ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Neuwagen versiegeln, bitte um Tips !

Neuwagen versiegeln, bitte um Tips !

Themenstarteram 1. Juni 2010 um 19:54

Hallo an alle,

erst mal kompliment an alle die bei diesem komplexen Thema in diesem Forum den durchblick haben.

Nun aber zu meiner Frage, ich bekomme demnächst meinen neuen Wagen in Saphirschwarz metallic, diesen möchte ich gerne Nano versiegeln.

Im Internet wird man mit diesen Komponenten totgeschmissen und jeder Händler preist sein Mittel natürlich als das beste an welches man auf dem Markt kaufen kann.

Nun ist die Frage, hat jemand einen Tip oder hat jemand Erfahrungen mit diesen Mitteln ?

Ist das selbst versiegeln ratsam oder sollte man eine Nanoversiegelung einen Fachmann machen lassen ?

Dann gibt es scheinbar Mittel die aus einer Komponente bestehen, andere wiederum bestehen aus zwei Komponenten.

Reichen vieleicht auch "normale" Versiegelungen wie eventuell von Sonax mit Nanopartikeln die aber vieleicht leichter zu Handhaben sind.

Fragen über Fragen, wollte halt diesesmal bei meinem Neuwagen was die Lackkonservierung angeht auf Nummer sicher gehen und ihm den bestmöglichen Start bieten.

Vielen Dank im voraus, wäre wirklich dankbar für Euere Hilfe.

Gruß

Dierk

Ähnliche Themen
28 Antworten

Nano ist meines Wissens kein geschützter oder genormter Begriff. Jeder Hersteller kann somit unter dem Namen verkaufen was er für richtig hält.

Wäre ganz nützlich wenn du die Mittel die gefunden hast hier mal reinschreibst damit man mal drüber schauen kann.

Persönlich würde ich zum versiegeln wohl zu Zaino greifen.

Entweder selbst Versiegeln mit Liquid Glass, Zaino, oder ...

 

oder

 

selbst regelmäßig Wachsen mit Meg´s #16, Finish Kare 1000P, oder ....

 

Vom "Pseudonano" halte ich nicht wirklich viel ;)

Themenstarteram 1. Juni 2010 um 21:49

Hallo, danke erst einmal für Euere Antworten,

folgende Produkte habe ich gefunden und wäre über Euere Meinung sehr dankbar.

CHEMICALGUYS Jetseal 109 Link

Nanotool Link

Surf City Garage Nano Seal Versiegelung Link

Zaino Z-8 Grand Finale Link

Oder doch lieber hier umschauen Klick

Das Zaino Z-8 ist nur fürs Finish gedacht. Zuvor musst du erst mit anderen Zaino Produkten versiegeln.

Das Jetseal hatte ich noch nicht in den Fingern soll aber laut Aussage aus einem anderen Forum ganz gut zu gebrauchen sein.

Wie bereits geschrieben würde ich zu Zaino greifen.

Selbst verwende ich Liquid Glass aber das auch nur noch weil die Pulle erst alle werden muss bevor ich was neues kaufe.

hallo,

also zaino ist schon richtig lecker. ich habe im dezember meinen wagen gemacht und der perlt immer noch super. aber ich werde jetzt das zaino mal runter machen und schön ne schicht wachs auflegen. ich wollte dir nur sagen, dass ich im sommer nicht versiegeln würde. ich habe auch keine ahnung was in zaino so drinnen ist aber ich finde es zieht mücken usw an.

aber ansonsten würde ich dir zu zaino raten. ist aber falls du es schnell schichten willst mit zfx zu machen. aber es hängt wie immer von einer guten vorarbeit ab was am ende dabei raus kommt. das z8 ist noch mal der letzte schliff und holt noch richtig glanz raus.

mfg

ZAINO kann echt einiges, allerdings brauchst du da auch einige Produkte (Reiner, eigentlich Versiegelung ...) -> musst du dich mal ein wenig einlesen.

 

JetSeal von CG wird meistens für die Felgen benutzt und da soll es echt gut sein. Komisch das die meisten Leute es nicht für ihren Lack verwenden!

 

Nanotool und SSG hab ich noch keine Erfahrung mit gemacht. Hab auf meinem A3 LG drauf, allerdings auch nur aus dem Grund wie Forghorn -> irgendwann muss die Pulle halt mal leer werden :D

Zitat:

irgendwann muss die Pulle halt mal leer werden :D

Echt ätzend wie ergiebig das Zeug ist. Man komm ja quasi nicht dazu sich was neues zu kaufen :D

Naja ich hau jetzt jede Woche ein neue schicht drauf und hoffe mal, dass ich 1-2 Jahren das Ding leer habe :D

Zitat:

Original geschrieben von alexander-barth

JetSeal von CG wird meistens für die Felgen benutzt und da soll es echt gut sein. Komisch das die meisten Leute es nicht für ihren Lack verwenden!

ja die wenigsten nehmen das jeatseal für den lack. ich habe es auch auf meinen felgen. auf dem lack ist meinet meinung nach das abperlverhalten nicht schön und deswegen kommt es bei mir auch nicht auf den lack. ich denke den meisten hier ist es wichtig, wie das wachs oder die versiegelung bei regen perlt.

 

sagt mal macht iht immer erst eure angefangenen sachen leer bevor ihr wieder etwas neues kauft?? auweia da dürfte ich nämlich nichts mehr kaufen.

Zitat:

Original geschrieben von alexander-barth

ZAINO kann echt einiges, allerdings brauchst du da auch einige Produkte (Reiner, eigentlich Versiegelung ...) -> musst du dich mal ein wenig einlesen.

JetSeal von CG wird meistens für die Felgen benutzt und da soll es echt gut sein. Komisch das die meisten Leute es nicht für ihren Lack verwenden!

Nanotool und SSG hab ich noch keine Erfahrung mit gemacht. Hab auf meinem A3 LG drauf, allerdings auch nur aus dem Grund wie Forghorn -> irgendwann muss die Pulle halt mal leer werden :D

Hallo,

dass JetSeal von den meisten für die Felgen benutzt wird ist mir auch schleierhaft, da CG auch ein spezielles, sehr gutes Felgenwachs im Programm hat.

Wer ein schnelles, unkompliziertes Auf- und Abtragen bevorzugt ist mit JetSeal gut beraten. Die Standzeit ist jedoch nicht der Hammer.

Gruß

Polierer

Themenstarteram 2. Juni 2010 um 15:35

@ all,

danke Euch für Euere Tips.

Ich glaube ich fange am Anfang mal mit Liquid Glass an, was ich so darüber gelesen habe lässt es sich glaube ich als Neuling der Materie recht gut verarbeiten, desweiteren ist es bei Liquid Glass scheinbar leichter mehrere Schichten in kurzer Zeit aufzutragen.

Oder ist 40% iger Canuba Wachs alla Swissöl besser ? Wenn der besser wäre würd ich die 100 Euro mal ausgeben dafür.

Wenn es Kritikpunkte oder ähnliche Alternativen gibt bitte melden, bin für jeden Vorschlag dankbar.

Viele Grüße

Dierk

hallo,

du schreibst du bist neuling. hast du schon erfahrung mit der fahrzeugpflege?? hast du schon eine gewisse grundausstattung zu hause??

schreib mal bitte auch wie du dir vorstellst in zukunft dein auto zu pflegen. weil einfach mal irgendeine versiegelung drauf und passt schon langt nicht aus.

mfg

Themenstarteram 2. Juni 2010 um 17:28

Na ja, als erstes hätte ich mir das Komplettset Klick bestellt.

Dazu noch ein gescheiten Waschhandschuh aus Microfaser oder Fell (was halt dann besser wäre).

Ein Tuch zum trocknen.

Das wäre es meiner Meinung nach, so und jetzt bitte nicht steinigen (Anfänger !) :)

Zitat:

sagt mal macht iht immer erst eure angefangenen sachen leer bevor ihr wieder etwas neues kauft??

Naja ich hab schon so viel im Keller rumstehen. Des Wegen seh ich jetzt zu, dass ich das was ich gut finde erstmal aufbrauche und dann neue sachen kaufen.

Zitat:

desweiteren ist es bei Liquid Glass scheinbar leichter mehrere Schichten in kurzer Zeit aufzutragen.

Aus dem Grund würde ich eher zu Zaino greifen. LG braucht halt schon einige Stunden bis man die nöchste Schicht auftragen kann und bei Zaino gibts einen Zusatz, der die Ablüftzeit stark reduziert.

Zitat:

Das wäre es meiner Meinung nach, so und jetzt bitte nicht steinigen

Das Set ist ansich nicht verkehrt. Trockentuch und MFT Waschhandschuh passt auch.

Würde mir nur von den Cobra Tüchern noch zwei Stück mehr mitbestellen, weil du die doch des öfteren brauchst um das LG wieder "runterzupolieren".

Themenstarteram 2. Juni 2010 um 22:40

Hi Forghorn über wieviele Stunden Ablüftzeit reden wir bei LG ?

Zwei drei Stunden wären nicht das Problem.

Wie sieht es eigentlich bei LG mit Wolkenbildung auf dunklen Lacken aus ?

Ist es bei LG oder ähnlichen Produkten eigentlich auch so das der Aushärteprozess, vorausgesetzt es ist alles schön poliert, in der Sonne schneller voranschreitet.

Oder sollte man das tunlichst vermeiden ?

Gruß

Dierk

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Neuwagen versiegeln, bitte um Tips !