ForumW206, S206
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W206, S206
  7. Nachlass bei Neuwagenbestellung w206

Nachlass bei Neuwagenbestellung w206

Mercedes C-Klasse W206
Themenstarteram 18. Juni 2021 um 17:39

Hallo zusammen, ich interessiere mich sehr für die neue C klasse. Habe mir bereits Angebot eingeholt für Barkauf. Summe liegt bei 62.000 Euro und man hat mir 7% Nachlass angeboten ohne groß zu verhandeln. Habt ihr schon höhere Nachlässe angeboten bekommen oder ist das schon ein gutes Angebot?

Ähnliche Themen
49 Antworten

Zitat:

@RRR300 schrieb am 18. Juni 2021 um 17:39:15 Uhr:

Hallo zusammen, ich interessiere mich sehr für die neue C klasse. Habe mir bereits Angebot eingeholt für Barkauf. Summe liegt bei 62.000 Euro und man hat mir 7% Nachlass angeboten ohne groß zu verhandeln. Habt ihr schon höhere Nachlässe angeboten bekommen oder ist das schon ein gutes Angebot?

Jeder gute Autohändlern gibt dir meiner Erfahrung nach locker immer 10%. Kannst auf jeden Fall noch mehr als 7% rausholen obwohl es ein neues Modell ist. Wenn du gut handelst bzw. dich ein wenig umschaust kriegst du auf jeden Fall 12-14%

Themenstarteram 18. Juni 2021 um 18:24

Könntest du mir ein Autohaus empfehlen? Also bei Mercedes Niederlassung war absolut nicht mehr möglich

Die Niederlassung in München ist da sehr zuvorkommend:-) mein Dad hat vor 2 Jahren eine S-Klasse gekauft ( Neuwagen ) und hat damals 13% bekommen. Naja liegt aber glaube ich auch immer am Modell bzw. wie lange es auf dem Mark usw. ist

Themenstarteram 18. Juni 2021 um 18:33

Ja und vermutlich wie begehrt ein Model ist. Deshalb hoffe ich noch auf Antworten von Leuten die vor kurzem bestellt haben. Danke erstmal für deine Antworten

Mir hätten sie 15% zzgl. 1,5% Werkstatt-Rabatt angeboten. Die 1,5% kann dann für Zubehör (z. B. Winterräder, Inspektionen etc ) verwendet werden. Allerdings alles nur unter Vorlage eines Schwerbehindertenausweises....meine Frau war krank. Audi bietet mir jedoch bei gleichen Voraussetzungen 22%.

Werde mich daher wahrscheinlich für Audi entscheiden, obwohl mir der 206er besser gefällt.

Aber ich habe keinen Bock bei Mercedes den Entwicklungsfahrer zu spielen bei der ersten Serie eines neuen Fahrzeugs. Das hat ich Mal bei BMW gemacht, mit dem Resultat von 13 Werkstattbesuchen in den ersten 15 Monaten. War zum Glück seinerzeit nur ein Firmen-Leasingwagen und nicht mein eigner...

15% mit Schwerbehindertenausweis ist normal. Darauf bekommst du nochmal ca. 3% bis 4%.

Das dachte ich auch, aber mehr als 15 Punkte wollte er nicht locker machen. Wie gesagt, 1,5% hätte es noch als so ne Art Gutschein gegeben. Die 22% bei Audi gab's auch nur, weil parallel eine Verkaufsaktion lief. Bei 20% würde ich vielleicht schwach werden, obwohl ich eigentlich keine Neuentwicklung am Anfang mag. 2 Jahre sollte die Baureihe schon gelaufen sein, sonst ist man gerne Mal der Versuchsfahrer. Aber 206er ist halt echt sehr gut gelungen... besonders das T-Modell.

Kann mir jemand HSN/TSN VOM C 180 w206 limousine sagen ????

Habe heute in der Schweiz einen W206 C220D als T Modell mit 19,8 Nachlass bestellt. Lieferung Dezember :)

Vor 2 Wochen einen S206 konfiguriert, so nahe wie möglich an meiner jetzigen Ausstattung ohne Airmatic. Sage und schreibe 85000€. So viel können die gar nicht nachlassen damit ich mir diesen Plastikbomber kaufen würde. Wenn der neue 206 im Detail genau so billig montiert ist wie der 205, dann tut es locker auch ein Renault, KIA, Mazda etc. für den halben Preis mit besserer Garantie. Zumal der Vorstandsvorsitzende bei seiner Amtseinführung schon gepredigt hat einen rigorosen Sparkurs zu fahren. Die Fahrzeuge können nur schlechter werden, gerade bei den Meistverkauften Modellen wie A, B und C Klasse. Obwohl, wenn ich mir das Forum in der E Klasse ansehe ist der 213er nicht viel besser als unsere 205er C Klasse. Bestenfalls leiser, das war es aber auch schon.

Sorry Leute, aber nach 2 Mercedes ist die Enttäuschung groß. Ich habe nicht mehr, aber Besseres erwartet.

Die Gewinnsucht kennt halt keine Grenzen, Hauptsache die Aktionäre sind zufrieden und fahren Bentley oder Maybach.

Gruß Frank

Je nach Konfiguration hast du abgesehen von 2-3 Stellen faktisch kein Plastik im Innenraum. Infotainment kommt aus der S-Klasse. Wir haben neue Scheinwerfer bekommen. Das Burmester ist jetzt ein voll aktives Soundsystem and so on...

Und die neue C-Klasse mit einem Kia zu vergleichen ist ziemlich krass. Setz dich mal in einen Ceed oder Stinger rein. Da weisst du dann ganz schnell was Plastikbomber sind...

Zitat:

@BlackDream01 schrieb am 12. Juli 2021 um 23:03:35 Uhr:

Vor 2 Wochen einen S206 konfiguriert, so nahe wie möglich an meiner jetzigen Ausstattung ohne Airmatic. Sage und schreibe 85000€. So viel können die gar nicht nachlassen damit ich mir diesen Plastikbomber kaufen würde. Wenn der neue 206 im Detail genau so billig montiert ist wie der 205, dann tut es locker auch ein Renault, KIA, Mazda etc. für den halben Preis mit besserer Garantie. Zumal der Vorstandsvorsitzende bei seiner Amtseinführung schon gepredigt hat einen rigorosen Sparkurs zu fahren. Die Fahrzeuge können nur schlechter werden, gerade bei den Meistverkauften Modellen wie A, B und C Klasse. Obwohl, wenn ich mir das Forum in der E Klasse ansehe ist der 213er nicht viel besser als unsere 205er C Klasse. Bestenfalls leiser, das war es aber auch schon.

Sorry Leute, aber nach 2 Mercedes ist die Enttäuschung groß. Ich habe nicht mehr, aber Besseres erwartet.

Die Gewinnsucht kennt halt keine Grenzen, Hauptsache die Aktionäre sind zufrieden und fahren Bentley oder Maybach.

Gruß Frank

Keine Ahnung wie man bei der C Klasse auf 85K kommt. Meiner ist fast komplett voll und hat nur die Hinterradlenkung und AHK nicht, dafür aber die großen Winterräder und ich komm grad so auf 76K. Auch viel zu viel aber durch entsprechenden Rabatt wieder im normalen MB Bereich.

 

Der Vergleich mit den Franzosen und Koreanern war sicherlich nicht ernstgemeint. Sonst würde es nur meinen Eindruck bestärken, dass hier jemand schreibt der absoluten Müll erzählt.

Ich habe mir ein C200 T-Modell konfiguriert und kam bei 70K raus. Ich würde aber einen C300 4-matic wollen, welcher beim T-Modell noch nicht im Konfigurator möglich ist. Keine Ahnung, was die genaue Differenz zum 200er ist, aber ich denke 10k werden da wohl fällig sein (incl. 4-matic). Wären dann rund 80k für eine C-Klasse.

Und was in die heutige Zeit ebenfalls nicht mehr passt, sind die jährlichen Inspektionen. Habe extra nachgefragt. Ich dachte, das sei nur bei meinem ehemaligen C63S Coupe so eine Vorgabe von AMG, aber nein, jeder Pkw von Mercedes muss jährlich zum KD.

Nein danke, da steig auch ich aus.

Ganz Unrecht hat Frank nicht. Die Verarbeitung meines C63S war im Detail durchaus überschaubar. Das gute Stück hat Mal 132,5k Liste gekostet (volle Hütte), dafür hätte ich mir schon eine bessere Verarbeitung gewünscht.... Spaltmaße, knistern und klappern, im wieder beschlagene Scheinwerfer (vorne + hinten) etc.

Ich denke nicht, dass das beim W206 besser sein wird, besonders nicht bei der ersten Serie.

Und wir reden hier noch immer von einem Mittelklasse-Fahrzeug.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W206, S206
  7. Nachlass bei Neuwagenbestellung w206