ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Neuer Besitzer eines SL 500 R230 RHD

Neuer Besitzer eines SL 500 R230 RHD

Mercedes SL R230
Themenstarteram 18. Oktober 2019 um 21:30

Hallo guten Abend hier alle Zusammen,

ich heiße Georg, bin neu hier und brauche ein bissel Hilfe von euch.

Ich habe mir Anfang August an der Südküste Englands, in der Nähe von Exeter einen SL500 R230 gekauft. Hab in dort auf mich umgemeldet, bin hoch nach Glasgow um dann über die "north coast 500" die gesamte Schottische Küste ab zufahren, bis auf die andere Seite rüber nach Edinburgh.

Dann runter nach Dover, über die Fähre nach Dünkirchen und ab nach Haus in die Nähe von Aschaffenburg.

Zu Hause das "Baby" eingedeutscht, also deutsch zugelassen und jetzt fahre ich hier mit einem ganz tollen Spaßmobil spazieren.

Aber, ein paar Kleinigkeiten muss ich noch erledigen.

Die Augen schauen noch nach links, also die Scheinwerfer müssen umgebaut werden und die Nebelschlussleüchte leuchtet noch rechts. Zum nächsten TÜV-Termin brauche ich also so nicht antreten.

Ich hab hier schon ein paar Berichte gelesen und bin dann auch bei einigen "freundlichen" gewesen, habe aber leider keinen gefunden der mir da "bezahlbar" weiterhelfen konnte oder wollte.

Jetzt hoffe ich hier in der freundlichen Community auf eure hilfreichen Erfahrungs-Infos und freue mich auf einen interessanten Talk.

Georg

Beste Antwort im Thema

Man kann sich wirklich jeden Scheiß selbst schön reden.

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten
Themenstarteram 21. Oktober 2019 um 2:38

In meinem Bekantenkreis kenne ich 3 ziemlich genau vergleichbare Fahrzeuge zwischen 31,5 - 34,5 T €. Wurden aber alle nicht selbst Importiert, sondern über Importeur und Händler gekauft. Silber, schwarz und weiß und innen alle schwarz. Schwarz wollte ich aber auf keinen Fall, hatte ich schon mal und brauche ich nicht wieder, auch nicht mit Sitzklima.

Für mich gab es für innen 3 Farben rot, beige und hellgrau. Wer den Markt kennt weiß welche Außenfarben dazu kombiniert werden und wie viele Fahrzeuge dann angeboten werden.

Meine Farbkombi. petrolblau/hellgrau, ist eh sehr selten und habe ich bei j-Importen auch noch nicht gesehen.

Ich weiß schon das die Außenfarbe nicht Inn, aber mir gefällt er super gut und da ich das Auto eh nicht mehr verkaufen will, spielt das ja auch keine Rolle. Schau Dir doch mal die Bilder auf meinem Profil an und dann sag mir, das er nicht gut aussieht. Vor allem ist er nicht alltäglich und mit dem Lenker auf der rechten Seite schon gar nicht :-) Er zieht schon ab- und zu ein per Köpfe hinter sich her und zu allerletzt ist er auch noch "offen". In UK war er auf 130 ml/h / 209 km/h begrenzt und wurde noch nie ausgefahren, auch ich weiß noch nicht wo die V-max liegt.

Was fährst Du denn? Und woher hast Du den Dein Wissen?

Hallo,

ich Re-Importiere unsere Autos selber seit etwa 10 Jahren aus Japan und fahre u.a. einen 07er SL 600. Letztens habe ich einen 07 SL 500 mit rund 80 tkm dort beobachtet, der für etwa 21 kEuro hier nach Vollabnahme gewesen wäre, etwaigen zeitlichen Aufwand und zusätzliche Reparaturen nicht eingerechnet. Wenn ich die tatsächlich erzielten Verkaufspreise für solche Modelle so lese, bekomme ich beinahe Lust, mal wieder sowas zu kaufen.

(Nicht nur) Farblich sind die Japaner die deutscheren Deutschen, dort gibt es wie hier beinahe ausschliesslich Schwarz, Weiss und Grau, innen Standard oder Schwarz. Der oben genannte SL 500 war ebenfalls Weiss - Schwarz. Ich muss gestehen, dass mir Farben eher weniger wichtig sind, solange nicht absolute Fehlfarben dabei sind (rot geht gar nicht), ich achte primär auf die Motorisierung (und, dass das Lenkrad auf der richtigen Seite verbaut ist).

Grüße

Andreas

RHD ist Geschmacksache. Für mich persönlich wäre das nichts, da ich jeden Tag in eine Tiefgarage fahre und es da mit erheblichen Umständen verbunden ist. Die RHDs sind nicht umsonst wesentlich billiger in der Anschaffung, weil sie so gut wie keiner außerhalb von UK etc. kauft.

Themenstarteram 25. Oktober 2019 um 1:07

Hallo und grüß Gott Du namenloser Audi,

Du hast absolut recht, genau so ist es, und wie schon gesagt, es ist genau wie mit die Mais "Die Katz mog Mais, i mogs net"

Für die Tiefgarage gibt's übriges ganz tolle Greifer und Sonderkonstruktionen :-)

Aber in den SL ein- und aussteigen hält ganz neben bei auch noch fit, hast Du schon mal einen SL (500 oder größer) gefahren?

Und hier liegst Du falsch. Warum die SL's in England in der Regel noch in besserem Zustand, so viel günstiger gehandelt werden , sodass damit auch hier ein reges Interesse an dem RHD's entstanden ist, hat ganz andere Gründe. Für diese Erkenntnis muss Du dich aber mit "(Eng-) Land und Leuten" beschäftigen und das hat dann letztlich neben der niedrigeren Laufleistung auch noch was mit dem sehr viel besseren Pflegezustand der RHD's zu tun.

Gruß

Georg

Wer in Deutschland einen RHD fahren will gehört eindeutig zu denen die Mäuse mögen,denn die Mehrheit mag die nicht und sie fahren auch LHD. Das ist doch Qutasch zu sagen RHD sind gepflegter und haben weniger Km als andere. Ich würde auch nie so einen nicht ganz ungefährlichen Rechtslenkkrampf haben wollen.

Zitat:

Für diese Erkenntnis muss Du dich aber mit "(Eng-) Land und Leuten" beschäftigen und das hat dann letztlich neben der niedrigeren Laufleistung auch noch was mit dem sehr viel besseren Pflegezustand der RHD's zu tun.

Gruß

Georg

Das ist jetzt aber eine sehr subjektive Feststellung. Dasselbe behauptet man auch bei Japan Importe. Ich habe selbst noch nie verbasteltere Fahrzeuge, speziell SLs gesehen, als die aus Japan. Würde ich selbst nie kaufen.

Grüße,

Willi

Man kann sich wirklich jeden Scheiß selbst schön reden.

Zitat:

@SL500RHD schrieb am 25. Oktober 2019 um 01:07:46 Uhr:

Warum die SL's in England in der Regel noch in besserem Zustand, so viel günstiger gehandelt werden , sodass damit auch hier ein reges Interesse an dem RHD's entstanden ist, hat ganz andere Gründe.

Klar hat das anderen Gründe, die RHDs sind halt billiger weil in Ländern mit LHD der Bedarf nahezu null ist . Wer also billig einen R2390 fahren, will kauft sich halt so ein Ding und redet sich das Teil schön. :D

GreetS Rob

Themenstarteram 25. Oktober 2019 um 21:24

Zitat:

@MichaelV12 schrieb am 25. Oktober 2019 um 17:29:08 Uhr:

Man kann sich wirklich jeden Scheiß selbst schön reden.

Sorry, dieser Betrag bewegt sich leider auf einem Niveau, mit dem ich mich weder im Leben noch hier im Netz beschäftige.

Derartige Sätze zeugen von Oberflächlichkeit, Unwissenheit, Arroganz und Intoleranz.

Ich wollte hier eigentlich etwas Hilfe und Antworten auf ein paar Fragen und bin auch gerne bereit zu diskutieren aber ich glaube sowas braucht hier niemand. Was es Dir bringt, interessiert hier ganz sicher auch niemand, also spar's Dir's einfach.

Gute Besserung

Georg

Zitat:

@SL500RHD schrieb am 25. Oktober 2019 um 21:24:22 Uhr:

Sorry, dieser Betrag bewegt sich leider auf einem Niveau, mit dem ich mich weder im Leben noch hier im Netz beschäftige.

Tja, der Beitrag hat wohl gesessen. :D

GreetS Rob

Zitat:

@SL500RHD schrieb am 25. Oktober 2019 um 21:24:22 Uhr:

Zitat:

@MichaelV12 schrieb am 25. Oktober 2019 um 17:29:08 Uhr:

Man kann sich wirklich jeden Scheiß selbst schön reden.

Sorry, dieser Betrag bewegt sich leider auf einem Niveau, mit dem ich mich weder im Leben noch hier im Netz beschäftige.

Derartige Sätze zeugen von Oberflächlichkeit, Unwissenheit, Arroganz und Intoleranz.

Ich wollte hier eigentlich etwas Hilfe und Antworten auf ein paar Fragen und bin auch gerne bereit zu diskutieren aber ich glaube sowas braucht hier niemand. Was es Dir bringt, interessiert hier ganz sicher auch niemand, also spar's Dir's einfach.

Gute Besserung

Georg

Ich kann ja vestehen, dass Du stolz auf Dein Auto bist. Ich verstehe auch, dass Du beleidigt bist wenn man es nicht toll findet. Aber ich habe meine Meinung und zu der stehe ich auch. Wenn das für Dich intolerant ist dann mag das stimmen, aber dann stehe ich dazu.

Unwissend bin ich sicher nicht, denn ich habe schon RHDs in Deutschland gefahren und finde es einfach Mist und gefährlich. Ich könnte Dir auch Deine NSL umprogrammieren weil ich weiß wie das geht.

Mit oberflächlich magst Du auch Recht haben weil wir uns nicht kennen und solange Du nicht frontal in mich rein krachst, weil Du mich hinter dem LKW beim Überholen nicht gesehen hast, ist es mir völlig egal wie Du herum fährst. Das wäre jetzt aber wieder sehr tolerant. oder ?

 

Zitat:

@SL500RHD schrieb am 25. Oktober 2019 um 21:24:22 Uhr:

Zitat:

ich wollte hier eigentlich etwas Hilfe und Antworten auf ein paar Fragen und bin auch gerne bereit zu diskutieren aber ich glaube sowas braucht hier niemand.

Gute Besserung

Georg

Naja, Du fragst wegen Deinen Scheinwerfern. Das werden die wenigsten wissen,da kaum jemand ein Auto mit Lenkrad auf der falschen Seite hier kauft. Der Rest bezog sich bei Dir bisher auf Katzen und Mais und wie toll es ist ein RHD zu haben weil Dir dann andere Menschen nachsehen. Die Engländer sind die besseren Autos schreibst Du - weiter vorne hast Du aber paradoxerweise geschrieben "zitat Das mit der Korrosion kann ich bestätigen. Bei meiner Suche in England habe ich viele gesehen die äußerlich Top waren, aber im Motor- und Kofferraum erschreckend aussahen. "......:rolleyes:

Themenstarteram 25. Oktober 2019 um 22:15

Zitat:

@Rob _Mae schrieb am 25. Oktober 2019 um 17:37:22 Uhr:

Zitat:

@SL500RHD schrieb am 25. Oktober 2019 um 01:07:46 Uhr:

Warum die SL's in England in der Regel noch in besserem Zustand, so viel günstiger gehandelt werden , sodass damit auch hier ein reges Interesse an dem RHD's entstanden ist, hat ganz andere Gründe.

Klar hat das anderen Gründe, die RHDs sind halt billiger weil in Ländern mit LHD der Bedarf nahezu null ist . Wer also billig einen R2390 fahren, will kauft sich halt so ein Ding und redet sich das Teil schön. :D

GreetS Rob

Hallo Rob,

natürlich ist die Nachfrage für RHD's hier bei uns in Deutschland gleich 0, und der Verkauf geht ausschließlich über den Preis.

Aber die Frage ist doch eine ganz Andere. Wieso werden den gerade SL's auf der Insel so viel günstiger gehandelt als bei uns?

In England gibt es für diese Fahrzeuge nur einen sehr kleinen 2. Markt und so gut wie gar keinen 3.Markt, also keine Käuferschicht die sich diese Fahrzeugtype leisten will oder kann. Wer sich auf dem englischen Fahrzeugmarkt auskennt, weiß das es da noch ein paar sehr interessante Phänomene gibt.

Anderseits werden bestimmte Fahrzeugmarken und Typen (RHD's) wesentlich höher gehandelt aus bei uns LHD's.

So und letztendlich muss ich mir auch gar nix schön reden. Ich habe einen SL gekauft den Du in Deutschland, so nicht bekommst. Das bezieht sich auf den Zustand, org. innen wie außen und fast wie neu (nicht mal ein einziger Steinschlag), die Laufleistung, die Farbkombi und letztlich zu 1/3 vom Preis eines Jap.

Ich bin ganz einfach nur begeistert und das mir das rechts sitzen nix ausmacht liegt vielleicht auch ein bissel daran das ich nebenbei als Fluglehrer auch rechts sitze.

Gruß

Georg

Themenstarteram 25. Oktober 2019 um 23:14

Zitat:

@Claus T schrieb am 25. Oktober 2019 um 22:05:57 Uhr:

Zitat:

@SL500RHD schrieb am 25. Oktober 2019 um 21:24:22 Uhr:

 

Naja, Du fragst wegen Deinen Scheinwerfern. Das werden die wenigsten wissen,da kaum jemand ein Auto mit Lenkrad auf der falschen Seite hier kauft. Der Rest bezog sich bei Dir bisher auf Katzen und Mais und wie toll es ist ein RHD zu haben weil Dir dann andere Menschen nachsehen. Die Engländer sind die besseren Autos schreibst Du - weiter vorne hast Du aber paradoxerweise geschrieben "zitat Das mit der Korrosion kann ich bestätigen. Bei meiner Suche in England habe ich viele gesehen die äußerlich Top waren, aber im Motor- und Kofferraum erschreckend aussahen. "......:rolleyes:

Hallo Claus,

also ich bin doch ganz zu frieden, die Antworten die ich bekam, haben mir doch sehr geholfen. Die Scheinwerfer bekomme ich von der "Scheinwerferklinik" für ca. 350 € umgebaut. Da über lege ich aber noch ob ich mir einen gebraucht zweiten Satz kaufe um diesen auf- und umarbeiten zu lassen, weil ich die "Rechten" vielleicht noch mal brauche wenn ich ihn in 2 Jahren nach Irland mitnehmen will.

Das ich eine Umprogrammierung machen lassen muss weiß ich jetzt auch, einzig habe ich noch keine DB-Werkstatt, der ich mein Baby anvertrauen will. Hätte auch nicht gedacht dass das für die freundlichen so ein Problem ist, zudem mein SL "Bauart EU-Konform zertifiziert" ist. Nicht zuletzt deshalb habe ich ihn hier mit den englischen Papieren und Kaufvertrag, ohne weiteres zugelassen bekommen. "EU" ist schon eine tolle Sache, wenn "EU" auch so funktioniert wie "EU" gedacht ist.

So und jetzt, jetzt "schaun mer mal und dann sehn mer schon". :-)

Ach so, das mit dem Rost ist doch kein Widerspruch. Fahrzeuge die in Küstenregionen zu Hause sind, vielleicht auch noch im freien stehen, oder auch bei jedem Wetter gefahren werden, können natürlich stärker durch Salz geschädigt sein. Meiner halt glücklicher Weise nicht.

Übriges in Deutschland fahren mehr RHD's herum als Du denkst, schau mal da:

www.rhd-speedmaster.com

Es gibt angeblich sogar eine Studie, die besagt das die Unfallstatistik für die RHD's in Deutschland besser aussieht als für die große (linke) Masse. :-)))

Gruß

Hallo,

es gab auch schon Studien die belegten, dass Rauchen gesund wäre. Und ich(!) würde sowas auch nicht für 1/10 des Preises eines Japaners kaufen wollen, allen Ernstes. Für mich(!) ist ein RHD hier schlicht wertlos, ich bin nicht so alt geworden um mich dann für ein paar gesparte Kröten umzubringen.

Aber das spielt ja auch gar keine Rolle, es ist ja nicht meins, sondern deins. Für mich neu sind in der Tat Lobgesänge über den Zustand von Fahrzeugen aus GB, ich nehme das mal zur Kenntnis. Ähnliches wird ja auch schon mal Amerikanischen Re-Importen zugeschrieben, eventuell ist manchmal der Besitzerstolz einem objektiven Blick im Weg. Und genau das klingt für einen unvoreingenommenen Zuhörer schon mal bizarr und ruft entsprechende Reaktionen hervor.

Grüße

Andreas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Neuer Besitzer eines SL 500 R230 RHD