ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. MV6 springt nicht mehr an!!!!!!!

MV6 springt nicht mehr an!!!!!!!

Themenstarteram 17. Mai 2007 um 19:44

hi an alle

habe seit heute mittag das problem, das mein mv6 nicht mehr anspringt.

batterie ist voll geladen, anlasser dreht. hatte dasselbe gestern morgen, hab den wählhebel auf "N" ein paar zentimeter gerollt, wieder auf "P" und er sprang an.

also mein verdacht der kurbelwellen sensor.

dann war heut der ADAC da,laptop angeschlossen, fehlerspeicher ausgelesen, und siehe da, "KEIN DREHZAHLSIGNAL".

nun bock ich ihn auf und will nach dem kabel des sensors schauen, aber ich kann das scheissding nicht entdecken.

laut ADAC soll er vorn unten links in fahrtrichtung sitzen.

kann mir einer nen tipp geben, wo der vogel sitzt? oder kann es noch was anderes sein.

bin sehr hilflos im moment, und dankbar für hilfe.

übrigens omi ist bj. 12/96 , 155000 gelaufen. limo.

danke

gruß rainer

Ähnliche Themen
23 Antworten
am 17. Mai 2007 um 19:55

also lt meinem mechaniker is der sensor wenn du grad vor dem motor stehst kurz vor der stirnwand auf der rechten seite ganz oben beim motor (sorry bin kein mechaniker deswegen kann ich auch nicht alles genau bezeichnen), dort is der stecker und dann grad runter irgendwo in der gegend beim getriebe. is anscheinend ne ziemliche fummelei. ich hab den sensor erst letzt woche wechseln müssen

Hier sollte alles stehen.

http://www.motor-talk.de/t1439576/f67/s/thread.html

Themenstarteram 17. Mai 2007 um 20:30

also erstmal vielen dank für die hinweise.

und ich habe vorn am motor gesucht. der link in den anderen thread war auch sehr interessant.

werde mich morgen mal ran machen.....

danke

springt er denn jetzt immernoch nicht an?

mein foh meinte das sich das steuergerät bei defektem KWS irgendwann die signale vom nockenwellensensor holt und laufen müsste. meiner springt auch einmal die woche garnicht an, stundenlanges leiern bringt nix. 10 minuten später springt er an als wenn nix gewesen wäre und läuft wieder ne woche ohne zicken. schon komisch,

Themenstarteram 17. Mai 2007 um 20:40

letzte woche hat ich es einmal, wie oben beschrieben.

kurz rollen lassen, ein paar zentimeter und er sprang an.

aber heute kommt garnichts mehr.

gruß rainer

Der weiß das heute Feiertag ist. :D :D :D

 

 

*ganzschnellwegrenn*

Zitat:

Original geschrieben von MV6RR

letzte woche hat ich es einmal, wie oben beschrieben.

kurz rollen lassen, ein paar zentimeter und er sprang an.

aber heute kommt garnichts mehr.

gruß rainer

ja so mache ich es auch manchmal. die frage ist nun, ist er nun durch das rollen angesprungen oder hätte er es sowieso in diesem moment gemacht....das bleibt wohl ein geheimnis.

gestern hatte ich es wieder. wolltze mein auto auf arbeit umparken, aber auch nach 30 minuten orgeln war nix zu machen. hab ihn stehen gelassen und 4 stunden später nach feierabend sprang er nach der ersten umdrehung sofort an.

mein foh meinte auch der KWS is hin. aber wieso nur manchmal, ??????

hast du dann auch ab und zu diese fehlzündungsartige knallen unterm auto?????

Zitat:

Original geschrieben von admiral54

Der weiß das heute Feiertag ist. :D :D :D

 

 

*ganzschnellwegrenn*

lach.....dann hat ja meiner jede woche nen feiertag......:D

Hallo!

Wenn der Fehlercode 31(31 Drehzahlsensor - kein Signal )

war , den hat man immer ,da der Motor während des Auslesens ja nicht läuft.

mfg

FalkeFoen

Hallo Busracer,

warum wechselst Du deinen KWS nicht? Ich hoffe nicht, daß Du auf Selbstheilung hoffst...

Themenstarteram 17. Mai 2007 um 20:53

@falkefoen

der fehler code kam auch während des start vorganges.

also der ADAC mann hat den anlasser drehen lassen.

zur sicherheit hat er auch einmal den speicher gelöscht, und neu ausgelesen.

Zitat:

Original geschrieben von Vincennes

Hallo Busracer,

warum wechselst Du deinen KWS nicht? Ich hoffe nicht, daß Du auf Selbstheilung hoffst...

ich weiß noch nicht, aber manchmal glaube ich einfach nicht das er es ist. wenn er kaputt ist, wieso fährt er dann 1-2 wochen ohne macken? ich kenne viele, denen ist der moter wegen defektem KWS einfach während der fahrt ausgegangen. meiner ging noch nie aus solange ich ihn habe. während eines vergeblichen startvorganges blinkt auch manchmal die mkl, was j awegfahrsperre bedeutet. auch das hat der foh ausgelesen. also was soll man da nun glauben. und einfach für 500 glocken auf verdacht machen lassen will ich auch nicht.

Hallo!

@MV6RR wenn Du eine Anleitung zum Ausbau des KWS brauchst , schicke mir Deine Mailadressse per PN.

mfg

FalkeFoen

Den KWS kannst Du leicht selber wechseln. Kostenpunkt ca. 50..60 Euro.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. MV6 springt nicht mehr an!!!!!!!