ForumV-Klasse & Vito
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. Neue Mittelkonsole mit Rollo und CUPHOLDER für Marco Polo ab Produktion 06/2017

Neue Mittelkonsole mit Rollo und CUPHOLDER für Marco Polo ab Produktion 06/2017

Mercedes V-Klasse
Themenstarteram 18. April 2017 um 16:57

Ab Produktionsmonat 06/2017 wird beim Marco Polo, Code ZK7, die Mittelkonsole mit 1-DIN Schacht, Code FF2, durch die Mittelkonsole mit Rollo, Code FG0, ersetzt. Damit fließt die Mittelkonsole mit Rollo kostenneutral in den Serienumfang des Marco Polo ein. Die Steuerung der bisherigen Mittelkonsole FF2 ist ab diesem Zeitpunkt nicht möglich.

Das Ablagekonzept des Marco Polos wird somit um zwei Cupholder zwischen dem Fahrer- und Beifahrersitz erweitert. Die zentrale Bedieneinheit für die Fahrzeugeinrichtung des Marco Polos ist vor den Cupholdern positioniert.

Zusätzlich verfügt die Mittelkonsole über die bekannte 12V/15A Steckdose, die Multimediabox mit zwei USB-Schnittstellen und einem SD-Kartenslot in Verbindung mit dem Garmin Map Pilot, Code EV5/EG9.

Ich vermute, dass die Nachrüstung relativ einfach sein dürfte.

Gruß

Befner

Mittelkonsole-mit-rollo-marco-polo
Ähnliche Themen
75 Antworten

Das würde ich sofort nachrüsten ...

Die Steuerung des Marco Polo sitzt in einem DIN-Schacht, oder? Damit könnte man nun also auch die Warmluft-Zusatzheitzung mit Cupholder + Rollo-Fach kombinieren, was bislang nicht möglich war.

Wozu sind die Schlitze zwischen 12V und Kartenslots? Sind das Münzhalter?

Danke für die Info! Dazu eine Nachfrage: betrifft der Juni die Produktion in Spanien oder bei Westfalia? Meiner könnte da nämlich in Spanien schon gefertigt sein aber eventuell noch in Rheda Wiedenbrück sein ;-))

Hallo Befner,

das ist mal eine gute Nachricht. Vielen Dank !

Würde mich sehr interessieren, falls es eine Möglichkeit zur Nachrüstung gibt.

Ggf. Sammelbestellung ?

Gruß Gerd

 

Zitat:

@Befner schrieb am 18. April 2017 um 16:57:01 Uhr:

Ab Produktionsmonat 06/2017 wird beim Marco Polo, Code ZK7, die Mittelkonsole mit 1-DIN Schacht, Code FF2, durch die Mittelkonsole mit Rollo, Code FG0, ersetzt. Damit fließt die Mittelkonsole mit Rollo kostenneutral in den Serienumfang des Marco Polo ein. Die Steuerung der bisherigen Mittelkonsole FF2 ist ab diesem Zeitpunkt nicht möglich.

Das Ablagekonzept des Marco Polos wird somit um zwei Cupholder zwischen dem Fahrer- und Beifahrersitz erweitert. Die zentrale Bedieneinheit für die Fahrzeugeinrichtung des Marco Polos ist vor den Cupholdern positioniert.

Zusätzlich verfügt die Mittelkonsole über die bekannte 12V/15A Steckdose, die Multimediabox mit zwei USB-Schnittstellen und einem SD-Kartenslot in Verbindung mit dem Garmin Map Pilot, Code EV5/EG9.

Ich vermute, dass die Nachrüstung relativ einfach sein dürfte.

Gruß

Befner

Themenstarteram 18. April 2017 um 17:19

Gute Idee.

Ich nehme das Thema mal an, sobald die Ersatzteile verfügbar sind.

Es geht um die Produktion des GRUNDfahrzeug, also in Spanien.

Die Schlitze werden wohl Münzhalter sein.

Rollo mit Warmluftheizung könnte dann auch klappen. Dazu müsste man aber erst einmal prüfen, ob die Einbautiefe reicht für das Originalfach.

Gruß

Befner

Mit dem Teil zwischen den Sitzen ist es doch noch schwerer vom Fahrersitz unkompliziert in den Innenraum zu kommen!? Ich kann hier die Freude nicht nachvollziehen. Der Vorteil von dieser Konsole ist doch eigentlich nur der Kaffeehalter, der leider den Durchgang noch mehr einengt.

Ist wahrscheinlich Geschmacksache. VG

Sehr gut! Hoffentlich bliebt dann noch, wie von BlackseriesMP angemerkt, genug Platz.

Ich saß heute mal wieder im Auto und ich muss dir leider Recht geben. Die Euphorie war wohl zu groß als ich sah, dass ich mit meiner Meinung nicht ganz falsch liege: In ein Reisemobil gehören vorn zwei Cupholder ;)

Mal davon abgesehen, aktuell sind die beiden USB-Anschlüsse milde ausgedrückt ungünstig platziert.

Zitat:

@blackseriesMP schrieb am 18. April 2017 um 22:23:34 Uhr:

Mit dem Teil zwischen den Sitzen ist es doch noch schwerer vom Fahrersitz unkompliziert in den Innenraum zu kommen!? Ich kann hier die Freude nicht nachvollziehen. Der Vorteil von dieser Konsole ist doch eigentlich nur der Kaffeehalter, der leider den Durchgang noch mehr einengt.

Ist wahrscheinlich Geschmacksache. VG

Cuphalter benötige ich eigentlich nicht unbedingt; so schnell dehydriert man nicht, daß immer Flüssigkeit greifbar sein müßte. Was mich aber auch erheblich stört ist, die (unnötig?) stark ausgeformten Mittelkonsole im Fußbereich. Man gelangt nur mit erheblichen Verrenkungen und ausgezogenen Schuhen in das Fahrzeughinterteil.

Ich hätte mir das Bedienteil lieber irgendwo hinten im Aufbau gewünscht.... vorne zwischen den Sitzen ist das doof während des Campens...

Ein Reisemobil ohne Getränkehalter ist ja wohl ein schlechter Scherz...!!!

-:(

Themenstarteram 20. April 2017 um 13:00

Für die V-Klasse mit Warmluftheizung wird diese Konsole nicht ab Werk angeboten, da diese Konsole direkt bei Westfalia eingebaut wird, nicht in Vitoria. Mittlerweile kann ich mir vorstellen, dass Westfalia einfach die originale Mittelkonsole mit Rollo aus der V-Klasse umbaut. Das wird sich erst rausfinden lassen, wenn die Teilenummer zu ermitteln ist. Das wird frühestens im Juni möglich sein, beim Händler kommen dann die ersten Fahrzeuge Ende August an...

Gruß

Befner

Ich habe mir diese bereits als Sondereinbau verbauen lassen. Habe meinen MaPo seit 02-2017.

Die Cup-Holder möchte ich nicht missen und ja, es ist ein wenig umständlicher nach hinten zu kommen - mit Größe 46 (;

Allerdings ist unter dem Rollo nicht wirklich Platz, außer, man verstaut da die Kabel zum Handyaufladen und ein paar Taschentücher.

Themenstarteram 12. Mai 2017 um 22:51

Gibt es da schon eine Teilenummer für die neue Mittelkonsole?

 

Gruß

Befner

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. Neue Mittelkonsole mit Rollo und CUPHOLDER für Marco Polo ab Produktion 06/2017