ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Nachschulung/ Führerschein weg

Nachschulung/ Führerschein weg

Themenstarteram 31. Dezember 2005 um 18:44

Hallo,

ich wurde in der Probezeit erwischt, weil mein kleiner Bruder keinen Kindersitz hatte.

Ich wurde jetzt aufgefordert an einem Aufbauseminar teilzunehmen.

Wenn man diese Bescheinigung nicht rechtzeitig abliefert, wird einen der Führerschein entzogen.

Und kriegt man denn diesen wieder zurück?

 

Bitte helfen, ich muss bis zum 10.1. diese Bescheinigung abgeben..

Euch allen einen guten Rutsch!!!

mfg

Ähnliche Themen
18 Antworten

Aufbauseminar machen ---> Bescheinigung, die man dort bekommt abgeben !

wird das einfachste sein oder ?

wenn du das semniar nicht gemacht hast/machst dann wird dir mit recht der FS entzogen

 

Morphe

Re: Nachschulung/ Führerschein weg

 

Zitat:

Original geschrieben von vierergolf

...ich muss bis zum 10.1. diese Bescheinigung abgeben..

Hast du schon einen Termin für die Nachschulung festgemacht?

Themenstarteram 31. Dezember 2005 um 19:20

Ich wollte das jetzt diese Woche machen.

Bekommt man den FS denn wieder zurück??

 

mfg

Versteh ich das richtig: du musst in 10 Tagen mit der Nachschulung fertig sein?

Dir ist schon klar, dass das wohl nicht mehr hinhauen wird?

Zitat:

du musst in 10 Tagen mit der Nachschulung fertig sein?

ich weiß zwar nicht wie das mit "Nachschulungen" iss. Aber bei zum "Führerscheinerwerb" gibts ja auch sogenannte "Crash-Kurse" wo man dann quasi innerhalb von 14-Tagen den Führerschein hat. Allerdings sind dann 8-9 Tage doch äußerst knapp bemessen.

Gruß Zonkdsl

Themenstarteram 31. Dezember 2005 um 20:05

Ja,

ich weiß es wird nicht mehr klappen, aber ich wollte mich diese woche anmelden und fragen, ob man den FS wieder zurück bekommt, sobald man fertig ist.

 

mfg

Du bekommst den FS mit vorlegen der Bescheinigun zurück. Deine Probezeit ist in der Zeit des Fahrverbotes unterbrochen! Rufe doch mal beim Amt an und frage nach einem Aufschub am besten mit einem fixen TErmin den du angeben kannst!

Haste die Strafe bekommen, weil der Kindersitz fehlte oder war dein Bruder überhaupt nicht angeschnallt?

Ich weiß, die Frage passt jetzt zwar nicht, würde mich aber trotzdem interessieren.

Laut BKat bekommt man ja erst Nachschulung, wenn man dies erfüllt:

"99 Als Kfz-Führer Kind ohne jede Sicherung befördert oder als anderer Verantwortlicher nicht für eine Sicherung eines Kindes in einem Kfz gesorgt (außer in KOM über 3,5 t zulässige Gesamtmasse) oder als Führer eines Kraftrades Kind befördert, obwohl es keinen Schutzhelm trug

99.1 bei einem Kind 40 € 1 Pkt. B"

Ist doch ganz einfach,

wenn du bis zum 10.01. die Bescheinigung nicht abgegeben hast, bekommst du deinen Führerschein weg.

Diesen bekommst du erst wieder wenn du deine Nachschulung erfolgreich absolviert hast.

Ausserdem wird deine Probezeit um 2 Jahre verlängert, d.h. wenn du deinen Führerschein zum 18. Geburtstag gemacht hast, endet deine Probezeit mit 22 Jahren.

Zitat:

Original geschrieben von vxr

...

Ausserdem wird deine Probezeit um 2 Jahre verlängert, d.h. wenn du deinen Führerschein zum 18. Geburtstag gemacht hast, endet deine Probezeit mit 22 Jahren.

....plus die Zeit wo ihm ein Fahrverbot auferlegt ist!

Themenstarteram 1. Januar 2006 um 16:37

Danke, Jungs für die Hilfe!

Du musst dich auf jeden Fall unverzüglich beim Aufbauseminar anmelden und daran teilnehmen. Lass dir das meinetwegen nach jeder Sitzung bescheinigen. Vielleicht geht es dann mit dem Führerscheinentzug glimpflicher aus.

Zitat:

Und kriegt man denn diesen wieder zurück?

Schlimmstenfalls nach einer MPU. Auch, wenn der Grund hier nicht Alkohol ist, besorg dir einen Kindersitz, notfalls gebraucht, aber eine gut geteste Marke.

Themenstarteram 1. Januar 2006 um 19:24

Ich hatte mit gedacht, dass ich jetzt am Dienstag hingehe und mich anmelde.

Was soll ich dann machen??

das was dir hier bereits gesagt wurde...

 

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Nachschulung/ Führerschein weg