ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. neuer---civic--2,2 diesel--verbrauch

neuer---civic--2,2 diesel--verbrauch

Themenstarteram 23. Januar 2006 um 20:11

hallo ,honda fahrer,mir ist aufgefalen ein schönes auto von honda und zwar der--civic-- und mir wurde interesieren wass verbraucht der neuer diesel im civic mitt 140 ps. dass auto ist wirklich schön gemacht.

 

gruss --andi----

Ähnliche Themen
26 Antworten

ich fahre die gleiche Maschine, nur "leider" in einem Accord... ich denke im Civic sollte er mit nem knappen Liter weniger auskommen können, sprich irgendwas zwischen 5 und 6 Liter je nach Fahrweise.

Zitat:

hallo ,honda fahrer,mir ist aufgefalen ein schönes auto von honda und zwar der--civic-- und mir wurde interesieren wass verbraucht der neuer diesel im civic mitt 140 ps. dass auto ist wirklich schön gemacht.

hängt ganz von Deiner Fahrweise ab, ich habe heute meinen neuen Civic betankt und komme auf einen Durchschnittsverbrauch von 5,08l/100km.

gruß

truli

;)

Ich machte gestern eine Testfahrt, die mich im Übrigen sehr beeindruckte. Der Verbrauch lag bei 8l/100km. eigentlich viel. Der FRV bracuhte 8,5l. Mit meinem Volvo komme ich auf 7,5l, eigentlich erstaunlich.

verbrauch

 

Hallo, fahre den Vorgänger mit 100 PS Diesel.

Verbrauch: zwischen 4.2 !!! und 5.5 l Diesel

Kommt auf Fahrweise und auf die Verbraucher Klimaaanlge usw

an. Aber meine Freundin fährt mein Auto nach Dresden mit

nen Verbrauch von bloss 3.9 l pro 100 km

Geil oder?

Zitat:

Original geschrieben von V70_D5

Ich machte gestern eine Testfahrt, die mich im Übrigen sehr beeindruckte. Der Verbrauch lag bei 8l/100km. eigentlich viel. Der FRV bracuhte 8,5l. Mit meinem Volvo komme ich auf 7,5l, eigentlich erstaunlich.

Wie hast du den Verbrauch bitte ermittelt? Nach 100km Fahrt wieder vollgetankt?!? :rolleyes: Ich denke nicht das dieser Verbrauch repräsentativ für das Fahrzeug ist... bis jetzt hatte ich diesen Verbrauch bei meinem Acci erst einmal bei Vollgasfahrt. Ansonsten komm ich kaum über 6,5 bis max 7 Liter... und der Acci is schwerer.

Zitat:

Original geschrieben von V70_D5

Ich machte gestern eine Testfahrt, die mich im Übrigen sehr beeindruckte. Der Verbrauch lag bei 8l/100km. eigentlich viel. Der FRV bracuhte 8,5l. Mit meinem Volvo komme ich auf 7,5l, eigentlich erstaunlich.

Nach einer Probefahrt, kann man natürlich eine sehr aussagekräftige Angabe zum Verbrauch angeben. Nach dem Gesetz der großen Zahl eine wunderbarer Angabe...

So siehts aus. Hättest du den Verbrauch pi mal Daumen geschätzt wär's genauso "exakt" gewesen.

Jeder der irgend etwas schlechtes zu den wundermotoren von honda sagt, muss zum schweigen gebracht werden..

Zitat:

Original geschrieben von elektronix

Jeder der irgend etwas schlechtes zu den wundermotoren von honda sagt, muss zum schweigen gebracht werden..

Volldödel... wenn hier nicht solche maßlosen Falschaussagen geschrieben würden, dann müsste wir auch niemanden zum Schweigen bringen :rolleyes:

Es ist doch wirklich so, nach einer Probefahrt von was weiß ich 30 oder sogar 100km(was eigentlich schon viel für neProbefahrt is) kann man doch wirklich keine Aussage über den Verbrauch eines Fahrzeugs machen. Außerdem kommt es auch immer darauf an ob ich Kurzstrecke oder längere Strecken fahre, wenn ich jeden Tag nur 10km in der Stadt unterwegs bin, dann kann ich mir durchaus vorstellen, dass auch ein Civic mit dem 2,2 ctdi Motor 7-8l braucht, da wird er ja nicht mal richtig warm.

Außerdem heißt es ja so schön Probefahrt, da is es doch klar das jeder mal ausprobieren will vor allem was der Karrn so her gibt. Ich will ehrlich gesagt nicht wissen wie diese Fahrzeuge manchmal vergewaltigt werden. Das sind alles Faktoren die sich im Verbrauch bemerkbar machen. Vor allem bei deisen Vorführwägen

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man erst über einen etwas längeren Zeitraum hinweg eine einigermaßen standfeste Aussage über einen Verbrauchswert machen kann.

1. Volvo: Bordcomputer zeigt recht genau an, Durchschnittsverbrauch seit dem ich das Auto habe, also 80.000km, BC Genauigkeit überprüfe ich sporadisch beim Tanken.

2. FR-V ich hatte das Auto von Freitag Nachmittag bis Montag Mittag, bin die gleichen Strecken gefahren wie mit meinem Volvo. Auto vollgetankt übernommen, vollgetankt zurückgebracht, als auch begletende Kontrolle des BCs.

3. Civic, das waren in der Tat nur 40 km, Werte vom BC übernommen, die aber gut zu denen des FR-V´s paßten. Strecke,wie wenn ich nach Hause und wieder ins Büro fahren würde.

Fahrweise: da ich immer kräftig Gas gebe, und auch "ohne das Auto auzuprobieren" öfters den Motor voll ausdrehe, kann ich das gut vergleichen. Fahre den meisten Anteil Landstrasse und Autobahn.

Bitte mir nicht gleich einen bias unterstellen, nur weil die Ergebnisse nicht konvenieren.

Zitat:

Original geschrieben von elektronix

Jeder der irgend etwas schlechtes zu den wundermotoren von honda sagt, muss zum schweigen gebracht werden..

net zum schweigen....aber bitte bitte zum nachdenken,

das würde das ganze Niveau aller foren anheben

also "erst grübeln, dann dübeln"

Ich finde Honda baut wunderbare Motoren. Aber ich kann nicht finden, dass der Honda Diesel sehr sparsam ist.

Die benchmark stellen eindeutig die PD Rumpler von VW.

Auch alle anderen Commonrail Dieseln von Mercedes, BMW, Audi, Ford und PSA sind keine Verbrauchswunder.

Der Focus 2 2,0TDCi verputzt mindestens so viel.

Andrerseits ist der Volvo D5 erstaunlich sparsam. Der V50 2,0d braucht eindeutig mehr, geben sogar die Volvoleute zu!

Manchmal habe ich den Eindruck, dass Laufruhe und Verbrauch geradezu diametrale Kriterien sind.

Zitat:

Original geschrieben von V70_D5

3. Civic, das waren in der Tat nur 40 km, Werte vom BC übernommen, die aber gut zu denen des FR-V´s paßten. Strecke,wie wenn ich nach Hause und wieder ins Büro fahren würde.

Ich habe zwei 1.8 TDCIs gefahren. Selbe Strecke. Selbe

Fahrweise. Beide BCs ermittelten völlig andere Werte.

Dasselbe Spielchen kenn ich von Opel, VW, ...

Am tollsten sind die TDIs - da wird meist weniger angezeigt als

tatsächlich durchläuft.

Was soll das also heißen mit "paßten" zum FR-V???

Inzwischen weiß doch wirklich jeder, dass die Angaben beim

BC voll für die Tonne sind. Die Werte KÖNNEN ungefähr stimmen, müssen es aber wie in den meisten Fällen nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. neuer---civic--2,2 diesel--verbrauch