ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. mit GPZ600R Knieschleifen möglich???

mit GPZ600R Knieschleifen möglich???

Themenstarteram 31. Juli 2004 um 18:59

Hi

Ist es mit der GPZ600R aufgrund der 16 zoll und der Reifen nicht möglich Kurven mit Knieschleifen zufahren?

Ähnliche Themen
25 Antworten

Das geht!

am 31. Juli 2004 um 19:15

echt??

hast das schon mal gemacht??

möchte ich sehen

habs bisjetz noch nicht zusammengebracht und fahr auch viele Kurvenreiche Strecken.

kann man mit ner zx7 oder sonst was machen, aber mit der GPZ ist der Neigungswinkel nicht so hoch damit ich die "Knie" schleifen lassen kann entweder liegt das an meine Größe 1,72 aber ich hab bzw. kenn auch einige die das nicht zusammenbringen und sind echt wilde Hunde.Und mit der Bereifung der GPZ ist es ziemlich schwer dies zu machen ich habe 120/80 16 und 150/80 16 drauf sobald ich einwenig mehr oder steiler in die Kurve kommst fängt sie an zu bocken sprich auszubrechen.(gewackle am Heck) und dann noch zusätzlich die Knie schleifen lassen naja ich weiß nicht:-)

gruß

Ich hab selbe Bereifung! Für gewöhnlich hab ich meine Knie auch fest am Tank aber wenn ich sie ausstrecken würde hätte ich Bodenkontakt. Meine Sozia hingegen hat häufiger mal Bodenkontakt allerdings wird ihr Knie dann zwischen Motorad und Boden eingeklemmt also muß sie es nicht mal mehr ausstrecken. Das mit dem Heckwackeln hatte ich auch mal. Ich hab dann mal die Reifen gewechselt (wie lange haste deine schon drauf?) und mir ein Wilbers Federbein besorgt. Jetzt ist sie so hart wie ein Brett und gibt jede Fahrbahnveränderung direkt und unverblühmt an mich weiter und seitdem geht sie wie auf Schienen durch die Kurven. Kann aber auch sein, daß dein Federbein einfach zu weich eingestellt ist.

am 1. August 2004 um 12:20

Hi Kampf,

also meine Reifen sind mal 500km drauf hinten und vorne. Das Federbein sprich Dämpfer ist auf höchsten Härtegrad eingestellt, und schaffe das nicht.

Was für einen Reifendruck haste denn?

zottl: ich wuerde einfach mal behaupten dass das der grund fuers bocken ist ich mein das fahrwerk muss vorne schon im verhaeltnis zu hinten stehen...

also wenn ich mich auf die zehenspitzen stelle kommt gleich nach dem fussraster mein knie aber der fussraster schleift dann noch mit und dann wirds immer riskant dass der sich verhakt daher mach ich das nicht allzuoft...

Themenstarteram 1. August 2004 um 15:57

@Kampfhamster

Meine Sozia hingegen hat häufiger mal Bodenkontakt allerdings wird ihr Knie dann zwischen Motorad und Boden eingeklemmt also muß sie es nicht mal mehr ausstrecken.

SORRY aber meinst du nicht das du dich mit der Wand vertan hast ;-)

Also ich fahre echt schon sehr viel schräglage also nix mit angststreifen vorne oder hinten und da is mit Knie nix drin

am 1. August 2004 um 16:01

danke Nocturn für deine empfehlenswerte Antwort:-)

aber ich denke mal das ich dies auch weiß, das das Fahrwerk beiderseits sprich hinten und vorne abgestimmt sein sollte.

aber trotzdem ist dies unmöglich noch das Knie schleifen zu lassen!!!

ja, wenn man in richtiger haltung faehrt ja, da hast mit der gpz keine chance... wenn ich mich aber n bisschen mehr auslehne komm ich da schon dran... ich kann ja mal n video machen hab ja n haufen mini cams ich mach einfach mal eine am stossdaempfer vorne fest in entgegengesetze richtung und probiert mal :-)

vielleicht gibts ja auch n geilen abflug auf video dann :)

am 1. August 2004 um 16:21

Hier schaut mal, wenn ihr das so macht dann zieh ich mein Hut vor euch.

http://www.sportbikerider.us/Videos/diegoderr.mpg

Wie man auf dem Video schön sehen kann ist es ohne größere Verrenkungen möglich das verdammte Knie an der be***issenen Straße schleifen zu lassen!!!??

Und manchmal glaube ich ich rede hier vor die von GPZ600RNRW erwähnte Wand!

Natürlich kommen die Fußrasten zuerst auf den Boden (is doch logisch!?) und klappen um aber ich sitze immer aufrecht auf der Maschine (ich lehne mich nich mit rein, ich ziehe lieber am lenker als mich zuviel zu bewegen) und hab die Knie am Tank aber es fehlen nur ein paar Zentimeter zwischen meinem Knie und der Straße.

Ach so und ich bin 1,78 (soviel zur Größe)!

Habe nur leider keine Kamera die das so schön dokumentieren könnte.

wow kampfhamster mehr schwachsinn und muell in einem post habe ich selbten gelesen... respekt!

am 1. August 2004 um 22:03

Zitat:

Original geschrieben von Nocturn

wow kampfhamster mehr schwachsinn und muell in einem post habe ich selbten gelesen... respekt!

häää?? was heißt jetzt das???

1. ist das in dem video ein stecken umbau

2. hat gpz600nrw nie von irgendeiner wand geredet gegen die irgendwer redet

3. ist es alles als andere logisch das die fussraste den boden zuerst beruehrt

4. zieht man nicht am lenger um die maschine in die geswuenschte pos. zu bringen sondern uebrt druck auf die fussrasten aus

5. kann es garnicht sein das das knie wenige cm vom boden weg ist wenn er die knie am tank hat (selbst die verkleidung und die lenker stehen da weiter ab als das knie)...

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. mit GPZ600R Knieschleifen möglich???