ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Nach Motortausch MKL Fehler P1112

Nach Motortausch MKL Fehler P1112

Opel Corsa C
Themenstarteram 8. September 2014 um 18:59

Hallo,

mein Gas Corsa hat nen gebrauchten Motor (Z12XEP) eingebaut bekommen. Läuft alles prima und leise, aber die MKL Leuchte geht nicht weg. Fehlercode: P1112 Port-Deaktivierung Magnetventil Ansteuerungsfehler vorhanden.

Was nun? Lässt sich zwar mit meinen OBD II Lesegerät löschen, kommt aber wenige Sekunden danach wieder.

Gasumrüster sagt ich soll zum FOH

FOH sagt kommt von Gasanlage.

Die tollen "Zirkelverweiße". Hilft mir aber auch nicht weiter. Weiß jemand Rat?

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hallo.

Wahrscheinlich ist bei dir das Teil mit der T.nr. 24420570 defekt.

http://ecat24.com/catalog/part/1/16/306/4280/35967/

Ist die Pos. 30.

Sieht so aus.

http://www.ebay.de/.../251584480075?...

Kannst du gebraucht kaufen bei ebay Deutschland.

http://www.ebay.de/.../161343167616?...

Themenstarteram 8. September 2014 um 20:42

Danke. Hoffentlich ist es das Teil. Muss dafür viel demontiert werden? Falls der alte Motor noch da ist, dann könnte man es auch dort ausbauen.

Das kannst du auch machen, von dem alten Motor.

Themenstarteram 8. September 2014 um 20:57

Kommt man da gut dran. Sorry wenn ich Frage, aber ich kenne mich damit nicht aus

Das kann ich dir nicht beantworten, habe keinen XEP Motor.

Muss du schon selbst schauen.

Themenstarteram 9. September 2014 um 20:28

Ok. Aber es ist heute etwas merkwürdiges passiert. Irgendwann ging die MKL aus. Der Fehler war anscheinend weg und danach brannte gleich die Abgaskontrollleuchte (Lambdasonde nach Kat).

Als ich den Fehler löschte, da ich das Problem mit der Lambdasonde kenne. Ging wieder die MKL an und lässt sich nicht löschen.

Merkwürdig. Kann auch die Lambdasonde solch ein Problem hervorrufen?

Themenstarteram 13. September 2014 um 20:14

Niemand eine Idee. weshalb meine Cora eine "Ampelschaltung" besitzt zwischen MKL und Abgaskontrolleuchte?

Hallo

Fehlercode P1112

Stromkreis Lufttemperatursensor LMM , Kurzschluß nach Masse ,kein Signal

Drallklappe hängt offen

Stromkreis Magnetventil Port-Deaktivierung/Unterbrechung

Magnetventil Port-Deaktivierung, Betätigungsfehler

Drallklappenanpassung

Drallklappe hängt

Magnetventil Port-Deaktivierung, Ansteuerungsfehler bei niedriger Temperatur

Stromkreis Stellungsgeber Port-Deaktivierung/Unterbrechung

System: Motormanagement - Bosch ME7.6.1

Einlassport-Abschaltstellungssensor

Einlassport-Abschaltungs-Umschaltventil

Luftmassenmesser mit Lufttemperatursensor

da ist schon viel zu testen ,bei dem FC .

Kabelbaum Motor ?

aber vielleicht ist auch nur Sicherung F 33 defekt !

Spannungsversorgung Lambdasonden,Tankentlüftung,AGR ,Twinport MV !

das wird evtl deine Wechselwirkung beider Kontrolleuchten erklären !

mfg

Themenstarteram 15. September 2014 um 11:36

Vielen Dank.

Ich habe es heute nochmals von einer anderen Werkstatt auslesen lassen. Hat mich nichts gekostet,

da es meine Stammtankstelle ist.

Also:

P1112 Drallklappen-Magnetventil, Funktionsstörung (Soll an der Ansaugbrücke sein)

(Werkstatt die mir den Motor eingebaut hat: P1112 Port-Deaktivierung Magnetventil Ansteuerungsfehler)

Ist das das gleiche Bauteil?

P0136/P0141 ist ja die Lambdasonde nach Kat. Aber das war mir schon klar von der Lambdasonde nach Kat.

Da werde ich mir erst einmal eine neue Lambdasonde zulegen und schauen, ob sich der Fehler damit beheben lässt und somit P1112 evtl. verschwindet. Das Drallklappen-Magnetventil kostet beim FOH satte 230 Flocken.

aber vielleicht ist auch nur Sicherung F 33 defekt !

Spannungsversorgung Lambdasonden,Tankentlüftung,AGR ,Twinport MV !

hast DU die einfachste Variante nicht gelesen ?

mfg

Themenstarteram 16. September 2014 um 10:43

Hallo,

die Sicherung ist es leider nicht. Habe ich getauscht und das Problem ist weiterhin vorhanden.

Wäre auch zu schön gewesen, wenn es nur die Sicherung gewesen wäre.

Themenstarteram 3. Oktober 2014 um 8:45

Hallo nochmals.

die entsprechenden zwei Bauteile der beiden Fehlermeldungen wurden getauscht. Und was ist passiert. Die Fehler gehen weiterhin nicht weg.

Wird dann wohl an der Elektronik liegen. Da kenne ich mich nicht aus und dafür zum FOH fahren ist mir zu teuer.

Ich hoffe ich kriege die Fehlermeldungen weg und damit die Kontrolllampen aus. Sonst gibt es nächstes Jahr keinen TÜV für mein Corsa.

Themenstarteram 6. Oktober 2014 um 15:03

Ich war heute nochmals in einer Opelwerkstatt in einer anderen Stadt und muss sagen, sie haben den Fehler weshalb die MKL leuchtet (die mit dem Schraubenschlüssel) gefunden:

Fehler: P1112(7) VH

Positionsgeber Kanalabschaltung Stromkreis Spannung zu groß

=> Stecker Positionssensor befestigen

Und was ist das Resulatet? Dieser Fehler ist behoben und die MKL ist aus und hoffentlich bleibt diese aus.

Jetzt muss nur nochmals die Lambdasonde nach Kat getauscht werden. Die neue scheint defekt zu sein.

Folgende Fehler bleiben übrig:

P0141 (4) VH

Lambdasonden Heizkreis Funktionsstörung (Bank 1 Sensor 2)

P0141 (8) VH

Lambdasonden Heizkreis nicht im Sollbereich (Bank 1 Sensor 2)

Ich freue mich endlich das die MKL aus ist. Der FOH bei mir wollte schon mit dem Elektritker kommen und eine Stunde kostet 90 EUR plus USt.

Hallo,

wir haben den Fehler beim Z14XEP. Ist es der Stecker der an das Bauteil mit der Nummer 24420570 geht?

Nach dem ich den Fehler ausgelesen habe, vermute ich auch das es an diesem Teil liegt oder gibt es noch irgendwo anders einen Sensor der für die Klappen zuständig ist?

Desweiteren waren Zündaussetzer beim 3. Zylinder abgelegt und ich habe schon mal neue Zündkerzen bestellt. Wenn damit die Zündaussetzer nicht behoben sind, werde ich wohl die Zündspulenleiste austauschen oder können die Zündaussetzer auch dur den P1112 verursacht werden?

Deine Antwort
Ähnliche Themen