ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Neue Windschutzscheibe

Neue Windschutzscheibe

Themenstarteram 29. September 2004 um 11:03

Hi,

ich bin schon seit längerem auf der Suche nach ner neuen Windschutzscheibe. autoglas würde das kostenlos machen, wenn man teilkasko hat, naja, bis jetzt haben sie sich auf so ne unseriöse anfrage noch nicht gemeldet.

was meint ihr denn, eher grünkeil oder solarreflex ?

blaukeil wollte ich auch erst, aber bei meiner frau wurde ne balukeil verbaut und von blau is fast nix zu sehn, außerdem macht bei nem dunkel grünem auto, eine grünkeil ziemlich sinn. die reflex is halt auch ned schlecht, odä ?

falls einer nen laden in hessen kennt, der mir die so einbaut, ohne mehrkosten, als her damit ;)

cu

Ähnliche Themen
14 Antworten

Was meinst Du mit "ohne Mehrkosten"?

Wenn Du einen Schaden in der Windschutzscheibe hast und sie deshalb auswechseln willst/mußt, dann hast Du bei vorhandener Teilkasko nur die SB zu zahlen. Darauf spezialisierte Unternehmen wie Autoglas erlassen Dir auch schon mal die SB, im Klartext kostet Dich die Scheibe dann nix.

Wenn Deine Windschutzscheibe nicht kaputt ist, zahlt auch logischerweise keine Versicherung.

Aber vielleicht hast Du ja "Glück", und auf einer Deiner kommenden Ausfahrten springt Dir ein Kieselstein vom vorausfahrenden Lkw in die Windschutzscheibe und hinterläßt dort einen Schaden, der größer als eine 1EUR Münze ist oder feine Haarrisse hat (beides irreparabel=Austausch nötig). Aber das wäre schon ein echt dummer Zufall, wenn das gerade jetzt passieren würde ;)

Viele Grüße

Marco

Themenstarteram 29. September 2004 um 14:30

bekomm mal so viel gück, daß auch nur die scheibe betroffen ist :(

@ frostixxl

BioMarco meint sicherlich, dass du dich bei Dunkelheit bloß mal mit einem von dir frei ausgewählten Stein :) vor dein Auto stellen sollst.

So habe ich es zumindest verstanden.

mfg

exmaniac

@frostixxl

Zitat:

bekomm mal so viel gück, daß auch nur die scheibe betroffen ist

Das hängt ganz vom Laster ab, was der so für Steine wie von sich wirft ;) :D

 

@exmaniac

NEIN, sowas würde ich NIE auch nur im geringsten gemeint haben wollen!!!! ;)

Ich habe aber schon von Leuten gehört, die sich die hintere Scheibe eingeworfen haben sollen und sich dann gewundert haben, dass die Versicherung da genauer nachgeforscht hat (jaaaaah, das geht - mit 140 im Rückwärtsgang auf der Autobahn...! :rolleyes: )

 

@frostixxl

Im Ernst: empfehlen würde ich das ganze wirklich nicht, denn wenn das rauskommt, muß man nicht nur die Scheibe komplett selbst zahlen, sondern hat evtl. noch 'ne Klage wegen Betrugs am Hals. Nicht so angenehm, das.

Mir ist das wirklich mal passiert, dass mir ein Stein auf der BAB in die Windschutzscheibe geflogen ist (Kinder auf 'ner Brücke... :mad: ). Ich hatte später aber nicht wirklich was gegen die neue Windschutzscheibe, zumal die alte vom Vorbesitzer schon etliche Minikratzer hatte. Wenn ich mir aber überlege, was wäre, wenn der Stein etwas größer gewesen wär - der Einschlag war direkt vor mir - na dann Gute Nacht!

Viele Grüße

Marco

Zitat:

Original geschrieben von BioMarco

 

Ich habe aber schon von Leuten gehört, die sich die hintere Scheibe eingeworfen haben sollen und sich dann gewundert haben, dass die Versicherung da genauer nachgeforscht hat (jaaaaah, das geht - mit 140 im Rückwärtsgang auf der Autobahn...! :rolleyes: )

:D :D :D :D

So ne Idee möcht ich auch mal haben.

Aber nichts desto trotz, habe vor über einem Jahr auch nen Stein von einem PKW abbekommen. Glücklicherweise auf die Beifahreseite, TÜV hat es zwar gesehen, meinte aber "das könnte ja mal gemacht werden". Meist isses aber dann so, dass du ne neue Scheibe drin hast und schon kommt der nächste Stein o.ä. geflogen. Ich warte bis sie einen Riß bekommt (hat schon einen Winter überstanden) und dann werde ich sie wechseln lassen.

Themenstarteram 29. September 2004 um 18:47

daß ich mir den stein selbst aussuchen soll, hatte ich mehr oder weniger auch verstanden, zum schluß war aber was mit lkw und darauf hatte ich ich bezogen.

hab jetzt termin für wechseln ausgemacht. war ziemlich kulanter typ, auch wenn einige kratzer drin sind, kann man schon son wechsel befürworten, außerdem kennt er wohl meinen versicherungsvertreter.

hab mir jetzt aber doch die solarreflex scheibe ausgesucht, grün würde es nicht mehr geben, nur noch blau, sah aber auch schön aus.

darum wollte ich auch eure postings, nich nur, wo ich es für umme her bekomm, sondern eher grünkeil oder solarreflex, was meint ihr.

ich bin nur froh, daß dann auch mal die kratzer wech sind.

p.s.: für umsonst gings leider nich, bei ausländischen oder teuren autos schon eher, aber bei dem preis kann ich dennoch nicht meckern ;)

Als ich meine Frontscheibe tauschen ließ, meinte mein FOH, meine Solar-Reflex gäbe es nur mit Grünstreifen. Hat sich aber gelohnt. Meine Klimaautomatik brauchte, in Verbindung mit den getönten Scheiben, im Sommer lange nich so würgen wie voriges Jahr.

Zitat:

Original geschrieben von BioMarco

Was meinst Du mit "ohne Mehrkosten"?

...

ich habe mir nach einem steinschlag auch eine scheibe mit grünkeil einsetzen lassen. laut FOH ist der preis für eine scheibe mit oder ohne keil derselbe.

Themenstarteram 3. Oktober 2004 um 19:53

hi,

also wie der zufall will, jetzt is irgendwie doch ne neue solar reflex scheibe reingekommen und sogar mit grünkeil, hmmm, lecker !

preis,hmmmm, vhb ;)

Zitat:

Original geschrieben von frostixxl

...jetzt is irgendwie doch ne neue solar reflex scheibe reingekommen und sogar mit grünkeil...

Hi,

defintiv mit Grünkeil? Meine 1. Solar Reflex (ab Werk) hatte Blaukeil, die 2. (im Frühjahr bei Carglass eingebaut) hat auch Blaukeil. Wo haste die denn machen lassen?

Gruß

Andre

Themenstarteram 3. Oktober 2004 um 20:19

also so wirklich sicher bin ich mir nicht, ob es grün ist, aber so richtig blau is es auch ned, irgendwie son zwitter :) finde aber schon eher grün als blau, si auch besser beim grünen auto, obwohl blau wenigstens zur instrumentenbeleuchtung passt ;)

hab ich beim autoglas machen lassen.

Themenstarteram 4. Oktober 2004 um 20:18

hi,

@ tchibomann : hab im scheibenwischer thread deine windschutzscheibe gesehn. also da werd ich doch wirklich ne grünkeil drin haben, denn so blau ist meie auf jedenfall nicht.

Hab mich mal kundig gemacht. Die Blaukeilscheiben sind Regensensor geeignet (ich hab ja einen), die Grünkeil wohl nicht. Obwohl da jeder was anderes erzählt, Opel sagt Hü, Carglass Hott... Ich liebe die deutsche Ahnungslosigkeit im Fachhandel... ;)

Gruß

Andre

Themenstarteram 5. Oktober 2004 um 7:56

son luxus ( regensensor ) hätt ich auch gern, aber die kosten dafür wollte ich nicht ganz haben ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen