ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Neue Reifen für altes Auto?

Neue Reifen für altes Auto?

Themenstarteram 9. Juni 2018 um 11:28

Hallo zusammen,

ich stehe gerade vor einer Entscheidungsfrage...

Mein altes Auto (Corsa C, 230000 km) ist nochmal durch den TÜV gekommen, braucht aber einen Satz neue Winterreifen und einen Satz neue Sommerreifen. Nun möchte ich ungern in beide Sätze investieren. Hat jemand einen Vorschlag? Winterreifen neu kaufen und ganzjährig fahren ist ja nicht so sicher, wegen längerem Bremsweg im Sommer.

Ähnliche Themen
60 Antworten
am 10. Juni 2018 um 6:32

Zitat:

@Bus-T schrieb am 9. Juni 2018 um 11:28:50 Uhr:

Mein altes Auto (Corsa C, 230000 km) ...

Fahrleistung allein macht noch kein entsorgungswürdiges Alter ... :D

Auf unserem Corsa C XL sind seit dieser Saison Conti ASC montiert, sind zwar eher oberpreisig, hängt natürlich von deiner gesuchten Felgengröße ab.

Ich gehe mal davon aus, dass du mit dem Fahrzeug max. noch von tüv zu tüv planst. Da würde ich in deinem Fall auch zu vernünftigen GJR tendieren.

Kommt auch drauf an wie und wo der TE fährt. Dann kann man erstmal klären ob es was Winterreifen ähnliches wie der Goodyear oder doch was Sommerreifen ähnliches wie Conti oder Michelin sein kann

Themenstarteram 10. Juni 2018 um 9:40

Hey,

das wäre dann die Ostseeküste bei mir. Manche Winter fallen hier aus und manche Winter ziehen sich mit viel Schnee und Eis über mehrere Wochen. Jedes Jahr anders. ;)

Bist du dann aufs Auto angewiesen wenn es viel schneit?

Welche Größe darfs denn sein?

Zitat:

@Chaos1994 schrieb am 10. Juni 2018 um 08:41:41 Uhr:

oder doch was Sommerreifen ähnliches wie Conti oder Michelin sein kann

Wobei der Conti auch auf Schnee gut funktioniert. Beim Handling, Slalom und Bremsweg auf Schnee war er besser als der Referenz-Winterreifen, bei der Traktion kaum schlechter (Auto-Bild-Test 09/2017). Der Conti ist aber relativ teuer. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis haben der Kleber Quadraxer 2 und der BF Goodrich All Season 2, die sich als Michelin-Ableger ziemlich ähnlich sind.

Fahre übrigens seit 2003 Goodyear-Ganzjahresreifen und kann die schlechten Erfahrungen, die hier geschildert werden, nicht teilen. Weder laut noch Sägezahn. Gibt auch zahlreiche Einschätzungen und Tests, in denen der Vector als bester GJR wegkommt.

Leider sind diese Tests im Neuzustand. Ich kann das Goodyear Problem grade auf VAG Fahrzeugen nur bestätigen.

 

Kann mir aber bei dem Profil des Contis nicht vorstellen das er so gut wie ein vernünftiger Winterreifen ist.

Zitat:

@Chaos1994 schrieb am 10. Juni 2018 um 12:13:29 Uhr:

Leider sind diese Tests im Neuzustand. Ich kann das Goodyear Problem grade auf VAG Fahrzeugen nur bestätigen.

Okay, das liest man doch relativ oft, die Kombination scheint wirklich problematisch zu sein. Auf meinem W124 mit 195ern, dabei ab und zu von vorne nach hinten getauscht, läuft der Vector unauffällig. Er wird erst oberhalb von 200 km/h etwas laut. :D

Zitat:

@Chaos1994 schrieb am 10. Juni 2018 um 12:13:29 Uhr:

Kann mir aber bei dem Profil des Contis nicht vorstellen das er so gut wie ein vernünftiger Winterreifen ist.

Schneidet aber auf Schnee super ab, siehe unten.

Ab-2017-gjr-schnee-gesamt

Wir rutschen hier in die übliche GJR-Besprechung ab.

Zitat:

@gromi schrieb am 10. Juni 2018 um 13:34:24 Uhr:

Wir rutschen hier in die übliche GJR-Besprechung ab.

Der TE möchte "ungern in beide Sätze investieren" und weiß, dass Winterreifen im Sommer keine gute Lösung sind. Wenn man das berücksichtigt, bei welchem Reifentyp landet man denn da nach dem Ausschlussverfahren?

Ich weiss es:

Ganzjährig Sommerreifen und drei Tage im Jahr das Auto stehen lassen.

 

Krieg ich jetzt einen Fleiß-Stempel?

Nicht, wenn Du kriegst, was Du verdienst. Scheint ja ein extrem schwieriges Beratungsthema zu sein. Zwei Seiten und es steht noch nicht mal die Reifengröße fest. :rolleyes:

@tazio1935

 

Und was hat deine Frage nun damit zu tun, dass ich feststelle, dass es hier in die übliche GJR-Besprechung “abdriftet“?

 

 

@Bus-T

 

Wie ist denn die Reifengröße?

Zitat:

@gromi schrieb am 10. Juni 2018 um 18:33:27 Uhr:

@tazio1935

Und was hat deine Frage nun damit zu tun, dass ich feststelle, dass es hier in die übliche GJR-Besprechung “abdriftet“?

Sie hat damit zu tun, dass es schon durch den Ausgangsbeitrag und die erste Antwort auf das Thema hinauslief. Ich hatte Deinen Beitrag so verstanden, als wolltest Du eine bemerkenswerte Wendung kommentieren, mit der Du nicht gerechnet hast.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Neue Reifen für altes Auto?