ForumCRX
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRX
  6. Mittelrohr/Mittelschalldämpfer CRX EE8

Mittelrohr/Mittelschalldämpfer CRX EE8

Themenstarteram 11. Juli 2008 um 16:39

Hallo!

Bevor ich aus lauter Verzweiflung und meiner Mutter zu liebe bei den Ludolfs anrufe, versuche ich es lieber hier.

Ich bin auf der Suche nach einem Mittelrohr/Mittelschalldämpfer für meinen CRX EE8. Kennt jemand gute Adressen, wo ich gebrauchte Honda Teile bekommen kann? Und desweiteren wollte ich mal fragen, ob die Auspuffanlage beim ED9 identisch ist und somit in den EE8 verbaut werden kann? Wichtig ist hat nur die Verbindung vom KAT zum Mr. Mohr.

Ähnliche Themen
10 Antworten

Die Länge ist gleich,weiß aber nicht,ob die Flansche passen?

Außerdem hat der EE ein dickeres Rohr und größeren MSD für mehr Durchlaß (und somit Leistung).

Themenstarteram 12. Juli 2008 um 11:46

Danke für die Antwort.

Da waren die Leute die ich kontaktiert habe sich ebenfalls unsicher. Aber sieht wohl so aus, dass es nicht geht. Und so ein Rohr gebraucht zu bekommen für den EE8 ist ein Rennen von Pontius zu Pilatus. Neu zwischen 130€ und 185€ im ungüstigsten Fall. Aber wer ist schon so dumm und schlachtet einen EE8 aus?:rolleyes:

Themenstarteram 12. Juli 2008 um 12:31

Und dann noch die anderen Wehwehchen. Ick hatte sonst keen Ärger mit meinen 3 CRXsen, aber immer zum TÜV wirds teuer.:(

Zündspule und der Motor saugt Nebenluft... 300€

Mittelrohr 150€

.

.

.

Und größten Knatsch hab ick immer beim Mohr Auspuff. Jeder Prüfer hat da scheinbar ne eigene Wahrheit bei der Beurteilung der Anlage. Einer war sogar so frech und wollte ne Sonderprüfung. Nur Wahnsinnige... Bis auf Wenige.:rolleyes:

Also falls der Defekt nur im Bereich des normalen Rohrs ist,würde ich ein neues Stück einschweißen bzw.lassen.Werkstatt oder Metallbau/Schlosserei.

Mit Nebenluft ist nicht zu spaßen,kann Dir schonmal ein Loch in den Kolbenboden schmelzen!

Zündspule ist leider ein bekanntes und recht teures Problem,hast dann aber wahrscheinlich wieder viele Jahre Ruhe damit.

Wenn Du das Prüfer-Roulette vermeiden willst,mach es wie ich und gehe in eine Werkstatt,wo immer derselbe (gute) Prüfer kommt. Oder läßt Dir seine Karte geben und fragst ihn zum Termin,wann er in welcher Werkstatt prüft? Ist ja auch schließlich dann sein verdientes Geld!

Themenstarteram 13. Juli 2008 um 1:04

Danke oil & eddy für die Antwort. Das Mittlerohr ist regelrecht "zerfetzt". Die Halterungen abgerissen und im Mittleschalldämpfer ein tiefer Riss. Eine konventionelle Reparatur so gut wie unmöglich. Aber das Problem ist gelöst, denn ich habe ein Teil in Berlin, meiner Heimatstadt, günstig gefunden. Ich bekomme die Kiste wieder fit. Mag zwar jetzt seltsam klingen, aber die Leute von ATU haben immer gut gearbeitet und mich nie beschissen. Bei Honda Werkstätten war es seltsamerweise nicht so.

Manchmal hab ich das Gefühl, dass Gewalt geg. mein Auto ausgeübt wurde. Zu Silvester ist es nicht selten der Fall, dass ich Rückstände von Böllern in meinem Auspuff gefunden habe. 2*114mm laden scheinbar dazu ein, mal einen Böller reinzustecken.

Die Mohranlagen wurden ja später von Power Rohr hergestellt und die Abnahme lief über Luxcontrol. Und die "richtigen" Prüfer wollten immer nur die Seriennummer seitlich am Schalldämpfer auf Richtigkeit vergleichen. Bis auf den einen Knilch, der wollte ne Sonderprüfung.

Und als Berliner einen TÜV in Sachsen zu machen ist etwas gaaaanz besonderes.;)

EE8 for ever!

Themenstarteram 13. Juli 2008 um 1:14

Und was das Prüferroulette anbetrifft, so hab ich nie gute Erfahrungen gemacht, direkt bei Werkstätten den TÜV zu machen. Wenn ich direkt zu DEKRA fuhr und man selbst die Mängel besichtigen kann, hat der Prüfer oftmals Gnade vor Recht ergehen lassen und den Mangel nur als Hinweis deklariert. Hab da wirklich außergewöhnliche pos. Dinge erlebt. Besonders bei glasigen Bremsscheiben und öligen Stoßdämpfern. Auch der offene K&N Luftfilter war den Herrschaften kein Dorn im Auge.

Themenstarteram 15. Juli 2008 um 0:12

Er wird den TÜV bekommen. Puhhhh. Der TÜV Prüfer war in Ordnung und kein Geseiere über Mohr, Luftfilter und Co.. Lediglich poröse Bremsleitungen HA, Mittelschalldämpfer und eine Roststelle die "gefährlich" ist. Wird jeflick und ab jeht die Post.;)

 

Mögen andere CRX Fahrer das selbe Glück haben!

Zitat:

Original geschrieben von _Salem_

Er wird den TÜV bekommen.

Mögen andere CRX Fahrer das selbe Glück haben!

Danke für die guten Wünsche!

Ich bin noch nicht soweit,Längslenkerbuchsen und etwas spachteln/lackieren ist vorher noch nötig.Gut,ich könnte auch vor den Verschönerungsarbeiten zur HU fahren.Da Prüfer aber auch nur Menschen,und Menschen Augentiere sind,denke ich es macht einen wesentlich besseren Gesamteindruck.

Da dieser Eddy über 2 Jahre stand (seit er verbraucht und teilgeschlachtet in meine Obhut kam),überlege ich vor dem TÜV noch die Bremssättel zu revidieren.Sonst könnte der Prüfstand Komisches anzeigen!? Und zur Nachuntersuchung wollte ich eigentlich nicht.

Die Schwachstellen sind mir bestens bekannt,aber verrate doch bitte,wo er eine "gefährliche" Roststelle gefunden hat?

Oliver

Themenstarteram 16. Juli 2008 um 13:24

Zitat:

Original geschrieben von oli & eddy

Zitat:

Original geschrieben von _Salem_

Er wird den TÜV bekommen.

Mögen andere CRX Fahrer das selbe Glück haben!

Danke für die guten Wünsche!

Ich bin noch nicht soweit,Längslenkerbuchsen und etwas spachteln/lackieren ist vorher noch nötig.Gut,ich könnte auch vor den Verschönerungsarbeiten zur HU fahren.Da Prüfer aber auch nur Menschen,und Menschen Augentiere sind,denke ich es macht einen wesentlich besseren Gesamteindruck.

Da dieser Eddy über 2 Jahre stand (seit er verbraucht und teilgeschlachtet in meine Obhut kam),überlege ich vor dem TÜV noch die Bremssättel zu revidieren.Sonst könnte der Prüfstand Komisches anzeigen!? Und zur Nachuntersuchung wollte ich eigentlich nicht.

Die Schwachstellen sind mir bestens bekannt,aber verrate doch bitte,wo er eine "gefährliche" Roststelle gefunden hat?

Oliver

Vorne am Kotflügel. Das sieht wirklich nicht gut aus und ist lt. Prüfer ein "Verletzungsrisiko". Werde auch da auf Teilesuche gehen. Als Provisorium dient das gute alte Klebeband und dann geht es erstmal.

Das reicht dem Prüfer auch. Vielleicht hab ich mal das Glück in meiner Gebrauchtteilsuche und jemand hat so ein Teil. Hinweis waren auch die Bremsscheiben VA und ne poröse Antriebsmanschette. Aber das sind keine Unkosten.

 

Zitat:

@_Salem_ schrieb am 12. Juli 2008 um 11:46:35 Uhr:

Danke für die Antwort.

Da waren die Leute die ich kontaktiert habe sich ebenfalls unsicher. Aber sieht wohl so aus, dass es nicht geht. Und so ein Rohr gebraucht zu bekommen für den EE8 ist ein Rennen von Pontius zu Pilatus. Neu zwischen 130€ und 185€ im ungüstigsten Fall. Aber wer ist schon so dumm und schlachtet einen EE8 aus?:rolleyes:

Ich bin so dumm, da gerade Unfall gehabt, Priorität haben aber erstmal Ganzkäufer:(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRX
  6. Mittelrohr/Mittelschalldämpfer CRX EE8