ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. MOTOR-TALK fährt das Camaro Coupé: Was sollen wir für Euch testen?

MOTOR-TALK fährt das Camaro Coupé: Was sollen wir für Euch testen?

Chevrolet
Themenstarteram 15. August 2012 um 15:12

Hallo liebe US-Car-Gemeinde,

morgen ist es soweit. MOTOR-TALK bekommt ein Camaro Coupé als Testwagen.

Das bedeutet geballte amerikanische 6,2-Liter-V8-Power und Heckantrieb. Ganz unamerikanisch haben wir uns allerdings für einen Wagen mit manuellem Schaltgetriebe entschieden – dann sind mit 432 PS nämlich ganze 27 PS mehr drin als mit dem Automatikgetriebe!

Bevor wir diesen ungezähmten Amerikaner ordentlich testen, seid aber Ihr dran: Was wollt Ihr über den Camaro wissen? Sollen wir Ihn mit einem anderen Chevy vergleichen, über seine Historie schreiben? Interessiert Euch, ob die Lüftungseinstellung im Innenraum klappert? Oder eher, ob man mit dem Ami einen vernünftigen Burn-out hinbekommt?

Postet Eure Vorschläge und Fragen hier im Thread und wir werden versuchen Euch die Antworten zu liefern! Das geht natürlich nur, wenn Ihr im Hinterkopf habt, dass wir leider keine Rennstrecke zur Verfügung haben, also bleibt bitte halbwegs realistisch! ;)

Gruß aus der Werkstatt

Philipp

Beste Antwort im Thema

Mich würde freuen wenn ihr den Test ohne Vorurteile angehen könntet. Und vielleicht auch ohne die typisch deutsche Erwartungshaltung (ey Alter, wie schnell geht dat Ding um die Pylonen).

Teste ihn einfach im Rahmen dessen, wofür er entwickelt wurde. D.h. auch bei Autobahntests bitte berücksichtigen, welche Bedingungen in dem Land herrschen, für welches er vornehmlich gebaut wurde.

Wenn das klappt, dann wär der Test schon gelungen.

PS: Und wenn ihr ihn mit anderen Fabrikaten vergleichen wollt, dann bitte die gleiche preisliche Liga wählen! Also nicht Camaro vs. Bugatti oder sowas.

91 weitere Antworten
Ähnliche Themen
91 Antworten

wir hatten einen Thread hierüber schon, von jemand der davor stand sich das Auto zu kaufen.

lest den und arbeitet die Fragen und Anregungen darin ab. Damit hab ihr dann das meiste und wichtigste "abgeklappert".

Die Sache mit der Automatik würde ich als eine typische Fehlleistung deuten, aber darüber könnt ihr euch selbst ein Bild machen im besagten Thread

Mich würde die Crashsicherheit interessieren ;)

du meinst, dass das dann Granada2.6 ist

http://youtu.be/YQbM5XAkxlw

lol

und einfach noch welche

http://youtu.be/jiBsuQsFcjs

http://youtu.be/ASDF4kM0PEI

oder doch eher so??

http://youtu.be/uToEwE_cYsA

Zitat:

Original geschrieben von falloutboy

oder doch eher so??

http://youtu.be/uToEwE_cYsA

Ja, genau so. Das ist doch eine realistische Unfallsituation :D

Mich würde freuen wenn ihr den Test ohne Vorurteile angehen könntet. Und vielleicht auch ohne die typisch deutsche Erwartungshaltung (ey Alter, wie schnell geht dat Ding um die Pylonen).

Teste ihn einfach im Rahmen dessen, wofür er entwickelt wurde. D.h. auch bei Autobahntests bitte berücksichtigen, welche Bedingungen in dem Land herrschen, für welches er vornehmlich gebaut wurde.

Wenn das klappt, dann wär der Test schon gelungen.

PS: Und wenn ihr ihn mit anderen Fabrikaten vergleichen wollt, dann bitte die gleiche preisliche Liga wählen! Also nicht Camaro vs. Bugatti oder sowas.

Zitat:

Original geschrieben von TheWurst

Zitat:

Original geschrieben von falloutboy

oder doch eher so??

http://youtu.be/uToEwE_cYsA

Ja, genau so. Das ist doch eine realistische Unfallsituation :D

Ihr habt dies hier vergessen.

Ansonsten kann ich mich nur astrodriver anschließen.

Bleibt fair und ungefärbt, dann passt das schon.

 

Den Messschieber für die so wichtigen Spaltmasse nicht vergessen :D

Im Ernst, Astrodriver hat schon alles gesagt.

 

Ich könnte mir vorstellen, dass die wirklich schwere Zeit für unsere Testfahrer erst dann kommen wird, wenn sie den Wagen abgeben und sich wieder in ihre Alltagswagen setzen müssen. :rolleyes:

Gespannt bin ich allerdings, ob sie die 27(:D)PS irgendwo finden.

Nie und nimmer würde ich ein amerikanisches Auto mit Schaltgetriebe haben wollen.

Was für ein Frevel.

Und fangt bloß nicht an mit diesem Haptikscheiß! Ein Auto ist zum Fahren da und nicht zum Armaturenbrett-Streicheln...

Zitat:

Gespannt bin ich allerdings, ob sie die 27(:D)PS irgendwo finden.

Es waren Njutenmeters, mein Lieber, Njutenmeters!

Edit: oh nee, doch nicht. Waren doch Pee-Ess.

Eine sehr schnelle Erkenntnis der Testpiloten wird sein, dass es bei dieser Art Fahrzeuge nicht auf einzelne PS ankommt.

Newtonmeter sinds 522, wobei auch da nicht mehr wirklich auf jedes Einzelne davon wichtig ist. ;)

Und ja, Haptik ist mir persönlich auch wesentlich wichtiger in Hinblick auf meine Beifahrerin als in Sachen Armaturenbrett.

Gottseidank passts da prima. :cool:

Noch ein Tipp von mir:

Immer was zum Beruhigen dabei haben.

Da ist es einigen schon mit kleineren GM Fahrzeugen schwergefallen, den Selter in der Pause zu trinken. :D

Bitte auch alle Vorteile aufführen die ein vergleichbares deutsches Diesel Farbikat hat in Punkto, Verarbeitung, Verbrauch usw. *Achtung Ironie*

Ansonsten viel Spaß

Zitat:

Original geschrieben von granada2.6

...

Interessiert Euch, ob die Lüftungseinstellung im Innenraum klappert? Oder eher, ob man mit dem Ami einen vernünftigen Burn-out hinbekommt?

...

:D Super :D

Das zeigt mir persönlich zwei Dinge:

1. Du hast noch wenige Amis gefahren bisher.

2. Du hast bestimmte Klischeevorstellungen von der Community, die aber wohl nicht wirklich stimmen.

Warum sollte die Lüftungseinstellung klappern und warum sollte ein solches Auto keinen burnout hinbekommen?

Das konnten schon die älteren Modelle gut. :D

Ich glaube allerdings weniger, dass das hier ein Schwerpunktthema ist.

Vielleicht in der Ferienzeit. :rolleyes:

Bitte die Klischees und den Thekentalk weglassen. Es geht auch ohne "Ami", "burnout", usw...

Beim BMW spricht man ja auch nicht von Piefkeauto mit geballter Power für Burnouts. ;)

Naja, hier im US-Cars-Forum wissen die Leute, die sich für den Camaro interessieren, schon seit mindestens drei Jahren Bescheid...:)

Unzählige Tests, Videos etc. findet man im Netz. Da wurde alles Wichtige über das Auto eh schon gesagt.

Da ihr aber wahrscheinlich die Euro-Version testen werdet, würde mich eine detaillierte Auflistung der Unterschiede zwischen Euro-und US-Version interessieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. MOTOR-TALK fährt das Camaro Coupé: Was sollen wir für Euch testen?