Forum1er E81, E82, E87 & E88
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. Motorhaube läßt sich nicht mehr öffnen (E87) - Haubenzug defekt, Motorhaube zu

Motorhaube läßt sich nicht mehr öffnen (E87) - Haubenzug defekt, Motorhaube zu

BMW 1er E87 (Fünftürer)
Themenstarteram 21. Januar 2021 um 20:36

Hallo in die Gemeinde,

bei unserem 1-er (2006-er) läßt sich die Motorhaube plötzlich nicht mehr öffnen. Der Seilzug scheint defekt zu sein.

Ich weiß inzwischen, daß der zweigeteilt ist.

Hat vielleicht jemand eine gute Idee, wie man die Motorhaube öffnen kann, ohne irgendetwas zu zerstören oder immens viel vorne von unten abbauen zu müssen (rostige Schrauben, die dann abreißen und aufgebohrt werden müssen sind echt nicht schön)?

Läßt sich der Zug von vorne irgendwie durch den Grill erreichen, so daß man den ziehen kann?

Meine Hand könnte durchpassen, wenn ich das Plastik etwas auseinanderbiege (wenn es bricht, ist das halt Pech). Oder ich säge einen Stab raus und klebe den wieder ein. Zur Not besorge ich im Internet auch einen neuen Grill. Aber selbst, wenn ich da jetzt von vorne durchkomme - läßt sich die Motorhaube dann so öffnen oder nicht?

 

Verdammt, ich wollte doch nur Scheibenreinigerfrostschutz nachfüllen :-(

Danke vorab für Tips.

Viele Grüße,

Angie

 

Ähnliche Themen
14 Antworten

Schau doch erst wo der abgerissen ist!!! Unten am Hebel?...wie viel Bautenzug kannst unten am Hebel Rausziehen!?...

Themenstarteram 22. Januar 2021 um 11:24

Zitat:

@DerDrug schrieb am 21. Januar 2021 um 20:56:37 Uhr:

Schau doch erst wo der abgerissen ist!!! Unten am Hebel?...wie viel Bautenzug kannst unten am Hebel Rausziehen!?...

Es ist im Motorraum gerissen.

Bowdenzug ist nicht rausziehbar an der A-Säule (Hebel) und dort auch fest. Ergo ist im Motorraum das Problem.

Bewegst sich hebel überhaut nicht? oder im Freilauf?...ich schaue gleich bei meinem wo man dran kommt.

Themenstarteram 22. Januar 2021 um 12:03

Zitat:

@DerDrug schrieb am 22. Januar 2021 um 11:54:49 Uhr:

Bewegst sich hebel überhaut nicht? oder im Freilauf?...ich schaue gleich bei meinem wo man dran kommt.

Hebel ist im Freilauf; kann man ziehen bis ultimo. Seil ist dran und läßt sich an A-Säule nicht rausziehen. Also wohl hinter der Umlenkung Richtung Schloss gerissen.

Danke fürs gucken.

Also...Ich werde Fotos hochladen. Bei meinem sieht mann durch die Niehre Bautenzug mit Langem Stück Draht kommt mann dran. Ob das aufgeht musst Du probieren. Bei Radabdeckung Links kommst Du viel besser Dran sogar an den Stoß .

Cimg4572
Cimg4573
Cimg4574
Themenstarteram 22. Januar 2021 um 12:26

Zitat:

@DerDrug schrieb am 22. Januar 2021 um 12:20:56 Uhr:

Also...Ich werde Fotos hochladen. Bei meinem sieht mann durch die Niehre Bautenzug mit Langem Stück Draht kommt mann dran. Ob das aufgeht musst Du probieren. Bei Radabdeckung Links kommst Du viel besser Dran sogar an den Stoß .

Ja, von vorne durch die recjte Niere habe ich das auch gesehen.

Problem: Der Seilzug ist ja in dem schwarzen Mantel. Wenn ich daran zerre, macht das dann etwas?

Man darf das schwarze ja angeblich nicht beschädigen.

Ich habe so einen Metallgreifer. Mit 4 spitzen Haken. Ich könnte das zu fassen kriegen, aber ob das dann etwas zieht?

 

hallo,

so sieht der komplette Bowdenzug aus:

https://www.realoem.com/.../showparts?...

Wenn du den Bowdenzug vorne zu fassen bekommst, hast du vielleicht die Möglichkeit, mit "Gewalt" an den inneren Teil zu kommen und dann die Haube zu öffnen. Kaputt ist der Bowdenzug wahrscheinlich eh schon.

gruss

mucsaabo

Das passiert öfter.

Der Bowdenzug hakt sich meistens in dem schwarzen Kunststoffkästchen auf der Fahrerseite vorne am Scheinwerfer aus.

Du musst die Nieren rausnehmen und mit einem langen Schraubendreher von unten das Haubenschloss entriegeln.

Ist etwas fummelig aber geht. Gibts bestimmt auch YoutubeVideos oder sowas dazu

Themenstarteram 22. Januar 2021 um 12:43

Zitat:

@mucsaabo schrieb am 22. Januar 2021 um 12:34:30 Uhr:

hallo,

so sieht der komplette Bowdenzug aus:

https://www.realoem.com/.../showparts?...

Wenn du den Bowdenzug vorne zu fassen bekommst, hast du verleicht die Möglichkeit, mit "Gewalt" an den inneren Teil zu kommen und dann die Haube zu öffnen. Kaputt ist der Bowdenzug wahrscheinlich eh schon.

gruss

mucsaabo

Unter der Annahme, daß der vorne gerissen ist: Zieht das dann noch was?

Dran kome ich; ich könnte eine Schlaufe drum legen. Aber, wenn der vorne abgerissen ist, habe ich diesbezüglich wohl verloren.

Dann müßte ich durch den Grill greifen, sprich ein Stäbchen raustrennen, um mit der Hand da ran zu kommen, oder???

Zitat:

@1-er-Fan schrieb am 22. Januar 2021 um 12:43:35 Uhr:

................................

Unter der Annahme, daß der vorne gerissen ist: Zieht das dann noch was?

Dran kome ich; ich könnte eine Schlaufe drum legen. Aber, wenn der vorne abgerissen ist, habe ich diesbezüglich wohl verloren.

Dann müßte ich durch den Grill greifen, sprich ein Stäbchen raustrennen, um mit der Hand da ran zu kommen, oder???

hallo,

wenn das so ist, daß der Bowdenzug vorne ab ist, geht da nichts mehr. Da bleibt wohl die Möglichkeit, die User "ManinBlack2003" beschrieben hat.

gruss

mucsaabo

Themenstarteram 22. Januar 2021 um 12:51

Zitat:

@ManinBlack2003 schrieb am 22. Januar 2021 um 12:39:20 Uhr:

Das passiert öfter.

Der Bowdenzug hakt sich meistens in dem schwarzen Kunststoffkästchen auf der Fahrerseite vorne am Scheinwerfer aus.

Du musst die Nieren rausnehmen und mit einem langen Schraubendreher von unten das Haubenschloss entriegeln.

Ist etwas fummelig aber geht. Gibts bestimmt auch YoutubeVideos oder sowas dazu

Dann könnte ich das mit der Schlaufe erstmal versuchen nach vorne zu bekommen.

Wenn es rechts am Kästchen gerissen ist, bekomme ich den Zug durch den Grill (es sei denn, das ist alles starr mit der Ummantelung).

Ansonsten werde ich den rechten Grill rausnehme. Ist der nur gesteckt?

Geht das zerstörungsfrei raus mit Plastikkeilen oder sollte ich mir schonmal einen neuen bestellen?

Danke vorab.

Themenstarteram 22. Januar 2021 um 13:15

Yippieh, ich hab's geschafft. Mit dem Greifer ein Seil drum und kräftig gezogen - offen.

Jetzt kanns weitergehen.

Danke Euch Leute.

Bin ich happy!!!

VG,

Angie

Themenstarteram 22. Januar 2021 um 19:08

Beide Seilzüge sind ganz, aber das Kunsstoffkästchen bzw. das innere Plastikteil darin, in dem die Züge eingelegt sind, ist mit dem vorderen Zug ausgerissen. So sind gut 5 cm Leerweg entstanden.

Wahrscheinlich ist das hakelige Schloss die Ursache dafür; es war nicht gefettet.

Der Motorhaubenseitige Zug mit dem Kästchen ist jetzt bestellt. Das Schloss wird gereinigt, entrostet, gangbar gemacht und gut gefettet. Dienstag kommt das Ersatzteil.

Passt!...wollte noch schreiben das Du Vorne ehe mit Gehärtetem draht vorn als Hacken ziehen sollst, hab Vergessen in der Eile...musste weg.

Hauptsache es ist geschafft!!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. Motorhaube läßt sich nicht mehr öffnen (E87) - Haubenzug defekt, Motorhaube zu