ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Neuer Gebrauchter, soll gute Pflege bekommen! Brauch aber Hilfe!

Neuer Gebrauchter, soll gute Pflege bekommen! Brauch aber Hilfe!

Themenstarteram 13. November 2013 um 16:11

Hallo,

in Sachen Aufbereitung bin ich absoluter Anfänger, möchte aber meinem Neuen die beste Pflege zukommen lassen. Aber je mehr ich im Netz und hier im Forum lese, je mehr Verwirrung entsteht.

Bin mir absolut nicht im klaren welche Politur ich nehmen soll!?!

Deshalb folgend ein paar Daten

-Hersteller: Opel

- Typ: Astra J

- Farbe: Karbongrau

- Metallic: JA

- Alter: Feb. 2012

- Pflegehistorie: Scheint bisher nur Waschanlagen gesehen zu haben!

- Beschreibung Zustand:keine größeren Defekte, Kratzer in Griffmulden und Swirls

- Bisher verwendete Politur/Lackreiniger ? Sonax und andere Baumarktprodukte

- Bisher verwendetes Wachs/Versiegelung ? Keine

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage ? ich bevorzuge Handwäsche

- Wieviel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen ? Beim ersten Aufbereiten spielt es keine große Rolle, infolge dachte ich an 3-4 Stunden alle zwei Wochen

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu polieren/wachsen ? 2-3 mal

- Wo kommst du her ? (ungefähre Region reicht aus!) Südpfalz Raum Landau

- Was soll erreicht werden (1-5) ? Nahezu perfekter Lackschutz nahe Auslieferungszustand mit Schwerpunkt ‚extremer und langer Schutz‘

Habe bereits einiges zuhause:

-diveres Eimer, Tücher, Pads, etc.

Surf City Garage Pacific Blue Wash & Wax

Magic Clean Reinigungsknete mit Prima Glide

SCG Barrier Reef Carnauba Wax Paste

es fehlt nur noch etwas passendes zwischen Knete und Wax.

Bitte um eure Hilfe und Empfehlungen.

mfG

Christoph

 

 

Ähnliche Themen
14 Antworten

Du suchst etwas zwischen Knete und Wachs.

Da empfehle ich einfach mal den Allrounder "Meguiar's Ultimate Compound"

Lässt sich sowohl per Hand als auch mit der Maschine verarbeiten.

Kennst Du die FAQ?

http://www.motor-talk.de/faq/fahrzeugpflege-q90.html

Dort findest Du jede Menge Infos.

Wie schaut es mit leicht abrasiven PreCleaner-n wie z.b. Dodo Lime Prime / Supernatural Micro Prime aus ?

Themenstarteram 13. November 2013 um 17:59

Hallo und Danke für die schnellen Antworten.

Die FAQ hab ich gelesen. Hat mir aber nicht weitergeholfen.

Der Allrounder "Meguiar's Ultimate Compound" klingt sehr gut. Habe vor mit Lupus Applicator Pads zu arbeiten.

Sind die dafür geeignet. Habe nämlich von unterschiedlichen Härten der Pads gelesen.

Die Produkte von Dodo sind sanfter, stimmt das?

Hinterlassen die ohne Abkleben Flecken auf Kunststoff?

Christoph

Die Meguiar's Ultimate Compound benutze ich mit einer Handpolierhilfe(Lake Country Polishing Pal) und den orange farbenen Lake Country Pads.

Ich hab noch nicht versucht eine Politur mit einem Wachs/Versieglung Pad zu verarbeiten, denke aber das dies so gut wie nichts bringt.

Die gängisten Methoden neben einer Maschine sind:

Handpolierschwamm (Hausmarke ~ 1-2€/stk)

Politurhilfe & Pads (Lake Country Polishing Pal, Sonax P-Ball)

Die Ultimate Compound hinterlässt weiße Flecken auf Plastik und sollte umgehend (!) entfernt werden, besser vorher abkleben.

(Mir ist ein winziger Bruchteil in den Tankdeckel auf Plastik gekommen :/ )

 

Die Dodo's sind PreCleaner (siehe FAQ) welche für das letzte Finish vor dem Wachs-Auftrag sorgen.

Mit den Applikator Pads wirst du definitiv nicht glücklich werden. Die sind für die Politur nicht nur zu weich, sondern auch zu klein. Damit kriegst du nach spätestens einer Stunde Krämpfe in den Händen.

Wenns günstig sein soll nimm die Lupus Handpolierschwämme oder die Petzoldts Lackreinigungsschwämme. Die orangen Polierpucks von carparts-koeln sind auch sehr gut und kommen schon ein Stück an die Handpolierhilfe heran.

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

Mit den Applikator Pads wirst du definitiv nicht glücklich werden. Die sind für die Politur nicht nur zu weich, sondern auch zu klein. Damit kriegst du nach spätestens einer Stunde Krämpfe in den Händen.

Damit habe ich damals angefangen, weil mir die Dinger im Paralleluniversum als Polierschwämme suggeriert wurden. Polieren kann man damit schon, wobei die anderen genannten Schwämme sicher besser geeignet sind...

Themenstarteram 13. November 2013 um 19:47

Ich hasse abkleben, zumindestens beim Streichen. Beim Auto hab ich das noch nie abgeklebt. gemacht.

Pads sind für die Politur gestrichen, nehm ich dann für das Wax.

Da ich aber nochmals bei Lupus bestellen will / muss, welche Polierschwäme weich oder hart. Reichen zwei für ein Auto? Hab früher nur mit Tüchern poliert und von daher keine Ahnung, Anfänger halt!

Abkleben ist beim Auto genau so nervig, aber besser als nachher die Politurreste von den Kunststoffen und aus irgendwelchen Ritzen zu entfernen.

Nimm die harten, weiche sind für Polituren nicht zu gebrauchen. Rechne mal 5-6 Stück für ein Auto.

Themenstarteram 13. November 2013 um 20:01

Danke, werde ich so machen.

Habe im Netz gelesen, dass 19mm Band ausreicht.

Was haltet ihr von HPX Masking Tape Basic. Will eben auch ein bisschen aufs Geld achten.

Mit allen Produkten liegt man schnell mal bei knapp 150€ +, wenn man noch nichts hatte.

Zitat:

Original geschrieben von chris240873

Was haltet ihr von HPX Masking Tape Basic.

Für Handpolitur reicht das Basic aus, bei Maschinenpolitur würde ich das 3M Tape nehmen.

Themenstarteram 13. November 2013 um 20:16

Hab jetzt meine Einkaufliste fürs Polieren fertig (Denk ich zumindestens!)

-Meguiar's Ultimate Compound

-Lupus Handpolierschwamm Hart 6Stck.

-3M Scotch Tape 19mm 50Meterrolle

zusätzlich fürs Waxen noch

Lupus Applicator Pad 4Stck

Das sollte doch passen?!?

Themenstarteram 13. November 2013 um 20:17

War zu schnell. 3M ist nur unwesentlich teurer. Trink ich halt ein Bier weniger.

Zitat:

Original geschrieben von Bunny Hunter

Zitat:

Original geschrieben von chris240873

Was haltet ihr von HPX Masking Tape Basic.

Für Handpolitur reicht das Basic aus, bei Maschinenpolitur würde ich das 3M Tape nehmen.

Alternativ zum 3M kann man auch das HPX Premium nehmen?

Macht auf mich einen sehr wertigen Eindruck (hab Basic und Premium hier), aber leider keine Erfahrung mit 3M und Maschinenpolitur.

 

@chris240873 die Band-Breite kann dir keiner sagen, ab besten du schaust an deinen Auto wie viel Plastik du hast und wie breit dies ist.

Zitat:

Original geschrieben von xYellx

Alternativ zum 3M kann man auch das HPX Premium nehmen?

Macht auf mich einen sehr wertigen Eindruck (hab Basic und Premium hier), aber leider keine Erfahrung mit 3M und Maschinenpolitur.

Das HPX Premium kostet aber wieder mehr und da der TE erst mal nur von Hand polieren will?! Wobei sich das 3M und das HPX Premium gleichermaßen für die Maschinenpolitur eignen.

 

Tante Edith sagt: Beim Astra J braucht man eh nicht soo viel Abklebeband... Ich habe nur die Dachleisten und die Antenne abgeklebt ;)

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Neuer Gebrauchter, soll gute Pflege bekommen! Brauch aber Hilfe!