ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Nimmt Gas nicht an HILFEEEE?????

Nimmt Gas nicht an HILFEEEE?????

Themenstarteram 27. September 2006 um 19:40

Hallo,

ich hab ein Problem. Ich bin neulich an der Ampel gestanden und wollte losfahren doch das Auto nahm das Gas nicht an. Erst nach zwei bis drei sekunden fing dieser das Gas langsam anzunehmen. Anschliessend bin ich an einem Parkplatz stehen geblieben um zu schauen ob es wieder ging. DOch im stand bemerkte ich das das Gas nicht so angenommen wird wie es normal ist. Der Motor dreht bei durchgetretenem Gaspedal nur langsam das gas an. "WIe in Zeitlupe"

Kennt jemand das Problem??

Nach neustart funktioniert dies ab und zu wieder.

Kann mir da jemand weiterhelfen? Liegt dies am Getriebe oder am Motor? Ist der LMM kaputt? ich kann es mir nicht vorstellen das am Getriebe was ist, weil im Leerlauf das Gas auch nicht wie üblich angenommen wird.

Für weiterführende Info´s wäre ich euch sehr sehr dankbar.

 

Gruß

Danijelbrcko

Ähnliche Themen
24 Antworten

1)vom getriebe kann das gar nicht sein!

2)fahr in die werkstatt, das ist ja gefährlich! was ist wenn du schnell über ne kreuzung willst und der motor geht wieder nicht??

Vieles ist denkbar, auch der LMM.

Was ist es denn für ein Motor? Ich hatte das bei einem Diesel schonmal, war damals der Ladeluftkühler. Allerdings wäre dein beschriebenes Phänomen dann auch mit ungewöhnlich rauhem und lautem Motorlauf verbunden.

es wird der lmm sein! glaube ich auch!

kenne das problem !

Themenstarteram 28. September 2006 um 17:04

Motor läuft ganz normal, wie vor dem Fehler.

Der nimmt halt ab und zu den gas erst nach 2-3s und dann auch ganz langsam.

ich denk das liegt net am Motor.

ja das mit kreuzungen ist nicht ungefährlich, ich geh jetzt in die werkstatt hab echt die schnauze voll.

was sin eigentlich typische anzeichen das ein LMM kaputt ist??? Und weiss jemandwo das Teil liegt? Kann man dies selber wechseln oder muss man da was programmieren?

Themenstarteram 28. September 2006 um 17:05

Zitat:

Original geschrieben von Tamo1982

Was ist es denn für ein Motor? Ich hatte das bei einem Diesel schonmal, war damals der Ladeluftkühler. Allerdings wäre dein beschriebenes Phänomen dann auch mit ungewöhnlich rauhem und lautem Motorlauf verbunden.

ist ein C320 benziner mit 105tkm. Ladeluftkühler kann also bei Benziner net sein

Es könnte auch der Drosselklappensteller sein der den Schuss weg hat oder der Pedalwertgeber.

Themenstarteram 29. September 2006 um 17:10

drosselklappe glaub ich nicht, da würde ich am Geräusch des Motors etwas feststellen müssen.

Ich geh davon aus das es der LMM ist weil dies Wetterbedingt auftritt

Muss nicht unbedingt sein das am Motorgräusch was feststellbar ist. Der Drosselklappenpoti liefert ja schon das richtige signal an das Steuergerät, folglich stimmt die eingepritzte Menge an Kraftstoff. Nur Wenn die Stelleinheit nicht mehr richtig will z.B wenn der Stellmotor einen Weg hat oder etwas schwergängig ist, kann das ganze u.U. langsamer geschehen wie Du es mit deinem Gasbefehl vor gibst. Das mit dem LMM will ich nicht unbedingt ausschließen jedoch bin ich der Meinung das halt eben das Gas trotzdem schnell angenommen werden müsste. Es dürfte sich lediglich wie wenn Leistung fehlt anfühlen, also er zieht nicht mehr ganz so stark weg. Die Vezögerung von 2-3s ist halt das was mich stutzig macht.

Gruß Skippy

Themenstarteram 1. Oktober 2006 um 13:34

hmm ich muss unbedingt in die Werkstatt und Fehlerspeicher auslesen. ichbin jetzt nicht mehr sicher was es ist.

Themenstarteram 3. Oktober 2006 um 23:10

sodele hab jetzt das Problem mit dem Gas behoben. Es lag an den Zündkerzen, hab diese heute mit sehr sehr viel mühe gewechselt. Jetzt läuft das Auto ohne Probleme. ach ja und den Luftfilter hab ich auch gewechselt, der war ziemlich zugesetzt.

Themenstarteram 5. Oktober 2006 um 17:49

scheisseeeeeee das problem tritt schon wieder auf oh man zum kotzen scheiss mercedes

Das tut mir leid für Dich, aber das scheint naheliegend. Wenn es die Zündkerzen gewesen wären, wäre das Problem permanent da gewesen, vor allem bei höheren Drehzahlen. Da hättest Du schon eher was am Motorgeräusch feststellen können. Und ich denke wenn das soweit gekommen wäre das nichtmehr sauber gezündet werden kann, hätte es nicht lange gedauert bis das nette kleine Gelbe symbol im KI aufgeleuchtet hätte. Ich würde mal in die Werkstatt fahren und denen das Problem mal schildern. Sollen die sich ruhig ein wenig anstrengen, dazu werden sie auch bezahlt. Aber ich kann Deinen Unmut schon verstehen und wenn es auch nicht unbedingt weiter hilft, aber so ein Scheiss kann dir bei Autos anderer Marken genauso passieren. Das schlimmste an den modernen Autos ist, man ist in der Lage Technisch hochentwickelte Autos zu bauen, es ist aber niemand mehr in der Lage die scheisse zu überblicken und im ganzen zu verstehen. Einerseits wäre es auch komisch wenn ein einziger Werkstattmeister das Wissen von hunderten von Ingenieure hätte und alle Zusammenhänge überblicken könnte aber anderseits hilft es dem König Kunde nicht weiter.

"Scheisse" rief der König! Und das Volk reichte ihm Papier.

Gruß

Skippy

Zitat:

Original geschrieben von danijelbrcko

hmm ich muss unbedingt in die Werkstatt und Fehlerspeicher auslesen. ichbin jetzt nicht mehr sicher was es ist.

Was stand denn nun im Speicher???

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Nimmt Gas nicht an HILFEEEE?????