ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Neues vom TÜV

Neues vom TÜV

Harley-Davidson
Themenstarteram 28. Oktober 2022 um 20:51

Wie wir vor einiger Zeit bzw wiederkehrend lernen mußten, kann ein kleiner Mangel zu einem erheblichen Mangel mutieren.

So zB war früher eine defekte Kennzeichenleuchte eher ein geringer Mangel, heute gilt jegliche Fehlfunktion der Beleuchtung als erheblicher Mangel, eine Plakette kann nicht zugeteilt werden.

Seit dem 1.7.22 gibt es mindestens eine neue Spitzfindigkeit:

Anzeige der gefahrenen Kilometer nicht erkennbar--erheblicher Mangel--keine Plakette!

(Kleines Display im Tacho hat einen schwarzen Fleck)

Bei der Gelegenheit hab ich noch erfahren, das mein abgerissenes Fangbändchen am Tankverschluss meines Autos ebenso behandelt würde...seit dem 1.7.22

Zum Glück hat mein Blutüberdruckventil rechtzeitig abgepfiffen.

Ähnliche Themen
22 Antworten

Einfach woanders hingehen, wo die Leute nicht so profilierungssüchtig sind.

Haben die nichts besseres zu tun als Gesetze zu erlassen , über abgerissene Fangbändchen am Tankverschluss. Wird immer verrückter.

Diese Regeln werden von Leuten erfunden, die sich zur Aufgabe gemacht haben, Individualverkehr jeglicher Art zu unterbinden. Sie treffen damit aber Menschen die beruflich direkt oder indirekt von ihren Kraftfahrzeugen abhängig sind, also ca 99%.

Apropos Blutdruck!!!

Keep on rockin‘

Euer Windy

Zitat:

@hd-man schrieb am 28. Oktober 2022 um 20:51:10 Uhr:

Wie wir vor einiger Zeit bzw wiederkehrend lernen mußten, kann ein kleiner Mangel zu einem erheblichen Mangel mutieren.

So zB war früher eine defekte Kennzeichenleuchte eher ein geringer Mangel, heute gilt jegliche Fehlfunktion der Beleuchtung als erheblicher Mangel, eine Plakette kann nicht zugeteilt werden.

Seit dem 1.7.22 gibt es mindestens eine neue Spitzfindigkeit:

Anzeige der gefahrenen Kilometer nicht erkennbar--erheblicher Mangel--keine Plakette!

(Kleines Display im Tacho hat einen schwarzen Fleck)

Bei der Gelegenheit hab ich noch erfahren, das mein abgerissenes Fangbändchen am Tankverschluss meines Autos ebenso behandelt würde...seit dem 1.7.22

Zum Glück hat mein Blutüberdruckventil rechtzeitig abgepfiffen.

Bedanke mich für deine Nachricht, bei meinem SL ist das Bändchen auch abgerissen. Ich wollte das immer Mal reparieren. Jetzt werde ich das schnellsten machen Gruß und danke

google mal: TÜV RiLi Mangelbaum. Wenn du den durch hast, bist wenigstenz scho vorbereitet.

@HD-man

 

War das ein junger Prüfer?

 

Hab die Erfahrung gemacht, dass die Noobs am pedantischsten sind.

Vor Jahren habe ich das mal getestet. Hatte auch diverse Mängel am Auto.

Nichts davon ausgebessert und einfach wieder zur 2. Prüfung gefahren.

Anderer Prüfer: "Na, Sie haben aber einen gepflegten Wagen".

Keine Mängel mehr. :D

Themenstarteram 30. Oktober 2022 um 17:25

Zitat:

@Jungbiker schrieb am 30. Oktober 2022 um 15:01:49 Uhr:

@HD-man

War das ein junger Prüfer?

Nee, der Prüfstellenleiter, der mit manch neuer Vorschrift auch nicht glücklich ist.

Er muß es dem Kunden ja schließlich klar machen.

@hd-man

 

War das abgerissene Fangbändchen am Tankverschluss ein ERHEBLICHER Mangel?

 

Ich hatte auf der Mängelliste (geringfügiger Mangel) mal einen fehlenden 160km/h-Aufkleber, weil ich Winterreifen drauf hatte...

Themenstarteram 30. Oktober 2022 um 22:52

Zitat:

@Jungbiker schrieb am 30. Oktober 2022 um 21:51:02 Uhr:

@hd-man

War das abgerissene Fangbändchen am Tankverschluss ein ERHEBLICHER Mangel?

Ich hatte auf der Mängelliste (geringfügiger Mangel) mal einen fehlenden 160km/h-Aufkleber, weil ich Winterreifen drauf hatte...

Mit dem Auto war ich nicht bei der HU, habe diesen Umstand nebenbei erfahren.

Für Dich gern nochmal:

Seit dem 1.7.2022 ist ein defektes Fangbändchen ein erheblicher Mangel

und zwar völlig unabhängig von Deinem Tachoaufkleber:D

Gesetz ist Gesetz, Mann, verstehste?

Daran wird sich gefälligst gehalten!:mad:

Je nach angegebener Höchstgeschwindigkeit des Autos halte ich diesen Tachoaufkleber übrigens für enorm wichtig...und könnte mir vorstellen, das in nicht allzu ferner Zukunft die Winterräder den jeweiligen Topspeed aushalten müssen.

Da sieht man mal wie schwachsinnig das sein kann… ein Motorrad hat kein Fangbändchen und auch keine Klappe worunter der Tankverschluss sich befindet!!!! :cool::cool::cool:

keine Klappe worunter der Tankverschluss sich befindet

das ist falsch,

ein moped hat auch eine klappe und darunter einen tankverschluss.

aber KEIN FANGBÄNDCHEN.

Ich habe an meinen 2 Harleys, 1982 und 2002, keine Klappe, nur Tankverschlüsse!?

Oder verstehe ich dich falsch?

Lass dir mal erklären warum das beim PKW sein muss, aber beim Mopped weder Klappe noch Fangband erforderlich ist? :D:cool:

Beim Moped siehst das offene Loch und kannst wenden. Beim Auto fällt es nach 600 km auf.

Deine Antwort
Ähnliche Themen