ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Neuer Test : XC70 vs Allroad quattro

Neuer Test : XC70 vs Allroad quattro

Themenstarteram 15. November 2004 um 18:51

In der neuen Auto-Boulevardblatt "alles allrad" gibt es in der aktuellen Ausgabe einen neuen der Vergleichtest :

Kleiner Allrad-Elch gegen Elchschreck-quattro - beide mit den 120 kW Heizölantrieben:

Der Elchschreck siegt mit 494 zu 466 Punkten. :D :cool:

Aber .......

Zitat : " .... die Stärken des Audi ist vor allem die Schwäche des Volvo ... Dieser verliert wegen 2 entscheidender Alltagskriterien : Er bremst deutlich schwächer und schleppt wesentlich weniger von der Stelle. Aber charmanter ist der Schwede." *Salomonisch formuliert , aber ist recht ...*

 

Spannend wird es dann 2006 - wenn beide Nachfolger draußen sind *ist daS BEUM XC70 so ??*. Wenn Audi so weitermacht und Volvo sich ein paar gute Vorsätze nimmt ist wieder alles offen ......

 

eMKay - Elchschreck-Herrchen

Ähnliche Themen
39 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von [Emkay]

Testwagenbereifung :

Allroad : Pirelli P6 Allroad

XC70 : Pirelli Scorpion SRT

Beides Mischreifen, wenn ich den STR richtig einsortiert habe ....

also ich finde auf der Pirelli-Homepage nur einen P6.. und das ist ein HIGH PERFORMANCE Sommerreifen...

der Scorpion ist ein auf SUV zugeschnittener Ganzjahresreifen

gruss

lars

Themenstarteram 16. November 2004 um 12:32

Hi Lars - der P6 Allroad ist ein Sonderreifen für den Allroad Quattro mit einem Mischprofil Straße / Gelände.

Wurde speziell für den Wagen zusammen mit Audi entwickelt .....

Siehe auch Hier

eMkay

Zitat:

Original geschrieben von [Emkay]

Hi Lars - der P6 Allroad ist ein Sonderreifen für den Allroad Quattro mit einem Mischprofil Straße / Gelände.

Wurde speziell für den Wagen zusammen mit Audi entwickelt .....

eMkay

Kann ich mir nicht ganz vorstellen, da so eine Entwicklung sehr viel Geld kostet und das nur für ein Auto??? Das würde sich wohl kaum lohnen. Werde aber mal ´nen Bekannten fragen, der hier um die Ecke bei Pirelli arbeitet.

Gruß

Volwow

PS: Es gab mE. noch nie (OK, vieleicht gibt es Ausnahmen) einen Test einer deutschen Autozeitung, bei dem ein Importauto gegen ein deutsches Fabrikat gewonnen hätte. Und das ist sicherlich nicht darin begründet, daß die besser sind....

Auch hier 42,5 m:

http://autobild.de/suche/artikel.php?artikel_id=3855&artikel_seite=2

...da hat der XC90 bessere Bremsen :(

 

Wenn man mit dem XC70 sehr stark bremst, hat man zeitweise das Gefühl, dass man, je nach Straßenbelag und -zustand, den Kontakt zum Boden verliert. Das mag manchmal an der Straße und manchmal am Fahrwerk liegen, ist mir aber auch schon bei anderen Fahrzeugen so aufgefallen.

 

Gruß

Martin

Freunde, fresst Euch doch nicht so an den paar Metern Bremsweg fest!! Denn: der VOLVO hat SIPS, WHIPS usw...da könnte man die Bremsen ja fast ganz weglassen!! ;) ;)

Gruss Michael (dessen GRAND CHEROKEE einen Bremsweg von ca 380 Metern hatte und der trotzdem niemals mit jemandem gecrasht ist!!!!)

Themenstarteram 16. November 2004 um 14:05

Hallo Bildchefchen,

naja festfressen wohl nicht, obwohl die Diskussion schon interessant ist - 4,3 m mehr Bremsweg - das sind über 11 % und damit Bremswelten.

Der XC 70 ist dadurch ja nicht unsicher, aber bei Autos so ähnlicher Konstruktion doch bemerkenswert. Besonders für die sicherheitsbedachten Volvos ........

der eMkay, der sich noch gut erinnern kann, als er 2003 zum ersten Mal in einem XC 70 gesessen hat

Zitat:

Original geschrieben von [Emkay]

- 4,3 m mehr Bremsweg - das sind über 11 % und damit Bremswelten.

Der XC 70 ist dadurch ja nicht unsicher, aber bei Autos so ähnlicher Konstruktion doch bemerkenswert. Besonders für die sicherheitsbedachten Volvos ........

Am Freitag klau ich Dir die Bremsen und die Luftfederung, dann habe ich das perfekte Auto ;) :D

 

Gruß

Martin

Themenstarteram 16. November 2004 um 18:43

Zitat:

Original geschrieben von XC70D5

Am Freitag klau ich Dir die Bremsen und die Luftfederung, dann habe ich das perfekte Auto ;) :D

 

Gruß

Martin

Warum so kompliziert ? Geht im Prinzip viel einfacher : Knibbel die Ringe runter und kleb das Volvologo drauf - fettisch !!! *Nein - denk nicht mal ein bischen dran ...*

..... aber du darfst den Elchschreck mal anfassen ..... ich rede vorher mit ihm :D

eMkay, der sich auf das Fischgelage am Fr. freut !!!!

Zitat:

Original geschrieben von [Emkay]

@ Ransom - habe die mail hier nicht verfügbar - kannst du die Eckdaten und Testzeit nochmal hier kurz posten ??

Logo!

Bremsen:

Volvo - 42,4/45,4m (!!! wirklich nicht berauschend)

Audi - 39,0/43,8m

Zuladung:

Volvo - 470kg

Audi - 541kg

Die anderen Werte sind nicht so interessant, weil die 250PS-Maschine des Audi gegen den 200PS-Softturbo des Volvo verglichen wurde.

gelle ?

 

Zitat:

Original geschrieben von Volwow

Es gab mE. noch nie ....einen Test einer deutschen Autozeitung, bei dem ein Importauto gegen ein deutsches Fabrikat gewonnen hätte.

Da irrst du, auch Volvo hat schon gewonnen oder wurde prima 2ter oder dritter, siehe hier :

Volvo gewinnt vor Mercedes und BMW

http://www.autobild.de/.../artikel.php?artikel_id=3722&artikel_seite=5

Volvo gewinnt vor Volvo

http://www.autobild.de/.../artikel.php?artikel_id=3855&artikel_seite=0

Volvo hinter Touareg aber vor Mercedes

http://www.autobild.de/.../artikel.php?artikel_id=4155&artikel_seite=7

Volvo hinter Porsche und Touareg aber vor BMW

http://www.autobild.de/.../artikel.php?artikel_id=6177&artikel_seite=7

 

Und wenn wir uns den aktuellen Test XC70 gegen Allroad ansehen, so ist das Ergebnis doch gar nicht so schlecht für den XC70, immerhin wurde er zweiter !

Dass der Allroad bessere Gelände-Qualitäten hat (u.a. Luftfederung und permanent 4x4) ist doch bekannt und keine Schande. Der Allroad hatte bei der Geländewertung einen Vorsprung von 32 Punkten, in der Endwertung liegt er aber nur 28 Punkte vorn. Das heißt, wenn die Geländewertung nicht gewesen wäre, hätte der Volvo gewonnen !

Gelle ?

rolo

PS: schmunzel-schmunzel

Habe noch eine kleine Literaturrecherche betrieben und dabei erschreckende Zahlen zu den Bremswerten des XC70 zusammengetragen. Übereinstimmend wird aber immer wieder den Reifen die Hauptschuld gegeben, dennoch sollte Volvo hier vielleicht umdenken, da die schlechteren Bremswerte des XC70 gegenüber dem V70 offensichtlich reproduzierbar und damit verifizert sind.

AutoZeitung: 47,0/48,4m

Bild: 42,7m

mot: 46,3/48,1m

Re: gelle ?

 

Zitat:

Original geschrieben von rolo

Und wenn wir uns den aktuellen Test XC70 gegen Allroad ansehen, so ist das Ergebnis doch gar nicht so schlecht für den XC70, immerhin wurde er zweiter !

...während es für den Audi nur zum vorletzten Platz gereicht hat. ;)

Gruß

Jörg

Themenstarteram 16. November 2004 um 20:30

@ ransom : danke für den prompten Service !!

Sieht so aus, als ob da eine andere Bremsanlage anstünde. Kennt jemand den Unterschied zum XC90-System (Scheibendurchmesser, Belaggröße, Kolbendruck o.ä.)??

Immerhin muß die so 250 - 300 kg mehr anhalten - würde dem XC70 wahrscheinlich zu phantastischen Verzögerungswerten verhelfen.

eMkay, der hofft bei eine Vollbremsung keinen XC70 hinter sich zu haben ......

Zitat:

eMkay, der hofft bei eine Vollbremsung keinen XC70 hinter sich zu haben ......

Mußt Dich halt schleunigst aus dem Weg machen! Aber da Du nicht richtig volltanken kannst und die Volvo Radios den Bose Supersound übertönen, sollte das machbar sein. :D:D

Grüße

bkpaul

der auch mal Audi Forum liest ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Neuer Test : XC70 vs Allroad quattro