ForumS40, V40
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S40, V40
  6. Motor läuft unrund, diverse Teile bereits getauscht Volvo V40 BJ , 2,0T

Motor läuft unrund, diverse Teile bereits getauscht Volvo V40 BJ , 2,0T

Volvo V40 1 (V/644/645)
Themenstarteram 4. November 2019 um 16:50

Hallo ihr Lieben,

ich bin gerade mächtig verzweifelt und brauche Hilfe.

Mein Volvo lief eine Zeit lang unrund, heißt scheinbar auf 3 Zylindern statt auf vieren. Da die Stecker zu den Zündspulen schon vom Alter her ziemlich am auseinander fallen waren, haben wir die gewechselt. Keine Veränderung, sondern im Gegenteil, alles schlimmer: er lief nur noch auf 2 Zylindern.

Dann haben wir die Zündspulen getauscht, da nur die Zylinder liefen auf denen die Spulen drauf sind. Auch keine wirkliche Verbesserung. Letztendlich die Kabel zu den anderen beiden Zylindern durchgemessen, kein Durchgang gehabt, getauscht und zwar läuft er jetzt auf 4 Zylindern, aber irgendwie nimmt er das Gas nicht richtig an, er stottert so ein wenig vor sich hin, aber richtig laufen tut er nicht.

Ich weiß nicht, wie ich es anders beschreiben soll. Ich hab ein paar Jungs an der Hand, die sich auskennen, aber da ist jetzt auch jeder mit seinem Latein am Ende.

Vielleicht habt ihr ja noch die ein oder andere Idee. Sonst muss ich ihn für tot erklären und das wäre echt :eek:

Danke für eure Tipps im voraus,

Amelie

Ähnliche Themen
41 Antworten

Also die Batterie würde ich definitiv ersetzen. Allein schon weil diese mittlerweile "ausgelutscht" ist :D

Kosten ja nun nicht die Welt...

 

Welchen Luftmassenmesser habt ihr verbaut? Original? Und wer er gebraucht oder neu?

 

Womit schaust du im Fehlerspeicher?

Mit einem allgemeinen Diagnosegerät?

 

Wo kommst du her? Vielleicht kann man ja behilflich sein wenn's nicht zu weit ist.

Hätte auch zum Auslesen Volvo VIDA und DICE. Da kann man mehr mit anfangen

 

Gruß

Moin,

messe mal die Spannung zwischen Motorblock und Batterie+ , bei ausgeschaltetem Motor und wenn der Motor läuft ,

 

MfG

Themenstarteram 3. Dezember 2019 um 0:53

@alb.rene Batterie ist bestellt und kommt die Tage. Luftmassemesser hat ein Bekannter bestellt und verbaut, aber ist nicht original.

Ich bin aus München. Das Auslesegerät ist so ein allgemeines, Marke ist C reader.

@asterix1962 Hab kein Messgerät da. Hätte zwar ein Bekannter, aber ich möchte meinen Schatz nicht nochmal bis ans Ende der Stadt ruckeln. Aber wenn ich eh eine neue Batterie verbaue, ist das dann nicht mehr nötig oder?

Allgemein scheint mir, dass die Probleme oftmals an den Ersatzteilen liegt oder? Da scheint Volvo recht eigen zu sein... Echt blöd...

Moin,

wenn die Batterie so schwach wäre , das das Motor -STG mit zu wenig Spannung versorgt wird , würde auch der Anlasser nicht funzen .

Ein Problem bei älteren Fahrzeugen ist oft ne schlechte Masseverbindung , durch Korrosion .

Was für ein Baujahr ist dein Elch ?

Volvo ist it E-Teilen nicht anderes wie andere Marken , es gibt halt Bauteile , gerade bei der Motorsteuerung , welche man nicht billig kaufen sollte .

Massekabel
Themenstarteram 3. Dezember 2019 um 10:38

@asterix1962 Danke für deine Antwort! Mein Schatz ist BJ 1999. Das Massekabel finde ich wo genau? Mein Bekannter lag letztens erst unter meinem Auto Bereich Motorraum und sagte, dass er das Massekabel gesehen hätte und wir ja endlich nun wissen würden wo es ist...

Sobald die Batterie da ist, werde ich sie anschließen und berichten...

Moin,

verfolge mal die blauen Kabel , die vom Minus-Pol der Batterie abgehen ,

beim 99er müsste ein dickes an den Motor/Getriebe gehen und ein dünnes zur Karosserie .

das Foto ist von einem älteren , da ging nur ein dickes Minus-Kabel von der Batterie ab ,

 

MfG

Massekabel2

Hallo, hast nirgends geschrieben, wie alt die Batterie ist oder wie lange Du Deinen Elch schon hast. Wenn die schon sechs oder sieben Jahre alt sein sollte, wird's wohl langsam Zeit. Ob der der unrunde Lauf von der Batterie kommt, ist schon fraglich. Ist der gekaufte Luftmassenmesser denn ein "ordentlicher" oder das billigste Teil aus der Bucht? Zündkerzen, wie weiter oben schon beschrieben, getauscht? Wie sieht der Luftfilter aus? Klär das - und dann sehen wir weiter.

Themenstarteram 12. Dezember 2019 um 23:23

Batterie ausgetauscht und Batterie wieder leer. Er springt nimmer an. Haben gesehen, dass die Schläuche der Spritzwasseranlage durch sind - vermutlich Marder. Befürchte, dass der noch mehr Schabernack angerichtet hat, da das Radio auch nicht mehr geht. Oh man, ich habe auch echt das Glück gepachtet...

Moin,

das die Batterie sich alleine entlädt ist im einfachsten Fall die Handschuhfach-Beleuchtung .

Du wirst wahrscheinlich ohne Hilfe nicht weiterkommen :-(

Ferndiagnosen sind in so einem Fall nicht einfach .

MfG

Moin

 

Das hört sich ja nicht gut an...

 

An deiner Stelle würde ich jetzt erstmal die Batterie ins haus holen und voll laden. Sobald sie voll ist wieder in den V40 einbauen und eine Ruhestrom-Messung durchführen.

Wenn dieser zu hoch ist, was wahrscheinlich der Fall ist, würde ich während der Messung anfangen eine Sicherung nach der anderen zu ziehen und zu schauen, wo der Ruhestrom einbricht.

Dann hast du den Übeltäter eingegrenzt und weißt wo du suchen musst.

 

Vielleicht ist es auch ein defektes Bauteil was auch für deinen schlecht oder nicht laufenden Motor verantwortlich ist.

 

Auf jeden Fall jetzt erstmal alles auf Anfang und ein Problem nach dem anderen abarbeiten...

 

Falls ein Marder dafür verantwortlich ist, kannst du den Schaden deiner Versicherung melden, vorausgesetzt du hast eine Kaskoversicherung (was wahrscheinlich aber nicht der Fall sein wird) denn da sind Marderbisse meistens mit bis zu 3000€ Reparaturkosten mit drin.

 

Aber wie gesagt, kümmere dich erstmal um den Ruhestrom. Das ist sowieso erstmal Voraussetzung für ein funktionsfähiges Auto, damit du nicht immer und überall eine leere Batterie hast.

 

Gruß

Stromverbraucher finden :

 

https://youtu.be/x9Pue--4nI8

Gibt's eigentlich Neuigkeiten? Läuft alles wieder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S40, V40
  6. Motor läuft unrund, diverse Teile bereits getauscht Volvo V40 BJ , 2,0T