ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Neuer LMM erneut defekt?

Neuer LMM erneut defekt?

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 1. Januar 2014 um 14:26

Hallo Gemeinde,

Ich wünsche euch noch ein gesundes und glückliches neues Jahr! :)

Ich fahre einen CLS 320 cdi V6 aus dem BJ. 09/08... Letzte Woche habe ich meine Reinluftleitung (Hirschgeweih inkl. LMM's, original MB Bauteil) wegen leichter Anfahrschwäche und Rucken erneuert. Vorher wurde zu Diagnosezwecken eine kurze Fahrstrecke mit gezogenen LMM- Stecker zurückgelegt, was meinen Verdacht bestätigte. Mit gezogenen Steckern (Zugriff auf Ersatzwerte aus MSG) konnte ich ein verbessertes Fahrverhalten feststellen, somit lag für mich ein möglicher Defekt nah. Da seit ca. 95.000 km noch die ersten LMM's verbaut waren, kann ein Austausch nicht Schaden...

Bemerkung: Komischerweise hatte ich vorher keine gelbe Leuchte, keinen Notlauf und auch keinen Fehler im Speicher die auf einen Defekt hinweisen. Auffällig waren nur die oben beschriebenen Symptome..

Nach dem ich die neue Reinluftleitung (neuste Ausführung A642 090 8237, 230,63€ zzgl. MwSt.) selbst eingebaut und die Werte beim :) zurücksetzen lassen habe, lief mein Dicker sensationell. Super Durchzug, kein Rucken mehr und Verbrauchsoptimiert. Einfach nur klasse...

Genau einen Tag später nach ca. 150 - 200 gefahrenen km, verschlechtert sich der Zugewinn an Fahrfreude wieder... Wie kann das sein, sind meine neuen LMM's vielleicht erneut defekt?

Ich bin ratlos..

Habt ihr Ideen, Hinweise oder ähnliche Erfahrungen für mich?

LG

Mihadzi

Ähnliche Themen
15 Antworten

In die Umwelt schätze ich

Deine Antwort
Ähnliche Themen