehen:

1 x Shampoo - z.B. Chemical Guys Maxi Sudz II oder Dodo Juice Born to be mild 250ml

1 x Waschhandschuh - Fix 40

1 x Mikrofasertücher - 5er Pack von Lupus ( NICHT die All Purpose Tücher, nimm die 530er

2 x Applikatorpads von Lupus

1 x Trockentuch z.B. Orange Drying Towel

1 x Wachs - Dodo Juice Blue Velvet ( Panelpot ) oder Finish Kare Pink Paste ( Probedose )

beides sind kleine Dosen, was aber zu Beginn komplett ausreicht.

Gruss

E

 

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

 

1 x Shampoo - z.B. Chemical Guys Maxi Sudz II oder Dodo Juice Born to be mild 250ml

1 x Waschhandschuh - Fix 40

1 x Mikrofasertücher - 5er Pack von Lupus ( NICHT die All Purpose Tücher, nimm die 530er

2 x Applikatorpads von Lupus

1 x Trockentuch z.B. Orange Drying Towel

1 x Wachs - Dodo Juice Blue Velvet ( Panelpot ) oder Finish Kare Pink Paste ( Probedose )

beides sind kleine Dosen, was aber zu Beginn komplett ausreicht.

Hör auf den Elchi! :D

Ich hab mit ähnlicher Kombi angefangen.

Von den Pads nimm lieber 1-2 mehr, die fallen (mir! :rolleyes:) gerne mal runter...

"Overperformen" kommt bei Spaß an der Sache von ganz allein, kannste mir glauben... :p

2 Eimer haste schon?

Und für Felgen kann man auch gut die Würstchenhandschuhe vom 1€ Schop nehmen...

 

Themenstarteram 16. August 2012 um 9:58

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

...

Danke Dir! Ich habe mir da mal folgendes nach Deinen Angaben rausgesucht. Guck mal bitte, ob das passt:

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

zB könnte das Set so aussehen:

1 x Shampoo - z.B. Chemical Guys Maxi Sudz II oder Dodo Juice Born to be mild 250ml

Shampoo

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

1 x Waschhandschuh - Fix 40

Waschhandschuh

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

1 x Mikrofasertücher - 5er Pack von Lupus ( NICHT die All Purpose Tücher, nimm die 530er

MFTs

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

2 x Applikatorpads von Lupus

Applikatorpads

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

1 x Trockentuch z.B. Orange Drying Towel

Trockentuch

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

1 x Wachs - Dodo Juice Blue Velvet ( Panelpot ) oder Finish Kare Pink Paste ( Probedose )

Wachs

 

Zitat:

Original geschrieben von s45chBO

2 Eimer haste schon?

Jepp, 2 10l- Eimer hatte ich mir mal im 1 Euro-Shop "gegönnt" :-)

Aber ich habe nicht den in den FAQ genannte/erwähnten GridGuard ?! :-(

Muss der sein bzw. gehts auch ohne?

Danke Euch.

Gruß

Flons

Zitat:

Original geschrieben von Flons

Jepp, 2 10l- Eimer hatte ich mir mal im 1 Euro-Shop "gegönnt" :-)

Aber ich habe nicht den in den FAQ genannte/erwähnten GridGuard ?! :-(

Muss der sein bzw. gehts auch ohne?

Danke Euch.

Gruß

Flons

Nice.

Also ich habe mir son DIngen selber gebaut gehabt, aber dann wieder rausgeschmissen, weil dann von meinen 10 Litern nicht mehr alles nutzbar ist... :(

 

 

TIP: Lies dir die FAQ für Knete und Wachs zuallererst durch

Themenstarteram 16. August 2012 um 10:38

Zitat:

Original geschrieben von TFSI NRW

TIP: Lies dir die FAQ für Knete und Wachs zuallererst durch

Hallo TFSI NRW,

vielen Dank für Deinen Tip. Die FAQ zu den Themen Wachs und Knete habe ich gelesen, aber ich befürchte, ich verstehe (noch) nicht ganz, worauf Du hinaus möchtest?

Gruß

Flons

Zitat:

Original geschrieben von TFSI NRW

TIP: Lies dir die FAQ für Knete und Wachs zuallererst durch

Zitat:

Original geschrieben von Flons

FAQ habe ich gelesen. Und ich denke, die Grunddinge sind mir bekannt (Wachs, Politur). Also das, was der "Dau" kennt.

Und warum sollte er sich mit Knete beschäftigen, wenn es vorerst nich notwendig ist... ;)

Zitat:

 

Zitat:

 

Und warum sollte er sich mit Knete beschäftigen, wenn es vorerst nich notwendig ist... ;)

Vorerst nicht notwendig ?

Auch er wird Ablagerungen auf seinem Lack vorfinden,

die am Besten mit der Knete entfernt, oder ? :confused:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Noch ein (fauler) Neuer..