ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Neues Auto für meine Freundin?

Neues Auto für meine Freundin?

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 20. Juli 2014 um 22:39

Hallo Zusammen,

nachdem ich mir letztes Jahr einen W210 aus guter Hand gekauft habe, ist meine Freundin auch

von Mercedes begeistert.

Nun haben wir mal ein wenig gesucht und den hier gefunden:

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=238738125&asrc=st|sr,as

Vielleicht können uns die Experten hier was zu dem Auto im speziellen sagen

und auch mal verraten auf was man beim Kauf im Allgemeinen achten sollte.

Vielen Dank schon mal und Grüsse aus dem Ruhrgebiet

Beste Antwort im Thema

Nein, wir wollen doch keine Bilder vom Auto, wir wollen Bilder von der Freundin.... *spaß*

 

Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen.

LG

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Hallo,

schlapper Motor,überteuerter Preis wenn auch mit LPG..Apropo LPG..Die Laufleistung würde mich schon wieder stutzig machen für ein LPG Fahrzeug denn das sind meistens Langstreckenfahrzeuge..Aber mal im ernst...der 211er ist doch nicht wirklich ein Frauenauto...ODER?

Gruss

Frank

Themenstarteram 20. Juli 2014 um 22:46

Doch, für meine Frau schon ....;)

Gibt es denn bessere Angebote, die wir dem Händler unter die Nase reiben könnten?

Zitat:

Original geschrieben von JuppMueller

Hallo Zusammen,

nachdem ich mir letztes Jahr einen W210 aus guter Hand gekauft habe, ist meine Freundin auch

von Mercedes begeistert.

Nun haben wir mal ein wenig gesucht und den hier gefunden:

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=238738125&asrc=st|sr,as

Vielleicht können uns die Experten hier was zu dem Auto im speziellen sagen

und auch mal verraten auf was man beim Kauf im Allgemeinen achten sollte.

Vielen Dank schon mal und Grüsse aus dem Ruhrgebiet

Nimmt lieber 320er Verbrauch ist gleich aber der hat mehr Power

aus dem gleichen Grund habe ich mich damals für den 320 er entscheiden ;)

Coole Frauen fahren schon auch ordentliche Autos - die sind natürlich selten.

Allerdings weiß ich nicht, warum sich soeine eine Limousine kaufen sollte. Bei solchem Fahr-/Nutzungsprofil kann man ja meist auch Bahn fahren.

Manche vouluminöse Frau braucht auch einen großen Einstieg, schon die C-Klasse ist da ja eher für hagere Zwerge (auch Männer) gebaut, typ. Frauen-Autos noch schlimmer.

 

100Tkm in 10 Jahren, dann noch LPG? Halte ich auch für fragwürdig. Könnte aber auch ein (tankstellen-) geiziger Senior gewesen sein, oder plötzliche Nutzungsänderung (z.B. Krankheit).

 

Harry

Themenstarteram 21. Juli 2014 um 23:03

Also voluminös ist meine Freundin nun wirklich nicht.

Aber cool. das stimmt schon ;)

Und zum Fahr/Nutzungsprofil habe ich doch gar nichts geschrieben ?!

Soll halt schon seit längerer Zeit ein "dicker" mit Stern sein,

erst recht nachdem ich plötzlich mit meinem vor der Tür stand.

Ist denn die Motorisierung des 280èrs ausreichend?

Zitat:

Original geschrieben von JuppMueller

 

Ist denn die Motorisierung des 280èrs ausreichend?

3 Liter Maschine mit 231 PS ist schon ok aber obs ausreichend ist muss deine Freundin am besten bei der Probefahrt selber testen.

Kann's auch ein Diesel sein?:o

Nimm den 240er: Bessere Laufruhe als der 320ee, sofern man bei den V6 Dosen davon sprechen kann.

Der 240 ist dank Mundpropaganda recht verschrien als durstig und lahm, was aber beides ziemlicher Blödsinn ist. Der Verbrauch ist marginal niedriger als beim 320er und die Fahrleistungen etwas langsamer, aber völlig ausreichend.

War übrigens bei Mercedes schon immer so dass die kleinen Motoren mir 6 oder 8 Zylindern als lahm und durstig galten. Fahren im Alltag aber irgendwie genau somgut.

Themenstarteram 22. Juli 2014 um 2:20

Hallo, Hallo

Diesel ist eigentlich auch in Ordnung.

Sollte nur "von der Stelle" kommen.

Aber ich seh sehe es schon kommen:

wir kommen wohl um ein paar Probefahrten nicht herum.

Oder ein Lottogewinn und dann ein restaurierter W140;)

Zitat:

Original geschrieben von S Klasse Fan

Nimm den 240er: Bessere Laufruhe als der 320ee, sofern man bei den V6 Dosen davon sprechen kann.

Der 240 ist dank Mundpropaganda recht verschrien als durstig und lahm, was aber beides ziemlicher Blödsinn ist. Der Verbrauch ist marginal niedriger als beim 320er und die Fahrleistungen etwas langsamer, aber völlig ausreichend.

War übrigens bei Mercedes schon immer so dass die kleinen Motoren mir 6 oder 8 Zylindern als lahm und durstig galten. Fahren im Alltag aber irgendwie genau somgut.

Ich durfte einen 240 längere zeit mit meinem Vater teilen, jetzt habe ich den 320...

Bei gleicher Fahrweise, die auch etwas agrsiver ist, verbraucht der 320 nicht mehr, hat aber mehr Power dabei steht der 320 auf 19 Zöller.

Wahrscheinlich wenn man wie ein Rentner fährt dann verbraucht de 240 weniger :p

Die einzigen Argumente die für den 240 sprechen, sind eventuell etwas geringere Beiträge bei der Versicherung und Steuer!

Hallo: habe auch einen 240er Bj, 06 2005 mit erst 49000Km. Er ist kein Rennwagen in der Beschleunigung, aber ein toller Wagen. Mein 5ter MB. Wenn dein Bauch ja sagt, dann Kaufen.

Mfg hajo

Zu teuer für die Motorisierung und Ausstattung. Da bekommste schon nen vollgepackten E 500 für!

Würde eher einen E 320 mit mehr Km nehmen und mehr Ausstattung, dafür Serviceheft lückenlos bei MB. Mit dem Budget von 10000€ bekommt man da schon feine Autos.

Zitat:

Original geschrieben von Powerkombi

Zu teuer für die Motorisierung und Ausstattung. Da bekommste schon nen vollgepackten E 500 für!

Aber nur, weil die Unterhaltskosten eines E500, incl. Reparaturkosten, kaum einer bezahlen kann (der sich alte Gebrauchtwagen kauft).

 

Harald

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Neues Auto für meine Freundin?