ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. neuer 320i E90, ehrlich gesagt enttäuschend, findet Ihr nicht?

neuer 320i E90, ehrlich gesagt enttäuschend, findet Ihr nicht?

Themenstarteram 12. Oktober 2004 um 22:49

Also ich muss schon mal sagen, dass es mich wirklich ärgert, dass der neue 320i ein Vierzylinder wird. Ich fand den "kleinen" Sechszylinder eigentlich immer einen guten Kompromiss zwischen Sechszylinder-Laufkultur und Wirtschaftlichkeit.

Ich finde es schade, dass BMW wohl nun einen günstigeren 4-Zylinder mit der gleichen Leistung baut und ihn für den ehemaligen 6-Zylinder-Preis verkaufen wird.

Das Argument mit der Technik und dass da nun so tolle Ausgleichswellen drin sind interessiert mich nicht. Es wird immer einen Unterschied geben. Wenn sich das wirklich so durchsetzen sollte, fände ich das wirklich schade.

Vor allem nimmt man mit den neuen Modellen auch wieder den Leuten die Möglichkeiten weg, die einfach nur einen "günstigen BMW mit 100PS" haben wollen. Der Einstieg wird irgendwann mal bei 150 PS für 30000 Euro liegen. Schon beim E46 wurde der 316i ja auch irgendwie nur wiederwillig nachgeschoben.

Ähnliche Themen
14 Antworten

Och nachteil gib ich dir recht is kein 6 Zylinder aber der kleine hat auch vorteile wie zB weniger gewicht so ein vorteil den rest könnt ihr aufzählen^^

Hallo!

Der E-90 320i hat den Motor des 318i E46, nur eben mit 7 Mehr-PS. Der 320i E90 wird sich preislich garantiert nicht am 320i-E46 orientieren. Der 320i E90 hat auch nicht das 6-Zylinder-Ornament wie z.B. die elitäre "Chrom-Niere".

Die Botschaft ist klar: Fahrer der 320i-E46-Modelle wollen einen Reihen-6er. Und den bekommen sie auch auch, und sogar gleich von Anfang an: einfach zum 325i aufsteigen! Gut möglich, dass eine 2,2l-Version mit 180-190-PS nachgeschoben wird. Schöner ist es aber für BMW, wenn die 6-Zylinder-fokussierten Erstkäufer einen stärkeren Motor kaufen als eigentlich gewünscht....

Mein Tip: abwarten und das ewig gleich Spielchen nicht mitspielen. Zwischen dem 150-PS 320i und dem 218-PS ist eine so große Lücke, dass da eigentlich noch was kommen muss, vor allem als Basismotor für das US-Geschäft. Falls es also nicht bekannt ist: BMW und auch andere Hersteller führen neue Modelle immer mit einem reduzierten Modellprogramm ein, das geeignet ist, den besonders zahlungswilligen Erstkäufern eine stärkere (und vor allem teurere) Motorvariante aufzuzwingen. Fahrer eines E46-316i oder 318i die unbedingt zu Beginn das neue Modell wollen, werden auf den 320i gelenkt und 320i E46-Fahrer sollen eben einen 325i wählen, Fahrer eines 318d müssen einen 320d kaufen, wenn seie nicht abwarten können. Glück haben nur die Fahrer eines 320d: der ist das Volumenmodell der Baureihe, den muss BMW schon zu Beginn bereit halten. Nur die 330d-Fahrer gehen leer aus.

Natürlich wird der E90 teurer: schliesslich ist er ja auch etwas größer, regelmäßig ein tolles Argumet um Preissteigerungen zu rechtferigen...

Dennoch bin ich mir ausgesprochen sicher, dass ein E90-320i deutlich billiger sein wird als ein E46 320i.

Da wird BMW den Bogen nicht überspannen.

MFG

Themenstarteram 12. Oktober 2004 um 23:17

Na klar, aufsteigen gerne, aber zwischen E46-320i und E90-325i liegt sicherlich eine gehörige Preisdifferenz.

Schön wäre schon noch ein Sechszylinder dazwischen, nur zwei Varianten wäre ja auch ein bisschen wenig - M3 mal ausgenommen. Hoffentlich wird sich das dritte Modell dann nicht auf einen 335i beschränken! :)

Wechsel

 

Vielleicht gibts dann wieder einen 323 als Facelift statt dem 325, wär ja nicht das 1. Mal.

Es sollen noch ein 330ci mit 350Ps folgen und nen 330 mit 330Ps wobei ich glaube das das in den sternen steht

ein 330 mit 350 PS, ist der dann aufgeladen?

so hier die daten

Die Motorenpalette für die E90-Familie soll so aussehen: • 316i, 1,8 Liter/16V, 122 PS • 318i, 2,0 Liter/16V, 150 PS • 320i, 2,0 Liter/24V, 177 PS • 323i, 2,3 Liter/24V, 204 PS • 325i, 2,5 Liter/24V, 231 PS • 330i, 3,0 Liter/24V, 265 PS • 330ti,3.0-24V-Turbo, 333 PS • M3, 4,0 Liter/32V, 401 PS • 318d, 2,0 Liter/16V, 122 PS • 320d, 2,0 Liter/16V, 163 PS • 325d, 2,5 Liter/24V, 204 PS • 330d, 3,0 Liter/24V, 238 PS.

 

und hier könnt ihr es nachlesen

http://www.autobild.de/drucken_alles.php?artikel_id=6430

da fehlt nur noch der 335d der so hab ich gehört kommen soll

Wenn die Motordaten stimmen, dann liest sich das wie in einem Rausch...

Ich persönlich find ja 231 PS beim jetzigen 330 schon ziemlich gut und die 343PS vom M3 mehr als OK, aber das jetzt dann ein nomaler 330ti (E90) 333PS haben soll ist schon fast pervers. Ich bin zwar Fan von schnellen Autos und vor allem von BMW, aber übertreiben es die Jungs net bald? Wer zur Hölle braucht 333 PS bei einem "normalem" normalerweise funktionellen Auto wie es der 3er eigentlich sein soll?

M3 ist was anderes, der ist ja auf sport konzipiert. Naja, wenns so weitergeht, dann hat die nächste 3er Reihe (nach dem E90) bald einen 340i mit 400 PS und einen 340ti mit 480PS oder so...

Und das warscheinlich bei einer KM/h Beschränkung von 130 :D

Naja, Motorleistung gut und schön, aber man kanns auch übertreiben. Irgendwie komisch, gell...

Benzinpreise steigen und die PS-Leistung und die Hubraumzahl auch... Wie die verkehrte Welt.

Ist das eine "Jetzt erst recht...Bock"-Reaktion?? :)

Hallo!

Diese Motordaten sind überholt, die Liste wurde erstellt, als der slowenische Prospekt noch nicht veröffentlich war.

Die Angaben für 318i und 320i, 325i, 330i sind damit schlicht falsch.

MFG

 

Zitat:

Original geschrieben von Racer CRX

so hier die daten

Die Motorenpalette für die E90-Familie soll so aussehen: • 316i, 1,8 Liter/16V, 122 PS • 318i, 2,0 Liter/16V, 150 PS • 320i, 2,0 Liter/24V, 177 PS • 323i, 2,3 Liter/24V, 204 PS • 325i, 2,5 Liter/24V, 231 PS • 330i, 3,0 Liter/24V, 265 PS • 330ti,3.0-24V-Turbo, 333 PS • M3, 4,0 Liter/32V, 401 PS • 318d, 2,0 Liter/16V, 122 PS • 320d, 2,0 Liter/16V, 163 PS • 325d, 2,5 Liter/24V, 204 PS • 330d, 3,0 Liter/24V, 238 PS.

 

und hier könnt ihr es nachlesen

http://www.autobild.de/drucken_alles.php?artikel_id=6430

da fehlt nur noch der 335d der so hab ich gehört kommen soll

4 Zylinder mit 24 Ventilen?

@ Redlabel,

klar, die zählen einfach noch die Ventile von Sommer- und Winterreifen dazu. :-)) ;-)

Themenstarteram 13. Oktober 2004 um 19:27

Stimmt, der Prospekt kam danach. Wirkt auch eher warscheinlich, da noch eine sehr viel kleinere Motorenpalette, wie bei neuen Modellen eher üblich.

Außerdem glaube ich nicht, dass BMW den kleinsten 6-Zylinder nochmal auf 2,0 Liter runterdrückt. War vom Volumen her sowieso schon seit längerem eine Seltenheit.

Hab gestern gelesen, dass es zwischen dem 320i und dem 325i noch einen kleinen R6 mit 180 PS geben wird.

Das wird dann wohl der günstigste Weg zum 6-Zylinder.

Themenstarteram 14. Oktober 2004 um 23:50

Hört sich wieder nach einem 323i an, alles andere würde ja auch irgendwie komisch klingen! :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. neuer 320i E90, ehrlich gesagt enttäuschend, findet Ihr nicht?