ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. mit Neuwagen direkt 2500km fahren ?

mit Neuwagen direkt 2500km fahren ?

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 16. Juli 2018 um 15:49

Hallo zusammen,

wollte mal fragen ob was dagegen spricht nach der Abholung des Autos direkt knapp 2.500km in 2 Tagen zu fahren ?

Beste Antwort im Thema

Nix.

Grüße,

Speedy

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Nix.

Grüße,

Speedy

Themenstarteram 16. Juli 2018 um 16:01

danke für die schnelle Antwort

grüße zurück aus Frankfurt

Gerne und viel Spaß beim einfahren ;)

Grüße,

Speedy

Zitat:

@Mercedesbenz220 schrieb am 16. Juli 2018 um 15:49:48 Uhr:

Hallo zusammen,

wollte mal fragen ob was dagegen spricht nach der Abholung des Autos direkt knapp 2.500km in 2 Tagen zu fahren ?

Nix ... solange es kein Emmi ist.;)

Wäre wohl auch egal. Wo steht das man Pausen dazwischen machen soll?

Beim M muss man doch schon nach 2000 zur Einfahrtkontrolle oder? Bei allen anderen ist’s wurscht. Wobei 2500km Autobahn fahren sicher nicht die beste Einfahr Stecke ist, bisschen Abwechslung etc. ist glaub ich die „idealere“ Variante...

Ich würde dementsprechend als Tipp mitgeben (sagte mein BMW Welt Betreuer) nicht mit Tempomat die ganze Zeit aus Angst vor Drehzahl oder so die selbe Geschwindigkeit fahren. Den Motor entsprechend ab und an in unterschiedlichen Drehzahlbereichen / Geschwindigkeiten fahren...

Themenstarteram 16. Juli 2018 um 19:40

Danke den werde ich sicher haben ist mein erster

bmw bin sehr gespannt :) am 2.8 ist es soweit !

ich denke mit Emmi ist das M modell gemeint.. nein leider nicht ist ein 435d xdrive GC in Weiß mit Koralrotem Leder. Am meisten bin ich auf den Biturbo R6 gespannt da ich vorher den V6 aus dem E350 BlueTec hatte und mit deutlicher mehrleistung rechne. Noch nie in einem Biturbo R6 mitgefahren da BMW mir nur einen 430d als Testwagen geben konnte der mich schon überzeugte.

Wegen dem Einfahren hab ich meine ganz eigene Methode. Er wird nicht zu behutsamm eingefahren ;)

vom Handy geschrieben

grüße M.

Zitat:

@Mercedesbenz220 schrieb am 16. Juli 2018 um 19:40:11 Uhr:

Danke den werde ich sicher haben ist mein erster

bmw bin sehr gespannt :) am 2.8 ist es soweit !

ich denke mit Emmi ist das M modell gemeint.. nein leider nicht ist ein 435d xdrive GC in Weiß mit Koralrotem Leder. Am meisten bin ich auf den Biturbo R6 gespannt da ich vorher den V6 aus dem E350 BlueTec hatte und mit deutlicher mehrleistung rechne. Noch nie in einem Biturbo R6 mitgefahren da BMW mir nur einen 430d als Testwagen geben konnte der mich schon überzeugte.

Wegen dem Einfahren hab ich meine ganz eigene Methode. Er wird nicht zu behutsamm eingefahren ;)

vom Handy geschrieben

grüße M.

Dann war die Eingangsfrage aber auch eher überflüssig, oder? ;-)

 

Sei trotzdem lieb zu ihm. Viel Spaß mit dem tollen Motor!!

Tolles Auto. Selbst BMW hat im Handbuch einfahrregeln. Hoffe Du drehst ihn am Anfang nicht zu hoch und fährst nicht zu schnell.

Themenstarteram 16. Juli 2018 um 20:13

@Thomas_DE eigentlich nicht, ich hatte die letzten beiden leasing autos genauso eingefahren und die sind bis zur Abgabe mit 120tkm ohne ein Problem oder Werkstattaufenthalt gefahren. Sehr penibles Warmfahren und bis 500km gefühlt nur sehr behutsamm aufs Gas. Dann natürlich weiterhin gut warmfahren aber ab und zu einmal den Gang bis ca. 3000 Umdrehungen ausfahren und auch mal 180 auf der Autobahn fahren. Ab 1500km wird er dann nach dem Warmfahren normal genutzt. Mir ist aufgefallen das die Motoren zumindest bei Mercedes in den ersten 2-3.000km einen komischen Geruch abgegeben sobald man sie etwas fordert. Denke es ist eine Schutzschicht oder ähnliches. Jedoch habe ich noch nie ein Auto abgeholt und bin wenige Stunden später in den Urlaub nach Kroatien gefahren, deswegen die Frage vielleicht gäbe es ja etwas zu beachten.

Dankeschön :) Er wird in guten Händen aufgehoben sein .

Grüße M.

Das hört sich soweit ok an, denn mach ich mir keine Sorgen :-)

Steinigt mich aber ich hole immer in der Welt ab und fahre mit dem Wagen so heim wie mit einem Wagen der schon eingefahren ist. Bis dato habe ich alle Fahrzeuge weit über 100.000km gebracht ohne Probleme, teilweise sogar gechipt ohne auf eine Einfahrphase Rücksicht zu nehmen.

Ich bin nur bei extremer Kälte rücksichtsvoll.

Manche rauchen ihr Leben lang 20 Zig am Tag und werden trotzddm über 90 Jahre alt! Manche halten einfach mehr aus wie andere, deshalb bleibt es aber trotzdem ungesund ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. mit Neuwagen direkt 2500km fahren ?