ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Nachgerüstete Standheizung - Erfahrungen

Nachgerüstete Standheizung - Erfahrungen

Themenstarteram 6. Januar 2010 um 10:29

spiele mit dem gedanken, mir eine standheizung einbauen zu lassen. wer hat eine nachträglich verbaute (z.b. webasto) und kann was drüber sagen?

Beste Antwort im Thema

Hi,

mein PASSAT Variant 3C 2.0 TDI PD 4-motion (0609/AFC) hat vor drei Monaten auch eine WEBASTO Thermo Top C mit FFB spendiert bekommen....

Erforderlich war das ganze "Gedöns", weil nur ein sog. elekt. Zuheizer verbaut war.

Einer meiner "Vorgänger" hat sich eine WEBASTO TT E verbauen lassen. Gut und schön, er hat im Verhältnis zur TT C kaum was gespart und dafür deutlich weniger Leistung eingekauft. Das wird sich jetzt in dem strengen Winter "rächen". Ein wirklicher Profi hätte seinem Kunden vom Einbau der kleinen TT E abgeraten. Der Preisunterschied ist marginal, der Spritverbrauch nahezu identisch, die kleine Heizung muss viel länger im Maxi-Bereich schuften, das verkürzt nicht nur die Lebensdauer des "Glühstiftes".

Einer meiner "Vorgänger" schreibt:

"Das mit den teuren Fernbedienungen ist ja gut und schön aber wenn man sich in der Stadt befindet das Auto steht am anderen Ende in einem Parkhaus, dann nützt einem die Fernbedienung die anzeigt das es 3°C im Auto ist herzlich wenig."

Na ja, es soll auch viele Parkhäuser geben, die ausdrücklich den Betrieb von Standheizungen verbieten. Das sollte sinnvollerweise beachtet werden, weil man ansonsten unangenehme Überraschungen erleben kann.

Zurück zu meiner WEBASTO TT C mit FFB ....

Bei ebay habe ich eine generalüberholte TT C erworben. Das ist üblicherweise ein neuwertiger WEBASTO-Zuheizer, der innerhalb der gesetzlichen Gewährleistung ausgetauscht werden musste, weil Glühstift oder WaPu den Dienst eingestellt hatten. Das soll häufiger der Fall sein und bei "Leasing-Flotten" wird regelmäßig die gesamte WEBASTO-Einheit ausgetauscht. "Mein Verkäufer" setzt die WEBASTO instand, testet sie auf einem Prüfstand und übergibt das runderneuerte Teil incl. "Zubehör", "besserer WaPu" und Vorwahluhr normalerweise mit Prüfprotokoll für ca. 650 Euro ab.

Auf den Punkt "bessere WaPu" weise ich ausdrücklich hin, weil die "normale WaPu" störungsanfällig ist. Profis wissen, was ich meine.

In meinem Fall habe ich mir die WEBASTO vom Verkäufer auch gleich einbauen lassen. Zwei "Profis" haben jeweils 7 Stunden zu arbeiten gehabt. Sie haben in dieser Zeit nicht gebummelt und waren gut beschäftigt, weil der Ein- und Umbauaufwand erheblich ist. Auch wenn der PASSAT die Aufnahme für die Heizungskonsole im linken Kotflügel schon vorgerüstet hat.

Die 2 X 7 Stunden sind nur erreichbar, wenn die Monteure den PASSAT gut kennen. Zuvor hatten Sie schon mal 2 Stunden für den Ausbau des Lichtschalters benötigt, der seine Eigenheiten hat... :-)

Der Einbau der gesamten Heizung mit Vorwahluhr hat ca. 950 Euro gekostet. Auf Rat der Profis habe ich mir zusätzlich die FFB verbauen lassen, das hat weitere 200 Euro gekostet. Zusammen habe ich also 1.150 Euro bezahlt.

Die WEBASTO ist mir eine große Freude. Gerade im strengen Winter dieser Tage lacht mir immer das Herz, wenn ich ca. 30 min. vor der Abfahrt die Standheizung vom Haus aus anwerfen kann und mich anschließend in ein gut geheiztes Auto setzen kann.

Ich kann also ohne wenn und aber zum Einbau einer WEBASTO raten. Gelegenheitsschrauber sollten aber die Finger vom Selbsteinbau lassen. Auch wenn's Geld sparen würde. Die Gefahr, dass bei den umfangreichen Demontagen z.B. im Bereich Armaturenbrett Plastikteile kaputt gehen, ist riesengross. Es muss "eingeschleift" werden, eingelötet und es muss Schrumpfschlauch zum Einsatz kommen. Die Einbauanleitung von WEBASTO ist ein dickes "Buch". Für mich ein klarer Fall für Profis.

Das ist jedenfalls meine Erfahrung...

Grüsse vom Mainzer Lerchenberg

Nik

 

 

 

 

 

57 weitere Antworten
Ähnliche Themen
57 Antworten

Ich habe Ende 2008 die Eberspächer Hydronic 5 mit der Comfort Fernbedienung Easy Start R+ nachrüsten lassen.

Preis damals beim Bosch Dienst 1549€.

 

Es gibt manche Leute die behaupten die Eberspächer wäre zu laut.

Kann ich eigentlich nicht bestätigen, klar hört man die Standheizung wenn Sie läuft, aber als zu laut empfinde ich das nicht.

 

Bis jetzt null Probleme damit gehabt, auch keine Probleme beim Starten oder Rauchen wie es hier gelegentlich von der Originalen geschrieben wird.

 

So wie es sein soll, funktioniert und gut.:)

 

Viele Grüße

Ralph

was kostet die Original Standheizung?

Themenstarteram 6. Januar 2010 um 12:50

was ihr bezahlt habt könnt ich auch mal reinschreiben. ich lass mir jetzt mal ein angebot für eine webasto und eine eberspächer erstellen. die variante mit fernbedienung.

Zitat:

Original geschrieben von Roach13

was ihr bezahlt habt könnt ich auch mal reinschreiben. ich lass mir jetzt mal ein angebot für eine webasto und eine eberspächer erstellen. die variante mit fernbedienung.

Dann nimm aber unbedingt die Komfort Fernbedienung also nicht die wo lediglich die Tasten Ein/Aus drauf sind sondern das Display, gibt es bei Webasto und Eberspächer.

Damit kannst Du bequem von der warmen Wohnung Einschalten, Ausschalten, Kontrollieren ob Sie noch läuft, Zeiten programmieren, die Temp. im Auto kontrollieren usw.

Eine Zeitschaltuhr im Auto ist damit überflüssig.

Gruß Ralph

Zitat:

Original geschrieben von alfi64

Zitat:

Original geschrieben von Roach13

was ihr bezahlt habt könnt ich auch mal reinschreiben. ich lass mir jetzt mal ein angebot für eine webasto und eine eberspächer erstellen. die variante mit fernbedienung.

Dann nimm aber unbedingt die Komfort Fernbedienung also nicht die wo lediglich die Tasten Ein/Aus drauf sind sondern das Display, gibt es bei Webasto und Eberspächer.

Damit kannst Du bequem von der warmen Wohnung Einschalten, Ausschalten, Kontrollieren ob Sie noch läuft, Zeiten programmieren, die Temp. im Auto kontrollieren usw.

Eine Zeitschaltuhr im Auto ist damit überflüssig.

Gruß Ralph

Du kennst also die äußeren Umstände die beim TE vorherschen?

Es gibt auch die Möglichkeit die Standheizung per Handy anzusprechen. Informationen dazu haben normalerweise die VK der Standheizungen.

Norbert

Wenn man ein Standheizung nachrüstet ist es möglich sie in der MFA anzeigen zu lassen wie die Originale?

Themenstarteram 6. Januar 2010 um 16:07

Zitat:

Original geschrieben von alfi64

Zitat:

Original geschrieben von Roach13

was ihr bezahlt habt könnt ich auch mal reinschreiben. ich lass mir jetzt mal ein angebot für eine webasto und eine eberspächer erstellen. die variante mit fernbedienung.

Dann nimm aber unbedingt die Komfort Fernbedienung also nicht die wo lediglich die Tasten Ein/Aus drauf sind sondern das Display, gibt es bei Webasto und Eberspächer.

Damit kannst Du bequem von der warmen Wohnung Einschalten, Ausschalten, Kontrollieren ob Sie noch läuft, Zeiten programmieren, die Temp. im Auto kontrollieren usw.

Eine Zeitschaltuhr im Auto ist damit überflüssig.

Gruß Ralph

wobei das einschalten mit der normalen fernbedienung ohne display von der der wohnung aus ja auch gehen sollte, die gibt einem ja dann auch rückmeldung ob die heizung an ist. kommt halt drauf an, was die bessere ffb aufpreis kostet. d.h. bei der normalen ffb ohne display hat man noch ein extra display im fahrzeug?

Zitat:

Original geschrieben von norbertk571

Zitat:

Original geschrieben von alfi64

 

Dann nimm aber unbedingt die Komfort Fernbedienung also nicht die wo lediglich die Tasten Ein/Aus drauf sind sondern das Display, gibt es bei Webasto und Eberspächer.

Damit kannst Du bequem von der warmen Wohnung Einschalten, Ausschalten, Kontrollieren ob Sie noch läuft, Zeiten programmieren, die Temp. im Auto kontrollieren usw.

Eine Zeitschaltuhr im Auto ist damit überflüssig.

Gruß Ralph

Du kennst also die äußeren Umstände die beim TE vorherschen?

Es gibt auch die Möglichkeit die Standheizung per Handy anzusprechen. Informationen dazu haben normalerweise die VK der Standheizungen.

Norbert

das mit dem handy ist zwar schon nett, aber das würde für mich nicht in frage kommen, mit ffb reicht.

Zitat:

Original geschrieben von Roach13

wobei das einschalten mit der normalen fernbedienung ohne display von der der wohnung aus ja auch gehen sollte, die gibt einem ja dann auch rückmeldung ob die heizung an ist. kommt halt drauf an, was die bessere ffb aufpreis kostet. d.h. bei der normalen ffb ohne display hat man noch ein extra display im fahrzeug?

Das ist richtig die Rückmeldung hast Du auch.

Aber Du musst in diesem Fall immer die Einschaltzeiten, falls Du Sie mal verwendest, im Auto programmieren. Und Du hast dann einen zusätzlichen Timer (welcher auch Geld kostet) im Auto, denn die nachgerüsteten gehen meines Wissens nicht über die MFA.

 

Und zum Ändern rennst Du wieder raus.:mad:

 

Glaub mir die mit Display ist da wesentlich besser, kannst dann zum Beispiel am Frühstückstisch erstmal abrufen wie kalt es ist.

Und wenn es zu kalt ist ->Einschalten.

 

Mein Auto hat z.B gerade 8 Grad, da ich demnächst losfahren will brauche ich da noch nicht einschalten.

Wenn es weniger als 5 Grad wären würde ich jetzt einschalten.:D

 

Grüß Ralph

Zitat:

Original geschrieben von Roach13

 

wobei das einschalten mit der normalen fernbedienung ohne display von der der wohnung aus ja auch gehen sollte, die gibt einem ja dann auch rückmeldung ob die heizung an ist. kommt halt drauf an, was die bessere ffb aufpreis kostet. d.h. bei der normalen ffb ohne display hat man noch ein extra display im fahrzeug?

Nein hat man nicht. Man müsste die Uhr (100,-€) dazu nehmen.

Ca. 60,-€ Aufpreis zur normalen FB kostet die Komfort-FB. Da wird die Uhr im Auto überflüssig - hat man ja nun an der FB inkl.

Ich lass mir nächste Woche das Aufrüstkit mit der komfort-FB (T100 HTM) einbauen - kann dann genau berichten wie alles funzt.

Was mich noch interessiert, ob es Probleme mit der Batteriespannung gibt bzw Motorstart gibt, wenn ja, wie lange muss die StH laufen, bis diese auftreten? Speziell bei diesen Temperaturen.

Wie lange muss man die StH laufen lassen (bei ~ -15°C), bis der Motor ca. 30-40°C hat?

Bis zu welcher Temp wird überhaupt geheizt?

Hat jemand ein paar Daten/Zahlen für mich?

mfg

Themenstarteram 6. Januar 2010 um 20:23

Zitat:

Original geschrieben von alfi64

Zitat:

Original geschrieben von Roach13

wobei das einschalten mit der normalen fernbedienung ohne display von der der wohnung aus ja auch gehen sollte, die gibt einem ja dann auch rückmeldung ob die heizung an ist. kommt halt drauf an, was die bessere ffb aufpreis kostet. d.h. bei der normalen ffb ohne display hat man noch ein extra display im fahrzeug?

Das ist richtig die Rückmeldung hast Du auch.

Aber Du musst in diesem Fall immer die Einschaltzeiten, falls Du Sie mal verwendest, im Auto programmieren. Und Du hast dann einen zusätzlichen Timer (welcher auch Geld kostet) im Auto, denn die nachgerüsteten gehen meines Wissens nicht über die MFA.

Und zum Ändern rennst Du wieder raus.:mad:

Glaub mir die mit Display ist da wesentlich besser, kannst dann zum Beispiel am Frühstückstisch erstmal abrufen wie kalt es ist.

Und wenn es zu kalt ist ->Einschalten.

Mein Auto hat z.B gerade 8 Grad, da ich demnächst losfahren will brauche ich da noch nicht einschalten.

Wenn es weniger als 5 Grad wären würde ich jetzt einschalten.:D

Grüß Ralph

ah ok, dann werd ich auf jedenfall die ffb mit display nehmen.

Einen Riesen Vorteil der nachgerüsteten SH sollte man auch noch erwähnen.

Die SH lässt sich für ca 500€ (Angabe von dem Bosch Dienst wo meine eingebaut wurde) komplett wieder ausbauen und in den nächsten Wagen einbauen (sofern er die gleiche Kraftstoffart hat:D).

Somit kostet mich die SH meines nächsten Wagens nur 500€.:D

Denn die werde ich beim Verkauf natürlich nicht drin lassen, da dies eh keinen Mehrpreis bringt.

Man kennt ja die Aussagen der GW Käufer oder Händler: "Was Standheizung, brauche ich nicht, zahl ich nicht mehr für".

Gruß Ralph

Themenstarteram 7. Januar 2010 um 17:06

nächste woche hab ich jetzt einen termin und verbaut wird eine webasto heizung mit der komfort ffb mit display :)

Zitat:

Original geschrieben von Roach13

nächste woche hab ich jetzt einen termin und verbaut wird eine webasto heizung mit der komfort ffb mit display :)

Gesamtpreis ?

Themenstarteram 7. Januar 2010 um 17:12

Zitat:

Original geschrieben von Golf5GTI/DSG

Zitat:

Original geschrieben von Roach13

nächste woche hab ich jetzt einen termin und verbaut wird eine webasto heizung mit der komfort ffb mit display :)

Gesamtpreis ?

1800 paar zerquetschte

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Nachgerüstete Standheizung - Erfahrungen