ForumW202
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W202
  7. Nachrüst ZV-Fernbedienung Fragen zum Anschluss

Nachrüst ZV-Fernbedienung Fragen zum Anschluss

Themenstarteram 14. März 2010 um 19:22

Hallo Freunde,

habe eine Funk-ZV von Rattlesnake für meinen C280 gekauft.

Es sind Stellmotoren dabei, die ich aber nicht verbauen muss.

Ich kann laut Verkäufer das Steuergerät an die Vorhandene ZV anschliessen.

Es ist eine Liste dabei welche Kabel für was sind im W202. Soweit ganz gut.

Ich weiss nur nicht recht für was welches Kabel an der Funk-ZV ist.

Ich schreibe mal soweit wie ich es vermute - und hoffe ihr könnt mich hier ergänzen oder verbessern.

Im Anhang der Schaltplan der Funk-ZV.

Los gehts:

1. Zündungs-Plus vom Fahrzeug (rosa-rot) VERBINDEN mit roter Leitung am Steuergerät (RED)

2. Blinker Links-Rechts vom Fahrzeug (schwarz-weiss bzw. schwarz-grün) VERBINDEN mit den braunen Leitungen am Steuergerät (BROWN & BROWN) Sperrdioden sind schon am Steuergerät vorhanden.

3. Kabel für ZV auf und ZV zu am Fahrzeug (blau und schwarz) VERBINDEN mit blauem bzw. grünem Kabel am Steuergerät (BLUE & GREEN)

4. Komfortschaltung im Fahrzeug gleiches Kabel wie ZV zu, Steuergerät hat diese Funktion programmiert und ist beim Anschliessen von ZV auf und ZV zu gleich integriert.

5. Türkontakt am Fahrzeug (braun-weiss) VERBINDEN mit ??? (so da hänge ich)

6. Schwarzes Kabel am Steuergerät verbinden mit Fahrzeugmasse.

Soweit vermute ich es. Habe schon seit Tagen das Internet durchforstet. So müsste es gehen.

Meine Fragen: Stimmen meine vermuteten Blinkeranschlüsse am Steuergerät? (BROWN & BROWN)

Und wo und wie wird der Türkontakt angeschlossen? Ist das im Fahrzeug nur ein Kabel, oder zwei?

Wo am Steuergerät schliesse ich den Türkontakt an?

Danke für eure Antworten schonmal.

 

 

Schalt-zv
Ähnliche Themen
16 Antworten

Hallo

Schau mal

grüße

chris

Themenstarteram 14. März 2010 um 20:19

Danke erstmal.

Scheinbar ist der Türkontakt bei mir braun-weiss.

Wie ich eben gesehen habe sind die Kabel BROWN und WHITE am dem Stecker des ZV-Steuergerätes nur sehr kurz (max. 10cm)

Ich vermute sehr stark dass ich diese für die ZV nicht benötige. Man kann für dieses ZV-Kit eine Alarmanlage dazubestellen. Ich denke die Kabel für den Türkontakt werden für eine Alarmanlage benötigt.

Könnte ich da richtig liegen?

Oder muss für eine Funk-ZV der Türkontakt mit angeschlossen werden?

Das mit der Tür versteht ja die Original ZV schon.

Danke schonmal

Hi,

Scheinbar ist der Türkontakt bei mir braun-weiss

Welches Baujahr

Oder muss für eine Funk-ZV der Türkontakt mit angeschlossen werden?

Könnte mir vorstellen damit die Blinkeransteuerung funktioniert.

grüße

chris

Themenstarteram 14. März 2010 um 21:19

Meiner ist Bj 1993.

Die Blinkeransteuerung? Wozu braucht man da den Türkontakt? Ausserdem sind ja keine Kabel hierfür am Kabelbaum der Nachrüst ZV. (Nur 10cm)

 

Gruß

Steffen

Hallo

Z.B. wenn eine Türe nicht ganz geschlossen ist bekommst du keine Blinksignale und du weißt das irgend etwas nicht stimmt.

Jedoch sollte das ja in der Beschreibung stehen.

Was mir noch aufgefallen ist das es noch einen green und pink Draht gibt, wobei bei einem Plus und beim anderen Minus raus kommen soll.

( ist nur eine Vermutung sollte jedoch in der Beschreibung ersichtlich sein)

Sollten deine Fenster bei längerem drücken auf der Fernbedienung ZU nicht schließen dann musst du denn Draht welcher auf die Zentralverriegelungspumpe ZU geht abklemmen und den Minusdraht (green oder pink, leider am Plan nicht ersichtlich) dort anschließen und den Jumper auf 3,5s stecken

Laut meine Unterlagen hat es ab Mopf (1997) erst eine Änderung der TK-Farben gegeben und bis 1997 war:

TK vorne: braun/grau

TK hinten: braun/rosa

TK Kofferraum: braun/weiß

grüße

chris

Themenstarteram 16. März 2010 um 19:08

Hallo,

danke Chris!

Du scheinst da etwas besser informiert zu sein als ich.

Leider steht in meiner Beschreibung nicht dabei für welche Jahrgänge die Kabelfarben sind.

Ich poste sie mal, und falls du Zeit hast könntest du die kurz vergleichen?

Mercedes C180 - 280 Herstellercode W202

Zündung Klemme 15 Farbe > rosa-rot

Position Zündung > Direkt vom Zündschloss kommend

Kabelfarbe Blinker li. > schwarz-weiss

Kabelfarbe Blinker re > schwarz-grün

Position Blinker > Im Kabelstrang li. nach hinten

Zentralverriegelung Typ > Masse gesteuert

Kabelfarbe ZV auf > blau

Kabelfarbe ZV zu > schwarz

Position Zentralverriegelung > Im Kabelstrang li. nach hinten

Komfortschaltung Typ > Masse

Kabelfarbe Komfortschaltung > gleich wie zu

Position Komfortschaltung > Im Kabelstrang li. nach hinten

Kabelfarbe Türkontakt > braun-weiss

Position Türkontakt > In der A-Säule

Kabelfarbe Kofferraumkontakt > braun-weiss

Position Anlasserrelais > Wfs serienmäßig

Position Benzinpumpe > Wfs serienmäßig

Mit dem Kabel "GREEN" hast du recht. Steht in meiner Beschreibung.

Zitat: Für Minus gesteuerte Fahrzeuge

bei Massegesteuerten Fahrzeugen, bitte einfach das rote Kabel (dünn) bei Fernbedienung Artikel, grünes Kabel bei ZV Artikel und pink bei Alarmanlage Artikel, an den Anschluss für "ZV zu" anschliessen. Es kommt dann bei längerem Drücken ein 25 Sek. Signal zur ZV und schliesst die Fenster automatisch.

Da ich den ZV Artikel habe bedeutet es dass ich das grüne Kabel anschliessen muss an ZV zu.

Ich habe vor das Steuergerät direkt am Fahrersitz an den Kabelstrang anzuschliessen und dort in der Nähe das Steuergerät auch unterzubringen.

Danke schonmal ;-)

Grüsse aus Stuttgart

Steffen

Hallo Steffen

Es ist sinnvoller wenn du das Steuergerät in den Kofferraum verbaust, da hier fast alle Anschlüsse sind.

Wenn du die Kofferraumabdeckung raus nimmst hast du vor dem Rücksitz eine große Plastikabdeckung, befestigt mit so großen Plastikmuttern, dort habe ich meine Sachen verbaut.

Die Zentralverriegelungspumpe sitzt auch im Kofferraum hinter der rechten Abdeckung, eingepackt in einem Schaumgummi.

Die Farben in meinem Plan sind ab 95 da ich von früheren keine Unterlagen habe, deshalb überprüfe diese, jedoch denke ich das sie passen, da es erst ab 97 Änderungen gegeben hat.

Hast du eigentlich bei deinem Baujahr schon eine Komfortfunktion, wenn ja kannst du damit die Fenster schließen und öffnen oder nur schließen.

Wünsch dir noch viel Spaß beim Basteln und las hören ob alles funktioniert.

grüße aus Wien

chris

Funkfernbedienung
Themenstarteram 16. März 2010 um 22:53

Hey danke!

Ich werd mich bei angenehmer Temperatur daran machen.

Eine Frage, du hast "GREEN" mit "BLAU ZV auf" verbunden.

Muss GREEN nicht mit schwarz ZV zu verbunden werden?

Habe die Komfortschliessung schon im Fahrzeug.

Danke ;-)

Upps, ja hast recht

Würde es jedoch zuerst mit dem originalen Anschluss machen und sollte es nicht funktionieren dann erst mit Green 3,5s versuchen.

grüße

chris

Aenderung-funkfernbedienung
Themenstarteram 19. März 2010 um 11:44

Hallo,

habe die Funk-ZV gestern eingebaut.

Leider waren für die Blinker die Kabel zu kurz. Da muss ich nochmal ran.

Die ZV öffnet und schliesst einwandfrei.

Für die Komfortschliessung habe ich das Grüne Kabel mit an ZV-Zu angeschlossen. - Aber die Komfortschliessung funktioniert nicht.

Auf diese Leitung wird 25 Sek. lang Masse geschalten, sodass die Komfortschliessung aktiviert wird.

Ich habe diese Funktion auf Durchgang geprüft. Es tut sich etwa 30 Sekunden was, aber scheinbar is da ein hoher Widerstand oder sowas. (Kann das sein? - bin kein Elektroniker)

Weiter ist mir aufgefallen dass ich den Wagen nun nicht mehr richtig per schlüssel aufschliessen kann. (Klar, brauch ich ja im Prinzip auch nicht mehr) Die ZV wird nicht angesprochen und die Wegfahrsperre ist aktiviert.

Erst wenn mit der Fernbedienung geöffnet wird ist alles normal.

Wenn die Blinker dann mal angeschlossen sind bin ich mal zufrieden.

P.S. Die Leitungen zu den Blinkern sin in meinem Wagen: grün-weiss = Blinker links und grün-gelb = Blinker rechts!

 

Themenstarteram 23. März 2010 um 22:43

Hallo,

habe nun alles angeschlossen.

Die ZV funktioniert einwandfrei.

Es blinken aber nur die hinteren Blinker. Kann es sein dass es etwas damit zu tun hat dass mein Wagen eine Anhängerkupplung hat und an der hinteren Beleuchtung ein Abzweig für die Hängerbeleuchtung ist?

Ich meine dass dort irgendwas ist dass den Stromfluss nach vorn unterbindet?

Habe die Kabel für die Blinkeransteuerung direkt unter den Stecker der Beleuchtung links und rechts hinten verbunden.

Die Komfortschliessung funktioniert auch noch nicht. Das liegt aber wohl daran dass die Fenster nicht neu angelernt wurden. (Hatte beim Einbau das Massekabel der Batterie abgeklemmt)

Die Fenster fahren leider auch nichtmehr selbsttätig nach unten wenn ich den Fensterheberknopf ganz durchdrücke. Also ist wahrscheinlich die Komfortschliessung ausser Funktion.

Ich habe mir sämtliche Threads über das anlernen durchgelesen, hat bisher aber nichts funktioniert :-(

Grüsse Steffen

Hallo Steffen

Das hört sich nicht wie geplant an.

Bei deiner Anhängerkupplung wurde da der originale Kabelsatz von Benz verwendet oder hast du selbst gebastelt. Normalerweise funktioniert es jedoch weiß ich nicht wie es bei dem Originalen aussieht.

Leider gibt es immer wieder, bis Bj.95, Probleme mit der Ansteuerung der Komfortfunktion und ich hab auch noch nie eine Rückmeldung bekommen ob es nun jemand geschafft hat. Anscheinend dürfte es da anders funktionieren als bei den neueren Modellen.

Hat vielleicht jemand Schaltpläne für Zentralverriegelung und Fensterheber von den ersten W202er.

grüße

chris

Themenstarteram 3. April 2010 um 3:28

Also die vorderen Blinker funktionieren nun auch.

Ich habe folgendes festgestellt:

Sobald eine Anhängerkupplung am Fahzeug vorhanden ist, werden für die Beleuchtung des Anhängers die Signale vom Rücklicht abgenommen. Dies geschieht durch Zwischenkupplungen in die der Original-Kabelbaum eingesteckt wird. Dann wird dieses Zwischenstück in das Rücklicht gesteckt.

Da ich den Anschluss für die Blinkeransteuerung direkt vom Stecker, der in der Rückleuchte steckte (Also das AHK Zwischenstück), abgegriffen hatte wurde (scheinbar) der Strom der ZV-Steuerung nur an die Rücklichter gesendet und von der Ansteuerung für die AHK der Fluss nach vorne unterbunden. Ich musste nur die Kabel weiterverfolgen und meine Ansteuerung der Blinker an den Kabelbaum der von vorne kommt anschliessen.

Weiter habe ich bemerkt: Wenn ich die Nachrüst-ZV-Steuerung abstecke funktioniert die Komfortfunktion wieder. Auch die Scheiben gehen wieder selbsttätig nach untern wenn ich den Fensterheberknopf ganz durchdrücke.

Sobald ich die Steuerung wieder verbinde ist die "Ganz öffnen-Funktion" und die Komfortfunktion ausser Betrieb.

Mir ist schleierhaft warum.

Was bewirkt die Nachrüst ZV dass diese Funktionen ausser Betrieb sind?

Hi Steffen

Zitat:

Original geschrieben von Steven4880

 

Weiter habe ich bemerkt: Wenn ich die Nachrüst-ZV-Steuerung abstecke funktioniert die Komfortfunktion wieder. Auch die Scheiben gehen wieder selbsttätig nach untern wenn ich den Fensterheberknopf ganz durchdrücke. Sobald ich die Steuerung wieder verbinde ist die "Ganz öffnen-Funktion" und die Komfortfunktion ausser Betrieb.

Mir ist schleierhaft warum.

Was bewirkt die Nachrüst ZV dass diese Funktionen ausser Betrieb sind?

Die Fensterheberknopfsteuerung sollte auch mit der Nachrüst-ZV-Steuerung funktionieren.

Wie du das getestet hast waren da alle Türen zu?????

Schließe einmal die Türkontakte ab und versuche es nochmal.

Sollte die Fensterheberknopfsteuerung noch immer nicht funktionieren schließe einmal den AUF und den ZU-Befehl ab und schaue ob es dann geht.

Wenn ja schließe einmal den AUF und dann den ZU-Befehl wieder an und schaue bei welchem Befehl es dann nicht mehr funktioniert.

Komfortfunktion???-leider keine Unterlagen von deinem Baujahr.

grüße

chris

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W202
  7. Nachrüst ZV-Fernbedienung Fragen zum Anschluss