ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Neues AGR Ventil anlernen ja oder nein?

Neues AGR Ventil anlernen ja oder nein?

Themenstarteram 29. August 2016 um 18:07

Guten Abend.

Unuwar hätte ich mal eine frage da ich bis jetzt viele verschiedene Antworten gefunden habe.

Ich habe für mein Lupo ein neues AGR Venril bestellt. Das alte ist schon rausgebaut.

Jetzt ist meine frage muss ich das AGR anlernen oder lernt es sich automatisch an?

Eine schrieb man muss es nicht anlernen wiederrum ein andered schrieb das man es automatisch anlernen lassen kann indem man die Batterie abklemmt für 5 min und danach dann die Zündung einschaltet für 5 min usw.

Motor ist ein 1.0 MPI AUC

Schonmal vielen Dank :-)

Beste Antwort im Thema

Ob nun Drosselklappe oder AGR-Ventil, "angelernt" oder wie es offizieil heißt "angepasst" wird immer das Motorsteuergerät an die Drosselklappe bzw. das AGR-Ventil und nicht umgekehrt. Dass das auch über den Weg des vorübergenden Abklemmens der Batterie oder sogar durch längeres Fahren selbständig funktioniert, ist wohl durch die Praxis schon bewiesen worden. Die Werkstatt muss aber ein sofort optimal eingestelltes Motorsteuergerät abliefern und ist m. E. deshalb angewiesen, das so zu machen.

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Zitat aus

Reparaturleitfaden Lupo 1999 >

4-Zyl. Einspritzmotor (2-Ventiler, Rollenschlepphebel)

Motorkennbuchstaben ALD ANV AUC AUD

Abgasrückführungs-Anlage

2.1 Teile der Abgasrückführungs-Anlage instand setzen

Nur Motorkennbuchstabe AUC

....

Ventil für Abgasrückführung -N18- mit Potentiometer fürAbgasrückführung -G212-

> bei Ersatz Motorsteuergerät neu anpassen

Themenstarteram 29. August 2016 um 18:34

Und kann man mir das jetzt mal genauer erklären :-D

Themenstarteram 29. August 2016 um 18:43

Für mich hört sich das so an das man es nur neu anlernen muss bei einem Ersatzsteurgerät. Richtig?

Themenstarteram 29. August 2016 um 20:04

Ach jetzt habe ich es verstanden. Ich habe zu schnell gelesen :-D

Welche Möglichkeiten zum anlernen gibt es??

Ob nun Drosselklappe oder AGR-Ventil, "angelernt" oder wie es offizieil heißt "angepasst" wird immer das Motorsteuergerät an die Drosselklappe bzw. das AGR-Ventil und nicht umgekehrt. Dass das auch über den Weg des vorübergenden Abklemmens der Batterie oder sogar durch längeres Fahren selbständig funktioniert, ist wohl durch die Praxis schon bewiesen worden. Die Werkstatt muss aber ein sofort optimal eingestelltes Motorsteuergerät abliefern und ist m. E. deshalb angewiesen, das so zu machen.

Themenstarteram 29. August 2016 um 20:54

Super ich danke dir total dafür :-) Ich hatte schon angst das ich das iwie mit dem Pc anlernen muss .

Dann hat sich ja allen erledigt :-)

Dann werde ich die batterie abklemmen und es so anlernen bzw lernt er sich selber an :-)

Hallo, ich habs bei mir auch gewechselt 1,0 AUC Bj 2002 und mußte nichts anlernen und auch keine Batterie abklemmen, ich habe allerdings vor demTausch den Fehlerspeicher gelöscht, das Ventil getauscht und dann einfach den Motor gestartet und alles funktionierte ohne Probleme.

Wenn du die Möglichkeit hast lösche vor Ausbau auch den Fehlerspeicher und tausche dann gleich das Ventil aus...dann denke ich sollte das auch ok sein.

VG Jürgen

Themenstarteram 30. August 2016 um 12:39

Also mein Ventil ist schon ausgebaut und heute kommt das neue Ventil.

Fehler kann ich löschen. Geht dies auch im ausgebauten zustand? Da man ja nur die Zündung anmacht. Oder ich schließe vorhher das alte am Stecker an und lösche es ebend.

Wo hattest du eigt dein Ventil geholt dummyb?

Ob nun Zündspulen, Drosselklappen oder AGR-Ventile, ich kann nur immer wieder davor warnen, aus Geiz irgendwelche Billigprodukte aus Fernost zu kaufen. Man kann mal Glück haben, aber oft genug wird dann zweimal gezahlt oder zumindest zurück gegeben (wenn's denn geht), wie man es hier im Forum dann oft lesen kann.

Auch wenn man den Namen der Premiumhersteller natürlich irgendwo mitbezahlt, aber man kann für ein Drittel des Preises nicht die gleiche Qualität liefern.

Ich habe ein Original VW AGR bei 123 gekauft....wie ich mich entsinnen kann gibt es nur einen Hersteller der das Ventil nachbaut und das war nur um die 20 Euro günstiger, also habe ich das Original VW gekauft lag um die 155 Euro...der VW Preis lag damals um die 180 Euro....wegen dem Fehler rücksetzen..zur Sicherheit würde ich mal das alte wieder anstecken, dann den Fehler zurücksetzen und Schlüssel wieder abziehen. Viel Erfolg...melde dich ob es geklappt hat!

Themenstarteram 30. August 2016 um 21:59

Guten Abend Dummyb :-)

Ich habe vorhin das alte AGR angeklemmt und dann denn Fehler gelöscht. Danach habe ich das neue AGR eingebaut und es funktioniert alles bestens :-) ich habe eine großzügige Probefahrt von ca 1 stunde gemacht durch Stadt , Autobahn und Bundesstrasse. Es funktioniert alles bestens :-) Meine Freundin hat sich sehr gefreut ;-)

ah prima Gratuliere! , dann hast du genau gleichen Effekt wie bei mir, ohne anlernen des AGR funktioniert das auch problemlos!! Hängt vermutlich mit am Softwareprogramm des Steuergerätes wie das gestrickt ist...

Themenstarteram 31. August 2016 um 19:55

Ja denke ich auch. Ich bin jetzt aber sehr froh das alles so gut geklappt hat. Ich danke euch nochmal sehr :-)

Hallo zusammen,

ich hab einen Lupo mit einem 1.0 AUC Motor 50 PS BJ 2003.Ich hab jetzt 139.000 KM gefahren seit ein paar Tage ist bei mir der Motor Check Leuchte an gegangen. In der Autowerkstat haben sie mir die AGR Ventil erneuert die Lampe ist aus gegangen 2 Tage später ist die Lampe wieder an .

Fehler ausgelesen 0404 Abgasrückführung Bereichsfunktionsführung was bedeutet das ..?

und Heute ist mir die ABS Leuchte noch angegangen. Fehler ausgelesen 2 x die gleiche Fehler anzeige Drehzahlfühler vorn Links G47

was kann ich denn tun ..?

kann mir bitte jemand helfen .?

Danke

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Neues AGR Ventil anlernen ja oder nein?