ForumMeriva B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Meriva
  6. Meriva B
  7. Motoröl DEXOS 2 Preisvergleich

Motoröl DEXOS 2 Preisvergleich

Opel Meriva B
Themenstarteram 27. November 2016 um 17:53

Hey Meri-Fans.

Da die Preisdifferenz im Internet für 5 li. Dexos 2 schon sehr erheblich ist, möchte ich euch fragen, ob es dabei wirklich keine Unterschiede in der Qualität liegen?

Ich möchte nicht "am falschen Ende" sparen, aber die gleiche Qualität für weniger Kosten..... da habe ich natürlich nichts gegen.

Wer fährt von euch das Öl für umgerechnet etwa 5,- je Liter?

Hört sich für mich preislich mehr als sehr günstig an, da ich bisher beim Astra G immer nur viel teueres Öl gefahren habe.

Danke für die Rückmeldungen.

Gruß

Heinz

Ähnliche Themen
14 Antworten

Hey Meri Fahrer,,,,,,ich fahre das Öl von GM Dexos 2 auch. Da kann Mann nichts falsch machen.Es ist schon erstaunlich, was die Werkstätten an Öl verdienen. Da ich wenig fahre und die Inspektion jährlich wegen lebenslanger Garantie machen muss, ist das Öl eine gute Alternative. Es ist eh verrückt ein Öl nach 5000 - 6000 km ablaufen zu lassen. So ist nun mal das System in allen Werkstätten. VW haben einen 2 Jahres Intervall bei einem bestimmten Öl.

Hallo, ich fahre seit zwei Jahren das bei delticom angebotene GM Opel 5W-30 Dexos 2 Fuel Economy Longlife zum Preis von z. Zt. 17,50€/5ltr. zzgl 4,95€Versand im Originalbehälter Das ist genau die vorgeschriebene Spezifikation für den Meriva B 110 PS Diesel und wird von meinem FOH anstandslos während der Inspektion eingefüllt. In der Werkstatt kostet dieses Öl fast das 5fache.

Hoffe, Dir damit geholfen zu haben. Einen schönen Abend noch der

verliernix

Ich fahre seit 2,5 Jahren auch das Dexos 2 , habe in der Bucht glaube knapp 23 Euro für 5 Liter bezahlt. Sehr gutes Öl! Werde es immer nehmen.

Themenstarteram 30. November 2016 um 16:27

Hey Meri-Fans.

 

Herzlichen Dank für eure Antworten.

Okay, dann werde ich mir den 5 Li. Pack in der Bucht bestellen.

 

Auf meine Anfrage hier im Forum bzgl. einer Adresse für Heckleuchten-Masken hat sich leider nichts ergeben.

Meine Anfrage bei der Firma Mattig war auch negativ.

Aber ich habe noch etwas Hoffnung, dass sich Jemand meldet, der mir weiterhelfen kann.

Und wenn nicht, dann muss die Heckpartie eben so bleiben.

 

Als nächstes steht dann eine neue andere Auspuffanlage an.

Ob mit einem Mittel-Doppelendrohr oder mit je 1 x links und rechts ist noch offen.

Neben der Optik geht es mir auch um einen besseren Sound.

Bin halt noch "verwöhnt" vom Astra G mit dicken Rohren in kompletter VA-Ausführung mit "Renn-Kat".

 

Allzeit "gute Fahrt" wünscht euch

Heinz

Auch ich kann sagen, dass das Original GM Dexos 2 (5W-30) super ist. Verwende es seit es das gibt (seit 2009 erhältlich) in einem Opel Corsa D 1.2 (BJ 2007 bis heute) und Meriva B 1.4 (BJ 2012 bis heute). Zuvor habe ich das direkte Vorgängeröl von GM/Opel mit GM-LL A25/B25 Spezifikation in einem Astra G 2.0 Diesel (von 2000-2012) und Corsa B 1.0 (1999 bis 2006) verwendet. Wird (glaube ich) von Shell hergestellt). Supergünstig im Internet bei Delticom.com oder oeldepot24.de. Aber Achtung: die Kanister haben ein Hologramm auf der Vorderseite. Bei eBay usw. gibts da auch welche ohne Hologram. Ob das dann Fälschungen sind, weiss ich nicht (vermute ich aber ...)

Info: http://www.motor-talk.de/forum/gefaelschtes-dexos-2-t5090991.html

Zitat:

@Gonkar schrieb am 29. November 2016 um 20:54:57 Uhr:

Ich fahre seit 2,5 Jahren auch das Dexos 2 , habe in der Bucht glaube knapp 23 Euro für 5 Liter bezahlt. Sehr gutes Öl! Werde es immer nehmen.

Es gibt immer wieder Vermutungen über "gefälschte" Motoren-Öle. Wohl, weil mancher nicht glauben mag, dass Literpreise für Motoröl eher durch Profitstreben und Werbung in die Höhe getrieben werden als durch Qualitätsunterschiede.

Nur: Welcher Waschküchenbetrieb sollte sich die Mühe machen, Original-Aufkleber auf einen nachgemachten Kanister zu kleben, um dann gepanschtes (Nähmaschinen-) Öl für unter 20 Euro für fünf Liter zu verscherbeln? Ziemlich alberne Vorstellung, -nicht wahr...

Wenn also Opel unter deren Namen ein Motoröl wie Dexos 2 ohne wenn und aber empfiehlt,

dann sind Zweifel, ob es denn für den eigenen (Bauern-)Motor ausreicht, schon weit hergeholt. Und der Glaube, man bekäme für 50 bis 80 Euro für die Kanne was merklich Besseres, ist reine Phantasie.

MfG Walter

 

Wieso sollte es hier nicht genauso Fälschungen geben, wie bei allerlei anderem (Markenklamotten, Bremsbeläge,...) ?!?

Nur weil es sich einem selbst nicht erschließt...:rolleyes:

OK, also ich schaue nachher mal nach, ob dieses Hologram angebracht ist.

Die Bilder der Kanister in der Bucht haben jedenfalls alle dieses Hologram, aber das muß ja nichts bedeuten.

Ja Leute, macht es Euch doch nicht so schwer mit dem Fälschungs-Verdacht bei Motoröl!

Nur weil Dexos2 so unglaublich billig ist im Internet -im Vergleich zu "Marken"-Ölen für 50 bis 80 € die Kanne-, ist das noch lange kein Hinweis auf Fälschung oder mindere Qualität. Schon eher auf teure Werbung, die man doch immer mitbezahlt. Und erst recht nicht, wenn so ziemlich alle Öl-Versender und Autoteile-Händler das Dexos2 anbieten, zu ähnlichen Niedrigpreisen.

Natürlich gibt es Fälschungen auf dem Autoteile-Markt. Bremsbeläge sind dafür ein gutes Beispiel. Aber doch nicht bei namhaften überregionalen Versendern im Internet, die einen Ruf zu verlieren haben, eher bei namenlosen Hinterhof-Anbietern. Mir erschließt sich das leichter als die Märchen von den Öl-Panschern...;)

Und das alte Prinzip: "Preiswert ist schlecht, teuer ist gut" stimmt doch schon lange nicht mehr in der freien Marktwirtschaft.

MfG Walter

Wenn der (e-)Händler bekannt/etabliert ist, mag das wohl ein gewisses Vertrauen schaffen und legitimieren.

Auf Hologramme (allein) würde ich aber nix geben. Die sind (schwarz) auf Rollen beziehbar und letztlich ohne Vergleich, für den Laien, um so weniger verifizierbar.

So also mein Kanister hat dieses Hologram, scheint ja aber trotzdem kein Garant zu sein. Wie auch immer, ich habe bisher mit dem Öl gute Erfahrungen gemacht, und auch bei anderen Fahrern nur Gutes gelesen. Nun kann man mutmaßen, entweder gibt es bei Dexos 2 nur Original oder die Meri mag auch Panschplörre (was ich eher weniger glaube).

Vielleicht sollte man einfach nicht bei jedem X-beliebigen Shop bestellen (wie Walter sagte), sondern bei namhaften Versendern.

Das ist alles richtig, was ihr sagt. Aber aus meiner Erfahrung: Hatte mal einen OHNE Hologramm aus einer Lieferung von mehreren 5L Kanistern. Etikett sah wie echt aus (nur ohne aufgeklebtes Hologramm), aber Farbe des Öls war viel heller und auch der Produktionsdatumsstempel am Griff fehlte. Ebenso war es etwas dickflüssiger. Kam aus einer Lieferung eines ganz großen Händlers im Internet (Name möchte ich nicht nennen, aber: so runde Dinger aus schwarzem Gummi gibts da auch ...). Wurde ohne Probleme ausgetauscht !

Auch große Händler kaufen nicht direkt beim Hersteller und auch da können Fälschungen aufttauchen. Ist in anderen Branchen auch so. Z.B. bei Amazon wimmelts nur davon ... (Beispiel: Original Samsung Akkus von Amazon blablabla ...)

 

Zitat:

@Gonkar schrieb am 5. Dezember 2016 um 06:33:24 Uhr:

OK, also ich schaue nachher mal nach, ob dieses Hologram angebracht ist.

Die Bilder der Kanister in der Bucht haben jedenfalls alle dieses Hologram, aber das muß ja nichts bedeuten.

OK vielen Dank für die Info! Werde in Zukunft darauf achten, daß sowohl Hologram, als auch Datumstempel vorhanden sind! Wenn das Öl dicker war, kann es ja schon kein 5w30 mehr sein.... geht gar nicht sowas! Der Schuss kann verdammt nach hinten los gehen.

das ist freilich krass, wenn man selbst dann so eine feststellung im groben schon machen darf...:eek:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Meriva
  6. Meriva B
  7. Motoröl DEXOS 2 Preisvergleich