ForumLeichtkrafträder
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. Moped mit mehr als 45km/h zulassen.

Moped mit mehr als 45km/h zulassen.

Themenstarteram 31. August 2007 um 17:11

Hi @ all

wie verhält es sich wenn man ein Moped mit offener Leistung fahren will

z.B. eine Rieju MRX 50 (8PS) oder sowas?

Wie wird es Zugelassen, Versicherung usw.

Was kostet sowas und wie schnell werden solche Mopeds überhaupt.

Ähnliche Themen
26 Antworten

Ja, meine ich! Es geht darum, ein Moped neuerer Generation zu entdrosseln und das Fahrzeug dann anzumelden, nicht darum, dass man Mopeds aus der DDR legal mit 60km/h Vmax betreiben darf.

Das du dich in deiner Ehre verletzt fühlst tut mir leid, dennoch brauchst du nicht das spammen anzufangen und die Tatsachen so lange zu verdrehen, bis es passt.

Themenstarteram 16. September 2007 um 19:34

@ adx

das mit der guten alten Simson weiß ich auch --> hab ja auch eine ;)

(ist mir aber auch zu langsam)

aber das ist ja eher eine Ausnahme.

Mir ging es eher darum welche kosten auf mich zukommen wenn ich eine Offene 50ccm (oder mehr) mit mehr als 8ps oder so als Motorrad legal zulassen würde.

Das Ergebnis ist das es sich nicht lohnt und darum ist es besser gleich ne 125er oder ne Große zuzulassen.

simson is net wirklich langsam.. nur schwach aufer brust.. ich hab ne mrx offen mit ihren was weiß ch laut rieju 8 ps oder so mit 6 gängen.. da wirse nie rankommen.. die zeihn einfach geil.. ;)

Zitat:

Original geschrieben von reci

ich hab ne mrx offen mit ihren was weiß ch laut rieju 8 ps oder so mit 6 gängen.. da wirse nie rankommen..

Die Rieju fällt aber mit Sicherheit nicht unter die Sonderregelung nach dem Einigungsvertrag.

Ja das ist wohl war.

aber ich Fahre meine Rieju MRX 50 auch offen und es gibt da keine Probleme.

Aber als Motorad anmelden ist fast unmöglich.

mfg Marcel

Naja, Probleme gibt es sicher dann, wenn dich die Bullen mit 80 Sachen aufgreifen...

Ich steh vor demselben Problem. Ich werd mir jetzt eine Rieju Tango 50 kaufen, damit ich über den Winter in Übung bleibe, was Motorradfahren angeht und dann im Frühjahr zügig die praktische Prüfung für den A-Schein machen kann. Wenn ich den hab, will ich auch mein Moped entdrosseln und als Leichtkraftrad zulassen. Wäre schon frustrierend zu wissen, dass das Ding 80 km/h fahren kann, ich auch den passenden Führerschein hab, es aber an der Zulassung scheitert. Würde dann für mich vermutlich bedeuten, dass ich das Teil wieder verkaufe...

am 11. Oktober 2008 um 0:57

Wird auf den Verkauf hinauslaufen weil wir hier nunmal im geregeltem Deutschland leben,denn dem (Pleite-?)Geier(Bundesadler)intressiert es wenig ob man mit 45Km/h in der Heutigen zeit nicht halbwegs sicher durch den heutigen Verkehr kommt.Die sollten 50iger Laufen lassen was die dinger orginal hergeben.

Jeder Roller läuft ja Fast 65Km/h nur entdrosselt.Zumal ne Drossel nie Gut ist Für nen Motor Fürn Zweitakter schon Gar nicht.

Ich wohne Grenznah zu Frankreich die Dürfen sogar mit Klasse 3oder neu deutsch B sogar 125er Fahren jetzt Frage ich mich wieso die Deutschen Autofahrer Blöder sein sollen als Franzsosen?-Für 125er zu Fahren.Früher durften die deutschen das mal,ist aber ewig her....

Wenn dich aber die Franzsosen Bullen mit nem 70er Satz oder so erwischen Bohren die einem gleich mit Akkuschrauber vor ort nen Loch in den Zylinder life Gesehen.Nicht bei mir weil ich alles mit 2Rädern Fahren darf:D:D:D:D:D:D:D....Klasse A.

Ich denke das dieser Ganze Wahn mit diesem 50iger 4Takt China Schrott dann auf Mofa viel gefährlicher ist als wenn die dinger offen wären.

Aber erklär das mal unsrem Minister Tiefensee....

Zumal die armen Fahrschulen ja so mehr Kohle ziehen Können.Mein Mofa lappen hat mal 160Dm gekostet der 80iger(heute 125er)800Dm und der "Große"dann knappe 1400Dm....ja das waren noch zeiten.

Heutzutage kriesgte Für 600Euro gerade mal den 50iger lappen...Frechheit.

Ansonsten bliebe nur ab in denSüden dort ist man noch Kulanter als bei uns wie geasgt noch die Eu wird sicher auch da bald die letzten Mopped Eldorados Vernichten mit schönen strengen Busgeldern oder so....

Was meint ihr?

Mann könnte ja mal auch Autos auf Vmax 135Km/h drosseln da wäre Aufstand Wetten?

Zitat:

Original geschrieben von olli79mtx

Ich wohne Grenznah zu Frankreich die Dürfen sogar mit Klasse 3oder neu deutsch B sogar 125er Fahren jetzt Frage ich mich wieso die Deutschen Autofahrer Blöder sein sollen als Franzsosen?

Dort darf man mit 14 auch schon 50er fahren, ganz ohne Führerschein. Ich glaube begrenzt auf 40km/h.

Zitat:

Original geschrieben von olli79mtx

Mein Mofa lappen hat mal 160Dm gekostet

Meiner hat sogar nur 30DM gekostet. ;) Die Preise sind eine echte Frechheit.

Zitat:

Original geschrieben von X16SZ

Zitat:

Original geschrieben von olli79mtx

Ich wohne Grenznah zu Frankreich die Dürfen sogar mit Klasse 3oder neu deutsch B sogar 125er Fahren jetzt Frage ich mich wieso die Deutschen Autofahrer Blöder sein sollen als Franzsosen?

Dort darf man mit 14 auch schon 50er fahren, ganz ohne Führerschein. Ich glaube begrenzt auf 40km/h.

Zitat:

Original geschrieben von X16SZ

Zitat:

Original geschrieben von olli79mtx

Mein Mofa lappen hat mal 160Dm gekostet

Meiner hat sogar nur 30DM gekostet. ;) Die Preise sind eine echte Frechheit.

ich hab garnix bezahlt XD

aber wenn man in F mit 14 schon 40 fahren darf, wäre das schon ein grund auszuwandern (für mich)

weil diese ver****** sch*** 25km/h regel der größte müll ist! ich könnte mit 2,5 litern hinkommen, aber bei 9t rpm kann man doch auch wunderbar 30 fahren, mann müsste dem deppen, der diese regel erfunden hat, mal sein auto wegnehmen, und ihn ein jahr auf ein mofa setzem, so mit 15 km/h am berg verkacken...

Ich hab mich heute mit meinem Nachbarn unterhalten. Der hat sich nen alten Norton-Rahmen und Tank wieder zum Motorrad aufgebaut. Motor gekauft, der Rest alles Marke Eigenbau. Einschließlich Keilriemenantrieb. Und hat das Ding auch zugelassen bekommen. Wenn der DAS schafft, dann krieg ich auch mein Moped als Leichtkraftrad offen durch den TÜV.

Ende der Geschichte, beschlossene Sache.

Ich werd dann im nächsten Frühjahr berichten, welche Anstrengungen ich dafür unternehmen muss. ^^

wenn du es auf ein motorrad zulassen willst warum nimmst du nicht einfach ein motorrad mit mehr ccm??

Zitat:

Original geschrieben von gunver

Ich hab mich heute mit meinem Nachbarn unterhalten. Der hat sich nen alten Norton-Rahmen und Tank wieder zum Motorrad aufgebaut. Motor gekauft, der Rest alles Marke Eigenbau. Einschließlich Keilriemenantrieb. Und hat das Ding auch zugelassen bekommen.

Kannst du deinen Nachbarn nicht mal bitten, sein Projekt hier auf MT vorzustellen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. Moped mit mehr als 45km/h zulassen.