ForumT-Roc
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. T-Roc
  6. Motorisierungen

Motorisierungen

VW T-Roc 1 (A1)
Themenstarteram 20. Oktober 2017 um 13:30

Hallo zusammen,

weiß jemand, wann die noch angekündigten Motorisierungen für den T-Roc einsetzen?

Was haltet ihr von dem kleinen TSI? Ich bin eigentlich kein Freund von der Kombi SUV+Benzin, aber irgendwas in mir sagt, dass der kleine Benziner für den T-Roc ausreichen könnte. Finde z.B. die 63kW beim Golf in 90% der Situationen im Alltag auch ausreichend. Beim T-Roc rechne ich aber aufgrund der SUV-Gene mit einem höheren Verbrauch, sodass sich evtl. der Diesel eher rechnet (bitte keine Diskussion über Amortisierung).

45 Antworten

Der 1,5er mit 130 PS wäre für mich ein guter Kompromiss aus Preis und Leistung. Bin schon verschiedene 1,0er Dreizylinder in leichteren Fahrzeugen gefahren, aber im T-Roc kann ich mir den wahrlich nicht als ausreichend vorstellen. Kommt aber auch auf die Ansprüche drauf an, zum Einkaufen in der Stadt sicherlich ausreichend... ;)

Wenn Du kein Gespräch über Amortisierung wünscht, weshalb führst Du dann Mehrverbrauch und Dieselmotor ins Feld?

Habe mir gerade einen vor drei Wochen bestellt. Die weiteren Motorenvarianten sind über alle Quartale in 2018 verteilt.

@is5: welche Motorisierungen genau? Gibt es eine konkrete Info bzg. des 1,5 tfsi mit Handschalter und DSG? niemand legt sich fest. Ich möchte bald bestellen und nicht ewig warten. Mir rennt die Zeit weg....

Hallo,

also ich warte gern auf den 1.6 TDI mit 115 PS. Ist für mich der günstigste und sparsamste Motor. Günstig im Unterhalt und Verbrauch. Ich glaube nicht das dort der neue 1.5 TSI evo rankommt obwohl ich zugeben muss irgendwas reizt mich auch den Motor mal zu fahren :)

Ich reche mit der Einführung im März/ April 2018

Zitat:

@Exelesb37 schrieb am 29. Oktober 2017 um 12:09:20 Uhr:

@is5: welche Motorisierungen genau? Gibt es eine konkrete Info bzg. des 1,5 tfsi mit Handschalter und DSG? niemand legt sich fest. Ich möchte bald bestellen und nicht ewig warten. Mir rennt die Zeit weg....

Hi, kann ich dir nicht sagen.

Mein Verkäufer hat online in dem internen Informationsportal nachgesehen. Ein kurzer Blick darauf bestätigte die beabsichtigten Einführungen in 2018.

War für mich nur zu spät, da mein "Tiger" jetzt weg musste und ich mich gegen den neuen Tiguan entschieden habe. Ein Sportsvan kam auch nicht in Betracht.

Wenn du bei dem Freundlichen mal direkt nachfragen würdest, könnte er die genauen Termine in Absicht der anvisierten Betreibserlaubniszulassungen (das soll das eigentliche Problem sein der einzelnen Motoren) nennen.

Sorry

Apropo 1.o Ltr. Motor

In der Annahme dessen, dass dieser ein 4Z-Motor ist, war ich doch sehr erschrocken darüber, dass er überall im Vorfeld als 3Z-Motor angepriesen wurde. Auch die Broschüren ließen keine Eindeutigkeit zu. Eine Nachfrage beim Serviceberater brachte Gott sei Dank die Antwort: Es ist nicht der Polomotor drin. Es ist ein echter 4 Zylinder. Puh !!!!

Aber gerne hätte auch ich den 1,5 bzw 1,6 gehabt. Für meine Strecken hätte sich das derzeit angebotene HighPowerAggregat nicht gelohnt.

Sei´s drum

Welchen hast du bestellt? Der 1,0 Benziner mit 115 PS gibt's doch nur noch als 3 Zylinder. Der alte Motor war ein 1,4 mit 125PS, bzw. 110PS. Da wären ja alle Broschüren und Angaben auf der VW Homepage falsch. Kein Händler sagte was über die Betriebserlaubniszulassungen. Ich war bereits bei 3.

Achtung, der 1.0 ist sicher der 3Z Motor. Aber schön, dass man als Polo Fahrer sagen kann T-Roc Motor. Und falls es hilft, bald ein echter GTI Motor ;)

Zitat:

@Diabolomk schrieb am 29. Oktober 2017 um 19:38:09 Uhr:

Achtung, der 1.0 ist sicher der 3Z Motor. Aber schön, dass man als Polo Fahrer sagen kann T-Roc Motor. Und falls es hilft, bald ein echter GTI Motor ;)

ACHTUNG ACHTUNG

mir liegen zwei Broschüren (Technik und Preis) mit Ausgabedatum 21.09.2017 vor.

In der ersten steht 1,0 Ltr. 4Z-Motor, in der zweiten Ausgabe (erst am Samstag nochmals zum Nachlesen online heruntergeladen) 1,0 Ltr. 3Z-Motor. !!

Anruf bei Händler ergab, dass es doch nur der 3Z-Motor ist. Mein Freundlicher konnte sich garncht erklären, woher ich diese Broschüre her habe !!

Habe ihm heute am Telefon erklärt, dass wir so den Bestellauftrag NICHT aufrecht halten können, da ich auf jeden Fall einen 4Z-Motor haben will.

Da ab heute im Konfigurator Online der 1,5 TSI zu haben ist, werden wir am Mittwoch eine Klärung herbei führen müssen, zumal jetzt auch zum heutigen Tage die Bestätigung meiner Bestellung werksseitig erfolgte.

Habe ihn gestern einen Tag gefahren. 110 kW Diesel AWD mit DSG. Kann mir gefallen werde aber warten bis der 1,5 Ltr TSi mit 110 kW und AWD kommt. Warum im neuen Wagen beim Benziner nicht sofort ein Filter verbaut wird ist mir schleierhaft. Der Diesel hatte einen SCR Kat. Warum werden die Fahrzeuge nicht sofort nach Euro 6 d Therm eingestuft?.

Zitat:

@Ti-Driver schrieb am 2. Dezember 2017 um 11:35:56 Uhr:

Habe ihn gestern einen Tag gefahren. 110 kW Diesel AWD mit DSG. Kann mir gefallen werde aber warten bis der 1,5 Ltr TSi mit 110 kW und AWD kommt. Warum im neuen Wagen beim Benziner nicht sofort ein Filter verbaut wird ist mir schleierhaft. Der Diesel hatte einen SCR Kat. Warum werden die Fahrzeuge nicht sofort nach Euro 6 d Therm eingestuft?.

Der 1.5 TSI hat die Schadstoffnorm Euro 6c, der TDI mit SCR Euro 6b. Vermutlich sind die ganzen Abnahmen noch nicht durch.

Gruß

Patrick

Gibt es neue Infos, wann der 1,5 Liter TSI mit Otto Partikel Filter verfügbar sein wird? Seit dem ersten OPF im Tiguan 1,4 Liter Motor scheint bei vw nicht viel passiert zu sein, obwohl bis Ende 2018 alle Benziner OPF haben sollen. Da müsste doch langsam mal der ein oder andere jetzt in die Konfiguration kommen...

Erst muss das alte Zeugs weg ... :D

Deine Antwort