ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. neue ZZR 600

neue ZZR 600

Themenstarteram 18. Januar 2005 um 2:49

neue ZZR 600???

 

Hallo, erstmal bin neu hier.

Also hab heute etwas das Netz durchstöbert und bin bei www.kawasaki.com unter "Streetbikes" auf die neue ZZR 600 gestoßen, die wohl ´05 erscheinen soll.

Auf der deutschen Kawa-Seite ist aber nichts zu finden.

Meine Fragen: Wie gefällt sie euch denn so, und hat jemand vielleicht nähere Infos, wie Testberichte der "Neuen" ZZR 600?.

Die Neue sieht ja ganz schick aus, aber für meine Begriffe fast schon zu sportlich, ich frage mich, ob da nicht eventuell die Tourentauglichkeit drunter leidet.Außerdem sind die Blinker nicht mehr eingelassen, was ziemlich schade ist. Also, dann mal her mit euren Meinungen!

Danke

Ähnliche Themen
17 Antworten

Re: neue ZZR 600???

 

Hallo,

Also die neue zzr sieht ja wohl Hammer aus.Ähnelt ein wenig der Fazer.Fahre momentan die ZZR 600 Bj.03. Hab schon geguckt ob ich irgendwas finde Daten oder so. Nix Schade .Also wenn irgendwas gefunden wird,lass uns dran teil haben.

Hallo.

War das die, die auch schon auf der Intermot rumstand, oder war das da noch die 2004er?

Jedenfalls die auf der Intermot fühlte sich bei der Sitzprobe recht Tourentauglich an. Kein Vergleich zur Sitzposition auf einer aktuellen Ninja.

am 18. Januar 2005 um 13:17

hm hab auf der intermot keine neue zzr 600 gesehen...

die auf dem bild schaut doch eher nach zx6r bj vor 03 aus oder irr ich mich?

Themenstarteram 18. Januar 2005 um 13:20

@ Astralinchen, auf der oben genannten Seite findest du auch weitere Bilder und technische Daten:

Ein Foto hab ich aber noch einmal hochgeladen, bitte sehr.

Habs hier mal reinkopiert, damit ihr nicht erst suchen müsst:

 

The Kawasaki ZZR®600 motorcycle is dramatically changed for 2005, and will strongly appeal to sportbike riders of all skill levels and especially first-time buyers.

Based on a previous generation NINJA® ZX-6R sportbike, the new ZZR600 features a confidence-inspiring aluminum chassis, high-performance engine, 4-into-2-into-1 exhaust system, powerful six-piston brakes, sleek body work and dual headlights. As such, it offers an unbeatable combination of style and performance, yet it’s comfortable for daily commuting and weekend getaways.

The 599cc, liquid-cooled, inline, four-cylinder engine features dual overhead cams and four valves per cylinder. Kawasaki’s Twin Ram Air Induction system – which features a leading-edge air scoop at the front of the bike’s fairing – forces cool air into the ZZR600’s airbox and then onto its four 36mm carburetors. The carburetors also feature the Kawasaki Throttle Responsive Ignition Control (K-TRIC), which monitors the throttle position and adjusts ignition timing for the engine’s four spark-plug mounted ignition coils, maximizing the ZZR’s performance at every rpm.

The ZZR600’s engine is matched to a close-ratio six-speed transmission, providing the rider with the best gear for any riding situation, whether it be freeway droning or sporty backroad work.

A lightweight aluminum perimeter frame provides the backbone of the ZZR600’s chassis, while suspension duties are handled by a fully adjustable 46mm cartridge-type front fork and fully adjustable UNI-TRAK® rear suspension.

Stopping power is provided by six-piston calipers gripping dual 300mm semi-floating front disc brakes, matched by a 220mm rear disc brake.

The ZZR600 is shod with high-performance radial tires mounted on 17-inch aluminum wheels. The 120/65ZR17 front and 180/55ZR17 rear tires provide maximum traction and help provide a smooth ride over bumpy surface streets and freeway expansion joints.

The simple, sleek lines of the ZZR600’s aerodynamic body work are distinctly Kawasaki in appearance and pleasing to the eye. Available in Metallic Ocean Blue for 2005, it strikes an elegant-but-athletic balance with the extruded aluminum frame, angled front fairing, purposeful air scoop and three-spoke wheels.

The ZZR600’s ergonomics make long-distance rides a pleasure: The stepped seat is flat to enhance operator and passenger comfort, and the bars are an easy reach. Plus, the wide mirrors provide the operator with an exceptional view.

The instrument cluster for the ZZR600 is entirely electronic and includes a speedometer, tachometer, coolant temperature gauge, odometer, trip meter and – one of the most desirable of features – a digital clock.

Technische Daten:

ngine: Four-stroke DOHC inline four, 16 valves

Displacement: 599cc

Starting: Electric

Bore x stroke: 66.0 x 43.8mm

Compression ratio: 12.8:1

Cooling: Liquid

Carburetion: (4) Mikuni BDSR 36R

Ignition: Digital

Transmission: Six speed

Frame: Aluminum perimeter design

Rake / trail: 23.5 degrees / 3.7 in.

Front suspension: 46mm Cartridge Front Fork, fully adjustable

Rear suspension: UNI-TRAK® rear linkage, 20-way compression and rebound damping, ride height adjustment

Front wheel travel: 4.7 in.

Rear wheel travel: 5.3 in.

Front tire: 120/65ZR17

Rear tire: 180/55ZR17

Front brakes: 300mm dual hydraulic disc with six-piston calipers

Rear brakes: 220mm hydraulic disc

Overall length: 79.9 in.

Overall width: 28.7 in.

Overall height: 46.3 in.

Seat height: 32.3 in.

Ground clearance : 5.7 in.

Dry weight: 377 lbs. (49-state model), 381.5 lbs. (Calif. model)

Wheelbase: 55.1 in.

Fuel capacity: 4.8 gal.

Color: Metallic Ocean Blue

* Price and specifications subject to change

Also das Moped, das ihr hier beschreibt ist auf jeden Fall ein anderes als das Moped, das Kawasaki-Deutschland "ZZR600 Modell 2005" nennt.

http://www.kawasaki.de/product.asp?Id=B63FCC5CCE

Die müssten es ja eigentlich wissen. Das ist die alte ZZR mit einem Scheinwerfer und 4in2-Anlage.

Auch die Motordaten sind anders.

Vielleicht sind neuerdings einfach die Bezeichnungen in Deutschland und USA verschieden oder die Amis kriegen jetzt schon, was wir erst 2006 bekommen.

Eine Renovierung ist bei der ZZR600 eigentlich eh malwieder fällig.

Themenstarteram 18. Januar 2005 um 21:12

na ich denke mal, das Kawasaki für die Amis mal wieder ne Sondernummer schiebt und die neue dort eher rausbringt als in Deutschland. Ist ja mit den meisten Autos ja das gleiche.

Aber wie schon im englischen Text steht, handelt es sich bei der neuen ZZR600 um eine, welche auf der NINJA ZX-6R basiert und etwas umgemodelt, sprich alltagstauglicher gemacht wurde.

Laut der amerikanischen Seite soll sie 7199,- $ kosten, was beim derzeitigen Europreis ca. 5540,- € sind. Na wenn das nicht ein Schnäppchen ist :-)

Aber für diesen Preis werden sie die hier leider nicht verkaufen, wenn sie denn mal auf den deutschen Markt kommt.

Ja, basiert vermut ich mal auf der letzten echten 600er, bevor die 636er rauskam.

Wobei der ZZR etwas mehr Hubraum sicher nicht schaden würde, aber man muß sich ja vom Spitzenmodell ZXR abgrenzen.

So schnell wie die Ninja und trotzdem noch bequem wäre ja auch zuviel verlangt :)

Neue ZZ-R 600 Modell 2005

 

Ich fände es aufjedenfall genial wenn die neue ZZ-R 600 mit dieser (also der zx6r ähnelnden Optik), einer akzeptablen Tourentauglichkeit (ich bin nämlich >1,95m), für den Preis hier rauskommen würde, aber wie ihr ja schon gemeint habt, wird se wohl nicht so billig bleiben, ich finds eigentlich auch schade, muss man mal schauen ob man se nicht Importieren kann?!

Auch dann währe sie wohl noch billiger!

Gruß Tuscan

Ps. Die ZX12-R würd ich mir aber auch gefallen lasse, is aber eben "doppelt" so groß, aber auch doppelt so goil! :D

Themenstarteram 19. Januar 2005 um 11:53

hab rausgefunden, dass die neue ZZR 600 wohl auch bald auf dem britischen Markt zu haben sein wird.

Bin gespannt, was dort der Preis sagt. Wäre ja schließlich billiger diese von dort zu importieren, als aus den USA, zumal dann keine Umbauten nötig wären, wie seitliche Beleuchtung der dergleichen.

Vielleicht sollte man sich mal mit Kawasaki Deutschland in Verbindung setzen um zu erfahren, was es mit der neuen aufsich hat.

Tja, ist die Frage, ob es wirklich billiger wäre, die britische zu importieren. Der Wechselkurs zum britischen Pfund is nämlich nicht so gut wie der zum Dollar.

OK, andereseits kein Zoll, aber Mehrwertsteuer wird da glaub ich fällig oder?

Ausserden gibt's das Modell in Deutschland ja noch nicht, d.h du wirst wahrscheinlich auch etwas Aufwand haben, bis du einen vernünftigen deutschen Fahrzeugbrief in der Hand hast.

Und 2006 kommt sie dann wahrscheinlich eh nach Deutschland.

Themenstarteram 20. Januar 2005 um 0:06

Die Frage ist halt, ob man so lange warten will.

Ist ja doch irgendwie blöd, dass uns das neue Modell vorenthalten wird.

Besonders wenn man sich in der Kategorie gerade umschaut und was neues sucht, schließlich wäre es ja ne Alternative und auffallen tut man gerantiert erst einmal mit der neuen.

Ach ich denk so auffallen wird man damit nicht. Auf den ersten Blick ist das für jeden eine nicht ganz neue 600er Ninja. Nur wenn sie das "ZZR" sehen, werden sich einige wundern.

Muss dir zustimmen, wenn man gerade in der Richtung was neues sucht is es eine blöde Situation. Gerade weil die alte ZZR dagegen optisch und technisch Schnee von vorgestern ist.

Vielleicht einfach eine gebrauchte, um das Jahr zu überbrücken?

am 20. Januar 2005 um 16:05

@Stefan-Raba

Zitat:

d.h du wirst wahrscheinlich auch etwas Aufwand haben, bis du einen vernünftigen deutschen Fahrzeugbrief in der Hand hast.

Unwahrscheinlich. Denn seit geraumer Zeit werden die Neufahrzeuge nicht mehr mit einem Blanko-Fahrzeugbrief nebst ABE ausgeliefert, sondern mit einer EG-Übereinstimmungsbestätigung. Und mit der kannst Du jedes Fahrzeug der EU in jedem EU-Land problemlos zulassen - was ja Sinn der EU-Übereinstimmungsbestätigung ist.

Wenn die ZZR also in GB auf den Markt kommt und Du sie dir dort NEU kaufst und nach Deutschland bringst, kannst Du sie ganz normal wie jedes andere in Deutschland gekaufte Fahrzeug hier erstmalig zum Strassenverkehr zulassen.

Und selbst wenn sie in GB schon mal zugelassen gewesen wäre, ist mit der EG-Übereinstimmungsbestätigung eine Zulassung in Deutschland problemlos möglich. Einzelabnahmen oder so sind dann nicht erforderlich.

Anders natürlich beim Import aus den USA. Hier wäre dann auf jeden Fall eine Einzelabnahme nach §21 StVZO erforderlich.

Aber zum Bike selbst: ist auf jeden Fall schöner als das in die Jahre gekommene Design der bisherigen ZZR. Allerdings vermisse ich die eigenständige Frontansicht zur alten Ninja; ein bisserl mehr Eigenständigkeit dürfte es hier für meinen Geschmack schon sein. Aber die Seitenansicht spricht schon an, kann man nicht meckern ... :cool:

 

Ciao,

kawa

Hallo erstmal....hab meiner Frau hier in den USA...bin hier in El Paso fuer ein paar Jahre...heute die neue ZZR 600 gekauft...und Sie ist ein genaues Abbild der 2000 - 2003 ZX6R ausser ein paar modifikationen versteht sich...der Motor ist leichter und auch sonst hat man die alte ZX6R ein wenig verbessert...ich weiss auch nicht warum man sie in Deutschland nicht so auf den Markt bringt...warscheinlich wegen des Motors..hat hier mal eben ueber 120 PS..aber ansonsten ein echt nettes Motorrad...nicht zu vergleichen mit meiner..aber wir wollen ja nicht prahlen...bis denne

Thomas

Deine Antwort
Ähnliche Themen