ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Mit Auto nach Irak

Mit Auto nach Irak

Themenstarteram 17. Mai 2011 um 21:42

Meine Tochter wird in Irak als Lehrerin arbeiten. Ich möchte mein Auto ihr schenken und zu ihr nach Irak bringen. Hat jemand einen Rat?

Beste Antwort im Thema

Es ist schon Bestrafbare Dummheit, als Privatperson, in diese Gebiete zu Fahren.

-Deutsches Nummernschield auf Privatauto in diesen Gebieten-.

Fernfahrer und Firmen, die diese Transporte ausfuhren, haben sich uber JAHRE ein Netz von Freunden - Bekannten aufgebaut, um im Notfall HILFE zu Leisten oder zu Erhalten.

In diesem Fall kann ich schon die Bildzeitung sehen.

Deutsche Lehrerin in Kurdistan aus Fahrzeug entfuhrt.

Warum selber die Aufmerksamkeit auf sich ziehen????

DEUTSCHES NUMMERNSCHIELD. KEINEN PASS.

Solche Dummheit sollte unter Strafe stehen.

Rudiger

 

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten

Möchtest du Routenvorschläge? In welche Stadt soll die Reise gehen?

ja geh zu nem profi! so einfach ist das nicht gerade....;)

oder frag mal den hannes. der macht solche "reisen" öfters mal. ok der bringt seine autos immer wieder mit heim aber so ein grenzübertritt im orient is net grad wie in der eu ;)

-> http://...7932.fn.freenet-hosting.de/.../...tereiseberichtaegypten.htm

-> http://www.johannes-eder.de/

Themenstarteram 17. Mai 2011 um 22:03

Ziel wäre Sulemaniye im Norden. Dachte über die Türkei zu reisen. Ich gehe davon aus, dass sie (bzw. die Schule) mir Visum usw. schicken wird.

am 17. Mai 2011 um 22:07

Auf jeden Fall solltest du viel Schmiergeld für Zöllner und Behörden dabei haben. 

Für die Kosten von so einer Überführung inkl. Rückreise und aller Ausgaben kann sich deine Tochter garantiert dort ein sehr gutes Auto kaufen.

am 17. Mai 2011 um 22:42

Ihr seid echt mutig.

Zitat:

Original geschrieben von downforze94

Ihr seid echt mutig.

warum?

am 17. Mai 2011 um 22:58

Weil im Irak dauernd Leute getötet werden und Europäer noch viel äher?

am 17. Mai 2011 um 23:01

Zitat:

Original geschrieben von downforze94

Weil im Irak dauernd Leute getötet werden und Europäer noch viel äher?

Er will doch nur seine alte Kiste für viel Geld (warscheinlich mehr was sein Auto wert ist) dort hin bringen und wieder verschwinden. :D

am 17. Mai 2011 um 23:02

Na dann hoffen wir mal, daß er nicht auch verschwindet und dann mit so einer lustigen Fahne im Hintergrund im TV auftaucht...

am 17. Mai 2011 um 23:05

Für den Irak reicht eine alte Afrikakutsche!

Denn gerade Europäer sollten einige Regeln beachten um nicht Ziel eines Anschlags, Entführung usw zu werden.

Dazu zählt, das man ein unauffälliges Auto fährt, wie es dort Gang und Gebe ist.

All dies kommt zb. in diversen Reportagen und wird von Fachleuten empfohlen.

Aber Hut ab..... einen solchen Job anzunehmen.

Für mich währe es nichts, ständig Schutz bei den GI`s zu suchen.

am 17. Mai 2011 um 23:07

Mein Tip an den TE,

verkaufe das Auto hier und lege dann noch mal die gleiche Summe (Reisekosten) drauf und schicke das Geld dann deiner Tochter.

Davon kann sie sich ein schönes Autochen dort kaufen.

Du hast dann keinen Ärger und alle sind froh.

am 17. Mai 2011 um 23:27

Ich kann dir jetzt nichts zu den ganzen Formalitäten sagen, aber die Fahrt an sich sollte keine große Sache sein.

Wir fahren oft mit dem Auto in die Türkei, es ist zwar in der Feriensaison ein wenig Stressig aber sonst nichts negatives. In der Türkei brauchst du dir auch keine Sorgen zu machen.

Sülaimaniyya ist ca. 250km von der Grenze zu Türkei entfernt, daher sollte es doch kein Problem sein wenn deine Tochter den Wagen direkt an der Grenze abholt. Du wirst dann auch nicht verschleppt aber deine Tochter :):):):)

Zitat:

Original geschrieben von mustafa5727

Ich kann dir jetzt nichts zu den ganzen Formalitäten sagen, aber die Fahrt an sich sollte keine große Sache sein.

ja den DU nimmst dein auto ja auch wieder mit heim. den das is ja in der türkei seeeeehr teuer und deshalb werden die autos die einreisen auch genauer in augenschein genommen ;)

Der Nordirak gilt als verhältnismäßig ruhige Gegend.

Deine Antwort
Ähnliche Themen