Forum500
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. 500
  6. Neuer 500, Nachfolger....202?

Neuer 500, Nachfolger....202?

Fiat 500
Themenstarteram 20. Januar 2020 um 14:54

Dick eingepackt, ist womöglich ein richtiger Nachfolger unterwegs...

https://www.motor.es/.../...-fotos-espia-2021-prototipo-202064178.html

 

...demnach sogar schon in Genf (März !) gezeigt wird ! Aber erst 2021 im Handel.

Ähnliche Themen
40 Antworten

Was ist daran jetzt neu? Schon Mitte des letzen Jahres hat Fiat mit grossem TamTam die Fertigunslinie des neuen 500 (rein elektrisch) in Mirafiori-Werk begonnen aufzubauen.

 

Der "alte" (also aktuelle) 500 wird parallel weiter gebaut.

 

Sofern der neue PSA-FCA-Konzern es will (sprich: Tavares es nicht abwürgt).

 

Amen

Themenstarteram 22. Januar 2020 um 18:05

Naja, mal schauen wenn er enthüllt wird - klar, er bleibt seiner Silhouette treu.

Und vom Format auch nicht so wuchern, wie es MINI fortwährend tut.

In Genf wird man sehen, und traditional am 4.7. soll er starten.

 

Ob er so aussehen wird? Er soll auf der Centoventi Plattform stehe. Er soll angeblich einen längeren Radstand bekommen, da die Akkus untergebracht werden muessen und auch von “halben Türen” hinten ist die Rede (wie beim i3). Weil es wohl reine 3-Tuerer aktuell schwer auf dem Markt haben. Danach sieht dieser Erlkoenig nicht aus das sieht eher nach Mule aus.

 

Spannend wird er nur, wenn das Basismodell wirklich mit 20k kommt (dann wohl um 200km Reichweite).

Themenstarteram 23. Januar 2020 um 9:47

Ja. Mal schauen was demnächst Genf schon zeigt.

Angeblich aber halt erst im nächsten Jahr im Handel (!).

Wenn das tatsächlich nur Mule sind, wieso die heftige total-tarnung ?!

Beim AdAM hatten sie dafür als Mule einst zersägt/gekürzte Corsa-D. Als solche klar ersichtlich.

PS: Mini Hatch & 500 haben ihre Tradition doch im 3-T. Ob sie das hier so total aufgeben ?

Zuletzt am Mazda MX-30 dieses unsägliche türkonzept: nix halbes/ganzes.

Bei RR und Meriva wenigstens "ganze Türen" nicht so ein Murks

Ja die Frage dieser Tarnung stellte sich mir auch. Das Ding ist aussen ein ganz normaler 500, wie wir ihn seit 2007 kennen. Schon merkwürdig. Ich hab nichts dagegen, wenn die Form erhalten bleibt. Vielleicht ist die neue Konstruktion ja komplett unter einer “alten” Hülle. Wobei etwas Auffrischung einfach irgendwann her muss.

Wenn Fiat es schafft, den mit Basis-Akku fuer 20k zu bringen, wie zu lesen war, hätte er schon Potential. Wenn aber schon ein 208e und Corsae mit 30k beginnt, glaube ich nicht recht daran.

Da der Autosalon in Genf ausfällt, soll lt. "Corriere della Sera" der neue 500e morgen in einer Internetpräsentation der Presse vorgestellt werden. Die Änderungen betreffen wohl wirklich hauptsächlich die Front. 200km Reichweite für 20k€ wird immer noch gemutmasst.

Offizielle Einführung beim Händler - wie üblich - am 4.7., d.h. ab Herbst auf den Strassen.

Amen

Themenstarteram 2. März 2020 um 14:42

Livestream in eigenen Gefilden. Das machen wohl viele mit angedachter Präsentation in Genf...(s.a. neuer A3).

Hätten in Genf ja wie im Fussball ein geisterspiel machen können ;)

Livestream scheint aus Genf zu sein. D.h. es ist ein Geisterspiel.

Gelaekte Teaser wie er "echt" wird gibts jetzt ja:

https://www.autocar.co.uk/.../...-city-car-leaks-ahead-official-reveal

Sehr milde wieder die Überarbeitung. Bin gespannt wieviel kwh Akku reinpasst.

Amen

Themenstarteram 3. März 2020 um 10:47

Allein die (bish.) mangelhaften Sitze lassen es bei mir schon in der Ausstellung scheitern

Zitat:

@flex-didi schrieb am 22. Januar 2020 um 18:05:51 Uhr:

Naja, mal schauen wenn er enthüllt wird - klar, er bleibt seiner Silhouette treu.

Und vom Format auch nicht so wuchern, wie es MINI fortwährend tut.

Hoffentlich bleibt Fiat sich treu. Siehe zb Renault. Der Twingo I war ein richtig gutes Stadtauto mit einem genialen Innenraumkonzept. Davon hat sich Renault mittlerweile Lichtjahre entfernt und ist im Kleinwagen allerlei untergegangen. Heckmotor, aber trotzdem keinen Stauraum in der Font und so Dinge wie ein herausnehmbares Plastikfach in der Mittelkonsole brauche ich im Alltag nicht wirklich.

Allein schon deshalb fahre ich meinen, bis der Tüv uns scheidet. ;)

Themenstarteram 3. März 2020 um 20:50

Zitat:

@Amen schrieb am 3. März 2020 um 10:22:46 Uhr:

....

Sehr milde wieder die Überarbeitung. Bin gespannt wieviel kwh Akku reinpasst.

demnach mehr details jetzt...

Zitat:

Akkupack mit einer Kapazität von 42 kWh

https://de.motor1.com/news/401692/fiat-500-elektro-2020-alle-daten/

 

Zitat:

Sherpa-Modus,

:eek::confused:.....:D

 

 

PS:

Zitat:

Fest steht zudem, dass es offenbar zunächst keinen Fünftürer gibt, wie wir in Renderings lange gemutmaßt hatten.

:rolleyes: weil es letztlich nur ein Facelift ist ! wo soll da solch konstruktiver aufwand herkommen :confused::rolleyes:

320 km Wltp Reichweite

https://insideevs.it/.../

https://www.motorbox.com/.../...0-elettrica-prime-immagini-ev-torinese

42kWh Akku, 320km WLTP, 118 "PS" ,11kW AC laden, 85kW DC und erstmal als "La Prima" 500C für - festhalten - 37.900 Euro.

Ups. So ist Fiat wohl draussen.

Amen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. 500
  6. Neuer 500, Nachfolger....202?