ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Motorkontrolleuchte beim 2.5T,hoher Verbrauch,Leistung OK!

Motorkontrolleuchte beim 2.5T,hoher Verbrauch,Leistung OK!

Volvo V70 2 (S)
Themenstarteram 17. Dezember 2016 um 20:21

Hallo Gemeinde.

 

Bin seit heute 15:00 stolzer Besitzer einer gelb leuchtenden MKL im V70 2.5T.

 

Ja bravo.

Eben erst chronische Inkontinenz (siehe thread) beheben lassen und jetzt das.

 

Er fährt sich wie gewohnt.Nur seit die Lampe penetrant leuchtet zeigt der BC einen gewaltigen Sprung im Spritverbrauch an.

Von vorher 7,5 l/min auf einer ebenen Strecke (bin Pendler) mit Tempomat bei 120km/h sind's jetzt gewaltige 9,5!!!

 

Erwähnenswert dazu auch,das ich den Luftfilter vor 2 Tagen getauscht habe und mir auffiel das das Einlassgitter zum LMM sehr verrußt ist.

Zumindest meine Finger waren nach dem drüber streichen schwarz.

 

Die eigentliche Fragen:

Wo sind den die Lamdas beim 2.5T verbaut.

Möchte mal den äusseren Zustand prüfen.

Wir haben hier zur Zeit so kuschelige Vierbeiner mit Gummi Fetisch in der Gegend.

LMM testen wie?

Motor startet ohne LMM ganz normal.

Ausstecken bei laufendem Motor hat bewirkt das sich dieser kurz geschüttelt hat bzw.kurz vorm abwürgen war.

 

Wie gesagt,Leistung bis 4500U/min voll da(höher dreh ich selten bis nie)

Und ich bilde mir ein das der Motor lauter "klickert" als sonst.....Wie eine Nähmaschine...

Rein subjektiv,wenn ich mein Ohr ganz nah Richtung Motor halte.

 

Das Auto wieder in die Werkstatt stellen ist kommende Woche unmöglich da ich drauf angewiesen bin.

 

lg

 

 

 

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@cycledad schrieb am 13. Januar 2017 um 07:06:30 Uhr:

Du hast doch die Batterie abgeklemmt um den Fehlerspeicher zu löschen, damit die MKL nicht mehr leuchtet. Dann ist der Fehlerspeicher leer.

Das ist sachlich nicht richtig.

Sicherheitsrelevante Fehlermeldungen wie z.B. Airbagfehlfunktionen bleiben auch nach dem Abklemmen erhalten.

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

Hallo,

für Deine Probleme habe ich keine Ansatzpunkte, aber gegen die kuscheligen Viebeiner - hat bei mir super gewirkt:

http://shop.marderabwehr.de/eshop.php

Die vordere Lambda befindet sich unmittelbar vor dem Flexteil, die Hintere auf dem Katalysatorgehäuse.

Das Motor nich so zart klingt kann durchaus sein, da offenbar die Lambdamessung nicht den erwünschten Wert liefert, weshalb sich die MKL meldet

Themenstarteram 18. Dezember 2016 um 13:04

Also zu fett....@cycledad

 

Aber Danke das mir sagen konntest wo die Sonden verbaut sind.

Ich hab schon im Bereich zwischen Motor und Spritzwand gesucht.

Ich schätze mal das du irgendwo Nebenluft ziehst, also dein Auto.

Wenn du den Fehlerspeicher auslesen läßt wird dabei herauskommen das die Katalysatoreffizienz zu niedrig ist.

Dann wird vorgeschlagen die Hintere Lambdasonde zu erneuern weil sie nicht aktiv ist. Sie wird aber abgeschaltet.

Dann wird gesagt das der Katalysator neu muss weil er nicht richtig reinigt. dann aber müßte Das KFZ auch durch die AU durchfallen tut Er aber nicht.

Lass mal den Speicher auslesen und können wir beide weiterraten.

Themenstarteram 18. Dezember 2016 um 13:54

cycledad....dafür muss es ja kein VIDA sein oder...

Sprich: wenn die jeweilige Spannung der Sonden OK ist kann man diese ausschliessen?

Nebenluft ist alles nach dem LMM relevant wie ich annehme,oder?

vida hilft schon und ist tatsächlich sehr informativ, ich habe nichts anderes zur Verfügung. Vieleicht gibt ja noch jemand einen Tipp für alternative ausleser.

Lass den Motor laufen und beobachte die Kurven der Sonden, die Vordere soll immer ein schönes auf und ab zeichnen. Ich glaube das war von 0,1 - 0,9 V (http://www.kfztech.de/kfztechnik/motor/abgas/lambda/lambda3.htm)

Nebenlufft ist alles was nach LMM kommt und dort gibt es viele Wege die ungewollt frei werden können, ich suche auch schon eine ganze Weile. Schau dir nur mal an wie viele schläuche von der Ölfalle abzweigen. Denen kannst du folgen und stößt immer wieder auf Rückschlagventile (graue Plastikdinger) die auch gern als Fehlerquelle genannt werden.

Lese erstmal die Fehler aus dann schauen wir weiter, ist wirklich einfacher.

Themenstarteram 18. Dezember 2016 um 16:40

Alles klar...ich berichte so bald die möglich...LG

noch ein Tip bevor es zum auslesen geht.

Du hattest den LMM bei laufendem Motor abgezogen, das verursacht natürlich auch Fehler. Lösch die bitte durch Batterie abklemmen.

Zündschlüssel auf II stellen, ALLE Verbraucher ausschalten (Licht ,Klima, Radio,Scheiben und Sitzheizung...)

Klemm die Batterie ab, nach 15 min kommst du zurück steckst den

Schlüssel rein auf II stellen Fahrertür offen lassen

Batterie wieder anschließen.

Jetzt wird die MKL erloschen sein Fahr damit bis Sie wieder aufglimmt und dann zum Auslesen

J

Themenstarteram 18. Dezember 2016 um 18:38

Perfekt....Aber unabhäng von erhöten Verbrauch.Fahren bis zum nächsten Termin inkl.Auslesen ist möglich?

Ich denke da so an 20-30 Kilometer.

null problemo, du sagst ja selbst das Dicky normal fährt.

Themenstarteram 21. Dezember 2016 um 10:03

So...Termin beim Freundlichen erst kommende Woche.No way jetzt vor den Feiertagen.

Zumal die WS auch nicht gleich ums Eck ist sondern mit einer Fahrzeit von mind.einer Stunde verbunden ist.

Anstöpseln eines Standard OBD Checkers brachte keine neue Erkentnisse. Aber das war ja schon vorher klar.

Alle Schläuche nach dem LMM sind dicht bzw.wurden auf Undichheiten überprüft.

 

Aktuell leuchtet die MKL nicht auf und er fährt ohne Probleme.

 

Würde aber gerne in die Weihnachtsferien fahren.

Hab ich zurecht and ein mulmiges Gefühl,oder kann ich die Reise(600km) halbwegs entspannt antreten?

 

 

 

 

 

 

Danke für die Rückmeldung

kannst ohne bauchgrummeln fahren, aktiv werden solltest wenn deine Sänfte anfäng sich schräg zu fahren.

Möglicherweise bleibt das MKLläpchen ja sogar aus.

In diesem fall hast du im schlimmsten Fall einen erhöhten Spritbedarf. Bei Tempo 120 und Tempomat schfst du gut 800km mit einer Spritfüllung.

Themenstarteram 22. Dezember 2016 um 7:37

Danke für die vorweihnachtliche Entwarnung;)

 

Allein die 800 km mit einem Tank.....pfuhh....

 

Hin&retour 620km....an sich nur mal kurz ums Haus.

Aber nicht auf der A8 Salzburg-München.

Rauf und runter auf einer Zweispurigen Strecke die viele mit der grünen Hölle verwechseln.

 

Egal,Verbrauch messe ich trotzdem,Bzw.lese ab was der BC nachher für einen durchschn.Verbrauch angibt.

 

Wobei,jetzt stell ich mich ganz blöd und oute mich als Konsumopfer von Shell&Co.

 

98 oder 100? Juckt das den Verbrauchrechner....

Mich ned;)

 

 

LG,;)

München -> Hamburg und noch 6 liter im Tank nach Tankstellenuhr

Trier -> Orange (frankreich 755 km) und noch 12 liter im Tank nach Tankstellenuhr. In Frankreich ist aber auch meistenteils nur 110 erlaubt und das dann mit Tempomat.

100 oktan interessiert mich nicht, mein Motor weiß gar nicht das es sowas gibt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Motorkontrolleuchte beim 2.5T,hoher Verbrauch,Leistung OK!