ForumMotorrad Reisen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorrad Reisen
  5. Motorradtour Norwegen 2010

Motorradtour Norwegen 2010

Themenstarteram 15. September 2009 um 18:05

Ich plane ab 27./28.6.2010 eine ca. dreiwöchige Motorradtour durch Norwegen. Dabei kommen Camping, Jugendherbergen (je nach Wetter) in Frage. In Erster Linie eher Camping. Auch würde ich gern ab und an die Angel ins Wasser halten. Das Ganze soll kein Stress werden. Angedachtes Ziel liegt in der Gegend von Tromso (ca. 2.800 km von Braunschweig), ist aber kein muss - je nachdem wie weit man kommt, fahren möchte usw. Weitere Gedanken habe ich mir bis jetzt noch nicht gemacht, allerdings will ich jetzt mit der Planung langsam beginnen. Allein macht die Fahrt sicher keinen Spaß, besser zu 2, zu 3 oder zu 4.

Kurz zu mir: Alter noch Ende 40!!!! Fahre eine DR800.

Viele Grüße

Harald

Ähnliche Themen
38 Antworten

Hallo Harald,

nächstes Jahr würde ich auch gern nach Norwegen, bisher ohne genaue Planung, und möchte nicht alleine fahren.

Wie ist denn dein Fahrstil - geniessen oder hetzen?

Freue mich auf eine Antwort

Sabine

Themenstarteram 22. September 2009 um 15:27

hallo sabine,

was ich für´n fahrer bin....tja, ich denke auf jeden fall niemand der kilometer schrubben will und in sachen geschwindigkeit,,,ich glaub 80 km/h ist höchstgeschwingigkeit in norwegwn. ich denke die durchschnittsgeschwindigkeit wird so bei 100 km/h liegen. also kein heizer...na wie denn auch bei der maschine und dem bischen gepäck.

eine enaue route hab ich auch noch nicht festgelegt, das einzige was bislang feststeht ist das es maximal 3 wochen werden und da wo´s schön ist bleibt man ein bisschen.......ok "schön" ist relativ, ich weiß !

wichtig ist nur eines.........kein stress :-))

lg harald

Hallo Harald,

das liest sich aber gut, wo es schön ist bleibt man und kein Stress - super, das möchte ich auch. So kann ich mir eine gemeinsame Tour vorstellen;-)

LG

Sabine

Zitat:

Original geschrieben von maverik24061911

ich glaub 80 km/h ist höchstgeschwingigkeit in norwegwn. ich denke die durchschnittsgeschwindigkeit wird so bei 100 km/h liegen. also kein heizer...na wie denn auch bei der maschine und dem bischen gepäck.

Hallo,

mit den 80 km/h erlaubte Höchstgeschwindigkeit liegst Du richtig. Aber wie Du damit auf eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 100 km/h kommen willst ist mir nicht ganz klar. Wenn Du Stressfreie Tagesetappen fahren willst empfehle ich nicht mehr als 300 km pro Tag einzuplanen. Bei Geschwindigkeitsüberschreitungen wirst Du dort schnell arm. Schau mal hier:

 

http://www1.adac.de/.../...elle-Verkehrssuenden-Ausland_tcm8-89968.pdf

 

Für Übernachtungen bieten fast alle Campingplätze preiswerte Hütten in unterschiedlichster Ausstattung an.

schu auch mal auf meine Homepage. Wenn Du noch Tips brauchst melde Dich nochmal.

am 3. Oktober 2009 um 19:22

Guten tag,

wenn Du noch Platz hast würde ich mich gerne anschliessen. Wir sind gleichaltrig, ich wohne nur ca. 30 km von Dir entfernt sodas wir uns auch mal treffen können, denn nichts ist schlimmer als 3 Wochen Antipatie die aus Missverständnissen heraus entsteht.

Kurz zu mir: Thomas, 41 Jahre, verheiratet, erw.Tochter, Hund, Haus , Garten und Arbeit...ansonsten teilen wir die gleichen Eigenschaften.

Auf Reisen interessiert mich besonders Land und Leute, Kultur, Religion, Geschichte, Lebensart und ganz besonders in Skandinavien Landschaft und Natur.

Ich fahre eine XRV 750 " Affen Twin" also ruhig mit teilweise genisserischen Ansätzen...

Gruß Thomas

Themenstarteram 4. Oktober 2009 um 16:59

ein treffen ....das sollten wir schon mal in angriff nehmen und 30 kilometer, da swerden wir auch einen weg finden. na und platz, manno je mehr je besser ! ich würde sagen melde dich einfach unter der mail harald_schrader@web.de und dann mal sehn !

gruß

harald

Hallo zusammen,

Norwegen wäre ein Traum.

War schon ein paar Mal in Schweden, hab's aber irgendwie nie bis über die Grenze geschafft.

Ich fahre ne R80GS, also auch nicht gerade ein Heizermopped.

Und keine Angst, meine Q ist zwar tachomäßig schon einmal rum, aber bislang war ich immer nur der Schrauber für andere :)

Drei Wochen Urlaub kann ich vermutlich nicht realisieren, aber macht ja nix, wenn man ein paar Tage früher zurückfährt oder später dazukommt, oder ?

Bis bald.

Der Mike

Habt ihr schon ne Ahnung was der Spaß kosten wird? Gibts ein spezielles Ziel? Sowie Nordkap oder so?

Also ich hab mir mal das vom Harald angedachte Ziel "Tromso" auf der Karte angeschaut und festgestellt "ist doch verdammt weit im Norden".

Bei 2-3 Wochen Urlaub werden das ziemlich lange Tagesetappen, wenn man sich nebenbei auch mal was anschauen möchte.

Dafür würde ich mehr Zeit einplanen, die ich aber leider nicht habe.

Für meine erste Norwegenreise würde ich mir gerne die großen Fjorde im Süden anschauen.

Das wäre dann alles noch südlich von Trondheim.

Vielleicht auch mal die Stadt Bergen besuchen, soll ja sehr schön sein.

Kostenmäßig muss man pro Tag für Camping und Verpflegung in Norway wohl Minimum EUR50,- pro Kopf rechnen. Zusätzlich Fähren, Maut, Benzin und natürlich Taschengeld.

So mit ca. 1.500,-Euronen wird man da bei 2 Wochen Aufenthalt insgesamt rechnen müssen.

am 16. Oktober 2009 um 19:02

Bis Trondheim zu fahren reicht sicher in der Zeit. In Bergen ist der Hafen ganz schön, ansonsten ist die Stadt nicht schön und voller Touriabzocke an jeder Ecke. Den Weg könnt ihr euch sparen. Mit Sprit und Übernachtung in Hütten kann man 40,- - 50,- Euronen pro Kopf rechnen. Motorradfahrer zahlen in Norwegen keine Maut. Die Fähren muss man bezahlen, kosten aber nicht viel.

Hallo,

wir haben für nächstes Jahr eine Alternative zur Fähre von Hirtshals nach Kristiansand geplant. Ich hab hier mal den Link reingesetzt. Die Fähre fährt über Stavanger nach Bergen. Wir werden wohl bis Stavanger fahren und von Bergen aus zurück.

 

http://www.faehrline.de/fjordline/hirtshals-bergen.html

Zitat:

Original geschrieben von Gandalf40

Bis Trondheim zu fahren reicht sicher in der Zeit. In Bergen ist der Hafen ganz schön, ansonsten ist die Stadt nicht schön und voller Touriabzocke an jeder Ecke. Den Weg könnt ihr euch sparen. Mit Sprit und Übernachtung in Hütten kann man 40,- - 50,- Euronen pro Kopf rechnen. Motorradfahrer zahlen in Norwegen keine Maut. Die Fähren muss man bezahlen, kosten aber nicht viel.

Hallo Gandalf,

Bis auf die Hüttenpreise geb ich Dir recht.

Die Preise variieren doch recht stark. Eine einfach ausgestattete zwei Personenhütte gibt es schon ab 40 €, komfortabler ausgestatte vier Personenhütten mit Bad und WC ab 80 €.

Es kann, wenn man ein wenig sucht, erheblich preiswerter werden als 40-50 € pro Person.

Schaut mal auf meine HP in meinem Nordkapbericht habe ich zum Teil die Hüttenpreise erwähnt und auch Bilder von den Hütten.

am 18. Oktober 2009 um 10:11

Zitat:

Original geschrieben von Transentreiber

[Eine einfach ausgestattete zwei Personenhütte gibt es schon ab 40 €, komfortabler ausgestatte vier Personenhütten mit Bad und WC ab 80 €.

Stimmt schon, aber auch die von dir genannten Preise ergeben jeweils 20,- € pro Person. Nach meiner Erfahrung ist so um diesen Preis herum immer was zu finden. Und wer mag, kann im Sommer natürlich auch noch zelten. Campingplätze gibt es reichlich.

Wenn du die Fähre bis Stavanger nimmst, verlierst du einiges an Zeit, weil die neuen Superspeed-Fähren von Hirtshals nach Kristiansand nur ca. 3 Stunden fahren und was noch mehr schade ist, du verpasst den "Nordseeweg" zwischen Flekkefjord und Egersund bzw. Stavanger. Außerdem würde ich im Sommer immer einen Abstecher nach Lysebotn ans Ende des Lysefjords einplanen und ggf. auf den Kjerag wandern. (http://de.wikipedia.org/wiki/Kjerag)

Hallo Gandalf,

klaro, der Lysebotn ist ein absolutes Muß. Deshalb habe ich auch die Anfahrt bis Stavanger geplant. Der "Nordseeweg" ist für mein Moped, XJ 900 Diversion (nicht wie der Nickname vermuten läßt ne Transe), nicht gerade das perfeckte Geläuf.;)

Wenn wir Morgens ausgeschlafen in Stavanger ankommen und uns durch die lange Fähre eine Zwischenübernachtung in Hirtshals gespart haben, haben wir auch nicht allzuviel Zeit verloren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorrad Reisen
  5. Motorradtour Norwegen 2010