ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Nebelscheinwerfer ausgebaut - Öffnungen wie abdecken

Nebelscheinwerfer ausgebaut - Öffnungen wie abdecken

Themenstarteram 24. März 2020 um 18:33

Da ich die Nebelscheinwerfer nicht benutze (und insgesamt nicht für sinnvoll halte), habe ich sie bei meinem Auto ausgebaut.

Nun sind da zwei 5 cm Öffnungen in der Frontschürze.

Wie schliesst man die am besten STVO-konform?

Oder können die so bleiben?

Ähnliche Themen
36 Antworten

Einfach panzertape ran und fertig. Selbst mit offenen löchern kein Thema.

 

Bin mit beiden bei vielen prüfer durchgekommen. Sowohl mit stumpfen abkleben als auch mit offenen löchern. Bulli fährt so seit Jahren. Fällt auch kaum auf.

Selbst mit Variante C kam ich schon mehr mals durch.

Stecker am nebelwerfer raus. Glühbirne und Fassung raus. Schwarzes tape aufs Glas. Fertig.

Zitat:

@invisible_ghost schrieb am 24. März 2020 um 20:59:18 Uhr:

Zitat:

@OO--II--OO schrieb am 24. März 2020 um 20:47:29 Uhr:

.... was dran ist, muß auch funktionieren !

Das ist SO nicht ganz richtig.

;)

Tja, der "Halbgott in blau" hat's dem aber so erzählt.

"Sind Nebelscheinwerfer dran, müssen sie in Ordnung sein und auch funktionieren, oder eben ausbauen", fertig (war vor ü 10 Jahren. Wahrscheinlich hat er vermutet, daß der nach dem TÜV das Klebeband gleich wieder runtermacht ;-) )

Also haben wir die ausgebaut, da sonst keine Plakette. Zumindest nicht von diesem Prüfer damals.

Kenn aber auch andere Fälle, da hat abkleben genügt . . . kommt halt immer drauf an, an wen man da gerät . . .

 

 

Raketen-Einbau :

. . . naja, wenn die ein e-Prüfzeichen haben . . . und der Fahrer den nötigen Waffenschein dazu . . . warum nicht . . . ;-)

Themenstarteram 25. März 2020 um 9:55

Waffenschein-Antrag liegt schon lange beim Amt .. scheiß Korohna.

Hm. Das du die Nebelscheinwerfer für unnütz hälst, ist ja deine sache.

Aber es passt eben in die Aussparung der Nebelscheinwerferöffnung nun Mal am besten der Nebelscheinwerfer....:-)

Wenn Ausbauen bzw. stilllegen konform ist ...warum hast du dann nicht einfach das Nebelscheinwerferglas mit schwarz überlackiert?

So das man gar nicht mehr erkennen kann, das da ein Nebelscheinwerfer noch drin ist...

p.s....für jedes " Nebelscheinwerfer" in diesem Text bekomme ich jetzt eine Klorolle.... Danke. :-)

Hier bitteschön :

https://www.mundizio.de/.../...nova-toilettenpapier-orange_600x600.jpg

Männer mit Sixpack . . . sind bei den Frauen sehr beliebt . . . momentan kannst sogar den Bierbauch mit dem 6-er-Pack ausgleichen . . . ;-)

Warum nicht einfach den Nebelscheinwerfer drin lassen und nicht benutzen? Alles andere sieht doch nach nix aus.

 

Du machst dir das leben aber gern schwer, hab ich den Eindruck.

Zitat:

@Ben_F schrieb am 25. März 2020 um 21:38:46 Uhr:

Warum nicht einfach den Nebelscheinwerfer drin lassen und nicht benutzen? Alles andere sieht doch nach nix aus.

Du machst dir das leben aber gern schwer, hab ich den Eindruck.

Vielleicht ist er ja defekt (Glas gerissen, Reflektor blind) und der TE hat keine Lust / kein Geld das zu reparieren?!

Das geht aber aus dem eingangspost ganz und gar nicht hervor.

Vielleicht kann/möcht er sie ja auch nur gewinnbringend verkaufen.

Gelbe Nebelscheinwerfer sind z.B. seeeeehr gesucht von einigen Liebhabern ;-)

Gibt durchaus Leute, die brauchen einfach keine Nebelscheinwerfer . . . und andere hätten sie gern ---> warum die also ständig mitrumfahren ?

(und am End verursachen sie auch noch Kosten, ohne daß man sie je genutzt hat . . . siehe mein Beispiel auf Seite 1, wär dann doppelt blöd . . . )

Zitat:

@Ben_F schrieb am 26. März 2020 um 08:50:03 Uhr:

Das geht aber aus dem eingangspost ganz und gar nicht hervor.

Warum, ist das wichtig zur Beantwortung der vom TE gestellten Frage?

Zitat:

@Ben_F schrieb am 25. März 2020 um 21:38:46 Uhr:

Warum nicht einfach den Nebelscheinwerfer drin lassen und nicht benutzen? Alles andere sieht doch nach nix aus.

Du machst dir das leben aber gern schwer, hab ich den Eindruck.

Ben :eek: das wäre nun echt ein bissel zu einfach.

Wenn man keine Neblis will, kann man doch andere reinsetzen - ich meine, wenn da eh schon Strom ist. Ich denke da an zusätzliche Blinker, oder extra Fernssw. Vllt auch sone Art Tagfahrlicht ?

Man kann auch das Loch vergrößern, und solche Flutlichter wie auf LKW-Dächern reinsetzten.

Man könnte die Neblis aber auch drinne lassen... ...hast Recht, Ben...

:rolleyes:

Gruß Jörg,

der Raketenwerfer toll findet *haben will*

Zitat:

@Bytemaster schrieb am 26. März 2020 um 11:55:20 Uhr:

Zitat:

@Ben_F schrieb am 26. März 2020 um 08:50:03 Uhr:

Das geht aber aus dem eingangspost ganz und gar nicht hervor.

Warum, ist das wichtig zur Beantwortung der vom TE gestellten Frage?

Weil ich keine Logik dahinter erkennen kann, mir die Arbeit des ausbauens und Loch abdeckens zu machen, wenn die Dinger einfach nur intakt in der stoßi hängen.

Na ja, ich kann es schon verstehen. Wenn es um die Optik geht und es einem schlicht nicht gefällt.

Habe auch schon dran gedacht meine ab Werk getönten Scheiben komplett gegen ungetönte zu tauschen;)

Zitat:

@Emsland666 schrieb am 26. März 2020 um 13:40:30 Uhr:

Na ja, ich kann es schon verstehen. Wenn es um die Optik geht und es einem schlicht nicht gefällt.

Habe auch schon dran gedacht meine ab Werk getönten Scheiben komplett gegen ungetönte zu tauschen;)

Ich habe auch schon sowas überlegt. Ich hätte mir letztes Jahr von meiner Frau einen Neuwagen für ca. 40 k€ schenken lassen können, frei konfiguriert und so. Problem war, daß es für mich notwendige (fernbedienbare Heckklappe beim Kombi) und/oder obligatorische Extras (Schiebedach) nur zusammen mit dunkeln Scheiben ab B-Säule gegeben hätte. Die Kosten für diese Umbaumaßnahme hätte ich nicht bezahlt bekommen.

Am Ende habe ich mir doch einen Gebrauchten gesucht, der schon nach meinen Wünschen ausgestattet war. Also helle Scheiben, kleine Felgen, Schiebedach und dank Fließheck ist die fernbedienbare Heckklappe obsolet.

Zitat:

@Brot-Herr schrieb am 26. März 2020 um 13:55:09 Uhr:

Zitat:

@Emsland666 schrieb am 26. März 2020 um 13:40:30 Uhr:

Na ja, ich kann es schon verstehen. Wenn es um die Optik geht und es einem schlicht nicht gefällt.

Habe auch schon dran gedacht meine ab Werk getönten Scheiben komplett gegen ungetönte zu tauschen;)

Ich hätte mir letztes Jahr von meiner Frau einen Neuwagen für ca. 40 k€ schenken lassen können, frei konfiguriert und so. Problem war, daß es für mich notwendige (fernbedienbare Heckklappe beim Kombi) und/oder obligatorische Extras (Schiebedach) nur zusammen mit dunkeln Scheiben ab B-Säule gegeben hätte. Die Kosten für diese Umbaumaßnahme hätte ich nicht bezahlt bekommen.

Am Ende habe ich mir doch einen Gebrauchten gesucht, der schon nach meinen Wünschen ausgestattet war.

:eek:

Ich brech zusammen !

Wie, um alles in der Welt, haste das gemacht ?

Ich habe wirklich schon viel gehört, aber das du eine Frau hast die dir eine neue Karre finanziert :eek: Hammerhart... …normal kenne ich sowas nur andersrum :confused:

Das letzte, was ich mal mit einer Freundin als Gespräch hatte: Du Süßer.. ..mein Lupo ist schon Steinalt, rostig und lahm.. ..ich könnte da mal was anderes vertragen.

Ich: An was dachteste denn ?

Sie: An einen neuen Golf, oder sowas ?

Ich: Und den bezahlt wer .. ??

Sie: Du !

Ich: :confused:

Sie: Das bin ich dir doch wohl wert, oder ? Muss ja nicht unbedingt ein neuer sein...

Ich: Nein.

Sie: :confused: ..das ist aber nicht nett !

Ich: Ich bin nicht nett, war ich noch nie...

Sie: Du willst das echt nicht machen ?

Ich: Nein...

Sie: Dann werde ich aber gehen...

Ich: Bitte, da ist die Tür...

Ende...

Brot-Herr, du hast meinen vollen Respekt !

Gruß Jörg.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Nebelscheinwerfer ausgebaut - Öffnungen wie abdecken