ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Neue Z900 was sagt ihr zur Überlegung :)

Neue Z900 was sagt ihr zur Überlegung :)

Kawasaki
Themenstarteram 20. Mai 2018 um 5:12

Guten Taag,

Ich bin 22 Jahre alt, seitdem ich mit 18 angefangen habe zu fahren, wars bis jetzt immer nur Supersportler,

R6, Honda CBR. Nun habe ich mir doch überlegt ein Naked Bike zu kaufen, Sportlichkeit sollte ja ausreichen für die Straße, bequemer auch noch :D

Nach ewig langen rum geschaue so zwischen der Gsx S 750, honda cb1000 spricht mich am meisten die Z900 an, obwohl ich eigentlich nicht der größte Kawa Fan bin aufgrund vieler Probleme von nem Kumpel :D

Mir ist dann aufgefallen das die neue ja bloß 95 Ps hat anstatt ca 120 , wohl wegen der Euro 4 Norm,

würdet ihr da eher zum Alten modell raten oder doch neuen ?

Vorallem die Optik ist natürlich geil von der neuen, siehe Link.

Eine allgemeine Antwort eines erfahrenen wäre schon super :)

 

danke !

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Beste Antwort im Thema

Hi,

also das werde und will ich auch nie verstehen warum man beim Kauf eines neuen Bikes immer die Meinung von anderen braucht. Es ist doch alles Geschmackssache, Pech kannste mit jeder Marke haben und vor allem du musst doch damit fahren und dich damit wohlfühlen. Fahr doch einfach mal die Modelle die in Frage kommen Probe und entscheide dann für dich. Alles andere ist doch Käse.

Was nützt dir die schönste Optik wenn sich der Hobel aber grottig fahren lässt. Ich habe den Fehler einmal gemacht und ein Bike nur nach dem Aussehen gekauft ohne Probe zu fahren-nie wieder.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Was für einen Rat erwartest du bei der Fragestellung? Das einer jetzt sagt die alte ist schneller nimm die?! Worum geht es dir? Optik oder Leistung? Und dann hast du doch deine Antwort oder? Ansonsten Probefahrt und spätestens dann weißt du es genau

Optik ist ja nur eine Komponente. Wichtig ist, wie Du Dich auf dem jeweilligen Gefährt fühlst. Es gibt opitsch Nettes, wo Du Dich nicht wohl fühlst und "hässliches" wo Du merkst: wow... eine Einheit. Probefahren!! und das Gefühlte einfliessen lassen. Was bringt Dir ein optische tolles Teil, wo Du jedesmals Dir sagst: Mann... dies oder jenes ist echt ätzend.

Die PS Zahl ist wahrlich nicht DAS Argument. Es sind die Summen vieler Faktoren die Du nur durchs Fahren sammelst.

Und... dem einen ist das wichtig, dem anderen jenes.

Bsp: Sitz. Da gibt es Leute die auf knallharten Teilen 500 KM fahren und dann völlig gerädert neben dem Bike die wohlerfahene Pause geniessen müssen und dann andere die schwören auf Gelsitze, da es ihnen guttut. Sprich, durch die Entlastung des Hinterns den Genussfaktor deutlich hochschrauben können.

Die Z900 ist ein sehr schönes und gutes Motorrad und hat trotz Euro4 125 PS

https://www.kawasaki.de/.../specifications?...

Es gibt 2 Z900

 

Einmal A2-führerscheinfreundlich, die dann im offenen Zustand 95PS hat, damit sie legal auf 48PS gedrosselt werden kann und dann die mit offenen 125PS.

 

Edit: da war Agent ein paar Sekunden schneller

Definitiv ein sehr schönes Motorrad...bin die Probe gefahren als ich meine sx abgeholt habe

Hi,

also das werde und will ich auch nie verstehen warum man beim Kauf eines neuen Bikes immer die Meinung von anderen braucht. Es ist doch alles Geschmackssache, Pech kannste mit jeder Marke haben und vor allem du musst doch damit fahren und dich damit wohlfühlen. Fahr doch einfach mal die Modelle die in Frage kommen Probe und entscheide dann für dich. Alles andere ist doch Käse.

Was nützt dir die schönste Optik wenn sich der Hobel aber grottig fahren lässt. Ich habe den Fehler einmal gemacht und ein Bike nur nach dem Aussehen gekauft ohne Probe zu fahren-nie wieder.

Zitat:

@440erStan schrieb am 20. Mai 2018 um 11:01:22 Uhr:

Ich habe den Fehler einmal gemacht und ein Bike nur nach dem Aussehen gekauft ohne Probe zu fahren-nie wieder.

Da merkt man aber auch das DU nicht anpassungsfähig bist.

Zitat:

@AGENT1 schrieb am 20. Mai 2018 um 11:32:27 Uhr:

Zitat:

@440erStan schrieb am 20. Mai 2018 um 11:01:22 Uhr:

Ich habe den Fehler einmal gemacht und ein Bike nur nach dem Aussehen gekauft ohne Probe zu fahren-nie wieder.

Da merkt man aber auch das DU nicht anpassungsfähig bist.

muß ich das jetzt verstehen?

Hallo !

Habe mal eine Frage an die Z900 Besitzer und da ich keinen neuen Fred aufmachen wollte stelle ich sie einfach mal hier : habe mir Bobbins in die Schwinge geschraubt zum aufbocken hinten. Nun habe ich aber das Problem das die Klauen des Ständers nicht an der Schwinge vorbei gehen und ich diese verkratzen würde. Es sieht auch so aus als wären die Bobbins zu kurz von hinten betrachtet, als müsste da noch eine Distanzhülse oder so drunter damit sie weiter nach aussen stehen...

Kann mir vielleicht jemand mit einem Tip weiter helfen ?

Gruß.

am 21. Mai 2018 um 19:49

So schaut es bei mir aus

Ganz genau...du hast da noch ein Distanzstück dazwischen, was bei mir nicht dabei war, obwohl die Bobbins direkt für die Z900 ausgeschrieben waren.....ärgerlich.

Danke dir erstmal !!

Hatte bis jetzt 3 Kawasakis, und habe 4 Freunde die Z750 fahren oder mehrere Jahre gefahren sind. Nicht einmal habe ich etwas schlechtes über diese Marke gehört oder selber erfahren müssen, mMn eine der besten Marken was Motorräder angeht.

Themenstarteram 29. Mai 2018 um 0:02

stoßt ihr mit der Hacke auch an den Auspuff an wenn ihr eher mit den zehn spitzen auf der Raste seid ? bei sportlicheren Fahren meistens.

Original Auspuff

Brauchst noch ne zweite Meinung, gell? In einem Fred zu fragen hätte auch gereicht :-)

Das wäre aber in der Tat etwas unschön, das kenne ich nur vom abgeschmolzenen Schuh meiner Frau!

EDIT: Mit meiner Zephyr 1100 und nem Remus 4 in 1. Hab keine neue 900er, nur ne 1974er.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Neue Z900 was sagt ihr zur Überlegung :)