ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Nach Lima wechsel hoher Spritverbrauch

Nach Lima wechsel hoher Spritverbrauch

Opel Vectra C
Themenstarteram 26. März 2020 um 14:50

Hey, ich hab mich hier im Forum angemeldet um eine Frage zu stellen! Außerdem habe ich gemerkt das mir das selberschrauben Spaß macht und ich hier schon einige nützliche Tipps nachlesen konnte!

Nun zu meinem Problem:

Vor ca. 3 Wochen viel meine Servolenkung aus, ich natürlich sofort auf den Parkplatz und einen Kollegen angerufen. Mit anschieben ist er zum Glück wieder angesprungen aber sämtliche Elektronik war tod! Also gleich zu Werkstatt... Man sagte mir meine Batterie ist hinüber und meine Lima auch, vermutlich war die Lima zuerst im Eimer und dadurch hat sich die Batterie tiefenentladen und den geist aufgegeben... Also neue Batterie eingebaut, Lima selbst bestellt und auch selber eingebaut. Seit dem läuft alles soweit wieder bis auch eine Sache: Mein Spritverbrauch ist deutlich höher... Kann ihn mir leider nicht anzeigen lassen bzw erst wenn mein OBD2 Bluetoothstecker kommt... Könnt ihr mir einen empfehlen? Wollte mir so oder so einen bestellen! Aber da ich immer auf 0 stelle beim tanken kann ich schätze: Früher war der Verbrauch so um die 8l-10l a 100km. Jetzt komm ich auch ca. 12l-15l!!! An was könnte es liegen? Habe ich etwa bei der Lima tauschen etwas falsch gemacht? Der Verbrauch schwankt auch ziemlich... Hatte jetzt mal 100km auf dene er nur 8l verbraucht hat und heute bin ich ca 25km gefahren und er hat rund 4l gebraucht...

Bin für jeden Ratschlag dankbar! Und in die Werkstatt will ich erstmal nicht... Wollten von mir 650€ für Lima, Batterie und wechsel... Und ich möchte momentan nicht sooo viel in das alte Auto stecken!

 

MFG Jungschrauber. :)

Ähnliche Themen
14 Antworten

Ich denke mal, dass ein Unterdruckschlauch nicht angesteckt wurde.

Themenstarteram 26. März 2020 um 15:12

in

Zitat:

@Voorentief schrieb am 26. März 2020 um 14:53:31 Uhr:

Ich denke mal, dass ein Unterdruckschlauch nicht angesteckt wurde.

Gerade nachgeschaut... Habe meinses wissens nur einen Abgemacht und der sitzt auch wieder richtig... Bissspuren habe ich auch keine gefunden... Habe mal ein Bild von besagtem Schlauch gemacht... Muss er denn bei ausgeschaltetem Motor "hart" sein? Er lässt sich problemlos eindrücken...

Unterdruckschlauch

Moin...

was hast du für eine Lima verbaut bzw. wieviel Ladestrom hat diese? Was hast für Ausstattung im Fahrzeug... (Klimaautomatik, Sitzheizung, ect.) und sonst alle Spann und Umlenkrollen in Ordnung gewesen?

Grüße Olli

Themenstarteram 26. März 2020 um 16:03

Zitat:

@Panzerwerk714 schrieb am 26. März 2020 um 15:47:29 Uhr:

Moin...

was hast du für eine Lima verbaut bzw. wieviel Ladestrom hat diese? Was hast für Ausstattung im Fahrzeug... (Klimaautomatik, Sitzheizung, ect.) und sonst alle Spann und Umlenkrollen in Ordnung gewesen?

Grüße Olli

Eine von Woospa... Ladestrom: 120A

Ausstattung eig was strom frisst: Klima (so gut wie nie an), Heckscheibheizung (nur morgens kurz an)... ansonsten halt radio und licht... sitzheizung keine! ja sah alles gut aus! davor hatte ja auch alles gepasst...

evtl. beim Schrauben irgend nen Kabel oder Stecker von nem Temperatursensor im Weg gewesen?

Grüße Olli

Themenstarteram 26. März 2020 um 17:26

Zitat:

@Panzerwerk714 schrieb am 26. März 2020 um 16:55:42 Uhr:

evtl. beim Schrauben irgend nen Kabel oder Stecker von nem Temperatursensor im Weg gewesen?

Grüße Olli

Ja habe auch den Luftfilter, Ansaugschlauch und Kühlerschlauch abnehmen müssen... aber alles wieder gleich zusammengesetzt...

Zitat:

@Jungschrauber. schrieb am 26. März 2020 um 14:50:41 Uhr:

Früher war der Verbrauch so um die 8l-10l a 100km. Jetzt komm ich auch ca. 12l-15l!!! An was könnte es liegen? Habe ich etwa bei der Lima tauschen etwas falsch gemacht? Der Verbrauch schwankt auch ziemlich... Hatte jetzt mal 100km auf dene er nur 8l verbraucht hat und heute bin ich ca 25km gefahren und er hat rund 4l gebraucht...

Hast du einen BC? Über was reden wir denn, Momentanverbrauch oder Gesamt?

 

Ich habe einen Bluetooth Mini ELM 327 ELM327 und der funzt recht gut mit Torque.

Die Verbrauchsangaben bei Torque sind mit Vorsicht zu genießen.

Ein hoher Spritverbrauch entsteht, wenn der Ansaugschlauch vor dem Luftmengenmesser Falschluft zieht. Eventuell sitzt der Schlauch nicht richtig.

Oder eventuell ein Riss im Ansaugschlauch.

Na gut wenn soweit alles in Ordnung ist kann ich mir den Verbrauch nur so erklären das sich durch das abklemmen der Batterie bei der Montage der Lima die Adaptionswerte im STG. resettet haben und der wieder ne Weile braucht um sich an deine Fahrgewohnheiten anzupassen...

Grüße Olli

Guten Morgen, also ich habe meinen Vectra C seit ca. 4 Wochen. Da er etwas beim Händler gestanden ist, und vermutlich auch ohne Batteriespannung mal war. Ist er am Anfang auch sehr schlecht gelaufen. Nach ca 400 km ist der Verbrauch vom ca 12l auf gute 8 l gesunken. Und läuft auch super, kann mich nur anschließen die Steuergeräte sind noch am lernen. Würde Mal etwas fahren und dann schauen ob der Verbrauch noch so hoch ist.

Themenstarteram 27. März 2020 um 10:18

Zitat:

@wolfi_ch66 schrieb am 27. März 2020 um 06:38:34 Uhr:

Guten Morgen, also ich habe meinen Vectra C seit ca. 4 Wochen. Da er etwas beim Händler gestanden ist, und vermutlich auch ohne Batteriespannung mal war. Ist er am Anfang auch sehr schlecht gelaufen. Nach ca 400 km ist der Verbrauch vom ca 12l auf gute 8 l gesunken. Und läuft auch super, kann mich nur anschließen die Steuergeräte sind noch am lernen. Würde Mal etwas fahren und dann schauen ob der Verbrauch noch so hoch ist.

Okay klingt plausibel... glaub ich hatte am Anfang als ich ihn gekauft hatte auch n höheren Verbrauch... bin mir aber nichtmehr sicher!

Ich fahr jetzt mal den Tank leer... Sollten dann ja gute 400km sein und dann mal schaun wie sichs entwickelt! Danke für die Antworten! :)

Und wenn sich gar nichts tut gibt es ja ganz schön viele Fehlerquellen... Dann heißts wohl ab in die Werkstatt... :/

Habe mich gerade etwas zu den Thema belesen und habe gehört das die Drehzahl dann meist auch niedriger ist... Ich schau nacher mal ob das bei mir auch so ist! Und dann wird mal heute n größeres Ründchen gedreht! Fahr zurzeit leider nur Kurzstrecken und dadurch den kalten Motor...

lerne mal die EDK an!

 

mfg

 

 

Elektronische Drosselklappensteuerung initialisieren

 

 

 

-Zündung einschalten

 

-Motor nicht starten !!!!!!!!

 

-3 Minuten warten

 

-Zündung ausschalten

 

-Motor anlassen und im Leerlauf laufen lassen

 

-30 Sekunden lang warten

 

-Zündung aus

die Daten im Fahrbetrieb lernt die EDK über die Fahrweise des Fahrers und die

Daten der anderen Teile der Einspritzung !

Zitat:

@rosi03677 schrieb am 27. März 2020 um 11:29:22 Uhr:

lerne mal die EDK an!

 

mfg

 

 

Elektronische Drosselklappensteuerung initialisieren

 

 

 

-Zündung einschalten

 

-Motor nicht starten !!!!!!!!

 

-3 Minuten warten

 

-Zündung ausschalten

 

-Motor anlassen und im Leerlauf laufen lassen

 

-30 Sekunden lang warten

 

-Zündung aus

die Daten im Fahrbetrieb lernt die EDK über die Fahrweise des Fahrers und die

Daten der anderen Teile der Einspritzung !

Hi Rosi ...

Zündung aus =

[ ] Schlüssel abziehen

[ ] Schlüssel auf 0

[ ] Schlüssel auf 1

[ ] egal, alle 3 Varianten gehen

:confused:

Mal eine generelle Frage zum Batteriewechsel, wenn meine noch ausreichend Saft hat, dass die Elektronik (noch) nicht spinnt, einfach raus / rein, oder ist nach dem Wechsel noch irgendetwas zu beachten / durchzuführen?

Danke, LG

Geht einfach rein/raus....

Nur die Fenster musste neu einlernen....also die Automatik....

Runter drücken....halten....rauf drücken....halten...fertig

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Nach Lima wechsel hoher Spritverbrauch