Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Neuer Anlauf für einen 5er - 2. Akt

Neuer Anlauf für einen 5er - 2. Akt

BMW 5er
Themenstarteram 30. Oktober 2013 um 21:44

Heute habe ich meinen :) besucht und einige Fragen geklärt. Soweit alles OK (bis auf das Thema Telefonie, was aber hier diskutiert wird).

Wir haben eine erste Konfiguration erstellt mein.bmw.de/w4w9m6m6 Mich interessiert hier wieder Eure geschätzte Meinung. Zum besseren Verständnis, ich werde mit dem Wagen ca. 60-70% Autobahn, viel im Stadtverkehr (20-30%) und etwas auf Landstrasse (max. 10%) fahren. Mein Fahrprofil wird dabei deutlich energiebewusster werden, als es jetzt ist :cool:

Danke nochmals!

Beste Antwort im Thema

Is ja ganz nett, aber willst Du jetzt für jeden Schritt deines Kaufes einen neuen Thread eröffnen? :confused:

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

http://www.bmw.de/.../startWithConfigUrl.faces?...

Sehr gute Wahl.

Habe es ein wenig verändert.

 

Gute Wahl! Aus meiner Sicht fehlt nichts Wesentliches... Persönlich habe ich nur die Instrumentenkombination mit erweiterten Umfängen genommen und mir würde der DAB-Tuner und der Komfortzugang fehlen, aber das ist reine Gewohnheitssache. Ich habe halt keine Lust den Schlüssel zum Auf- und Abschließen zu benutzen und ich finde es gut, dass ich die Heckklappe mit Fußbewegung öffnen kann.

Insgesamt ein tolles Auto :)

Viele Grüße

Jürgen-Ludwig

Is ja ganz nett, aber willst Du jetzt für jeden Schritt deines Kaufes einen neuen Thread eröffnen? :confused:

Themenstarteram 30. Oktober 2013 um 23:38

Zitat:

Original geschrieben von Nille72

Is ja ganz nett, aber willst Du jetzt für jeden Schritt deines Kaufes einen neuen Thread eröffnen? :confused:

Ja, zumindest zu denen ich Frage an das Forum habe. Man soll keine Threads/Themen vermischen, habe ich mal gelernt. Ist das hier nicht so?

Themenstarteram 30. Oktober 2013 um 23:44

Zitat:

Original geschrieben von bma8jc

Gute Wahl! Aus meiner Sicht fehlt nichts Wesentliches... Persönlich habe ich nur die Instrumentenkombination mit erweiterten Umfängen genommen und mir würde der DAB-Tuner und der Komfortzugang fehlen, aber das ist reine Gewohnheitssache. Ich habe halt keine Lust den Schlüssel zum Auf- und Abschließen zu benutzen und ich finde es gut, dass ich die Heckklappe mit Fußbewegung öffnen kann.

Insgesamt ein tolles Auto :)

Danke!

Komfortzugang; ich mag das Handling mit dem Schlüssel noch zu sehr. Das möchte ich nicht missen ;)

DAB-Tuner; Wenn ich in meinem aktuellen Wagen 2 Std. Radio gehört habe ist das sicher viel ;)

Wo ich noch schwanke sind die autom. Heckklappe, die Durchladeeirichtung und die dynamische Dämpfer Control. Da muss ich mich einfach noch weiter einlesen.

Danke an Euch.

Was für ein handling mit dem schlüssel? Der einzige unterschied zwischen komfortzugang und kein k-zugang ist das man ohne die tür mit der ferbedienung öffnen muss, danach kannst sie in der hose lassen. Mit k-zugang greifst nur auf den türgriff und steigst ein. Es gibt kein zündschloss mehr dadurch spart man sich jedesmal am schlüssel rumzufummeln zum auf und zusperren und als zusatz kann man auch beim verschlossenen auto den kofferraum mit der fussbewegung öffnen wenn was schnell rein oder rausholen will.

Beim alten system mit dem schlüsselschacht und akku im schlüssel war der kzugagng nur ein netter gimmik, jetzt fragt man sich jedesmal wohin mit dem miniziegel, die halterung im becherhalter ist ja auch nur ein witz.

Vom 997 auf ein F10 unter 70k....das nenn ich mal wahres Downsizing :rolleyes:

...das ist doch in etwas der halbe Preis Deines jetzigen...sollte der ein wenig Ausstattung drinhaben.

Scheibentönung hinten fehlt finde ich und ich würde über die schwarzen Interieurleisten nachdenken. Die sind arg Staub und Fingerabruckempfindlich....

DDC halte ich für verzichtbar. ich habs genommen und ... naja... nicht bereut aber mir ists in der Standardeinstellung für Eco Pro, Comfort zu weich. Auf Sport gehts. M-Fahrwerk wäre meine erste Wahl. (ich habe nahezu das selbe Fahrprofil wie Du)

Automatische Heckklappe macht meines Erachtens erst mit Komforzugang richtig Spaß.

 

Ansonsten finde ich Deine Konfig schick.

 

Mein F11 mit EZ 09/13: http://mein.bmw.de/k1v0f8e0

Themenstarteram 31. Oktober 2013 um 9:25

Zitat:

Original geschrieben von Caca-King

Vom 997 auf ein F10 unter 70k....das nenn ich mal wahres Downsizing :rolleyes:

...das ist doch in etwas der halbe Preis Deines jetzigen...sollte der ein wenig Ausstattung drinhaben.

Ja, das ist wahr! Ich habe auch lange mit mir gekämpft und er wird mir leid abgehen. Es gab (ne; gibt - noch habe ich nicht gekauft) einige Alternativen. Für die es interessiert:

a) Auf den neuen 911 (991) umsteigen? Das ist in meinen Augen kein echter 11er mehr. Ich würde an 3-5 Stellen einen Kompromiss eingehen. Und das tue ich für Preis von 130k€ und mehr nicht.

b) Meinen 11er weiterfahren? Da ich im nächsten Jahr aus beruflichen Gründen mit meiner Fahrleistung deutlich ansteigen werde (z. Zt. 15-20k), wird der 997 zu viel an Wert verlieren. Jetzt hat er ca. 45k drauf und weit über 50k will ich ihn nicht fahren. Daher muss er getauscht werden.

c) Markenwechsel? Da neben dem 911 mir die anderen Wagen von Porsche persönlich nicht so zusagen, steht eine andere Marke an. Ich habe das Thema SUV mal angedacht (man findet mich auch im Land Rover Forum), aber das ist nicht meins. Mit Mercedes Benz bin ich nach 18 Jahren (und zwei Wandlungen) durch, Audi gefällt mir nicht und VW hat für mich nicht das passende Auto (Passat zu klein und Phaethon zu groß). Ausserdem gefällt mir der BMW vom Design her am besten.

BTW: Die 70k€ sind nicht durch irgendein Limit entstanden, sondern "einfach so passiert". Ich habe den 535d und den 530d mal gefahren und ich denke der Unterschied sind mir keine 5-7k€ Wert. Auch so Sachen wie der Alpina D5 und BMW Mxyz habe ich ausprobiert. Aber wenn man von einem 911 kommt sind das natürlich keine richtigen Sportwagen. Also habe ich mir gesagt, fahr erst mal wieder etwas sinniger ;)

Danke!

Themenstarteram 31. Oktober 2013 um 9:28

Zitat:

Original geschrieben von BANXX

Scheibentönung hinten fehlt finde ich und ich würde über die schwarzen Interieurleisten nachdenken. Die sind arg Staub und Fingerabruckempfindlich....

He he, das hat meine Frau auch gesagt ;) Nur fehlt mir eine gute Alternative. Das Alu fühlt sich für mich blöd an und ein schönes Holz habe ich noch nicht gefunden.

Ach ja, hinten mit dunklen Scheiben für mich geht gar nicht ;)

Zitat:

DDC halte ich für verzichtbar. ich habs genommen und ... naja... nicht bereut aber mir ists in der Standardeinstellung für Eco Pro, Comfort zu weich. Auf Sport gehts. M-Fahrwerk wäre meine erste Wahl. (ich habe nahezu das selbe Fahrprofil wie Du)

Automatische Heckklappe macht meines Erachtens erst mit Komforzugang richtig Spaß.

Ansonsten finde ich Deine Konfig schick.

Meine F11 mit EZ 09/13: http://mein.bmw.de/k1v0f8e0

Ich werde das DDC bald mal fahren, dann werde ich entscheiden.

Danke!

Was ist mit der Durchlade? Sonst kannst die Sitze gar nicht umklappen oder täusche ich mich da?

Themenstarteram 31. Oktober 2013 um 19:27

Zitat:

Original geschrieben von VanGTO

Was ist mit der Durchlade? Sonst kannst die Sitze gar nicht umklappen oder täusche ich mich da?

Ja, genau darauf hat mich der :) heute auch gebracht. Ist aber schon eine Frechheit von BMW, oder?

Die 200 € für die Sportautomatic könntest Du noch investieren. Ach ja......und für einen 911er Fahrer gehen die 17Zollfelgen ja mal gar nicht;).

Beste Grüsse

schwarzertouring

Themenstarteram 31. Oktober 2013 um 21:38

Zitat:

Original geschrieben von schwarzertouring

Die 200 € für die Sportautomatic könntest Du noch investieren. Ach ja......und für einen 911er Fahrer gehen die 17Zollfelgen ja mal gar nicht;).

Beste Grüsse

schwarzertouring

In beiden Fällen; ja, danke, werde ich einbauen. Hab ich übersehen.

Ich glaube, ich baue mir nochmal einen neuen zusammen ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Neuer Anlauf für einen 5er - 2. Akt