ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Neue Mikrofasertücher braucht der Mann

Neue Mikrofasertücher braucht der Mann

Themenstarteram 13. Januar 2012 um 11:35

Hallo einmal,

wollte fragen was ihr für Mikrofasertücher für die Fahrzeug Pflege verwendet?

Hab mich schon mal etwas umgeschaut und bin auf die Mikrofaser Produkte von Liquid Elements gestoßen, hab aber leider noch nicht viel Erfahrung damit. Benutze zur Zeit die alten Baumwolltücher aus dem Haushalt und möchte die mal weg haben.

Falls noch jemand Tipps hat bin ich für alles offen.

Hier hab ich noch den Link von den Mikrofasertüchern , finde das dunkel Grüne und das Purple Monster sehr chic :)

MfG

Colin

Ähnliche Themen
54 Antworten

Ich benutze endweder Nigrin Mfts (40x40 glaub ich) die es im 3er Pack bei Real gibt (3€)..diese ähnlen aber sehr den Baumarktüchern.

Richtig gut und preiswert sind die Lupus 600er ich habe die wo beide seiten "flauschig" sind und bin sehr zufrieden.

Allerdings finde ich die grad bei Lupus nicht. Es gibt aber noch die 600er Variante mit einer Kurzfaserigen und einer Langfaserigen Seite:

KLICK

Welche man nimmt ist denke ich eh Geschmacksfrage

Oder du nimmst das vorgängermodell dieLupus 500 ...aber mit denen habe ich keine Erfahrung.

Ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis kriegst du mit den Tüchern von hygi -> Mega Clean Professional für 2,95 das Stück

Sonst ist mein Favorit das Microfiber Madnass Crazy Pile, hat eine andere, weichere und langlebige Faserstruktur und ist Randlos. Kostet in der 40x40cm Version aber auch stolze 10€

Die Tücher vom Poliermaschinen Shop kenne ich nicht. Den Shop sehr wohl, kann ich weiterempfehlen.

 

@Stick112

Du meinst wahrscheinlich die Tücher: Klick , die hab ich auch

Die gibts zur Zeit nur auf PN an Lupus zu einem sehr :) Preis

Hallo,

 

es kommt immer darauf an für was Du die Tücher nutzen willst.

Nachdem ich einige Fabrikate ausprobiert habe bin ich nun bei folgenden Tücher geblieben:

 

Zur Abnahme von Politur und Precleaner nach der Anwendung:

Cobra Indigo Polishing Cloth

 

und zur Wachsabnahme:

Lupus 500 Mikrofasertuch

 

MIt diesen Tüchern habe ich bester Erfahrungen gemacht und bekomme alle Rückstände ohne Druck und restlos vom Lack

 

Gruss

E.

Themenstarteram 13. Januar 2012 um 12:34

Sehen sehr nett aus von Lupus, ist auf jeden Fall ne Überlegung wert. Aber so Tücher wie aus Real oder etc. Läden, die will ich ja eben los werden. Kann man mal für das Grobe nehmen, wie Motor, Auspuff oder mal schnell über die Armaturen gehen. Doch für den Lack will ich mal was Schönes haben :)

Hab mir mal eben die Liquid Element Seite durchgelesen. Da werden die Tücher ja auch auf unterschiedliche Kategorien unterteilt. Für abtrage von Polituren, abtragen der Wachse und so fürs grobe.

Hat da jemand noch ein paar Tipps, welche Mikrofaser für was am besten geeignet ist. Hersteller können ja teilweise viel schreiben :)

Gruß

OK war zu langsam :) aber da steht zum beispiel bei den Cobra Tüchern, das sie für Wachse, Versieglungen und für Polituren genommen werden können. Ich meine mal gelesen zu haben, das man Unterschiedliche Fasern braucht um die Wachse nicht wieder vom Lack zu Rubeln.

Zitat:

Original geschrieben von colin28

Sehen sehr nett aus von Lupus, ist auf jeden Fall ne Überlegung wert. Aber so Tücher wie aus Real oder etc. Läden, die will ich ja eben los werden. Kann man mal für das Grobe nehmen, wie Motor, Auspuff oder mal schnell über die Armaturen gehen. Doch für den Lack will ich mal was Schönes haben :)

 

Hab mir mal eben die Liquid Element Seite durchgelesen. Da werden die Tücher ja auch auf unterschiedliche Kategorien unterteilt. Für abtrage von Polituren, abtragen der Wachse und so fürs grobe.

 

Hat da jemand noch ein paar Tipps, welche Mikrofaser für was am besten geeignet ist. Hersteller können ja teilweise viel schreiben :)

 

Gruß

Das habe ich ja beschrieben in meiner Antwort. Man kann die gängigen Tücher eigentlich für alle Anwendungen auf dem lack nutzen, es ist eher eine Frage des Geschmacks was man verwendet.

 

Für Wachs nehme ich pers. lieber langflorige Tücher wie das 500er von Lupus.

Was ich an den Indigos mag ist, dass sie sehr leicht sind weil sehr dünn, aber trotzdem sehr weich und hochwertig. Die Beschreibung im Lupus Shop in Punkto "Staubwischen" kann ich so unterschreiben.

 

WIe du schon sagtest sind dann die billigeren Haushaltstücher u.a. für den Innenraum etc nutzbar. Für den Innenraum nutze ich auch lieber dünnere, leichte Tücher weil sie handlicher sind. Mit den Lupus komme ich da nicht so gut an enge Stellen.

 

Gruss

E.

Wenn du deine abneigung gegen Tücher von real und Co auch auf die hygi Tücher beziehst ist das Grundlos, die sind absolut konkurenzfähig von vielen anderen deutlich teureren Tüchern. Mit einigen sind sie vielleicht sogar identisch.

Viele Bevorzugen fürs abtragen von Polituren eher Tücher mit relativ kurzen Fasern. Und zur abnahme von Wachsen und verarbeitung von Detailern eher Tücher mit hohem Flor.

Ich mag für alle Arbeiten mittellange Fasern.

Themenstarteram 13. Januar 2012 um 12:42

Wieder zu langsam :)

ok dann weiß ich schon mal wie ich mich Orientieren kann. Danke für die Hilfe. Falls noch jemand vorschlage hat einfach mal melden.

Nun noch die richtigen Tücher für die Trocknung...:cool:

Themenstarteram 13. Januar 2012 um 12:48

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

Wenn du deine abneigung gegen Tücher von real und Co auch auf die hygi Tücher beziehst ist das Grundlos, die sind absolut konkurenzfähig von vielen anderen deutlich teureren Tüchern. Mit einigen sind sie vielleicht sogar identisch.

Viele Bevorzugen fürs abtragen von Polituren eher Tücher mit relativ kurzen Fasern. Und zur abnahme von Wachsen und verarbeitung von Detailern eher Tücher mit hohem Flor.

Ich mag für alle Arbeiten mittellange Fasern.

Ich hab keine Abneigung gegen diese Tücher. Aber ich wollte mal was Neues und vielleicht besseres Ausprobieren. Hab mir vor einem halben eine T3000 zugelegt und diese wieder bald anschmeißen, aber mit neuen Tüchern.

Hab auch die "3 Euro real Tücher"...

FInd die recht unhandlich, weil man doch recht viel Kraft aufwenden muss...

Zitat:

Allerdings finde ich die grad bei Lupus nicht. Es gibt aber noch die 600er Variante mit einer Kurzfaserigen und einer Langfaserigen Seite. 

... ich habe die Lupus500 und Lupus600 (blaue Version), ich kann zwischen diesen beiden Varianten kaum Qualitätsunterschiede feststellen, nach meiner Meinung kann man sich den einen EUR Mehrpreis sparen. Sorgfältig und sauber arbeiten lässt sich mit beiden. Funktioniert aber auch sehr gut mit den "Mega Clean Professional" Tüchern von hygi, an Stellen, wo es etwas enger zu geht, haben "Mega Clean" sogar Vorteile, weil die dünner und kleiner sind.

 

Gruß LongLive

Ich bin erstaunt, dass noch niemand auf die hiesige FAQ verwiesen hat. Dann tue ich das hiermit! ;)

Konkret verwende ich zum Abnehmen von Polituren und PreCleanern sehr gern die hygi-Tücher (gibt da auch zwei empfehlenswerte Tücher) und greife für Wachse bzw. Versiegelungen am liebsten zum MicrofibreMadness Crazy Pile. Zum Detailern kommt dann wieder das langfaserige hygi-Tuch zum Einsatz.

Den großen Stapel ChemicalGuys Elite Banded setze ich nach Lust und Laune ein. Das kann mal zum Abnehmen von Polituren sein oder auch im Innenraum. Für die Glasflächen verwende ich wiederum spezielle MFTs, die explizit für Glas gedacht sind, da ich dabei mit langfaserigen Rüchern überhaupt nicht zurecht komme.

Themenstarteram 13. Januar 2012 um 15:27

So danke schon mal für die Ratschläge, werde mir wohl das Set von Liquid Elements Purple Monster und das Moos Black edition holen. Dann die Tücher von Lupus500 und das Cobra Indiga Polishing.

Werde mal die Erfahrung mit den Liquid Elements Mikrofasertüchern gegen die anderen beiden hier Posten (Falls Interesse besteht)

Noch kurz mal eine Frage zur Fahrzeug Wäsche. Ist da auch Mikrofaser oder doch so ein Lammfell besser??

Gruß

Colin

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Neue Mikrofasertücher braucht der Mann