ForumCorsa F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa F
  7. Modelljahr 20,5

Modelljahr 20,5

Opel Corsa F
Themenstarteram 6. Dezember 2019 um 16:29

Das neue Modelljahr vom Corsa F ist seit heute im Händlerkonfigurator. Änderungen, die mir bis jetzt aufgefallen sind:

- Blautöne jetzt auch für den normalen Corsa bestellbar

- GS Line und Elegance serienmässig mit 7"-Virtual Cockpit

Beste Antwort im Thema

Opel wäre natürlich nicht Opel, wenn es nicht wieder total nervige Konfigurationsausschlüsse gäbe.

Möchte man das Gewollt-und-nicht-gekonnt-Digitaltacho nicht, sondern das Analogtacho, bekommt man kein Multimedia Navi Pro...

Bravo Opel, ihr bleibt euch wieder treu...

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Zitat:

@cyclone72 schrieb am 7. Dezember 2019 um 16:23:46 Uhr:

Steht das irgendwo in der Preisliste das man das Digitaldisplay automatisch mit dem großen Navi bekommt?

Im aktuellen Konfigurator gibt es das Digitaldisplay überhaupt nicht, nicht mal gegen Aufpreis bzw. nur beim Corsa-E.

Du musst in den Händlerkonfigurator.

https://dms.opelconfigurator.com/startin.do?...

Der offizielle Konfigurator war (Stand Freitag) noch nicht aktualisiert.

 

Zitat:

@rd1988 schrieb am 7. Dezember 2019 um 17:55:44 Uhr:

Und ich habe mich im Konfigurator gewundert, weshalb ich für 0 Euro ein Farbdisplay nicht nehmen sollte. Habe ich das richtig verstanden, dass das Digitale Tacho serienmäßig beim GS Line ab Bestellung heute ist und sofern ich mich für das Farbdisplay entscheide, ein analoges Display erhalte?

So verstehe ich es zumindest auch und so wird es im Händler-Konfigurator auch bildlich dargestellt. Und wenn du also das 3,5"-Fahrerinfodisplay, farbig (UDD) nimmst (und somit laut Konfigurator automatisch das Analog-Tacho) kannst du das Multimedia Navi Pro (IO6) nicht auswählen. Das geht nur mit Volldigitaltacho.

Zitat:

@rd1988 schrieb am 7. Dezember 2019 um 17:55:44 Uhr:

Und ich habe mich im Konfigurator gewundert, weshalb ich für 0 Euro ein Farbdisplay nicht nehmen sollte. Habe ich das richtig verstanden, dass das Digitale Tacho serienmäßig beim GS Line ab Bestellung heute ist und sofern ich mich für das Farbdisplay entscheide, ein analoges Display erhalte?

Danke für eure Hinweise. Da habe ich mich auch gewundert. Ich muss mir aber nochmal die Bilder dazu angucken, ob das digitale Tacho wirklich Vorteile bringt.

Zitat:

@OpelOhneDach schrieb am 6. Dezember 2019 um 22:57:25 Uhr:

Zitat:

@felix-207 schrieb am 6. Dezember 2019 um 22:40:01 Uhr:

wenn jemand 1.000€ für das Multimedia Navi Pro ausgibt, dann wahrscheinlich auch das digitale Fahrerinfodisplay nehmen wird.

PS: Jetzt ist es "Gewollt-und-nicht-gekonnt", damals aber nicht? ;)

 

Ich würde das Navi Pro nehmen und das Digitaltacho eben nicht. Es gibt also tatsächlich Leute, die diese Kombination bevorzugen. ;)

Ich ebenfalls. Navi-Pro bestellt und würde den Digitaltacho nicht wollen.

Zitat:

@felix-207 schrieb am 6. Dezember 2019 um 16:29:07 Uhr:

Das neue Modelljahr vom Corsa F ist seit heute im Händlerkonfigurator.

- GS Line und Elegance serienmässig mit 7"-Virtual Cockpit

Danke für den Hinweis, dann weiß ich, daß ich bei einer eventuellen Bestellung (GS-Line + AT8) aufpassen muß, ein zwangsweises VC wäre für mich ein Ausschlußkriterium

Grundsätzlich ist so eine Kombi aus großem Navi und Digitalinstrumenten sicher eine coole Sache. Leider ist die Opel-Lösung nicht sonderlich glücklich. Im 208 ist das Display ja viel größer. Im DS 3 Crossback ist zwar auch das kleine Display, aber da ist der Rahmen auch entsprechend kleiner. Im Corsa dagegen sind links und rechts mattgraue Plastikblenden, die recht preiswert wirken. Opel hätte hier wenigstens eine hochglänzende Blende wählen können, die bündig in das Display übergeht.

Zitat:

@signaturv50 schrieb am 7. Dezember 2019 um 19:49:22 Uhr:

Grundsätzlich ist so eine Kombi aus großem Navi und Digitalinstrumenten sicher eine coole Sache. Leider ist die Opel-Lösung nicht sonderlich glücklich.

Das ist ja auch mein Problem. Ich habe nichts grundsätzlich gegen Digitalinstrumente. Im Gegenteil sogar. Ich bin für so Sachen immer zu haben. Mir gefällt die Opel-Lösung halt auch einfach nicht.

Habe mir in dem Zusammenhang nochmal die Multimedia-Lösungen beim Corsa angeguckt und verglichen.

Da ich das Digitaltacho nicht möchte, würde mir tatsächlich das serienmäßige Multimedia Radio (IOB) reichen plus Opel Connect für 300 Euro. Lässig. :D

Das Multimedia Navi (IOC) kostet 800 Euro Aufpreis und beinhaltet zusätzlich zum Multimedia Radio (IOB) nur Opel Connect und das Navigationssystem. Das Navigationssystem nutze ich nicht weil ich mit Google Maps oder Apple Karten navigiere und das geht auch mit dem Multimedia Radio (IOB) da Apple Car Play bereits enthalten. Nach Abzug der 300 Euro für Opel Connect, das ich ja einzeln ordern kann, bleiben quasi 500 Euro Aufpreis nur für die Navigationsfunktion. Für jeden, der Apple Car Play oder Android Auto benutzt eigentlich rausgeschmissene 500 Euro. Zumal mir das PSA-Navi eh nicht gefällt. Ich fand es im Miet-208 im Urlaub ganz furchtbar.

Das Multimedia Navi Pro (IO6) kostet 1000 Euro Aufpreis und beinhaltet zusätzlich zum Multimedia Radio (IOB) nur Opel Connect, das Navigationssystem und das 10''-Touchscreen-Farbdisplay und Sprachsteuerung für Audio, Telefon und Navigation und kann nur in einer Zwangsehe mit dem Digitaltacho geordert werden.

Das heißt den Meisten, die kein Digitaltacho möchten wird das serienmäßige Multimedia Radio (IOB) reichen. Die anderen sollten gleich das Multimedia Navi Pro (IO6) nehmen, das dann alles drin hat mit großem Bildschirm und dann am Ende nur 200 Euro mehr kostet als die mittlere Miltimedia-Lösung Multimedia Navi (IOC), die in meinen Augen daher ein bißchen überflüssig ist.

Da hatte ich ja noch mit meiner GS-LINE Glück, dass ich das NAVI PRO nehmen konnte ohne dem Digitaltacho.

Absolut! Und das zeigt ja auch, dass das technisch kein Problem ist. Daher umso lächerlicher wieder, dass sich ab dem neuen Modelljahr wieder diese nicht nachvollziehbare Ausschlusspolitik bei den Konfigurationen von ihrer „besten“ Seite zeigt.

@OpelOhneDach Kann ich dir nur zustimmen! Muss man wirklich nicht verstehen und der Kunde kommt sich verarscht vor!

 

Na, hoffe das meiner jetzt mal bald eintrudelt aus Spanien :)

Eigentlich ist die Kopplung eher untypisch für Opel. Typisch Opel wäre der gegenseitige Ausschluss gewesen. Oder der Ausschluss von ganz anderen Optionen, die gar nichts damit zu tun haben. Also Digitalcockpit nicht mit Außenfarbe Rot und nicht mit Glasdach. Oder nicht mit Automatik, wenn Beifahrersitz höhenverstellbar.

Es ist ja ein Ausschluss, dass ich Analogtacho nicht mit Multimedia Navi Pro bekommen kann. Zwar nicht so abstrus wie sonst so manche Ausschlusskriterien aber trotzdem lächerlich, weil es bisher ja ging.

Zitat:

@OpelOhneDach schrieb am 8. Dezember 2019 um 13:31:58 Uhr:

Es ist ja ein Ausschluss, dass ich Analogtacho nicht mit Multimedia Navi Pro bekommen kann. Zwar nicht so abstrus wie sonst so manche Ausschlusskriterien aber trotzdem lächerlich, weil es bisher ja ging.

In der Tat für manchen ärgerlich, aber lassen wir froh sein, daß noch so viele Wahlmöglichkeiten übriggeblieben sind, ich hatte bei der Übernahme von Peugeot mehr befürchtet.

Wer mag und 2 Minuten Zeit hat, der kann mal auf die Seite des Herstellers gehen, bei dem nichts unmöglich ist, dort gibt es einen Sportwagen GT86 in 3 verschiedenen Ausstattungvarianten, den mal konfigurieren, dauert nicht lange, versprochen...

Beim Grundmodell, 200PS, 30k€, gibt es schicke 16-Zoll-Felgen, ja, und wer jetzt denkt, dann klicke ich eben später größere Felgen an, hahaha.

Und wer eine Sitzheizung haben will, der hat gefälligst die größte Ausstattung zu nehmen.

Gruß

Manni

Meine Frau kann sich nicht so recht entscheiden. Hat wer Fotos im direkten Vergleich bei eingeschaltetem Licht/ Motor? Ich finde ja persönlich, dass das Digitale Tacho sehr sehr billig wirkt.

Zitat:

@rd1988 schrieb am 8. Dezember 2019 um 21:59:22 Uhr:

Meine Frau kann sich nicht so recht entscheiden. Hat wer Fotos im direkten Vergleich bei eingeschaltetem Licht/ Motor? Ich finde ja persönlich, dass das Digitale Tacho sehr sehr billig wirkt.

Tja, das erzählen wir schon, seit es die ersten Bilder gibt. Ist halt ne Frickellösung. Das 7 Zoll Display ist aus dem DS3. Problem ist nur, dass das Gehäuse um den Tacho beim DS3 viel schmaler ist. Somit füllt das 7 Zoll Diplay das ganze Gehäuse aus. Es gibt beim DS 3 halt keine analogen Instrumente. Beim Corsa ist das Gehäuse aber für die Standard-Analoginstrumente von PSA ausgelegt. Die sind natürlich viel breiter und somit hat man das vorhanden rechteckige 7 Zoll Display da einfach reingefrimmelt mit hässlichen Blenden.

Der Digitaltacho aus dem 208 passt halt nicht, weil es das 3D Ding ist, was ein spezielles Gehäuse benötigt.

Da aber Crossland, Grandland und Corsa das selbe Gehäuse haben, hoffe ich daher, dass mit dem Facelift vom Grandland dann auch ordentliche digitale Instrumente für eben diese 3 Modelle kommen.

Bin mal gespannt ob der Mokka das Pure Panel bekommt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen