ForumCRX
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRX
  6. CRX EE8 Schwankt beim standgas

CRX EE8 Schwankt beim standgas

Themenstarteram 3. November 2008 um 23:28

Hallo jungs, ich weiß ich bin nervig und unendlich viele fragen.....

aba ihr seit wenigstens hilfreich ;)

Also los gehts

mein baby schwangt immer beim standgas, zwischen 1000 und 800 turen, ab und zu bleibt er auch für 2/3 sek bei 500turen.

Bekannter meinte das vill ein unterdruckschlauch ab ist?!

Ähnliche Themen
17 Antworten

Entweder das (Schlauch ab,zerbissen,irgendwie Falschluft im Unterdrucksystem) oder EACV verdreckt oder Luft im Kühlkreislauf.Könnte auch mit der Drosselklappe zusammenhängen?

Wann tritt es auf? Manchmal,immer,vom Start weg oder erst wenn er warm ist?

Fragen über Fragen :confused: schreib´nochmal genauer!

Oliver

Themenstarteram 4. November 2008 um 23:33

also,

es ist imme wenn die wasser temparatur langsam wird wird,

immer im stand, wenn der wagen kalt ist, läuft er ganz ruhig, bwz, gleichmäßig.

Die drosselklappe wurde vor ca 3 montanten gereinigt.

Was ist ein EACV ??

Zitat:

Original geschrieben von Astra Limousine

also,

es ist imme wenn die wasser temparatur langsam wird wird,

immer im stand, wenn der wagen kalt ist, läuft er ganz ruhig, bwz, gleichmäßig.

Die drosselklappe wurde vor ca 3 montanten gereinigt.

Was ist ein EACV ??

Wenn ich das richtig übersetze,soll es heißen: warm wird?

Das EACV ist das Leerlauf-Luftregelventil. Kann auf keinen Fall schaden,das nach ungefähr 17 Jahren ´mal sauberzumachen. Das ist dieses zylindrische Teil hinten an der ASB,mit einem Stecker und zwei dünnen Kühlwasserschläuchen dran. Abbauen,dann siehst Du ein kleines schmutziges Sieb und (inside) einen kleinen Faltenbalg. Dieses Innenleben mit Bremsenreiniger und Druckluft säubern,bis es wieder eine andere Farbe als schwarz hat.

Anbauen und Kühlkreislauf entlüften (wichtig!).

Dann sollte sich eigentlich der Reparatur-Erfolg einstellen. ;)

Kannst es aber auch erstmal mit nur entlüften probieren,eventuell war´s das schon?

Gruß Oliver

Hatte das gleiche Problem !Einfach mal die Hauptsicherung für 15 sek. rausziehen und wieder rein so stellt sich der Leerlauf wieder von

allein ein. War jedenfalls bei meinem crx so .

Themenstarteram 11. November 2008 um 13:23

welche hauptsicherung?

Er meint die "Hazard"Sicherung des Steuergerätes (ECU reset). Falsch kannst Du da nichts machen,aber wenn Du keinen Fehler angezeigt bekommst,weiß ich nicht,ob das ´was bringt?

Themenstarteram 11. November 2008 um 19:30

also, was soll ich nun machen??

Ich bin nach wie vor der Meinung:

EACV oder/und Luft im Kühlkreislauf.

Ich hab das selbe Problem an meinem EE8 ist aufgetreten nachdem ich meinen Kühler gewechselt habe. Bei mir sind's aber dauernd nur ca. 550 Touren..weis aber nicht wie ich die luft aus dem Kühler bekomme :confused: und wo der Leerlaufregler ist weis ich auch nicht :confused:

Die Entlüftungsschraube sitzt unter dem Zündverteiler. Ist ein länglicher Bolzen mit einer 10er Mutter und wen die immer noch den Leerlaufregler suchst dann siehe hier!

 

Zitat:

Original geschrieben von Astra Limousine

welche hauptsicherung?

die 60 A Sicherung

Zitat:

Original geschrieben von Marcel31

Zitat:

Original geschrieben von Astra Limousine

welche hauptsicherung?

die 60 A Sicherung

DIE ist aber nicht gemeint! Da ist´s ja einfacher,die Batterie abzuklemmen.

Hazard ist 10A und damit resettet man die ECU.

sorry! meinte ich ja auch (war ein lesefehler )

Danke Marcel31 Zeichnungen sind sehr hilfreich , unter Punkt 1 Leerlaufeinstellung steht wenn Betriebstemperatur steht: bis Betriebstemperatur erreicht ist... (Ventilator springt an) bei mir springt der Venti nicht an ! Temperatur Anzeige geht auch nie über ein viertel der Anzeige (Auch nach Autobahnfahrt nicht) liegts an Entlüftung ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRX
  6. CRX EE8 Schwankt beim standgas