ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Neuwagen - Einkaufsliste

Neuwagen - Einkaufsliste

Themenstarteram 17. März 2013 um 16:37

Wie schon im Titel beschrieben bin ich auf der Suche meinen 2 Wochen alten Renault Megane Grandtour anständig zu pflegen. Da bei meinen bisherigen Autos immer nur die Waschstraße herhalten musste, will ich den Black Pearl Lack meines Neuwagens gebührend pflegen.

Ich hab nun schon Stunden hier verbracht um mich durch die FAQ und viele Threads zu lesen. Ich würde euch mal meine Einkaufsliste posten und euch Profis mal Fragen ob die Mittelchen so Sinn machen.

Mein Autohaus hat den Wagen aufbereitet. Ich will das Zeug runter haben und anständiges Hartwachs drauf machen.

Die Vorlage zum posten kürze ich etwas ab:

- Hersteller ?

Renault

- Typ ?

Megane Grandtour

- Farbe

Black Pearl

- Metallic (j/n) ?

ja

- Alter ?

2 Wochen

- Pflegehistorie in ein paar Worten, wie z.B. „Bisher ca. alle 3 Wochen Waschanlage, 1x im Jahr Handpolitur und Wachs“

Aufbereitung durchs Autohaus

- Beschreibung Zustand, wie z.B. „Viele Waschanlagenstreifen, vorne Insekten eingebrannt, ca. 3cm langer Kratzer in Motorhaube, Radläufe aus Kunststoff ausgebissen“

Neuwagen

- Ggf. gezielte Foto(s) von Defekt(en), der/die beseitigt werden sollen

-

- Bisher verwendete Politur/Lackreiniger ?

-

- Bisher verwendetes Wachs/Versiegelung ?

-

- Budget: Was willst Du maximal für die kommende Aktion an Pflegeaufwand investieren (abs. Schmerzgrenze) ?

Kosten/Nutzen Faktor sollte sinnig sein. Ich will kein Wachs für 1000€ - Will aber auch kein Wachs aus dem Baumarkt

- Aufbereiter: Kommt eine professionelle Lack-Aufbereitung (ca. 120-180EUR) in Frage ?

eher nicht

- Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose!) mit entspr. professionellen Mitteln im Frage (mehrere Hundert EUR, aber hält ggf. mehrere Jahre vor) ?

würde in Frage kommen

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage ?

Handwäsche

- Wieviel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen ?

1-2 Std

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu polieren/wachsen ?

2x

 

- Was soll erreicht werden (1-5) ?

 

2) Nahezu perfekter Lackschutz nahe Auslieferungszustand mit Schwerpunkt ‚extremer und langer Schutz‘

 

Einkaufsliste:

- Chemical Guys Citrus Wash & Gloss

- Orange Drying Towel

- DODO JUICE Lime Prime Lite 250ml

- Chemical Guys Pete's 53' Black Pearl

- 5x Lupus Applicator Pad

- 2x Lupus Wave 500 Waffel Microfasertuch 60x40cm

- Fix40 Waschhandschuh für oberen Bereich

- Sonax Waschhandschuh für unten (vorhanden)

- EZ Detail Brush / Daytona Speedmaster High End Felgenbürste (notwendig bei schwarzen Hochglanzfelgen?????)

- 2x Eimer mit GridGuard (vorhanden)

- Gardena Gartenschlauchpistole

 

Ist es sinnvoll sich eine Schaumpistole zuzulegen? Wenn ja, welche kann man empfehlen?

Beste Antwort im Thema

Da es ein kleines Problem beim Versand gab, habe ich meine Lieferung von WoG leider noch nicht erhalten.

In dieser Lieferung befindet sich ua. auch ein Moby Dick XL. Dieses werde ich die nächsten Tage ein paar mal waschen (wegen der Fusseln) und dann am nächsten WE gegen ein sehr wenig benutztes Elite Tuch testen um einen ersten Eindruck zu gewinnen.

Die Ergebnisse und meine Eindrücke werde ich dann dem User Elchtest zur Verfügung stellen, wenn es so gewünscht wird, damit man sich nicht in verschiedenen Blogs die Informationen zu ein und demselben Produkt zusammensuchen muß.

Wenn mein erster Eindruck mich nicht enttäuscht, werde ich dann gerne mit dem Tuch einen Langzeittest über die nächsten Monate machen und die Ergebnisse dann zum Herbst hin hier posten.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten
am 17. März 2013 um 17:35

Hi,

das du die FAQ gefunden hast ist schon mal gut :-)

Zu deiner Liste - die macht im großen und ganzen Sinn.

- Chemical Guys Citrus Wash & Gloss

-> hier machst Du nichts falsch, ist oft benutzt

- Orange Drying Towel

-> hatte ich auch schon, ist gut, aber für den Preis bekommst du ein saugfähigeres: Moby Dick , das ist etwas kleiner, handlicher und dicker

- DODO JUICE Lime Prime Lite 250ml

-> kenne ich nicht, aber als PreCleaner kann ich das Prima Amigo nur empfehlen, erzeugt eine Hammerglätte vor dem Wachsen.

- Chemical Guys Pete's 53' Black Pearl

-> schönes Wachs, habe ich auch -geiler Geruch, schöner Glanz. Alternativ mit etwas besserer Standzeit ist das Dodo Juice Blue Velvet - mit dem kleinen Pot kannst Du deinen Wagen 3-4 x wachsen. Riecht auch geil und ist ein tolles Wachs.

- 5x Lupus Applicator Pad

-> hier langen 4

- 2x Lupus Wave 500 Waffel Microfasertuch 60x40cm

-> Das ist zu wenig. Wenn Du Pre Cleaner und Wachs nehmen willst , dann rechne 6-8 Tücher

Billiger ist das hier: Furry Bee

- Fix40 Waschhandschuh für oberen Bereich

-> Das passt

- Sonax Waschhandschuh für unten (vorhanden)

-> gut

- EZ Detail Brush / Daytona Speedmaster High End Felgenbürste (notwendig bei schwarzen Hochglanzfelgen?????)

-> Wenn du die Felgen von Anfang an zB mit dem Finish Kare 1000P versiegelst, dann solltest du vielleicht gar keine Bürste brauchen, dann langt Shampoo Wasser und ein Zottelhandschuh für 1 EUR, wobei ich die Felgen nicht kenne und nicht weiß wie eng die Speichen sind

- 2x Eimer mit GridGuard (vorhanden)

-> gut

- Gardena Gartenschlauchpistole

-> Du glücklicher, dass heißt du kannst in der Auffahrt putzen :-)

Eventuell noch eine Innenraumpflege wie das Auto Finesse Spritz

und vielleicht ein gutes Glastuch

am 17. März 2013 um 17:36

Hab was vergessen - Poliermaschine ist eine gute Sache. Aber der Wagen ist neu, und vor der ersten Politur, die dann vielleicht in einem Jahr fällig ist , würde ich auch erst mal keine kaufen

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

- 2x Lupus Wave 500 Waffel Microfasertuch 60x40cm

-> Das ist zu wenig. Wenn Du Pre Cleaner und Wachs nehmen willst , dann rechne 6-8 Tücher

Billiger ist das hier: Furry Bee

Das Lupus Wave 500 ist mMn eh völlig ungeeignet zur Abnahme von Wachs, Politur etc. Dafür sollte man schon das Lupus 530 MFT nehmen... oder halt das von dir verlinkte Furry Bee ;)

Elchtest2010 Antworten ist wie so oft wenig hinzuzufügen, aber ich finde immer was ;)

Brauchst oder willst Du auch Beratung zu einer Poliermaschine? Oder ist das nur optional und irgendwann mal später interessant? Das habe ich nicht ganz rausgelesen. Aber dafür ist ein Gesamtbudget - eine Summe in Euro - sehr hilfreich für die Antwortenden. Auch unabhängig von der Poliermaschine, vielleicht ist das Budget so gross, dass man beispielsweise bei den Tüchern eine Qualität besser nehmen kann, und wir wissen das gar nicht? Beispielsweise die QuickSlick Tücher statt der Furry Bee oder das Elite XL Ultra Plush Deep Pile Drying Towel statt des Orange Drying Towel usw.

Und noch zum Chemical Guys Pete's 53' Black Pearl.

Das Wachs ist toll, ich nutze es sehr gerne. Toller Glanz, tolle Verarbeitung, toller Geruch. Jedoch ist die Standzeit eher gering. Ich würde es mit zwei, max. drei Monaten angeben (kommt sehr aufs Fahrprofil und Wetter an). Man muss also auch in den warmen Monaten mal nachlegen. Mir macht das sogar Spass, aber das muss ja nicht jedem so gehen. Zumindest für die Wintermonate, in denen man nicht mal eben schnell Wachs neu auflegen kann, würde ich ein anderes wählen ... welches man natürlich auch das ganze Jahr nutzen kann.

Das genannte Dodo Juice Blue Velvet finde ich auch prima und es bringt etwas mehr Standzeit. Persönlich gefällt mir das Pete's 53' aber eine Idee besser.

Ein Wachs mit sehr guter Standzeit, welchem auch nachgesagt wird, dass es sehr gut auf schwarz wirkt, wäre das Collinite #915. Ich nutze es über die Wintermonate, aber nochmal, es spricht natürlich nichts dagegen, es das ganze Jahr zu nutzen.

Gruss DiSchu

Nochmal kurz was von mir zum Trockentuch: Ich war heute dabei als ein verhältnismäßig frisch gewachster Ford Fiesta mit dem Orange Drying Towel getrocknet wurde. Das Tuch kam bei dem Kleinwagen seinen Grenzen schon sehr nahe.

Deshalb besser das von Elchtest verlinkte Moby Dick aber bitte in XL, oder das das von DiSchu erwähnte Elite Tuch, vobei dieses nur in England erhältlich ist. Zudem sollen sich diese beiden Tücher mal zumindest sehr ähnlich sein.

am 17. März 2013 um 19:01

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

 

Brauchst oder willst Du auch Beratung zu einer Poliermaschine? Oder ist das nur optional und irgendwann mal später interessant? Das habe ich nicht ganz rausgelesen.

ich dachte bei einem Neuwagen kommt man erst mal ohne Maschine aus

 

Zitat:

Beispielsweise die QuickSlick Tücher statt der Furry Bee oder das Elite XL Ultra Plush Deep Pile Drying Towel statt des Orange Drying Towel usw.

Klar ... dicker geht immer :-) Aber ich dachte für den Anfang tun es auch die Tücher für 3 EUR. Die sind ja allemal für alle Arbeiten ausreichend. Wenn dann die Begeisterung nach 1/2 Jahr anhält, kann man noch ein paar EUR auf den Tisch legen und etwas mehr ausgeben. Wobei ... ob ich jetzt 3 oder 4 EUR für ein Tuch ausgebe macht so viel ja nicht aus. Dann sind das ja gerade mal 8 EUR mehr --- also, hier noch die Alterative KLICK

 

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

Klar ... dicker geht immer :-) Aber ich dachte ...

Nein, nein, keine Kritik an den Produkten, die Du ausgewählt hast. Viel mehr die Bitte an die Nutzer der Vorlage, eine Summe in Euro zu nennen. Sei es "max. 80,- EUR" oder "ich habe mir 150,- EUR gedacht, wenn es lohnt, gehen auch 250,- EUR" oder ähnlich. So dass man einen besseren Anhaltspunkt hat, welche Produkte man empfehlen kann. Vielleicht geht ja mehr als das günstigste Tuch oder günstigste Wachs oder ... Vielleicht ist ja auch eine Liga höher drin, worüber man sich als Anwender dann ja auch freut. Antworten wie "sinnig", "kein 1000,- EUR Wachs" oder "mal sehen" sind da wenig hilfreich.

Gruss DiSchu

am 17. März 2013 um 20:01

Zitat:

Kosten/Nutzen Faktor sollte sinnig sein. Ich will kein Wachs für 1000€ - Will aber auch kein Wachs aus dem Baumarkt

Das klingt für mich nach "muss nicht das billigste sein, mehr Geld als möglich muss ich aber nicht ausgeben."

Naja, der TE wird ih hoffentlich nochmal melden ... Dann wissen wir mehr

Zitat:

Original geschrieben von 8bex

Deshalb besser das von Elchtest verlinkte Moby Dick aber bitte in XL, oder das das von DiSchu erwähnte Elite Tuch, vobei dieses nur in England erhältlich ist. Zudem sollen sich diese beiden Tücher mal zumindest sehr ähnlich sein.

Unter dem Gesichtspunkt würde ich zum Moby raten, das Elite alleine amortisiert sich bei einem Anfänger kaum, zumal ja kaum ein Unterschied zum Wal sein soll ;)

Ich persönlich hatte auch schon mal mit dem Elite Tuch geliebäugelt, allerdings sind die Preise in UK mittlerweile angezogen (oder die in Deutschland runter gegangen), dass ich kaum genügend Sachen zusammen bekomme, dass sich der Versand lohnt...

Da es ein kleines Problem beim Versand gab, habe ich meine Lieferung von WoG leider noch nicht erhalten.

In dieser Lieferung befindet sich ua. auch ein Moby Dick XL. Dieses werde ich die nächsten Tage ein paar mal waschen (wegen der Fusseln) und dann am nächsten WE gegen ein sehr wenig benutztes Elite Tuch testen um einen ersten Eindruck zu gewinnen.

Die Ergebnisse und meine Eindrücke werde ich dann dem User Elchtest zur Verfügung stellen, wenn es so gewünscht wird, damit man sich nicht in verschiedenen Blogs die Informationen zu ein und demselben Produkt zusammensuchen muß.

Wenn mein erster Eindruck mich nicht enttäuscht, werde ich dann gerne mit dem Tuch einen Langzeittest über die nächsten Monate machen und die Ergebnisse dann zum Herbst hin hier posten.

Themenstarteram 17. März 2013 um 20:59

klasse :)

Vielen Dank für die vielen Antworten..

werde soweit eure Ratschläge berücksichtigen.

Bis auf die Sache mit dem PreCleaner - hab extra DODO JUICE Lime Prime Lite 250ml gewählt, da dieser komplett ohne Schleifmittel und deshalb speziell für Neuwagen ist. Nach zwei Wochen sollten ja keine Microkratzer drauf sein oder?

Poliermaschine kommt wie besprochen erst in nem Jahr in Frage, da ich nicht vorhabe den neuen Lack im ersten Jahr zu polieren.

Will ihn jetzt eigentlich erstmal anständig reinigen und konservieren. Polieren kommt dann im Frühjahr 2014 dran :)

Um auf die Kosten zu kommen. Ich habe mir so für eine Grundausstattung für innen und außen so in etwa 200€ - 250€ in den Kopf gesetzt.

Aber ich will mich da auch nicht so festlegen, wenns natürlich nur drum geht dass ein diverses MF-Tuch Nuance besser ist, aber das doppelte kostet, dann werd ich natürlich dem Preis/Leistungsgefüge ansprechend entscheiden.

Ich habe hier auch nochmal im Internet schnell ein Bild der Felgen gesucht, weil "Elchtest" meinte dass evtl gar keine Bürste benötigt wird.

http://staticclub.caradisiac.com/.../scenic-p1030493-img.jpg

Ich denke die Speichen sind ja sehr putzfreundlich, sodass man locker mit nem zottellappen rein kommen sollte, oder?

Zitat:

Original geschrieben von benji.koch

Bis auf die Sache mit dem PreCleaner - hab extra DODO JUICE Lime Prime Lite 250ml gewählt, da dieser komplett ohne Schleifmittel und deshalb speziell für Neuwagen ist. Nach zwei Wochen sollten ja keine Microkratzer drauf sein oder?

Da machst Du Dir zu viele Gedanken. Das Lime Prime (ohne Lite) ist so wenig abrasiv, dass es auch Deinem Neuwagen nie schaden könnte. Ich habe es selbst nie genutzt, würde aber das Poorboy´s Black Hole Show Glaze oder Prima Amigo vorziehen (ebenfalls beide nicht abrasiv), jedoch machst Du auch mit dem Lime Prime (Lite) nichts falsch.

Zitat:

Original geschrieben von benji.koch

Nach zwei Wochen sollten ja keine Microkratzer drauf sein oder?

Das ist schwer zu beantworten. Da Neuwagen vor Übergabe gerne mal durch die Waschanlage gefahren werden, kannst Du schon am Tag der Übergabe Swirls haben. Am besten kontrollierst Du den Lack selbst mit einer starken Lampe (LED Taschenlampe).

Zitat:

Original geschrieben von benji.koch

Ich denke die Speichen sind ja sehr putzfreundlich, sodass man locker mit nem zottellappen rein kommen sollte, oder?

Wenn Du das Felgenbett mit dem Waschhandschuh erreichen und reinigen kannst, OK. Ansonsten ist die EZ Detail Brush klasse.

Gruss DiSchu

Themenstarteram 17. März 2013 um 21:50

Ok, dann werde ich wohl Prima Amigo verwenden.

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

 

Wenn Du das Felgenbett mit dem Waschhandschuh erreichen und reinigen kannst, OK. Ansonsten ist die EZ Detail Brush klasse.

Also ich denke das bekomme ich hin..

 

Zwei Fragen habe ich noch bezüglich Innenraumreinigung:

Mein Megane hat geteilte Leder/Alcantarapolsterung - d.h. Sitz und Rückenflächen Alcantara, der Rest Leder. Ich hab nun Bedenken da die Lederpflegeprodukte die ich kenne sehr öllig sind dass die Alcantarapolsterung mit der Zeit speckig aussieht. Wie könnte ich da vorgehen, oder sind meine Bedenken überflüssig?

Der Innenraum ist sehr großzügig mit Klavierlackflächen ausgestattet.

Wie reinige ich diese Flächen ohne sie zu zerkratzen?

Du MUSST nun nicht das Prima Amigo nehmen, weil ich es ins Spiel gebracht habe. Die machen alle drei ihren Job. Füttere doch die Suchfunktion mit den Produktnamen, lies etwas und entscheide. So mache ich das immer ... und die Entscheidungen brauchen oft lange. Vielleicht einfach für eins entscheiden und loslegen ;)

Leder ist Leder, also ein Naturprodukt. Alcantara ist eine synthetische Mikrofaser. Schau mal hier: Reinigung und Pflege von Alcantara.

Ich mag Klavierlack, aber praktisch ist ewas anders. Am besten schaust Du es nicht mal böse an, schon das gibt Kratzer. Also sehr empfindlich. Ich würde da erst mal so wenig wie möglich machen und wenn, dann mit einem sehr weichen Mikrofasertuch.

Gruss DiSchu

Deine Antwort
Ähnliche Themen