ForumMegane, Scénic, R19 & Fluence
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Megane, Scénic, R19 & Fluence
  6. Neuer Renault Megane - Keyless funktioniert nicht richtig / Handbremse im stehen geht nicht

Neuer Renault Megane - Keyless funktioniert nicht richtig / Handbremse im stehen geht nicht

Renault Megane IV (RFB)
Themenstarteram 26. Febuar 2017 um 21:30

Liebe Renault Freunde!

! Problem

Mein neuer Renault macht was er will beim Aufsperren. Mal funktioniert das Keyless to go mal nicht. Beim Zusperre geht es immer jedoch beim Aufsperren nicht. Ich bilde mir ein wenn ich beim Kofferraum das Auto öffne geht es immer. Woran kann das liegen?

2 Problem

Wenn ich stehe zieht sich nicht immer sofort die Handbremse an. Ist das eine Einstellungssache?

danke für eure Hilfe

lg

 

 

Ähnliche Themen
30 Antworten

Zitat:

@baugi123 schrieb am 26. Februar 2017 um 21:30:55 Uhr:

Liebe Renault Freunde!

! Problem

Mein neuer Renault

Megane III (viele sagen auch zum neu gekaufen Gebrauchten bzw. 2-3 Jahre alten Auto neu) oder IV?

Zitat:

macht was er will beim Aufsperren. Mal funktioniert das Keyless to go mal nicht. Beim Zusperre geht es immer jedoch beim Aufsperren nicht. Ich bilde mir ein wenn ich beim Kofferraum das Auto öffne geht es immer. Woran kann das liegen?

Variante 1: Du hast irgendwelche Klappen nicht richtig geschlossen (dann sollte es aber auch nicht per Keycard-Knopf gehen, was das autom. Öffnen/Schließen deaktiviert).

Variante 2: Hab beim Captur I meiner Eltern die Erfahrung gemacht, dass man z. T. 1-2 Fahrzeuglängen entfernt sein muss, dass es schließt.

Variante 3: Du hast unwissentl. einen passenden Repeater in der Nähe, weil dir jmd. dein oder ein anderes entspr. Auto in der Nähe klauen will.

Variante 4: Händler mal wg. Gewährleistung/Garantie ansprechen.

Zitat:

2 Problem

Wenn ich stehe zieht sich nicht immer sofort die Handbremse an. Ist das eine Einstellungssache?

Was steht im Handbuch zu dem Thema? Start/Stop & Co. wird ja auch nicht aktiv, wenn man das Kupplungspedal gedrückt hält.

notting

Erstmal welches Auto hast du?

Beschreib mal alles genauer, so allgemein kann man nicht richtig helfen

Themenstarteram 26. Febuar 2017 um 22:50

Hallo liebe Forum User!

Danke für die raschen Antworten

Mein Fahrzeug:

Renault Megane Bose 12/2016

Diesel 140 PS

Limousine

Problem 1

Ich habe immer alles geschlossen wenn ich aussteige und das Auto sperrt immer von selbst zu wenn ich weggehe. (Das passt) Ab und zu, also nicht immer dauert es ewig bis mein Fahrzeug sich über Keyless aufsperrt. Wenn ich zum Kofferraum gehe geht's immer, da brauche ich nur hingreifen

Problem 2

Handbuch sei dank

Lg und danke

Hast du schon mal die Batterie in der Chipkarte erneuert?

Wenn du immer Keyless benutzt und die Karte nie in den Kartenleser steckst ist die Batterie schnell leer.

Zitat:

@Renaultschrauber80 schrieb am 26. Februar 2017 um 22:58:05 Uhr:

Hast du schon mal die Batterie in der Chipkarte erneuert?

Wenn du immer Keyless benutzt und die Karte nie in den Kartenleser steckst ist die Batterie schnell leer.

Hab von meinen Eltern (Captur I) noch nie was derartiges gehört (haben den seit Ende 2014).

notting

Das ist beim Megane anders.

Musste selbst bei meinem 2014 er die Batterie in der Chipkarte erneuern.

Hallo als erstes hast du nur 130 PS gibt keinen 140 PS Diesel.

Zum Keyless Go, dieses funktioniert bei Kälte und feuchter Luft des öfteren an den Türen nicht. Renault arbeitet bereits an einer Lösung daran. Informationen dazu bekommst du von deinem AH dazu.

Die Handbremse geht nur zu beim Abstellen durch ausschalten des Motors per drücken des Startknopfes, ansonsten manuell betätigen.

Zu weiteren Fragen stehe ich Dir gerne zur Cerfügung, fahre das Auto seit April/2016 und habe 23.600 Kilomter damit gefahren. Kenne alles was es an Problemen dazu gibt, stehe sehr eng in Verbindung mit meinem Ah auch in Bezug wegen mehreren Problem vom R-Link.

Gruß Steff

Sorry hab mich verlesen.

Ja beim Megane 4 genauso wie beim scenic 4, Talisman,espace 4 gibt es Probleme bei Kälte mit dem Keyless.

Es kann nicht etwas dauern bis die Lösung da ist.

 

Welche Probleme hast du mit dem Rlink @steff_40

Ich hatte einiges damit, Heizung ging nicht Richtig wurde behoben. Willkommensbeleuchtung unter den Spiegeln ging nicht durch Update behoben. Navistimme stottert soll durch das nächste Update im März behoben werden. Und so weiter hatte schon richtig viel am Auto ( zuviel um alles jetzt auf zu zählen) wurde aber immer alles behoben von meinem AH was sehr gut arbeitet. Und ja ich würde ihn wieder kaufen. :)

Als Werkstatt versucht man vieles nur man wird vom Hersteller oft hängen gelassen.

@Renaultschrauber80

Da gebe ich Dir Recht.

@Renaultschrauber

"Wenn du immer Keyless benutzt und die Karte nie in den Kartenleser steckst ist die Batterie schnell leer."

a) hat der Meg 4 keinen Kartenleser, und

b) in der Karte ist eine CR2032, also kein Akku, DIE Bat. wurde auch schon im Meg 3 nicht geladen. Wie auch. Durch Induktion?

Und als das R-Link programmiert wurde, hatte die IT-Abteilung in der Zentrale von Renault Nationalfeiertag

Ich habe nicht gesagt das sie geladen wird.

Wenn du sie nicht im Schacht hast, sendet sie ja immer Signale.

Im Schacht brauch sie das nicht beim Megane 3.

Der Megane 4 hat ein anders System also ohne Schacht.

Der Leser ist direkt am Start Knopf.

Wenn die Fernbedienung ausfällt, kannst du immernoch starten wenn du die Karte mit dem Renault Zeichen auf den Start Knopf drückst.

@cube01

Der Megane IV hat kein Kartenschacht mehr, und die Batterie hält im Schnitt 2 Jahre. Was daran jetzt schnell leer daran ist, finde ich nicht.

Zu dem R-Link kann ich Dir nur sagen das es eine feine Sache ist. Meins funktioniert auch tadellos ohne Schwierigkeiten. Das Stottern der Navistimme liegt am zugekauften Navi, was beim nächsten Update behoben wird. Jedes System hat am Anfang seine Probleme. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Megane, Scénic, R19 & Fluence
  6. Neuer Renault Megane - Keyless funktioniert nicht richtig / Handbremse im stehen geht nicht